Umstieg Straßenmoped auf Rennmoped

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Umstieg Straßenmoped auf Rennmoped Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Umstieg Straßenmoped auf Rennmoped - 4.5.2014 13:09:46   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
Hallo,

ich habe ca. 20 Tage Erfahrung auf verschiedenen Strecken mit meiner Boxer BMW R1200R gemacht.
Sachsenring, Anneau du Rhin, Brünn

Da mir die BMW etwas zu schade ist, ich vom Aufsetzen der Zylinder Schiss habe (passierte schon öfters trotz Öhlinsfahrwerk) denke ich über einen Umstieg auf ein Rennstreckenmoped nach, mit Verkleidung und mehr Schräglagenfreiheit.

Ich fahre ca. 20 Jahre Motorrad. Auf der Strecke bin ich erst die letzten drei Jahre unterwegs und da immer mit ABS.
Da ich beim Umstieg auf ein Rennmotorad an etwas Gebrauchtes denke (soll ja günstiger sein), wird das Motorrad eher auch kein ABS besitzen, da nicht üblich oder zu teuer (BMW HP4 oder Fireblade etc.)

1) Ich frage mich nun, wie gut ich damit klar kommen werde. In den Regelbereich des ABS bei der BMW bin ich selten gekommen, man bremst ja trotzdem nicht hirnlos, steigert den Bremsdruck nicht plötzlich, da dann das ABS sowieso nur aufmachen würde und den Bremsweg unnötig verlängert.
Warum mich der Umstieg beunruhigt? Ich war auf der Strecke nie der Schnellste (wie auch ;) ) bemerkte aber, dass vor der Kurve ich eher zu den Spätbremsern gehöre (mit ABS keine große Kunst, das weiß ich). Es macht mir eben etwas Angst, dass ich in ABS Bremsmuster verfallen könnte, die mich dann von der Strecke befördern.

2) Auch wäre ein Umstieg auf eine Rennmaschine eine Umstellung in der Sitzposition. Von Opahaltung (Nakedbike) in die gebückte Haltung. Wie werde ich da wohl klar kommen, frage ich mich.

Die Fragen sind vor allem an jene von euch gerichtet, welche so einen ähnlichen Umstieg mal hatten und davon berichten können, wie sie damit umgegangen sind.

Herzlichen Dank euch.

OLI
Private Nachricht senden Post #: 1
Also - 4.5.2014 15:28:47   
Nitrox

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 5.6.2012
Status: offline
Also allzuviel kann ich nicht beitragen, ich fahr erst die 4. Saison Motorrad. Aber ein bisschen was vielleicht schon.

Sitzposition: ich bin einige Motorräder gefahren, darunter Naked Bikes (Gs 500, Street Triple, FZ6), Chopper (Honda Shadow und Suzuki Marauder) und meine aktuelle Supersport (Honda CBR 600 RR). Als ich damals auf die 600 RR umgestiegen bin war die Position erstmal ungewohnt. Es lenkt sich ein bisschen schwerer ein, der Blickwinkel ist anders, am Pass abwärts macht man einen halben Handstand, etc. Dann hatte ich die Gelegenheit das mal auf der Rennstrecke auszuprobieren und da wird dir eines klar, nämlich dass das Ding genau dafür gebaut ist. Da würd ich mir wirklich keine Sorgen machen, das wird nach kurzer Umgewöhnung sicher ein Vorteil. In schnelleren Kurven fühlt sich so eine Maschine einfach wohl!

ABS: meiner Meinung nach liegt der größte Vorteil wohl eher bei Schreckbremsung und Nässe. Beides wirst Du auf der Rennstrecke ja eher meiden. Würde mir daher da nicht zu viele Gedanken machen - einfach bewusst dosiert bremsen. Aber du wirst ja bisher auch nicht vor jeder kurve immer 100% reingegriffen haben ;)

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 2
s - 4.5.2014 19:50:16   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
Danke für die sehr aussagekräftige Antwort.

Mit dem kann ich was anfangen. Ich kann ja bei der Gixxer immer noch eine kleine Lenkererhöhung anbringen.

Das wäre das Objekt meiner Begierde


< Beitrag bearbeitet von Ollli -- 4.5.2014 22:39:04 >

(in Bezug auf Nitrox)
Private Nachricht senden Post #: 3
Umstieg auf Superbike - 4.5.2014 22:01:43   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
Servus, ich hab den Umstieg vor 4 Jahren gemacht. Über 25 Jahre bin ich normale Motorradln gefahren und ABS kenne ich erst seit 4 Jahren.
Bremsen ist nie ein Problem gewesen, war immer ein Spätbremser vor dem Herrn. Komme aber auf der Rennstrecke nicht in den Regelbereich des ABS, ist einfach zu gute Haftung da.
Was aber wirklich einen Unterschied macht, ist die Sicherheit bei hohen Geschwindigkeiten. Kein Naked kann jemals auf der Rennstrecke so sicher schnell fahren.
Die S1000RR ist mein erstes Motorradl mit dem ich nicht raufen muss. Früher musste ich immer bei jeder Kurve mit extrem viel Gewichtsverlagerung raufen, heute geht das spielerisch.
Der Umstieg von der Sitzposition her erfordert einiges an Beweglichkeit. Schau Dir die MotoGP in Zeitlupe an. Was Du üben musst, ist die richtig tiefe Position weit vorne und neben dem Tank.
Ich hatte richtig Probleme mit ganz engen Kehren und Serpentinen mit dem Superbike. Nach einem Training am RedBull Ring konnte ich aber damit umgehen - das Geheimnis war Drücken zu lernen. Ganz langsam und engste Kurven = Drücken, schneller dann eher neutral, ganz schnell dann Hang off.
Du wirst dann immer schneller werden und irgendwann sind auch die Reifen ein Thema, zumindest auf der Rennstrecke. Sobald Du die die Straßenreifen überforderst, bist Du in Sturzgefahr wegen Wegschmieren, also die sportlichsten noch straßenzugelassenen Reifen für den Anfang. Später dann Rennreifen.

Und wenn ich Dir noch einen guten Rat geben darf, dann kauf Dir ein Superbike mit Traktionskontrolle und ABS. Es ist so viel einfacher und sicherer wirklich schnell zu fahren. Aber das ist nur meine Meinung. Viel Spaß !

(in Bezug auf Ollli)
Post #: 4
Ring Gerät für Beginner - 4.5.2014 22:15:58   
nixisfix

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 23.3.2004
Status: offline
Hallo!

Da mich das Thema derzeit auch beschäftigt, interessiert mich weitere Antworten und dein Objekt der Begierde. Der Link funktioniert leider nicht.

Hans

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 5
Jo - 4.5.2014 22:53:44   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Ring Gerät für Beginner

Wenn i des scho Les....vor Allem im Amateur -Hobby Sport Bereich


Da gabats für mich Nur -2 Takte ab 125 ccm Aufwärts -bis in de 500 ccm rein -waun i ma des üwahaupts antun würd ....Weyl Sie Pressn Heutzutag noch -imma Gute-Beste Rundn Zeitn aufn Teer -Egal Welche Rennstrecke Weltweit ....auch wenn mas ned gern liest -wurscht ist aba So. Einfach Rundenzeiten Vergleichen zb auf da Moto Gp Seiten . Geht a Ganz Ohne Den Modernen Dreck wia ABS , Anti Hopping Irgendwos und ASR ....Selber Fahren und schaun dos ma Weiterkommt , woar scho imma Die Devise , und sich ned wia a Wasch Weibal auf Die Technik verlassn , Dos Die während am Rennen an no schnell Kaffe kocht weyls halt Angenehm warad -weyl sonst is ma verlassn .

owa wos schreib i ?...ofach amal Ausprobiern ....

is NUR mei meinung -und muaß mit Niemand Kompatibel seyn ...

Beispiel Bild ...ned mehr und a ned weniga

Lg Pg




Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf Ollli)
Post #: 6
Und - 4.5.2014 23:33:02   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Warums so ist -wies eben Nachzulesen ist mit den Rundenzeiten , ist Die Technische Tatsache , das Die 2 T eben eine Viel schnellere Kurven Eingangs und auch Ausgangs Geschwindigkeit haben ..wenn mans Fahren kann ..Da Hilft auch da Höhere Top Speed vom 4 Takt auf da Graden ned Viel -weyl Die Nexte Kurven Kombi sowiso bald Wieder kommt . Desweiteren : Ein 2 Takt Murl war und ist immer Noch Leichter als ein 4 Takt Murl ..bei Mindestens Gleicher Leistung . auch das ist Technisch erklärbar -Weyl Er Einfach Viel Weniger Bewegliche Teile als ein 4 T hat . Auch im Momentanen Aktuellen Motor Bau ....a 2 T bleibt a 2 T und a 4 T -bleibt a 4 T .

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf nixisfix)
Post #: 7
...... - 5.5.2014 8:36:46   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Ollli

Danke für die sehr aussagekräftige Antwort.

Mit dem kann ich was anfangen. Ich kann ja bei der Gixxer immer noch eine kleine Lenkererhöhung anbringen.

Das wäre das Objekt meiner Begierde




orthopädische lenker auf an sportler is wie seine schwester zu vögeln. fühlt sich gut an, ist aber FALSCH.


greeeez

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 8
...... - 5.5.2014 13:26:12   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
soso.
warum hat dann eine RC8 höhenverstellbare Stummeln....? ;) Original!

< Beitrag bearbeitet von Ollli -- 5.5.2014 13:28:32 >

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 9
s - 7.5.2014 14:29:34   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
Ich habe nun ein paar Mopeds gefunden.

Alle Mopeds im Renntrimm, also Gabel etc. gemacht.

Unter anderem eine umgebaute SV650S
eine SV1000S
Gixxer 750 k3

Nun redet ein Arbeitskollege auf mich ein, keinen Zweizylinder zu kaufen und schon gar nicht unter 100 PS (SV650)

Wie denkt ihr darüber. Ich bin bisher auch mit der 1200er R Opaschaukel in Brünn gefahren, war z.T. schneller also so mancher Gebückte (worum es mir aber nie ging)

Danke

Oliver

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 10
... - 8.5.2014 8:28:52   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Ollli

soso.
warum hat dann eine RC8 höhenverstellbare Stummeln....? ;) Original!



es is oba trotzdem no ka sbk lenker

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 11
.... - 8.5.2014 8:34:19   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Ollli

Ich habe nun ein paar Mopeds gefunden.

Alle Mopeds im Renntrimm, also Gabel etc. gemacht.

Unter anderem eine umgebaute SV650S
eine SV1000S
Gixxer 750 k3

Nun redet ein Arbeitskollege auf mich ein, keinen Zweizylinder zu kaufen und schon gar nicht unter 100 PS (SV650)

Wie denkt ihr darüber. Ich bin bisher auch mit der 1200er R Opaschaukel in Brünn gefahren, war z.T. schneller also so mancher Gebückte (worum es mir aber nie ging)

Danke

Oliver



meine meinung: wenn die sv 650 wirklich gmacht is, sollten sowieso +/- 85ps anstehn. bei gutem drehmoment. des reicht um recht zügig um den kurs zu fahren. gegn a 750er gixxn wirst ned ankommen, da weit stärker.
aber - wie du schon erwähnt hast: auch mit unfladigen krapfen kann man weit schneller fahren als manche ungeübte auf den rennsemmeln.


greeeez, ich

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 12
... - 8.5.2014 12:58:21   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
Najo du kenntest dir jo a überlegen dei Moped zu vakafn und dafia a 1290a Super Duke R oda S1000R zu nehmen.
Damit hättest a Moped wos bade Sochn guat konn und auf demst noch dazua sehr aufrecht und bequem obn sitzt.

Ansonstn würd I bei sowos (I plan des a schon länga, obwohl I wohl eher in de Richtung CRM F450R und Kartbahn gehn würd) a CBR600RR Ringfohrzeig nehmen.
Kregst im Vagleich zu de neien nochgschmissn, oba ma muass donn holt genau durchcheckn obs net doch scho des ane oda ondare Mol glegn is.

lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 13
ui - 8.5.2014 13:44:59   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
Ich habe da eine 750er im Blick.


600er ist etwas klein, da ich doch 188cm lang bin ;)

Für den Alltag möchte ich keine Rennmaschine, BMW etc. Ist mir einfach zu unpraktisch und überdimensioniert.

OLI

(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 14
... - 8.5.2014 14:55:29   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
Jo is sicha a wos feines, die goldene Mitte wie mei GSR750a! ;)

Mir würd sowos a gfolln für den Ring:
http://www.1000ps.at/gebrauchtedetail?id=732569

Oda so:
http://www.1000ps.at/gebrauchtedetail?id=1044163

lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 15
f - 8.5.2014 15:02:16   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
einfach nur geil....

mit meinen 188cm sieht das sicher lustig aus.

9900 Euros sind mir etwas zuviel. Ich bin nicht Zahnarzt....

(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 16
... - 8.5.2014 15:06:45   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
Wie kummstn auf Zahnarzt? lol

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 17
a - 8.5.2014 15:18:37   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
Zahnarzt wird halt oft mit viel Geld assoziiert......;) Also ich kenne nur wohlhabende Zahnärzte, ohne jetzt aber eine Neiddebatte vom Zaun brechen zu wollen...
Die Metapher erläutere ich jetzt aber nicht mehr....

< Beitrag bearbeitet von Ollli -- 8.5.2014 15:49:09 >

(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 18
... - 8.5.2014 15:46:41   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
I hätt eher auf Herz-Chirurgen gedocht oba de sand wohl bei uns net soo reiche Pinkeln wie in Amerika...

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 19
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Umstieg Straßenmoped auf Rennmoped Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung