Verbrauchsarme 125ccm

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Verbrauchsarme 125ccm Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Verbrauchsarme 125ccm - 1.5.2012 11:32:12   
finistere

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 1.5.2012
Status: offline
Hallo!
Ich bin kürzlich nach Wien gezogen und hab mein Auto schweren Herzen hergegeben. Aber da ich von den Öffis unabhängig sein will, werde ich mir in naher Zukunft einen Roller zulegen.
Ich hätte ja den A-Schein, aber da meine Freundin auch damit fahren will, wirds wohl ein 125ccm Roller werden (was man nicht alles für die Frauen macht...)
Er sollte verbrauchsarm sein, das ist das Hauptkriterium. Nur gibt es auf den Herstellerseiten nie eine Angabe diesbezüglich. Deshalb wende ich mich an euch!
Ohne der Verbrauchsangabe muss ich wohl nach der Bauart gehen.
Ich nehme an Schaltroller sind besser, oder?
Ebenso 4-Takter, oder?
Was gibts sonst noch zu beachten? Hat die Art der Kühlung einen Einfluss? Abgasnorm? (Euro 3 ist glaub ich aktuell bei Zweirädern) Gewicht? Klar das dies einen Einfluss hat, aber die wiegen ja ohnehin so wenig, kann mir vorstellen das es also nicht so wichtig ist.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
Private Nachricht senden Post #: 1
125er... - 1.5.2012 13:34:47   
Burgerkalvi


Beiträge: 124
Mitglied seit: 28.5.2011
Status: offline
Hi!

Ich hatte einen Burgman UH 125 von Suzuki. Der hat im Mittel 3,2 l genommen auf 13.400 km. Aber mit Winterbetrieb, wo es schon mal 4 l sein durften.... Bei Spazierfahrten konnte ich bis auf 2,5 l runter kommen.

Generell sollte es schon ein 4 Takter sein, der ist verbrauchsärmer. Wassergekühlter ist leiser, da auch der Wassermantel um den Zylinder eine Art Schallschutz ist.
Wenn Ihr viel zu zweit unterwegs seid, rate ich zu mindestens 12 PS, wenn nicht die vollen, gesetzlich erlaubten 15 PS. Da kommen dann nicht viel Modelle in Frage. Wie angesprochen den Suzuki Burgman und den Yamaha X-Max 125. Der Vorteil der beiden ist, das sie auch noch genügend Stauraum bieten. Peugeot Satelis 125, CityStar 125 und Honda S-Wing 125 liegen preislich aber etwas höher, bieten nicht weniger an Komfort und Stauraum....
Ein Vergleich, welcher Roller am besten zu Euch passt, lässt sich nur beim Probesitzen und -fahren herausfinden...

(in Bezug auf finistere)
Private Nachricht senden Post #: 2
aw - 1.5.2012 15:51:27   
finistere

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 1.5.2012
Status: offline
danke für die antwort!
ich hab mir die vorgeschlagenen modelle angeschaut aber die sind alle ziemlich große geräte. ich habe eher kleine kompakte im auge. z.B.: http://www.honda.at/motorraeder/modelle_wave_110i.php
aber vorangig gehts mir erst mal nur um die bauweise und auf was ich achten soll wenn ich mir modelle anschaue...

(in Bezug auf Burgerkalvi)
Private Nachricht senden Post #: 3
tip... - 2.5.2012 11:27:49   
Grazer


Beiträge: 1961
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
schaut euch die großradler an! die roller mit den großen rädern haben ein besseres fahrverhalten als die mit den kleinen rädern! ist für neueinsteiger sicher auch ein wichtiger aspekt! unter 14" sind sie meißt kippliger und laufen nicht ganz so ruhig wie die mit rädern größer als 14"... von den reifen her macht's nicht so viel aus, wennst mal neue brauchst...

es gibt aber auch ein paar schöne, kleine 125'er roller im oldscool-look...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf finistere)
Private Nachricht senden Post #: 4
110i - 2.5.2012 12:46:21   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: finistere

ich habe eher kleine kompakte im auge. z.B.: http://www.honda.at/motorraeder/modelle_wave_110i.php



das ist, nach Deinen wichtigsten Kriterien, die EINZIG mögliche Wahl ... und eine solche, wie der 'grazer' schreibt, mit großen Rädern dazu -- dann noch das Wendigste und verm Leichteste (fürd Freundin ein nicht zu verachtendes Kriterium fürs Rangieren), das es auf dem Markt gibt - außer Du bekommst eine Innova, dann aber womöglich die Einspritzer-Variante, gebraucht ab 2006. nimmt keine 2 Liter im Stadtbetrieb und läuft echte 100...

Alles andere ist von der Vernunft/Verbrauchsseite gesehen zuviel - und kann auch nicht mehr, als von A nach B zu fahren ... Stauraum gibts halt nur außen ;)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf finistere)
Private Nachricht senden Post #: 5
110i - 5.5.2012 14:30:32   
finistere

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 1.5.2012
Status: offline
okay, danke für die antwort. also ab 2006 wurden die mit einspritzer gebaut? die variante davor kann man dann vermutlich verbrauchsmäßig vergessen

eine frage hätt ich noch: was ist eigentlich mit solchen supermotos mit straßenreifen? hätten ja auch manuelle schaltung und schwer sind die ja sicher auch ned...

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 6
Sears - 5.5.2012 23:08:39   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
auch Der PCX von Honda ist Einer Der sicher wenig braucht, und hat auch schon Die Abschalt Automatik..

mehr infos zu Honda Rollern und auch Anderen gibts auf

hondapcxcbr125forum.com


Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf finistere)
Post #: 7
Verbrauch. - 8.5.2012 12:08:41   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline


Vergasermodelle: Die sind leichter selbst zu warten, der Verbrauch ist etwa 0,5 Liter mehr, also vertretbar...

Eine Sumo ist ein Motorrad mit entsprechendem Verbrauch und nicht billig in der Erhaltung, das ist eine andere Kategorie.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf finistere)
Private Nachricht senden Post #: 8
Verbrauch... - 8.5.2012 13:02:17   
Grazer


Beiträge: 1961
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
olpo, da könntest du dich irren! bei den kleineren motoren ist der verbrauchsunterschied zwischen versager und einspritzer nicht so groß! selbst bei uns wingern ist der verbrauch zwischen den 15'ern und 18'ern nicht so groß, trotz 300ccm unterschied... dabei haben die 15'er versager und die 18'er einspritzer!

interessant wird es erst bei den ganz neuen, da merkt man dann doch auf grund der optimierung hinsichtlich des verbrauchs wirklich einen unterschied, aber wenn's  nicht solche topmodernen hightech-roller sind, ist's egal...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Verbrauchsarme 125ccm Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung