Unser kleiner Werner ....

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Unser kleiner Werner .... Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Unser kleiner Werner .... - 9.9.2013 17:25:13   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... so ein Schlingel, der weiß genau was die Wähler VOR den Wahlen hören wollen. De greana Kärntnerin ... na dazu äusser i mi jetzt ned, is ma zgfährlich.

Jetzt will ja laut ORF (das ist eine Art Rundfunkgesellschaft) die EU generell Autos und Motorräder so ausliefern dass sie an den jeweiligen Abschnitten nur mehr so schnell fahren KÖNNEN als dort eben erlaubt ist. Wos daunn super wäre für die Deutsche Autoindustrie. Ich denk amoi die Bayern und Sterne oder Porsches werden auch gekauft wenns nur mehr 130 gengen
Ich glaub ja - mit Worten kann man diese Blödheit nicht mehr beschreiben UND man ist froh fortgeschrittenen Alters zu sein und das mit Fug und Recht.

http://www.krone.at/Oesterreich/Rot_und_Gruen_im_Clinch_um_Tempo-80-Forderung-Landstrassen-Limit-Story-375082


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !
Private Nachricht senden Post #: 1
sag Gerry,... - 9.9.2013 18:28:26   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline
...hat jetzt der Franki oder die Glaviertschik mehr Falten?
Des kunnt si nämlich auf mei Wahlverhalten auswirken

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 2
Jojo - 9.9.2013 18:31:28   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
...Ich wundere mich über diesen Stil von Werner Faymann, der sonst meist sachlich argumentiert.


Hods gmant Die Fahr üwa Drüba Wischiwaschi Nulpn, von da 12,5 % Lächla Partei

is wia beym Schachtl Wirtn ...koana will Wirkli dortn hingeganen seyn ...Trotzdem wissn Genau Die -Die es Verneinen was Ihnen dortn aum Bestn Schmeckt


Doppel Moral Hoch 3




weniga Lustig Aber wahr ...Wer Vieles aus Bequemheit und oder Faulheit verschläft , Verschläft aum End seyn Lebn ...währet den Anfängen ...Es gab scho mal so Politkünstler ...Die aum ANFANG Müde Belächelt wurden ...Und zum Dank dafür a poar Mio inan Ewign Schlaf gelächelt haben -MERKE: Geschichte hat Die Tragische Angewohnheit sich zu wiederholen ...wenn man Nicht Besonderst aufmerksam ist -LEIDER


Daher a Diktatur is a Diktatur -Ganz Egal mit welcher Farbe Sie Sich auch zu Schmücken vermag .

Daher : WIE KANN ES SEYN .....DAS EINE -MINDERHEIT DIE MERHEIT REGIERT??


Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf Gerry1702)
Post #: 3
Grüne Falten ... - 9.9.2013 19:27:32   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... sind besser ... und a 80er reicht eh für die meisten Lulus hier

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf erwinhs)
Private Nachricht senden Post #: 4
Guada Vagleich Pille ... - 9.9.2013 19:29:42   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

is wia beym Schachtl Wirtn ...koana will Wirkli dortn hingeganen seyn ...Trotzdem wissn Genau Die -Die es Verneinen was Ihnen dortn aum Bestn Schmeckt


... die 6er Tschicken und die Barby Q Soß ....

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 5
Big Mac natürlich... - 9.9.2013 20:02:48   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1
is wia beym Schachtl Wirtn

...zur Not auch Hamburger Royal mit Käse.
ab und zu brauch' i des!
würd' ich allerdings zu oft hingehen, tat' i wahrscheinlich so aussehen, wie der Herr in "Supersize me"
lg
martin

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 6
So sehr ma a schimpft .... - 9.9.2013 20:06:07   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

ab und zu brauch' i des!


... du sogst es

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 7
der kanzler sagt - 10.9.2013 8:48:58   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
die straßen sind gut ausgebaut eine willkürliche tempobeschränkung wäre reine schikane ? die haben wir doch schon. unsere landstraßen sind über weite strecken für mehr als 100 tauglich und die autobahnen, da braucht man wohl nix zu sagen. in de darf man frei fahren und die autobahnen sond oft schlechter als unsere.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 8
also des is a so - 10.9.2013 13:23:55   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

die straßen sind gut ausgebaut eine willkürliche tempobeschränkung wäre reine schikane ? die haben wir doch schon. unsere landstraßen sind über weite strecken für mehr als 100 tauglich und die autobahnen, da braucht man wohl nix zu sagen. in de darf man frei fahren und die autobahnen sond oft schlechter als unsere.

von gut ausgebaut kann i nit sprechen, war jetzt (Faakersee Bike Event) und bin in Slo,It,Kärt, Ostt und was so angrenzt 1804km gfahrn, war a wunderschönes Wetter und die Menasch war so gut, dass i zwei Kilo zuglegt hab was dem Ledergwandl nit recht ist.
Zum Punkt ausgebaut möcht ich bemerken, dass außer der Großglockner Hochalpenstraße und der Nockalmstraße man überall im Land auf elendigliches Flickwerk trifft. In den gut ausgb. Bundesstraßen sind die Kanaldeckel versenkt und meißt genau auf der Kurvenlinie, am Plöckenpaß ist es wie auf einer Rüttelplatte und im ganzen Landstraßenwirrwar ist nur Bitumenflickwerk oder das noch scheußlichere Asphaltgranulat welches auf Bitumen aufgebracht wird. Scheinbar können wir uns kaum mehr ein neu asphaltieren leisten, wenn es so weiter geht erübrigt sich das mit dem schnelleren fahren als 80 von alleine.
Ein P.S. an Gerry, im Sept hat es in Sillian 25°




Anlagen (1)

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 9
na dann fahr mal - 11.9.2013 7:11:59   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
na italien, frankreich, slowenien, kroatien .... und dort über die hohen ****, oder direkt an den küsten entlang, dann siehst dass die straßen bei uns wirklich gut ausgebaut sind, sowohl in der breite als auch vom belag her. mich persönlich stört das bitumen nicht damit muss man in einem land mit 4 monaten frost halt leben.

noch schlimmer sind die straßen je weiter man nach osten fährt, vor allem in polen und den baltischen ländern und sogar dort ist noch immer 90 erlaubt obwohl es eh keiner kontrolliert.

mit den kanaldeckeln hast recht die sind manchmal echt lästig, lassen sich aber meist auf alternativlinien gut umfahren, bin ich halt einen halben meter weiter innen oder außen.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 10
Im - 11.9.2013 10:15:31   
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
Gegensatz dazu gibts Strassen die schön sind u trotzdem eine neue Schicht bekommen (Beispiel Zufahrt Zeltweg West vom Kreis am Gaberl).

Gibt noch andere die vor nur ein paar Jahren neu asphaltiert wrden u schon eine neue Schicht bekamen.

Fällt mir nur ein Wort ein: Baumafia

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 11
so dramatisch sehe ich das nicht - 11.9.2013 10:16:43   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: johsa
Zum Punkt ausgebaut möcht ich bemerken, dass außer der Großglockner Hochalpenstraße und der Nockalmstraße man überall im Land auf elendigliches Flickwerk trifft. In den gut ausgb. Bundesstraßen sind die Kanaldeckel versenkt und meißt genau auf der Kurvenlinie, am Plöckenpaß ist es wie auf einer Rüttelplatte und im ganzen Landstraßenwirrwar ist nur Bitumenflickwerk oder das noch scheußlichere Asphaltgranulat welches auf Bitumen aufgebracht wird. Scheinbar können wir uns kaum mehr ein neu asphaltieren leisten, wenn es so weiter geht erübrigt sich das mit dem schnelleren fahren als 80 von alleine.

einige ausgezeichnete Strasserln in meiner näheren Umgebung:
-Gaberl
-Soboth
-Kärntner Seeberg (auf der Kärntner Seite wohlgemerkt)
-Pack
es gibt schon recht wilde Stücke, wie den Pfaffensattel,
aber im Großen und Ganzen, sind die Beläge in Ordnung.
Ärgern tu' ich mich nur, wenn ich mit' Rennradl unterwegs bin,
da spürst wirkich jeden kleinen Frostschaden.
lg
martin

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 12
NUN; DA GEBE - 11.9.2013 15:22:21   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
es zum Beispiel, die Wildalpen, den Hengstpass, das Gesäuse alles in schlechtem Zustand, der triebener Tauern dort wo er verschüttet war wunderbar asphaltiert, aber danach Flickwerk die südl Rampe vom Sölkpass usw ich denke, dass dies bewusst vernachlässigt wird, weil man sich sagt: haben wir guten Asphalt kommen noch mehr Motorräder und die sind nicht erwünscht bzw für die paar Einheimischen ist es zu viel Aufwand.

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 13
dann kann ich dir nur.... - 13.9.2013 20:12:15   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
..gut ausgebaute rennstrecken empfelen.
meine Erfahrungen aus den Touren rund um Ö führen zum Ergebnis, dass die Straßen in Ö,
verglichen mit dem Rest rund unm Ö git bis sher gut erhalten sind.
zuletzt heuer im Juni in den französischen Alpen:
Spitzen Strecken, aber die Beläge eher schlechter als bei uns.
ich sehe wenig Anlass, mich über die durchschnittliche Belagsqualität bei uns zu beschweren.
lg
martin

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 14
dann könne man - 13.9.2013 20:29:54   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
ja so weiter flicken, bei dem was in der Mineralölsteuer und beim Kauf eines neuen Fahrzeuges so an Steuer zu berappen ist könne man getrost etwas mehr in die Straßenrenovierung stecken und weniger in die Banken.
Egal we z.B. beim Streit um die Risikofinanzanlagen der Stadt Linz gewinnt ob bank oder Stadt es ist des Steuerpflichtigen Geld welches in den Sand gesetzt wurde.

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 15
. - 13.9.2013 22:08:20   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Fairerweise muss man allerdings zugeben, dass die hochalpinen Strecken viel stärker unter den Temperaturunterschieden leiden, als niedrigere ****.

**** die im Winter offen gehalten werden, leiden noch viel stärker (gut sichtbar: Julier).


Und zum eigentlichen Thema zurück, den Wernli mag ich:
http://www.wernli.ch/

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 16
.... - 13.9.2013 22:26:11   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7096
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline
herr ignaz - Pä äM

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 17
wieso sind dann - 15.9.2013 23:40:39   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Fairerweise muss man allerdings zugeben, dass die hochalpinen Strecken viel stärker unter den Temperaturunterschieden leiden, als niedrigere ****.

**** die im Winter offen gehalten werden, leiden noch viel stärker (gut sichtbar: Julier).


Und zum eigentlichen Thema zurück, den Wernli mag ich:
http://www.wernli.ch/


Großglockner und Nockalm in einem so perfektem Zustand, wärend Hengstpass und andere unter 1000m in einem erbarmungswürdigem Zustand sich deines Federbewins erwehren?

_____________________________

" Du hast Recht!
und ich meine Ruh!"

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 18
o - 16.9.2013 7:31:10   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Den Begriff hochalpin kenne ich nur in freiem Gelände und nicht wen man sich auf einer asphaltierten Strasse bewegt.

Meinst du allerdings nur die Höhe, dann hast du in hohen Regionen wesentlich asphaltfreundlichere Temperaturen als in niederen Gegenden.
Einen sog. Frostaufbruch gibts auch nicht wenn man den richtigen Asphalt verlegt.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 19
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Unser kleiner Werner .... Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung