Ventile einstellen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> Ventile einstellen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Ventile einstellen - 7.1.2011 9:32:19   
7bike4


Beiträge: 75
Mitglied seit: 24.5.2009
Wohnort: Schwechat
Status: offline
Hallo Leute

Bei meine 600er steht ein Service an, es sollten die Ventiele kontrolliert werden, weiß wer von euch das Ventilspiel, bzw.
stellt man die Ventile mit überschneiden ein oder gibts es da makierungen.
Oder hat jemand von euch ein reperaturhandbuch wo er mir vielleicht die Seiten einscannen und mir mailen könnte, wie ich das machen soll.

Ist eine PC36 Baujahr 05.

Danke
Harry

_____________________________

Verrücktheit ist unendlich faszinierender als Intelligenz, unendlich tiefgründiger. Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht.

Private Nachricht senden Post #: 1
grundsätzlich - 7.1.2011 11:10:20   
honda1000a

 

Beiträge: 138
Mitglied seit: 28.4.2006
Status: offline
sollte die nocke vom ventil wegschauen.
ventillehre bekommst du beim louis oder forstinger.
die ventilspiele werden grundsätzlich kalt vorgegeben.
technische daten findest du intenet nach einiger suche:
datenblatt pc 36 eingeben, oder honda cbr 600.

mfg

(in Bezug auf 7bike4)
Private Nachricht senden Post #: 2
Ja, - 7.1.2011 15:24:05   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22559
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
,,,Messen kannst Die Ventile schon mit da Fühlerlere,,aba einstelln is a Gaudi weil da miassns raus Die Nockenwellen,,weil Das über Ventil einstell- Plättchen zu erfolgen hat.

lgpg





Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf 7bike4)
Post #: 3
na super - 7.1.2011 15:33:00   
7bike4


Beiträge: 75
Mitglied seit: 24.5.2009
Wohnort: Schwechat
Status: offline
Werd ich dann bleiben lassen, Leistung passt und sonst gibts auch keine Probleme, die
Nockenwelle muß ich nicht gerade ausbauen.

Dachte mir da sind Kipphebel eingebaut und keine Stössel mit Shimps, die ich mir dann auch noch
besorgen muß wenn ein Ventil nicht passt.

Und wenn ich von den Autos ausgehe verstellt sich das Spiel sehr wenig bis gar nicht bei den Shimps.

schönes WE.


_____________________________

Verrücktheit ist unendlich faszinierender als Intelligenz, unendlich tiefgründiger. Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht.


(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 4
Hmm- - 7.1.2011 15:51:56   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22559
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: 7bike4

Werd ich dann bleiben lassen, Leistung passt und sonst gibts auch keine Probleme, die
Nockenwelle muß ich nicht gerade ausbauen.

Dachte mir da sind Kipphebel eingebaut und keine Stössel mit Shimps, die ich mir dann auch noch
besorgen muß wenn ein Ventil nicht passt.

Und wenn ich von den Autos ausgehe verstellt sich das Spiel sehr wenig bis gar nicht bei den Shimps.

schönes WE.



Na jo a Hexnwerk ists Allerdings auch ned,,empfehle Dir CycleRep, in Wien kannst ja mal anrufen, und fragen,,ist a Offizielle Honda Werkstatt,,sagst an scheenan Gruß, vom Gschubstn mit da 125 a CBR
lgpg


_____________________________












(in Bezug auf 7bike4)
Post #: 5
Auto - 8.1.2011 8:29:32   
1000er

 

Beiträge: 177
Mitglied seit: 2.11.2002
Status: offline
Bei den Autos sind auch Hydrostössel verbaut, da brauchst nichts einzustellen.
LG Sigi

(in Bezug auf 7bike4)
Private Nachricht senden Post #: 6
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> Ventile einstellen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung