VENEZUELA moped ausborgen - hat wer erfahrungen?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Weitere >> VENEZUELA moped ausborgen - hat wer erfahrungen? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
VENEZUELA moped ausborgen - hat wer erfahrungen? - 24.2.2005 12:06:00   
reibi

 

Beiträge: 105
Mitglied seit: 29.10.2002
Status: offline
hola 1000ps-ler

hat da wer infos oder erfahrungen - flieg am sonntag rüber und hätte gerne ...

war da schon wer? is ja da sprit anscheinend sehr billig da drüben ....

... reibi
Private Nachricht senden Post #: 1
sprit .... - 24.2.2005 12:14:00   
littlemonster

 

Beiträge: 404
Mitglied seit: 9.5.2006
Status: offline
kostet dort weniger wie wasser. ist wirklich fast gratis (so ca 1/20 (!!) von unserem preis wars mal, hoffe, das ist noch immer so)

auto ausborgen: auf maragarita keinprob, sonst nur caracas (airport). autos sind "net ganz taufrisch", mopeds habe ich damals (vor ca 7-8 jahren) überhaupt keine gesehen. sorry.
sprichst spanisch? wenn nein wäre ich generell abseits der touristenzentren vorsichtig- weil englisch ist dort echt eine _fremd_sprache....

obenbleiben!
günter

(in Bezug auf reibi)
Private Nachricht senden Post #: 2
thx for info - 24.2.2005 14:28:00   
reibi

 

Beiträge: 105
Mitglied seit: 29.10.2002
Status: offline
thx - des mitn sprit hab i scho gehört - billiger wia wasser is a wahnsinn !!!

margarita eher nicht !!! caracas und dann valencia und "chicirivici" ...

a ktm dort ausleihen tät ma voll taugen !!! gibts do nix?

... reibi
*bin eh oben*

(in Bezug auf littlemonster)
Private Nachricht senden Post #: 3
ich war über Weihnachten dort, - 24.2.2005 17:42:00   
LC8Treiber


Beiträge: 413
Mitglied seit: 13.10.2003
Status: offline
so 2,5 Wochen. Also in Caracas würd ich dir eher von einem Moped abraten, da passt du dich wahrscheinlich schnell dem Verkehr an - nämlich ziemlich flach.....Die Ampeln sind da nicht einmal Empfehlungen. Ja, der Benzin kostet nix, einmal Tanken mit V8-PickUp (so 60l) kostet 2Euro! Ich werd mal mein Mädl fragen (die is nämlich aus Venezuela) ob sie weiss bzw. in Erfahung bringen kann, wo man einigermaßen brauchbare Mopeds ausborgen kann! Ich hoff, ich finds noch rechtzeitig raus.
Sehr schön ist übrigens auch Los Roques, Morrocoy,Los Andes und einen Trip in den Regenwald würd ich auch machen (Canaima)
Viel Spaß!!
Andy

(in Bezug auf reibi)
Private Nachricht senden Post #: 4
thx for info - 25.2.2005 13:06:00   
reibi

 

Beiträge: 105
Mitglied seit: 29.10.2002
Status: offline
hab da wos in dein gb geschrieben ...

(in Bezug auf LC8Treiber)
Private Nachricht senden Post #: 5
thx for info - 25.2.2005 13:06:00   
reibi

 

Beiträge: 105
Mitglied seit: 29.10.2002
Status: offline
hab da wos in dein gb geschrieben ...

(in Bezug auf LC8Treiber)
Private Nachricht senden Post #: 6
Hi Reibi, - 27.2.2005 20:09:00   
LC8Treiber


Beiträge: 413
Mitglied seit: 13.10.2003
Status: offline
tut ma leid, aber bis dato haben wir keine sinnvollen Infos über Bikeverleih bekommen. Vielleicht findest vor ort was raus!
Buenos Dias

Andy

(in Bezug auf reibi)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Weitere >> VENEZUELA moped ausborgen - hat wer erfahrungen? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung