Umbau Superbike-Lenker für GSX-R 1000

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> GSX-R 1000 >> Umbau Superbike-Lenker für GSX-R 1000 Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Umbau Superbike-Lenker für GSX-R 1000 - 24.1.2005 9:47:00   
bef1960


Beiträge: 211
Mitglied seit: 11.4.2007
Status: offline
Hallo Leute,

hat jemand von euch schon einmal eine GSX-R 1000 (oder vergleichbare andere)mit einem Superbike-Lenker gefahren. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Ich habe vor meine 04er Gixn umzubauen. Deshalb würde ich gerne eure Erfahrungen kennenlernen.

Danke!

lgr
Franz
Private Nachricht senden Post #: 1
Also... - 24.1.2005 10:46:00   
bingo

 

Beiträge: 733
Mitglied seit: 14.3.2002
Status: offline
... einmal abgesehen davon, dass Du Deine Gixxn mit einem Fahrradl-Lenker verschandeln möchtest... mußt Du damit rechnen, dass es dort und da an der Frontverkleidung "eckt" - zumindest ist der Einschlag etwas eingeschränkt. Ich würde mir das Geld sparen bzw. sinnvoller investieren (Racingscheibe für besseren Windschutz oder Stahlflex für klareren Druckpunkt oder eine nette Komplett-Auspuffanlage für noch mehr Leistung... *g)

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 2
Es gibt einen Umbausatz mit "E" Zeichen - 24.1.2005 11:07:00   
bef1960


Beiträge: 211
Mitglied seit: 11.4.2007
Status: offline
wo der Lenker und die Scheibe getauscht werden. Da brauchst nichts schneiden. Außderdem kann ich alles wieder zurück bauen (z.B.: für die Rennstrecke).

Ich habe bereits eine Akrapovic-Anlage bzw. Pferde habe ich mehr als ich brauche. Nur möchte ich wissen ob sich das Fahrverhalten in engen Kurven bzw. auf ****n zum Vorteil ändert. Ich könnte mir vorstellen dass dies mit so einem Lenker eine schwer schlagbare Waffe in den ****n Südtirols wird.

Auf dass der Schnee bald verschwindet und die Strasse wieder trocken wird.

Franz

(in Bezug auf bingo)
Private Nachricht senden Post #: 3
in den Dolomiten... - 24.1.2005 11:12:00   
bingo

 

Beiträge: 733
Mitglied seit: 14.3.2002
Status: offline
... ist eine aufrechtere Sitzpositon sicher kein Nachteil, aber die Gixxn ist auch mit den Stummeln eine echte Waffe - egal ob Rennstrecke, Dolomiten oder Landstraße! Freue mich auch schon auf die kommende Saison - wir werden Ende Mai bzw. Anfang Juni wieder einen 3tägigen Dolomitenausflug einplanen...

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 4
übrigens, fesches Radl... - 24.1.2005 11:14:00   
bingo

 

Beiträge: 733
Mitglied seit: 14.3.2002
Status: offline
... deine Gixxn!! In Schwarz mit den goldenen Felgen sieht super aus!

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 5
Danke -leider ist es mir schon gelungen - 24.1.2005 11:19:00   
bef1960


Beiträge: 211
Mitglied seit: 11.4.2007
Status: offline
sie ein bißchen abzuschleifen. Gott sei Dank nur Blech. Übrigens als wir von den Dolomiten heimgefahren sind.



Ich fahre normalerweise auch ca. 2 mal im Jahr in die Dolomiten. Leider wird es heuer ein bißchen eng(neuer Job).

Schöne Grüsse
Franz

(in Bezug auf bingo)
Private Nachricht senden Post #: 6
nah, sieht ja net so schlimm aus! - 24.1.2005 11:25:00   
bingo

 

Beiträge: 733
Mitglied seit: 14.3.2002
Status: offline
Das sind halt Erfahrungswerte die einem echten Biker nicht erspart bleiben - seufz, auch mir nicht! Da kann ich ein Lied davon singen... Wünsche Dir eine sturzfreie Saison und das Du trotz neuem Job genug Zeit findest zum Gasradl fahren!!
Gruß Alex aus Salzburg

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 7
welcher hersteller - 24.1.2005 11:26:00   
Tomsen1300

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 12.1.2004
Status: offline
bietet das an??

komplett mit scheibe und Lenker???

was kostet das ?


bin auch am überlegen ob ich nicht meine K4 mit einem supebike lenker ausstatte

angeblich super zum fahren
nur das vorderrad soll ziemlich leicht werden ;-)

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 8
Ich habe ein Angebot von - 24.1.2005 11:29:00   
bef1960


Beiträge: 211
Mitglied seit: 11.4.2007
Status: offline
Edermoters (www.edermoters.at)für diesen Umbau. Ich habe auf der Bike in Linz mit Christian dem Geschäftsführer gesprochen. Sie haben bereits solche Umbauten gemacht. Soll ca. 350-400 Euronen kosten. Wenn ich alle Daten habe schicke ich sie dir.

lgr
Franz

(in Bezug auf Tomsen1300)
Private Nachricht senden Post #: 9
super - 24.1.2005 11:30:00   
Tomsen1300

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 12.1.2004
Status: offline
ja bitte schick mir alles danke

mfg

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seas, - 24.1.2005 12:10:00   
cornell

 

Beiträge: 3596
Mitglied seit: 18.10.2007
Status: offline
also ich hatte das machen lassen und war total angefressen.
Wird vorne sehr schnell sehr leicht, und ich habe das mörder GEfühl, dass ich vorher für das Vorderrad hatte, nachher nicht mehr gehabt. Kann natürlich auch mein subjektives Empfinden gewesen sein.
Wenn Du es machst, nimm auf jeden Fall keine zu hohen Lenkerböcke und zu weit zu Dir gebogene.
Bei meiner 2002er GSXR mußte die Verkleidung etwas ausgeschnitten werden.
Schau Dir mal die Variobar an: die kannst verstellen, ohne dass Du dann ständig aufrecht fahren mußt.

WEnn aufrecht, dann ein geiles nakes bike wie Tuono oder Triple, aber überleg Dir das gut für die GSXR.

LG
Cornell

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 11
weilst ein eierbär bist *ggg* - 24.1.2005 12:14:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
a gixxxer mit stangel is super :-)

hehehe

lg
steve

(in Bezug auf cornell)
Private Nachricht senden Post #: 12
also ich kann dir versichern... - 24.1.2005 12:35:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
... das du am anfang ein bisserl probleme haben wirst das vorderrad zu fühlen... das ist allerdings gewöhnungssache. was du brauchst sind zusätzliche veränderungen. die fertigen kits kosten ungefähr 300 bis 350 eier. ein ordentlicher umbau kostet in der werkstatt aber locker 700 eier... jedenfalls hab eich das beim ersten umbau (spiegeler) bezahlt und der cornell auch.

egal, kann dir im 23igsten einen spezialisten empfehlen, da geht das auch billiger. ausserdem ist er auf sowas spezialisiert.

das problem ist, dass du möglichst weit nach vor musst (zusätzliche veränderungen: fußraster, niedrigere lenkerböcke, usw.). da ist es besser die scheibe und verkleidung ein bissel zu zerschnippeln weil wenn du dich erst dran gewöhnt hast, willst du ohnedies nie mehr was anderes. über optik kann man sich natürlich streiten... dem einen gefällts dem anderen nicht.

habe schon zwei R1 umgebaut. fahre nie mehr ohne stangel. eh klar. bin aber auch schon a alter hund und mag des ned wenn ic extrem gebückt fahre wobei die gixxer um welten besser ist als die r1 (modell rn09 von 2003)

jedenfalls musst du was für dein vorderrad tun. möglichst viel gewicht nach vorne und unbedingt einen reifen fahren der gutes 'mitteilungsvermögen' hat, wie z.B. der pilot power.

wenn du dich erstmal an das geänderte gefühl gewöhnt hast wirst du es mögen. kann schon mal 500 oder 600 km dauern. mit dem stangel-lenker bist du ab sofort bei bissheizerln an der ampel garantiert zweiter. aber das macht nichts, wenn dann die kurven kommen holst den verlust wieder auf. und wenns eng wird kannst so leute wie den bingo peitschen wie einen hund. obwohl, für den sollte es auch ohne stangel reichen *fg* wennst halbwegs fahren kannst... hehe

spass beiseite. mit dem stangel bin ich überall wo kurven sind (ochsattel, hals, wildalpen) deutlich schneller geworden. deutlich.

na gut, mag sein das ich immer noch langsam bin, weil langsame haben mehr raum schnell zu werden *gg* aber ich stell mich auch nicht mit jedem hin...

in den dolomiten jedenfalls kannst über die gebückten nur lachen. versprochen. überhaupt wennst 600km mit an rucksack fährst. und den falzarego rauf sitzt du im sattel wie ein herr. nicht wie die buben. der rittmeisterstil, hehe, eh scho wissen. also in den dolomiten haben uns (bzw. mich) genau 6 motorräder überholt. 5 davon wahren unglaublich. sauber schnell, absolut unpackbar. einer war ein idiot der nicht weiterleben wollte der ist halt blind in den gegenverkehr gefahren. alle anderen wollten oder konnten nicht. wobei, wen kümmerts? ;-) mit dem stangellenker in den dolomiten, das macht spass und du wirst feststellen, dass deine angstränder (falls du noch welche hast) sehr schnell nicht mehr vorhanden sein werden. fährt sich sehr einfach in schnellen wechselkurven...

wirst sehen, des passt ;-)

lg
steve *stanglforever*

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 13
Sagt wer, Du selber Eierbär? *g* n.t. - 24.1.2005 13:10:00   
cornell

 

Beiträge: 3596
Mitglied seit: 18.10.2007
Status: offline
.

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 14
Danke für deine Erfahrungen! - 24.1.2005 13:25:00   
bef1960


Beiträge: 211
Mitglied seit: 11.4.2007
Status: offline
Das mit den Fußrasten ist ein guter Tip. Das muß ich mir noch ansehen.

Die Reifen passen. Ich habe vorige Saison 3 Garnituren Pilot Power verbraucht.

Wie schaut es mit dem leichten Vorderrad beim Beschleunigen aus der Kehre aus? Ich möchte den Druck auf der kurzen Geraden nicht verlieren.

Bist du schon am Ring mit dem Stangel gefahren? Wenn ja - wie ist es dir dabei ergangen?

lgr
Franz

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 15
*lol* - 24.1.2005 13:51:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
naja wer weiss für was es gut war, jetzt fahr ma beide 'donner'

gfrei mi scho auf die lawinenabgänge in den dolos :-)

lg
steve

(in Bezug auf cornell)
Private Nachricht senden Post #: 16
naja... - 24.1.2005 14:01:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
... aus engen ecken raus, also z.B. gemeine erster-gang ecken muss man seine fahrweise schon ändern, sonst hast dauenrd das vorderrad in der luft. ich habe halt in ersterg-gang-kehren nur kurz am kabel gezogen, dann weitergeschaltet und erst voll angerissen wenn ich sicher war das mir die gabelbrücke nicht ins gesicht springt..... also bei 5000 den zweier reingeklopft und vollgas, dann bei 5 oder 7000 wieder raufgeschaltet. besonders bergauf ist es nicht einfach weil die front leicht wird.

das ist ja das schöne bei gixxer, R1 und co. im prinzip isses wurscht welchen gang man drinnen hat, man hat trotzdem mehr power als alles andere :-)

die R1 hat allerings unbedingt einen lenkungsdämpfer gebraucht... weil wenn man voll anraucht und über eine kuppe kommt odeer der belag schlechter wird, dann zappelts schon mal... wobei mich persönlich hat das gar nicht so sehr gestört...

mit der R1 bin ich nicht am ring gefahren. aber mit einer sum sbk umgebauten zxr-kawa. war unproblematisch, nur hast halt die birne im wind und ausschauen tuts halt nicht so toll. ich war aber nur um den 'fremdfaktor' (war ja nicht meine) von ca. 3 sekunden langsamer als mit meiner eigenen zxr.. is aber schon a weile her...

wie bist du auf die idee gekommen umzubauen? der zahl in deinem nickname nach zu schliessen sind wir beide schon etwas ältere herren oder? ;-)

beste gruesse
steve

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 17
na ja - freut mich, dass der Steveman... - 24.1.2005 14:17:00   
bingo

 

Beiträge: 733
Mitglied seit: 14.3.2002
Status: offline
... meine Fahrkünste so gut kennt - ich weiß zwar nicht woher, aber wird schon stimmen was er sagt. Der scheint ja wirklich alles zu wissen ;o)


(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 18
Die Idee ist mir - 24.1.2005 14:19:00   
bef1960


Beiträge: 211
Mitglied seit: 11.4.2007
Status: offline
im September gekommen. Wir sind das 2te mal in diesem Jahr in den Dolomiten herumgekurvt und mein Kreuz hat mir nach jedem Tag die gelbe Karte gezeigt.
Denn das mit dem Alter und der Größe (188)ist tatsächlich so eine Sache. Manchmal ist der Geist williger als das Fleisch ;-). Deshalb möchte ich etwas aufrechter sitzen ohne auf die Vorteile der Gixxn - wie Power, Gewicht und Fahrwerk verzichten zu müssen. Für 200 bis 300 km am Tag ist es ja kein Problem - bei 500 km in den Bergen hatte ich jedoch ordentliche Schmerzen.
Etwas langsameres aber dafür bequemeres zu nehmen wäre zwar vernünftig aber hergebrannt werden tut noch mehr weh. Und grundsätzlich spricht nichts gegen eine ordentliche Überlegenheit beim Bike - denn dann brauchst auch nicht so gut fahren können ;-) Soll aber natürlich nicht heißen dass alle die eines der 4 Big Bikes haben nicht fahren können ;-). Dies gilt natürlich nur für mich*gg*

lgr
Franz

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 19
naja - 24.1.2005 14:22:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
2:20 in pannonien ist glaube ich ned wirklich so toll... hehehe...

na, krieg dich wieder ein, bist eh gut. ich fahr 2:28 ;-)

lg
steve

(in Bezug auf bingo)
Private Nachricht senden Post #: 20
danke für die Blumen... - 24.1.2005 14:52:00   
bingo

 

Beiträge: 733
Mitglied seit: 14.3.2002
Status: offline
... zu meiner Verteidigung muss ich auch sagen, dass ich das erste Mal am Pannonia-Ring war bei bescheidenen 5 Grad, mit abgefahrenen Straßenreifen und Orginal-Verkleidung - die ich angesichts meines bescheidenen Budget nicht zerstören wollte! Ich bin auch bei so einem Gaudi-Rennen mitgefahren und bin mit der Platzierung irgendwo im letzten Drittel gelandet - ganz knapp vor einer Triumph Speed Triple, die sich ordentlich gewehrt hat - Respekt!! Soviel zur Motorleistung und Fahrkönnen... da gebe ich Dir schon recht!
Ich will mich aber trotzdem nicht mit Dir duellieren *g
Obwohl ein Dolomitenausflug auch auf unserem Programm ganz oben steht - wahrscheinlich Ende Mai Anfang Juni - 3 Tage, bei entsprechender Witterung. Ich muss nämlich gestehen, dass ich ein reiner Schönwetterfahrer bin und in meinem Regenoverall fürchterlich aussehe...

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 21
ah der mann - 24.1.2005 14:57:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
hat humor. so soll es sein. bei mir war es ähnlich. bin mit der r1 und 11,5kg am buckel in die dolomiten geritten. nach 450km hab ich geglaubt mir müssens die hände amputieren und nach 650km wollte ich nur noch sterben. wobei die gixxer deutlich bequemer als die gottverdammte 03er-R1 ist.

ich wollte auch auf power und fahrwerk auf keinen fall verzichten. ich meine auf einer 12er bandit sitzt man ur bequem und der schub ist nett. aber gegen eine kilogixxer oder R1 ist das im serienzustand einfach nur fad...

gerade da ist ja der vorteil, die gixxer reisst an der kette wie ein bluthund und es ist wurscht ob 5000 oder 9000 umdrehungen anliegen... man muss halt ein wenig anders fahren...

am anfang hab ich das fehlende gefühl für den vorderreifen vermisst. ist mir ur auf den zeiger gegangen. dabei hat mir der pilot power serh geholfen denn dem vertraue ich inzwischen blind...

in schnellen wechselkurven bist mit dem sbk-lenker wesentlich agiler unterwegs. beim bremsen bist auch gut dabei. lediglich beim puren beschleunigen, besonders bergauf und auf schlechtem belag verliert man. es dauert eine zeit lang bis man sich daran gewöhnt hat... einziger wirklicher nachteil beider r1 war das ich in den spiegeln nix mehr gesehen habe....

ja hergebrannt werden tut weh, obwohl wennst a gute ausrede hast ;-)

lg
steve

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 22
wie gesagt - 24.1.2005 15:04:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
ich tu dich nur a bisserl pflanzen... ich bin viel langsamer ....

mir isses aber auch egal...

die frau von einem freund fahrt in pannonien 2:08... was soll ich sagen... des mädel birnt mich wie einen hund, egal wo, egal womit. einfach nur harte schläge ;-)

aber im prinzip isses wurscht. meine freundin meint wenn wir uns die hosen ausziehen und gleich um die wette messen wer de längste nudel hat tun wir uns wenigstens ned weh... dumes stück hehe...

alsdann
steveman

(in Bezug auf bingo)
Private Nachricht senden Post #: 23
der ist net schlecht... - 24.1.2005 15:10:00   
bingo

 

Beiträge: 733
Mitglied seit: 14.3.2002
Status: offline
... deine Frau, hat den Nagel auf den Kopf getroffen! Aber spannender ist Mopedfahren als Schwa..messen ;o)

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 24
und meistens - 24.1.2005 15:13:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
isses auch weniger peinlich *ggg*

lg
steve

(in Bezug auf bingo)
Private Nachricht senden Post #: 25
Sie werden so sein wie die Gallier: - 24.1.2005 15:23:00   
cornell

 

Beiträge: 3596
Mitglied seit: 18.10.2007
Status: offline
"Der Himmel fällt uns auf den Kopf! **gg**


LG
M

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 26
uns nicht... - 24.1.2005 18:24:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
aber den anderen :-)

lg
steve

(in Bezug auf cornell)
Private Nachricht senden Post #: 27
gits so was - 24.1.2005 19:31:00   
kps_zuendy

 

Beiträge: 588
Mitglied seit: 20.6.2004
Status: offline
a für a fzr 1000 bj 92
z

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 28
Wahrscheinlich schon - 24.1.2005 20:15:00   
bef1960


Beiträge: 211
Mitglied seit: 11.4.2007
Status: offline
aber ob sich diese Investition bei einer Fazer mit diesem Baujahr auszahlt mußt du selber entscheiden. Der Unterschied zum Originallenker wird nicht so groß sein. Wenn du unbedingt Geld investieren willst warum nicht ins Fahrwerk?

lgr
Franz

(in Bezug auf kps_zuendy)
Private Nachricht senden Post #: 29
also ich versteh dich voll und ganz - 24.1.2005 20:53:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
weil du mit der gixen sicher ned immer mit 2 kilo über die landstrasse brettelst,brauchst auch ned wirklich den windschutz!
und die aufrechte sitzposition,gepaart mit der leistung was der bock hat,gute nacht! jetzt brauchst nur noch ein bisserl winkelwerk und du lachst die gebückten aus. abgesehen davon tun dir keine handgelenke weh auf längeren strecken.
sicher werden jetzt die kritiker sagen,du hast zu wenig gewicht am vorderrad,sie will immer wheelisieren,des bike is dafür ned gebaut. gegen´s wheelisieren kannst dir ausserdem des heck ein bisserl höher legen.
lg STEVY,der ned immer harley gefahren ist!

(in Bezug auf bef1960)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> GSX-R 1000 >> Umbau Superbike-Lenker für GSX-R 1000 Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung