Verchromen....wer und wo????

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> Verchromen....wer und wo???? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Verchromen....wer und wo???? - 13.9.2004 12:59:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
Hallo!
Müßte von meinem 180er Runner den Auspuff (Krümmer bis Endtopf) verchromen lassen. Langsam rostet er mir nämlich unterm A... weg!

Weiß vielleicht jemand wer so etwas billig macht? Wenn möglich in der Steiermark. Was kostet so etwas überhaupt?

lg, chris
Private Nachricht senden Post #: 1
verchrohmen - 14.9.2004 7:03:00   
husa

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: Edelschrott
Status: offline
Fa.Gillich in Graz (such in den gelben Seiten)

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 2
Eher nicht sinnvoll .. - 14.9.2004 7:32:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
.. einen stark verrosteten Auspuff verchromen zu lassen. Verchromen ist ja nicht Lackieren. Das ist nur einen ganz dünne Schicht.

Ich würde lieber einmal nachfragen was ein neuer Auspuff kostet. Da hast Du mehr davon ;-)

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 3
Wenn du ... - 14.9.2004 7:53:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... keinen Wert auf Hochglanz legst, schleif den Auspuff komplett ab und "lackier" ihn mit "Alu aus der Dose" (ist quasi flüssiges Aluminium, das an der Luft aushärtet). Hab ich selbst auch schon bei einem Rollerauspuff gemacht, das Rostproblem war dann Geschichte.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 4
Danke Dir! - 15.9.2004 5:33:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
Bei der Firma Gillich hab ich bereits angefragt. Die machen das zwar, sind aber schweineteuer! Da könnt ich mir fast nen neuen Auspuff leisten!

lg, chris

(in Bezug auf husa)
Private Nachricht senden Post #: 5
Morgen! - 15.9.2004 5:36:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
Der neue Aupuff kostet € 300 und beginnt nach einigen Monaten wieder zu rosten. Die sind leider sehr anfällig! Deshalb suche ich irgendeine Möglichkeit den Rost los zu werden!

lg, chris

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 6
Hört sich gut an! - 15.9.2004 5:48:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
Wie lange hält das bei Dir schon?
Kenne einige die das mit dem hitzebeständigen Auspufflack (schwarz) gemacht haben, das ganze war dann aber nach 2-3 Monaten wieder rostig!

Ist dieses "Sprüh-Alu" auch hitzebeständig? Wieviel hast Du dafür gelöhnt?
Der Glanz wäre mir egal!

danke, chris

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 7
Hast Du der Firma gesagt.... - 15.9.2004 7:35:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
gesagt das Du einen gebrauchten Auspuff verchromen lassen willst?

Könnte mir vorstellen das viele Firmen es gar nicht machen weil ihnen der Schmutz im Auspuff die "Bäder" versaut.

Wahrscheinlich müßte man da den Auspuff an den Öffnungen dicht verschliessen damit kein Dreck rauskommt. Wenn der Auspuff schon sehr rostig ist dann sollte er vorher auch gestrahlt werden usw. ...

Verchromen lohnt sich in dem Fall finanziell IMHO nicht. Streich ihn halt oder kaufe Dir gleich einen neuen Auspuff.

Gruß
santiago

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 8
Frag mal ob es möglich ist und.... - 15.9.2004 7:39:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
was es kostet einen neuen Auspuff flammspritzen (feuerverzinken) zu lassen. Schaut zwar nicht so schön wie Chrom aus hilft aber auch gegen Rost.

Gruß
santiago

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 9
Es gibt da einen eigenen - 15.9.2004 7:40:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
hitzebeständigen Ofenlack. Damit habe ich
damals die Auspuffbirne meiner KTM lackiert. Den
gibt es in Spräydosen beim Bauhaus (oder wo auch
immer).

Für die sinnvolle Rostbeseitigung kenne ich nur
die Drahtbürste, die man auf der Flex befestigen
kann. Die Bürstenaufsätze für die Bohrmaschine
sind alle Schrott.

Viel Spaß dabei

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 10
Jep - 15.9.2004 8:06:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
machen würde sie es! Wissen bescheid das es ein gebrauchter und rostiger Auspuff ist. Die dürften das öfter machen, da sie gleich bescheid wußten. Allerdings lohnt es sich preislich nicht!

(in Bezug auf santiago)
Private Nachricht senden Post #: 11
ich werd - 15.9.2004 8:08:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
mal die Variante von Schlucki versuchen! Erscheint mir momentan die vernünftigste Lösung zu sein!

(in Bezug auf santiago)
Private Nachricht senden Post #: 12
Lack - 15.9.2004 8:10:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
Kenne einige die das mit diesem Lack gemacht haben. Hat aber immer nur für ein paar Monate gehalten.

Abschleifen sollte nicht das Problem sein. Notfalls kann ich ihn in der Firma Sandstrahlen.

lg, chris

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 13
Das hält ... - 15.9.2004 9:51:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
...jetzt schon 2 Jahre.
Die Dose Alu hat bei Louis ca. 8 Euro gekostet.
Das Zeug ist Hitzebeständig bis 800 Grad, sollte also reichen.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 14
Danke Dir! - 15.9.2004 10:17:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
Ich glaube das ist die beste Lösung!!

lg, chris

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 15
Zur Information: - 15.9.2004 10:24:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Der Auspuff des CN 250 Fusion war ursprünglich schwarz.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 16
300 Euro? - 15.9.2004 10:55:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
da kostet ja ein 5er BMW Puffinger auch nicht mehr, gibt es da keine Nachbauteile, oder irgenws anderes, was man passend machen kann (zB. einen Edelstahltopf von einem anderen Roller, das merkt eh kein Kieberer, wenns ein Originaltopf ist)?
Ein Sportauspuff mit ABE wird wohl schwierig werden, aber wenns sowas in Edelstahl gibt, wärs auch eine Überlegung wert..

(in Bezug auf chrisk22)
Private Nachricht senden Post #: 17
Hab jetzt - 15.9.2004 11:54:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
den Jolly Moto drauf (Bild) der ist nicht typisiert und kostet um die € 300,--. Den originalen hab ich zuhause liegen. Der ist noch nagelneu. Hat aber keinen Sinn den zu montieren da der originale der größte Schrott ist. Der rostet schon wenn er in der Garage steht und es regnet draussen ;-)!

Es gibt noch den Scorpion, der ist aus Edelstahl kostet aber nochmal nen 100er mehr...also auch zum Vergessen.

Jetzt kann ich nur versuchen meinen rostigen Jolly wieder hinzubekommen (schreibt ma des zusammen??).

Ein Auspuff von einem anderen wird zu nix führen...die 2 Takter sind da ziemlich heikel!

lg, chris

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 18
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> Verchromen....wer und wo???? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung