Unfallschäden am privat gekauften Motorrad

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Unfallschäden am privat gekauften Motorrad Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Unfallschäden am privat gekauften Motorrad - 20.3.2014 22:19:06   
ylac

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 20.3.2014
Wohnort: K + G
Status: offline
Hallo,

ich bin ein Motorradneuling und hab Ende Herbst mit einer 125er begonnen, die ich gebraucht gekauft hab. Angeboten war sie durch eine Werkstätte, Vorbesitzer ist ein Mechaniker aus selbiger, mit dem ich auch privat einen Vertrag abgeschlossen hab, in dem er die Gewährleistung ausschließt. Irgendwen hats damit schon mal hinghaut (hab mittlerweile vom Vorbesitzer und Werkstättenleiter 3 unterschiedliche Geschichten gehört), was aber nur ein paar Kratzer hinterlassen hat, bzw. Verkleidung wurde daher ausgetauscht. Es wurde auf meinen Wunsch vom Verkäufer ein ARBÖ Ankaufstest gemacht, die darin erwähnten Mängel wurden ausgebessert (z.B. Bremsflüssigkeit), waren sowohl durch den Vorbesitzer als auch eine andere Werkstatt nicht nachvollziehbar (Spiel im Lenkkopflager) oder hab ich in Kauf genommen (z.B. fehlendes Lenkergewicht und Kratzer). Bei der Übergabe war in der neuen Verkleidung ein deutlicher Sprung, angeblich verursacht durch den ARBÖ Mechaniker, gegen eine kleine Preissenkung wars mir dann egal. Neuen Hauptständer (der war lädiert) und neues Lenkergewicht hätten sie mir auf Wunsch nachgeschickt, hab ich aber nicht in Anspruch genommen.

Jetzt wollt ich ein neues Pickerl machen und innerhalb der ersten Sekunden hat die örtliche Werkstatt gesagt, dass ich so keins bekommen werde: der Riss in der Verkleidung ist ein schwerer Mangel (Verletzungsgefahr), das Spaltmaß passt nicht, der Lenker kommt links am Tank an, rechts nicht, ist also verbogen bzw. Träger verbogen, weswegen jede neue Verkleidung auch wieder springen würde... (ich geb das jetzt nur laienhaft wieder, ich kenn mich leider viel zu wenig aus). Alles eindeutig durch einen früheren Sturz verursacht (nur ums klar zu stellen: ich hatte keinen Sturz). Und natürlich fehlendes Lenkergewicht und defekter Hauptständer. Noch ohne eine weitere Begutachtung fürs Pickerl habens mir einen Kostenvoranschlag von 400 € gemacht. Aber auch den Hinweis gegeben, dass die ersten sechs Monate nach dem Kauf der Vorbesitzer nachweisen müsste, dass der Mangel nicht schon vorher bestand. Hab den kontaktiert und mir wurde von der Werkstatt des Vorbesitzers angeboten, dass sie das Motorrad abholen, Hauptständer und Lenkergewicht ersetzen und mir ein Pickerl machen. Das Thema verbogener Träger wurde im Gespräch vom (Vorbesitzer-)Werkstättenleiter ein wenig vermieden bzw. er hats so dargsetellt als wolle die hiesige Werkstatt nur Geld machen.

Nun zu meinen eigentlichen Fragen:
1. Wie sieht's rechtlich aus, bedeutet "Ausschluss der Gewährleistung", dass der Vorbesitzer eigentlich fein raus ist, kann ich froh sein, wenn er mir überhaupt irgendwie entgegen kommt?
2. Der Vorbesitzer würde mir zwar ein Pickerl ausstellen, aber muss ich mir dann Sorgen machen, dass der einfach beide Augen zudrückt und ich nächstes Jahr erst die Reparaturkosten tragen muss? Aber im Falle eines Unfalls haftet doch der Pickerlaussteller?
3. Wofür mach ich eigentlich einen ARBÖ Ankaufstest, wenn die nicht mal einen verbogenen Lenker/Träger bemerken? Haften die in irgendeiner Weise für einen mangelhaften Bericht?
(PS:) 4. Wenn der Vorbesitzer Mechaniker in einer Motorradwerkstätte ist, hätt er das Problem ja eigentlich bemerken sollen, oder nicht? Hat ers mir dann bewusst verschwiegen bzw. ändert das was?

Bin dankbar für jeden Rat. Und nachdem ich davor nach ähnlichen Beiträgen gefunden hab und mehrfach Spott gelesen hab ("solltest dich vielleicht dumpfgummi nennen", "haha selber schuld"), möcht ich nochmal ausdrücklich drum bitten, das hier zu unterlassen. Für mich ist das alles absolutes Neuland, ich hab beim Kauf meinen Fahrlehrer zurate gezogen, zu dem ich vollstes Vertrauen hab, andere Biker kenn ich leider nicht.

Grüße

< Beitrag bearbeitet von ylac -- 21.3.2014 0:20:05 >
Private Nachricht senden Post #: 1
Jo - 20.3.2014 23:37:03   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Servas

Bittschön ned scho wida Diese Anonymität , wennsd Wirklich was Wissen willsd von Fremden dann kannst auch den Namen Des Händlers und auch Deinen nennen , damit des Ganze auch Die Dementsprechende Hintagrund Musi erhält -bzw Könnten Sich dann eben auch 2 Seiten zu Worte melden .Genau dafür haben Foren Nämlich da zu sein -wennsd zb . Zu am Anwalt gehst -mußt a Butta zu de Fisch schmeissn , im Bezug auf Wahre Aussagen und Identität -sonst wirda Deinen Fall goar ned Behandeln können -und auch Richtiger weise goar ned dürfen .

Des is mei Eigene meinung und wos Andere Drüba Denkn is ma eh Scheißn Wurscht , weils ma auch wurscht seyn darf .

Es gibt wenig mehr was ich Hasse , als Diese Ewige Heimlich tuarei IN AM ÖFFENTLICHEM FORUM !

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf ylac)
Post #: 2
Jo - 20.3.2014 23:53:04   
ylac

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 20.3.2014
Wohnort: K + G
Status: offline
Meinen Namen nennen? Gibst du denn etwa nur Leuten einen Rat, die du mit vollem Namen kennst, werter Herr Pilgram1? Händlernamen gibts keinen, ich hab das Motorrad wie gesagt privat gekauft und ich werde hier sicher nicht Daten Dritter ins Netz stellen. Ich seh auch nicht, was das hier für eine Rolle spielen würde, da ich lediglich um Rat in meiner Situation bitte.

Absurde Forderung.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 3
Foisch - 21.3.2014 0:05:53   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ylac

Meinen Namen nennen? Gibst du denn etwa nur Leuten einen Rat, die du mit vollem Namen kennst, werter Herr Pilgram1? Händlernamen gibts keinen, ich hab das Motorrad wie gesagt privat gekauft und ich werde hier sicher nicht Daten Dritter ins Netz stellen. Ich seh auch nicht, was das hier für eine Rolle spielen würde, da ich lediglich um Rat in meiner Situation bitte.

Absurde Forderung.



Gefordert habe ich gar Nix ...weyl man Nix Fordern kann wenn man Wen Nicht kennt odrr?...Sondern ich habe Lediglich meine Eigene Meinung üwa des Thema dargelegt .
Meinen Echten Namen-und auch mich Persönlich kennen hier Genug inkl auch meine Adresse -Ja und ?...Aba is ma auch Egal wirsd Sicha wen Finden Der auf so Anonym Scheiße steht ...gibts Genug von Denen

Abschließende Empfehlung meinaseits ...Es Fratzn Biachal

Oiso dann Viel Glück !


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 21.3.2014 0:06:12 >


_____________________________












(in Bezug auf ylac)
Post #: 4
Foisch - 21.3.2014 0:09:36   
ylac

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 20.3.2014
Wohnort: K + G
Status: offline
Ich glaubs echt nicht... Echt nur Trolle hier. Schade.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 5
o - 21.3.2014 0:11:16   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ylac

Ich glaubs echt nicht... Echt nur Trolle hier. Schade.

Na, nur einer, und den hast gleich voll abbekommen. Gib ned zu schnell auf.


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf ylac)
Private Nachricht senden Post #: 6
o - 21.3.2014 0:21:13   
ylac

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 20.3.2014
Wohnort: K + G
Status: offline
Oh, na dann... Versuch ichs nochmal, danke. ;)

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 7
Geh kumm - 21.3.2014 0:33:58   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: MK1971


Na, nur einer, und den hast gleich voll abbekommen. Gib ned zu schnell auf.




was weist Du schon wer ich bin ?-Kennen Wir Uns

scheiß Di ned aun...Erstns bist auch Einer (troll) und zweitens sogst a Nix zum seym Thema und mochst Nur anen auf Sozial-Assl -um mich a Bissl zu Nammln -oiso Halts zsamm -Du Trottl ..wennsd es wida unbedingt wissn willst wie früher -Nur zu kannst Du haben -kein Problem ...für so Spezialisten wie für Dich nehm ich mir imma Ganz Besondersd gerne Forums Zeit


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 21.3.2014 0:35:02 >


_____________________________












(in Bezug auf MK1971)
Post #: 8
Jo - 21.3.2014 0:46:22   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ylac

Ich glaubs echt nicht... Echt nur Trolle hier. Schade.


glaub wasd willsd ....is ma Wurscht i hob Dir Bereits Geschriebn was meinaseits darüba zu Schreiben war .

Ende Der Durchsage -


_____________________________












(in Bezug auf ylac)
Post #: 9
Gwährleistung - 21.3.2014 1:12:40   
Nitrox

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 5.6.2012
Status: offline
Also das mit den 6 Monaten kannst Du dir leider abschminken, das bezieht sich auf die Gewährleistung, die offenbar ausgeschlossen wurde. Ein Gewährleistungsausschluss ist beim privaten Verkauf von gebrauchten Sachen auch zulässig.

Auf einem ganz anderen Blatt steht es aber, wenn Dein lieber Verkäufer die Mängel absichtlich verschwiegen hat und dich sozusagen hereingelegt hat (heißt dann List). Wenn er das vorsätzlich gemacht hat, in dem er Dich über Tatsachen getäuscht hat, könnte das übrigens nicht nur Dich als privaten interessieren, sondern auch den Staat (heißt dann Betrug).

Versteh das jetzt bitte nicht als Empfehlung zur Polizei zu rennen und missverstehe das nicht als qualifizierte juristische Beratung. Ich würde aber, an Deiner Stelle, hier mal bestimmt werden und versuchen den Verkäufer dazu bringen, dass er das Mopperl zurücknimmt. Sonst wirst nimmer glücklich damit! Lieber mit ein wenig Druck das ganze Rückabwickeln und Dein Glück wo anders versuchen. Alternativ eine Einschätzung von einem Mechaniker, dem Du wirklich vertraust.


Natürlich muss das alles nicht so schlimm sein, die Gabel nicht verbogen sondern nur die Lenkeranschläge eingedrückt sein, etc. Ich würd mir das als "Laie" aber nicht antun, wenn es auch anders geht.

PS: Madig machen will ichs dir natürlich nicht, wenns doch Kleinigkeiten sind. Die Werkstätten übertreiben beim Pickerl auch sehr gerne. Wenn der Lenker aber tatsächlich am Tank/Verkelidung anschlägt, so dass Du Deine Hand einklemmen könntest, ist die Aufregung berechtigt - das sollte nicht sein. Ob sich das leicht beheben lässt (Lenkeranschläge), oder Dein ganzes Mopperl verzogen ist kann Dir aber nur ein Fachmann sagen, der nicht unbedingt das Geschäft seines Lebens mit Dir machen will...

< Beitrag bearbeitet von Nitrox -- 21.3.2014 1:20:43 >

(in Bezug auf ylac)
Private Nachricht senden Post #: 10
Gwährleistung - 21.3.2014 2:02:26   
ylac

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 20.3.2014
Wohnort: K + G
Status: offline
Danke! Gut zu wissen mit der Gewährleistung. Dann bin ich wohl lieber mal froh, dass er mir nicht blöd kommt sondern eh ein Gegenangebot macht. Weil für rechtliche Schritte hätt ich glaub ich so gar keine Nerven. Ich komm mir blöd genug vor, den Vorbesitzer überhaupt zu kontaktieren, weil der war eigentlich ein total Netter, der mir noch alles Mögliche gezeigt und geholfen hat.

Der Gedanke es zurückzugeben gefällt mir selber so gar nicht... Ich hab das Suchen und Kaufen als ziemlich stressig empfunden (haha, ich kling sicher grad wie die ärgste Mimose ;)) und war happy jetzt endlich einfach fahren zu können. Und die Werkstatt hier kam kompetent rüber und die hättens ja (inkl. Hauptständerwechsel) für 400 repariert, ich hab also eigentlich die Hoffnung, dass das dann alle Überraschungen waren.

Wenns recht ist, mach ich morgen mal kurz ein Foto vom Lenkeranschlag. Mir selbst ist das ja net mal aufgefallen, aber blutiger Anfänger eben, hab keine Vergleiche. ;)

Wo fänd ich denn überhaupt einen Mechaniker, dem ich vertrauen kann? Kennen tu ich keinen und nach dem merkwürdigen ARBÖ Ankaufstest hab ich bei denen auch kein Vertrauen mehr.

(in Bezug auf Nitrox)
Private Nachricht senden Post #: 11
Hallo! - 21.3.2014 7:54:45   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Willkommen in Forum, und nicht ärgern, nicht alle sind Trolle. Das mit Pickerl ist so eine Sache; mir haben die es verweigert (ÖAMTC) weil die Stahlflex Leitungen nicht hinter,sondern vor Gabel verlegt hab. Warum das "gefährlich" ist,keine Ahnung. Ich an Deiner stelle wurde zum Verkäufer gehen, ihm sagen das du kein Pickerl kriegt hast;und er soll es regeln. Wie bereits geschrieben,es muss nicht sein das dein Motorrad so kaputt ist,sehr schlecht wäre wenn der Rahmen einen Riss hat,oder verbogen ist. Nicht aufgeben,und viel spass damit!

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf ylac)
Private Nachricht senden Post #: 12
gewährleistung - 21.3.2014 8:11:16   
sciron


Beiträge: 2787
Mitglied seit: 31.12.2004
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ylac

Bin dankbar für jeden Rat.



habe dir PN geschrieben

chris

(in Bezug auf ylac)
Private Nachricht senden Post #: 13
..... - 21.3.2014 8:51:32   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ylac

Danke! Gut zu wissen mit der Gewährleistung. Dann bin ich wohl lieber mal froh, dass er mir nicht blöd kommt sondern eh ein Gegenangebot macht. Weil für rechtliche Schritte hätt ich glaub ich so gar keine Nerven. Ich komm mir blöd genug vor, den Vorbesitzer überhaupt zu kontaktieren, weil der war eigentlich ein total Netter, der mir noch alles Mögliche gezeigt und geholfen hat.

Der Gedanke es zurückzugeben gefällt mir selber so gar nicht... Ich hab das Suchen und Kaufen als ziemlich stressig empfunden (haha, ich kling sicher grad wie die ärgste Mimose ;)) und war happy jetzt endlich einfach fahren zu können. Und die Werkstatt hier kam kompetent rüber und die hättens ja (inkl. Hauptständerwechsel) für 400 repariert, ich hab also eigentlich die Hoffnung, dass das dann alle Überraschungen waren.

Wenns recht ist, mach ich morgen mal kurz ein Foto vom Lenkeranschlag. Mir selbst ist das ja net mal aufgefallen, aber blutiger Anfänger eben, hab keine Vergleiche. ;)

Wo fänd ich denn überhaupt einen Mechaniker, dem ich vertrauen kann? Kennen tu ich keinen und nach dem merkwürdigen ARBÖ Ankaufstest hab ich bei denen auch kein Vertrauen mehr.



wenns wegen dem riss in der verkleidung mokiern pick afoch a pickbandl drüber.
es spaltmass is latte, da können a die halterungen verbogen sein.

lenkeranshlag is so eine sache ... soll manche modelle geben, welche offiziell totalschaden sind wenn der mal abbricht (triumph daytona zb)

greeeeez

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf ylac)
Private Nachricht senden Post #: 14
Host ned ... - 21.3.2014 9:34:44   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1
Bittschön ned scho wida Diese Anonymität , wennsd Wirklich was Wissen willsd von Fremden dann kannst auch den Namen Des Händlers und auch Deinen nennen ,....

....
Es gibt wenig mehr was ich Hasse , als Diese Ewige Heimlich tuarei IN AM ÖFFENTLICHEM FORUM !


... meckern kennan wengan Griassn und da hoid jetzt wos aundas gsuacht?

Warum bitte soi ana in an I-Netforum sein Realnaumen eineschreim?

So a Bledsinn!

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 15
Da ÖAMTC is leida ... - 21.3.2014 9:45:57   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: maiche

... mir haben die es verweigert (ÖAMTC) ...


... zu an absoluten Trottelverein verkummen, der nurmehr dem künstlich erzeigten Sichaheitswauhn und politischen Interessen vapflichtet is.
De Mechainker in de Stützpunkt san de überbliebenen, de in jeda freien Werkstott nua den Boden kehr diaftn.

Mi hod amoi ana mit an gaunz wichtigen Stirnrunzeln in de Gruabn unta mein Sportage ghoit und erklärt, daß der Rost gaunz, gaunz noh aun da Grenz is.
Desmoi gibt a ma no a Pickal, oba a zweitsmoi wird des nimma geh'.

Des Auto woar daumois 4 Johr oid un d ho auf da untaseitn vun a ca 180mm hochn Latarauhmen aus an 4er-Blech a poar Flugrostpunktaln ghobt.

I bin nie mehr zu de Trotteln um a Pickal gfoahn, und des Auto is in sein 14ten Joahr mit an Motorschoden vun mir gegaungen, foahrt oba inzwischen wieda. (Ohne Rostprobleme)

Desanzige wos de echt guat mochn is de Pannenhülfe. Und deswegen bin I a no Mitglied. Sunst nix!

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf maiche)
Private Nachricht senden Post #: 16
.... - 21.3.2014 11:10:25   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack


quote:

ORIGINAL: maiche

... mir haben die es verweigert (ÖAMTC) ...


... zu an absoluten Trottelverein verkummen, der nurmehr dem künstlich erzeigten Sichaheitswauhn und politischen Interessen vapflichtet is.
De Mechainker in de Stützpunkt san de überbliebenen, de in jeda freien Werkstott nua den Boden kehr diaftn.

Mi hod amoi ana mit an gaunz wichtigen Stirnrunzeln in de Gruabn unta mein Sportage ghoit und erklärt, daß der Rost gaunz, gaunz noh aun da Grenz is.
Desmoi gibt a ma no a Pickal, oba a zweitsmoi wird des nimma geh'.

Des Auto woar daumois 4 Johr oid un d ho auf da untaseitn vun a ca 180mm hochn Latarauhmen aus an 4er-Blech a poar Flugrostpunktaln ghobt.

I bin nie mehr zu de Trotteln um a Pickal gfoahn, und des Auto is in sein 14ten Joahr mit an Motorschoden vun mir gegaungen, foahrt oba inzwischen wieda. (Ohne Rostprobleme)

Desanzige wos de echt guat mochn is de Pannenhülfe. Und deswegen bin I a no Mitglied. Sunst nix!



oiso bei unsare öamtc dodln kennt i nix sogn. se zagn da die sochn vom auto / mopped wos ned ihrer meinung noch ned passt. noch diversen diskussionen und gesprächen probierns zumindest bei mir kane gschichtln mehr zum drucka

greeeeeez

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 17
.... - 21.3.2014 11:52:04   
ylac

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 20.3.2014
Wohnort: K + G
Status: offline
Habs also mal versucht mitm Handy zu fotografieren:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/50411593/2014-03-21%2011.17.18.jpg << links steht der Lenker an der markierten Stelle an
https://dl.dropboxusercontent.com/u/50411593/2014-03-21%2011.17.54.jpg << rechts ist zum Startschalter noch 1 cm Luft, anstoßen tut quasi der Bremshebel. So soll es aber angeblich sein?
https://dl.dropboxusercontent.com/u/50411593/2014-03-21%2011.19.21.jpg << Riss in der Verkleidung
https://dl.dropboxusercontent.com/u/50411593/2014-03-21%2011.21.46.jpg << angekreidetes Spaltmaß rechts von der Armatur
https://dl.dropboxusercontent.com/u/50411593/2014-03-21%2011.21.57.jpg << links wies angeblich ghört
Eben durch diese Punkte habens erkannt, dass Lenker und Träger net passen (Was genau ist bitte der Träger? Wenn ich nach "Motorrad Träger" google, krieg ich wie man sich denken kann was Andres ;)).

Jetzt beim Fotografieren kommt mir der Unterschied links und rechts auch viel geringer vor als in dem Moment, wo mir der Mechaniker das gezeigt hat... ;) Übertreiben die also und würd ich nächstes Jahr anderswo vermutlich trotzdem ein Pickerl kriegen? Weil dann wär das momentane Angebot vom Vorbesitzer mit Hauptständer+Lenkergewicht+Pickerl vermutlich eh super.

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 18
m.E., - 21.3.2014 12:01:48   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack


quote:

ORIGINAL: maiche

... mir haben die es verweigert (ÖAMTC) ...


... zu an absoluten Trottelverein verkummen, der nurmehr dem künstlich erzeigten Sichaheitswauhn und politischen Interessen vapflichtet is.
De Mechainker in de Stützpunkt san de überbliebenen, de in jeda freien Werkstott nua den Boden kehr diaftn.


Desanzige wos de echt guat mochn is de Pannenhülfe. Und deswegen bin I a no Mitglied. Sunst nix!


UAS,nicht einmal die!Wenn man da nicht den Übersuperschutzbrief hat.......kannst löhnen das eine -keine-Freude mehr ist!!

ganz kurz zu diesem "Verein",UAS,mir ist einstens im 16.Hieb(Nähe Jubiwarte) zu Wien der Keilriemen gerissen!leider hat die Beifahrerin-aufgrund sommerlicher Temp-keine für solche Zwecke als Ersatzlösung geeignete Strumpfhose am Body gehabt,durch Einlegung mehrerer Kühlpausen ists mir gelungen.......bis zum ÖÄMTC-Stützpunkt in die Schanzstrasse im 15.Hieb zu gelangen!D.h.ich stand vor deren Tür!Auf mein Begehr-mir einen Keilriemen trotz Nichtmitgliedschaft zu veräussern-wurde mir kundgetan........ich müsse die Notrufzentrale kontaktieren,anschl.würde so ein gelber Engel vorbeikommen,sich die Situation ansehen..........u.mir einen neuen Keilriemen montieren!Ok.,ich rief an,wartete ca.45min.auf das Eintreffen des"Engels"-vor dem Tor des Stützpunktes Schanzstrasse,der Übergag schlechthin!!-welcher mir nach Sichtung mitteilte........das er diesen Riemen nicht zur Verfügung hätte,na ist das nicht der Hammer!Mich hat nur gewundert.........das er mich zu keiner Mitgliedschaft genötigt hat!

hätte er vllt..........wenns nicht gerade vor dem Tor des Stützpunktes gewesen wäre!Für mich der unnötigste Verein überhaupt-bestes Beispiel jetzt dafür das germanische Pendant-u.dein Statement-das diejenigen die dort werkeln,zuvor, wo sie gelernt hatten bestenfalls "Teiletauscher"waren-voll zutrifft..........da gehört auch der "Rotlastige"Mitbewerber dazu..........alles-wie heissts so treffend?-"ein Bund Hadern",gell?
gr pursang

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 19
WARUM??? - 21.3.2014 13:35:23   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack



Warum bitte soi ana in an I-Netforum sein Realnaumen eineschreim?

So a Bledsinn!


Weils in Seinem Beitrag um Die Anschuldigung Anderer geht , was Falsch gemacht zu haben -und sonst aus keinem Grund ...oda stehst zb Du daselbst drauf das da Oana ins Gsicht scheißt , und Du Dich daun ned wirklich Verteidigen kannst -Nur weil da Anschuldiga sich hinter Seyner Anonymität versteckt ...Heast wenn was is , dann is eben was ....oba dann auch mit Hand und Fuaß -und ned Hoibscharig ...sonst ists Besser das ma einfach aun Schlapfn hält ...Hier Nochamal Nur für Dich wennsd scho so Supaschlau bist ....

aus 1000ps Forums Infos


Bei kritischen Postings über Händler solltet ihr bedenken dass, Verunglimpfungen jeder Art in Österreich zivilrechtlich verfolgt werden können. Das heißt sachlich und ohne Verwendung von Schimpfwörtern solche Beiträge ins Forum stellen. Solche Beiträge können ruf- oder geschäftsschädigend sein und ihr könntet in die Lage kommen die Behauptungen vor Gericht zu beweisen. Aus Gründen der Fairness finde ich persönlich es besser, vorher mit dem Händler zu sprechen und versuchen das Problem zu lösen als es hier in die Welt hinaus zu schreien.

....und ich sehe des genauso wias da Gschriebn steht -Und Nein es ist auch Nicht von mir

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf UrAlterSack)
Post #: 20
WARUM??? - 21.3.2014 13:43:25   
ylac

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 20.3.2014
Wohnort: K + G
Status: offline
ERSTENS ist es eben keine Art von Rufschädigung, wenn ich keinerlei Namen erwähn oder sonstwie Details, die Rückschlüsse auf die andre Partei zulassen. Zivilrechtliche Verfolgung ist also totaler Schmarrn. Anders wäre es, wenn ich nämlich genau tun würde was du forderst und dessen Daten ins Internet stell und falsche Anschuldigungen tätigen würde.

ZWEITENS, wie schon gestern erwähnt, gibt und gab es hier keinen Händler, ich hab das Ding privat gekauft.

Aber ich geh wetten, morgen schreibst das gleiche nochmal, dafür dann knallrot und nochmal größer?

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 21
ich vermute... - 21.3.2014 14:55:25   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack


quote:

ORIGINAL: Pilgram1
Bittschön ned scho wida Diese Anonymität , wennsd Wirklich was Wissen willsd von Fremden dann kannst auch den Namen Des Händlers und auch Deinen nennen ,....

....
Es gibt wenig mehr was ich Hasse , als Diese Ewige Heimlich tuarei IN AM ÖFFENTLICHEM FORUM !


... meckern kennan wengan Griassn und da hoid jetzt wos aundas gsuacht?

Warum bitte soi ana in an I-Netforum sein Realnaumen eineschreim?

So a Bledsinn!


... jetzt is der arme Irre übergschnappt.

Mei Beileid.

Schlingel


_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 22
Jo - 21.3.2014 15:57:02   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ylac

ERSTENS ist es eben keine Art von Rufschädigung, wenn ich keinerlei Namen erwähn oder sonstwie Details, die Rückschlüsse auf die andre Partei zulassen.



eh keine Nennung Anderer Parteien Jaja und auch keine Rückschlüsse auf Die Andere Partei ....Welche Unbekannte Partei ist dann zb DIE von ARBÖ? ...Du Unterstellst Denen hier Ganz einfach Dinge , wo Nur Deine Meinung drüber zählt und sonst Keine...weil Du Ihnen Gar Nicht Die Chance gibst Hier auch Ihre Sicht Der Dinge Preis zu geben ...Verständige Sie doch Einfach und Teile Ihnen mit was Hier im Forum für einen Diskussion läuft -wo Nur Du Alleine und Einseitig zu Berichten weist.

Das ist Dein Text von Oben


2. Der Vorbesitzer würde mir zwar ein Pickerl ausstellen, aber muss ich mir dann Sorgen machen, dass der einfach beide Augen zudrückt und ich nächstes Jahr erst die Reparaturkosten tragen muss? Aber im Falle eines Unfalls haftet doch der Pickerlaussteller?
3. Wofür mach ich eigentlich einen ARBÖ Ankaufstest, wenn die nicht mal einen verbogenen Lenker/Träger bemerken?





...wo zumindest für mich Ganz Genau Dargestellt wird was Du denen Indirekt Unterstellst , und zwar ned Nur Dem Privat Mechaniker , das Er evtl a Fake Pickerl hergibt , sondern auch Denen vom Arbö...klar ist auch Einfach weil Sie sich auch ned hier wehren können ...Hoffentlich Zeigens Dich Wegen Ruf Schädigung an .
Und dann wiast Dei Feige Anonymität eh ganz Schnell vagessen können .

_____________________________












(in Bezug auf ylac)
Post #: 23
Tjo - 21.3.2014 16:03:17   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Schlingel


ich vermute ... jetzt is der arme Irre übergschnappt.

Mei Beileid.

Schlingel



Nur was Du Vermutest oder Nicht Vermutest is mir halt Voll Wurscht-und auf Des kommts drauf an -Ned wos Andere üba mich Denken oda Nicht Denken ...und hat daher auch in Keinster Weise auch Nur Die Kleinste Relevanz für mich ...Heast ?! wo is Übrigens Dein Beitrag zum Thema hier ...sprich Dich aus bin Ganz Lese Begierig ?


Kehr ofach Zuerst vor Deina Eigenen Tür do Liegt auch Genug Dreck rum .


_____________________________












(in Bezug auf Schlingel)
Post #: 24
Tjo - 21.3.2014 16:49:35   
ylac

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 20.3.2014
Wohnort: K + G
Status: offline
@Pilgram1
Vielleicht solltest du dich erst mal informieren, was Rufschädigung überhaupt bedeutet (erfordert wissentlich falsche Verdächtigung), bevor du den Schmarrn hier von dir gibst. Ich bin sicher, wenn du nur ein ganz klein wenig suchst, findest noch andere Beiträge, wo irgendjemand mit ÖAMTC oder ARBÖ Leistungen unzufrieden war und das erwähnt. Beglück doch bitte die mit deiner Anwesenheit und lass mich hier in Frieden. Danke.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 25
Wos Du oba ... - 21.3.2014 16:52:13   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline
... dabei übasiechst, is de Totsoch, daß a jo vum "Gegner" a kane Daten eingstöllt hot.

Oiso wia bitte soi a den sein Ruf beschädigen?



_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 26
Und - 21.3.2014 16:55:18   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
weiter -Was Du hier suchst , sind Welche Die Dir zu Deiner EINSEITIGEN BERICHTERSTATTUNG auch noch Recht geben ....Des schöne aber auch alt Bekannte ist daran, das es auch Hier Genug Unfaire Trottln gibt , Die sich Nedamal Alle Zwei Seiten anhören , aber Trotzdem a Urteil abgeben ...auf was hinaus ..Nur weil Du Irgendwas schreibst ? ....ich könnte ja auch Behaupten (was ich aber hiermit Ausdrücklich Nicht tue) das des goar ned so war und das Dir als Fahranfänger Die Reibn halt Sölba umgefallen ist-und jetzn suachst halt an Schuldigen um Dich ab zu Putzn ...Na wie Fühlt sich des an ? ...Scheisse Gell -Und Wiso machst es dann über Andere ? ...Es geht hier Nix gegen Dich Persönlich , zumindesd ned von mir ...Aber Die Art und Weise wie Du hier reinkommst und nach Zustimmung Buhlst obwohl Die Gschicht Nedamol Von ALLEN SEITEN erwiesen ist -stört mich halt .

lgpg

_____________________________












(in Bezug auf ylac)
Post #: 27
Nana, so ... - 21.3.2014 16:57:08   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Schlingel
... jetzt is der arme Irre übergschnappt.


... endgültig is des bestimmt ned.


Schau auf de Uhrzeit vun seine Postings!

Der wird si an Doppla in de Birn glaart haum, und do wird a gern a bissi unfreindlich und sölbstgerecht.
Do vawexlt a oft "si nix gfoin lossn" mit "an dea ma eh nix tuan woit vursurglich ane einesemmeln", oba des gibt si wieda ...



_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 28
Hihi, ... - 21.3.2014 16:59:45   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline
... supa de Gschicht.

Hättst Di auf eahnan Parkplotz gstöllt und den Pannendienst vum Arbö gruafn ...

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 29
Na jo - 21.3.2014 17:05:46   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack

... dabei übasiechst, is de Totsoch, daß a jo vum "Gegner" a kane Daten eingstöllt hot.

Oiso wia bitte soi a den sein Ruf beschädigen?




Weila halt Nur Spieln und Deppat seyn will ...weyl wenn ned und De Sache Richtig Ernst wäre, hätta jo auch Daten angeben können Und das hat ER bis Dato nicht getan ...so Bleibt Die Lausige Version von Irgendam Mechaniker der in Irgendam Moppal Gschäft Hackelt -und als Priavat Verkäufer Auftretet -und Die Angeblichen Voi Trottln vom ARBÖ Natürlich auch Namenlos ...Die wo EH Nix gneissn ...und doch Unbedingt hätten Sehen müssen dos da a Schaden am moppal war---Tzzzz Sachn gibts ...Noch was : WER hat Den Fredl do Eine gestellt DER oder ich -WER hat Anschuldigungen in am Öffentlichen Forum unta dem Schutz Seyna Eigenen Anonymität Eingestellt -ER oda ich . WER GIBT DEN ANGEBLICH ANDEREN BETEILIGTEN KEINE CHANCE SICH HIER ZU ÄUSSERN -ER oda ich

Heast :URSACHE UND WIRKUNG-kennst des ? -wenn ned dann Jetzt ....und jetzn kannst mi Buggl Fünfaln ..und waun ned is mas a Wurscht -Herr UAS

ciao pg


_____________________________












(in Bezug auf UrAlterSack)
Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Unfallschäden am privat gekauften Motorrad Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung