Vergleich: Bridgestone BT012 zu Pirelli Diablo

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Vergleich: Bridgestone BT012 zu Pirelli Diablo Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Vergleich: Bridgestone BT012 zu Pirelli Diablo - 13.9.2004 13:53:00   
kloane

 

Beiträge: 305
Mitglied seit: 20.8.2003
Status: offline
He Leutchen,

fällt euch dazu was ein bzw. kann mir jemand einen Tipp geben welcher von beiden die idealere Wahl wäre.

Wird hauptsächlich Strasse gefahren bzw. auch am Ring (keine Rennen)
Moperl: SV 650

Danke

kloane
Private Nachricht senden Post #: 1
Habe - 13.9.2004 16:16:00   
Goffranon


Beiträge: 284
Mitglied seit: 22.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
beim Kauf meiner R1 einen gebrauchten "BT012 SS" oben gehabt, war net schlecht. Anschließend hab ich auf den Pirelli Diablo gewechselt (2 Garnituren) war 1000% zufrieden damit. Danach hab ich den 208er probiert (weil der Diablo net lagernd war) der war auch ganz nett aber mir sagt der Diablo einfach mehr zu, ist für mich, der perfekte Reifen. Hab ihn jetzt auch wieder oben :o)

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 2
Servus! - 13.9.2004 16:40:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
den BT kenn ich (noch) nicht.
aber den Diablo. war damit absolut zufrieden!!
der Trockengrip ist hervorragend und was der Reifen am Nassen kann, muß man als Fahrer erst einmal für möglich halten!
auch mit der Laufleistung von mehr als 8.000 km (Honda Hornet) bin ich hoch zufrieden - o.k., da war das Profil dann nur mehr zu erahnen .. ;-)

hoffe, gehelft zu haben.
liebe Grüße, G.

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 3
Bin mit dem Diablo... - 13.9.2004 20:40:00   
littleninja

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 3.11.2002
Status: offline
...auch echt zufrieden. Für eine SV 650 am Ring
ist der lange gut genug. Ich kauf ma jetzt zwar
was schärferes, aber man wächst ja im Fahrerischen...(schmalzig)

Klare Kaufempfehlung!

PS: der Diablo Corsa pickt ja noch ärger, falls
ma das noch derfahren kann...

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 4
;-) .. Servus! - 13.9.2004 20:51:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
also vor dem Diablo war der Dragon-Supercorsa am Vorderrad und - naja, auf der Straße war das nicht das Gelbe vom Ei.
Bei niedrigeren Temperaturen hatte das Vorderrad einfach zu wenig Betriebstemperatur und dann war das paradoxe, dass der "normale" Hinterreifen viel weniger gerutscht ist als der Vordere. und Rutscher über´s Vorderrad sind nicht so meine Leibspeise.

also eher nur ´was für den race-track!

was mich am Diablo gewundert hat, war die Laufleistung am Hinterrad. 8000 km für einen Sportgummi sind doch eine ganze Menge .. :-)

stay tuned, G.

(in Bezug auf littleninja)
Private Nachricht senden Post #: 5
PIRELLI!!! - 13.9.2004 21:38:00   
1000enny

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 13.7.2004
Status: offline
PIRELLI IST DIE MACHT, DU WIRST ES NICHT BEREUEN!!

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 6
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Vergleich: Bridgestone BT012 zu Pirelli Diablo Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung