Ünschlüssig mit Eurem Geld.??..

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Ünschlüssig mit Eurem Geld.??.. Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Ünschlüssig mit Eurem Geld.??.. - 5.11.2013 11:34:07  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
dann solltet Ihr schnell schlüssig werden, und lange gehegte Wünsche doch noch bald realisieren...
http://diepresse.com/home/1472204

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*
Private Nachricht senden Post #: 1
hast - 5.11.2013 16:40:59   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
schon mal am nackatn ins sackl griffn? sigst! jetzt kann ich es ja verraten, ich fahr sogar nackig motorrad

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 2
Stimmt - 5.11.2013 17:02:46  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
quote:

schon mal am nackatn ins sackl griffn

und ist grundsätzlich zu bestätigen.
ABER: Nicht alle sind Negeranten obwohl trotzdem net reich, vielleicht hat der Eine oder Andere eine eigene (Eigentums)Wohnung oder gar a Häusl und ist grad einmal aus dem Schuldenkäfig heraus. Jetzt hast was für des Du 20 Jahre geschuftet hast und dann greifens dir ins Taschl.

Kann ja auch sein dass man was gespart hat und dann wollens dir davon auch was abzwicken obwohl du ja eh schon deinen Obulus dafür geleistet hast. Und das könnte ALLE betreffen die irgend etwas haben was man als Wert bezeichnen kann. Zypern hat es vorgemacht und hier ist es auch nicht undenkbar.

Bled, wenn man am Sonntag noch ins online Konto schaut wo vielleicht der 10 er für's neue Motorrad lagert und am Montag Morgen sind's nurmehr 9...

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 3
Jo .... - 5.11.2013 17:19:23   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Kurz und Prägnant Herr Muhhh

Es ist Gar Nicht so Lange her da Hatten Die Staats Bürger von Österreich , bei der Letzten Wahl -Sehr wohl Die Chance einiges wieder mal Richtig zu stellen , Und oder zu Ändern- Vor Allem zum Thema Eu usw. Aber Nachdems anscheinend Der Merheit IMMER noch zu Gut geht und Die Alten Polit Versager , für weitere 5 Jahre Bestätigt wurden .Ändert sich eben NICHTS ....Außer Die Lausige Jammerei ...Die ist geblieben ..Daher meine bescheidene meinung: Entweder Ja und Amen sagen zu Dem wie es grad ist , oder Dem Landl den Rücken kehren , und wo Anderst seyn Glück versuchen ...Ist doch sowiso , in Erster Linie -Jeder Seynes Glückes Schmid -odrr?

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf Muhhh)
Post #: 4
o - 5.11.2013 18:09:54  1 Stimmen
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
An diesem Artikel erkennt man wieder mal schön die Dummheit der Menschheit.

"Vermögen" und "Schulden" ist nunmal dasselbe. Des einen Schulden ist das Vermögen des anderen. Anstelle dem scheinbar vermögenden im eigenen Land mittels 10% Abgabe das Geld für die Schulden reinzuholen könnte man auch die Schulden im anderen Land einfach um x% reduzieren. Und wurde damit die wirklich Vermögenden besteuerten und ned nur die scheinbar Vermögenden.

Da die wirklichen Vermögenden aber im gelobten Land sitzen trauen wir uns das ned. Und das dumme Volk findet sogar noch richtig seine Schulden zurückzuzahlen.

Es ist einfach zum Scheitern verurteilt solange Rothschild und Co das Sagen haben.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 5.11.2013 18:10:35 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 5
o - 5.11.2013 18:15:54  1 Stimmen
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
"Wolfgang Traindl, Leiter der Vermögensverwaltung der Erste Bank, empfiehlt seinen Kunden beispielsweise den Edmond-de-Rothschild-Signatures-Financial-Bonds-Fonds (ISIN: FR0011034495). Er investiert in Hybridanleihen von Banken und hat damit im ersten Jahr seines Bestehens bereits 30 Prozent zugelegt."

...und das in Zeiten wo Banken Hilfsgelder beanspruchen und vom gemeinen Volk gerettet werden müssen ...

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 6
na klar - 5.11.2013 20:26:57   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline


Kann ja auch sein dass man was gespart hat und dann wollens dir davon auch was abzwicken obwohl du ja eh schon deinen Obulus dafür geleistet hast. Und das könnte ALLE betreffen die irgend etwas haben was man als Wert bezeichnen kann. Zypern hat es vorgemacht und hier ist es auch nicht undenkbar.

Bled, wenn man am Sonntag noch ins online Konto schaut wo vielleicht der 10 er für's neue Motorrad lagert und am Montag Morgen sind's nurmehr 9...
[/quote]


SERVUS,
a blede gschicht!
aber wie pilgram schreibt, warum ändert das Volk nix? jammern kommt mir vor, darin war Österreich immer vorne dabei,-

brauchst auch keine sorgen haben, mir geht's gut, nur wenn so eine Besteuerung kommt, falle ich und 98% der Bevölkerung nicht drunter, weil zu wenig vermögen vorhanden ist, oder zu wenig einkommen monatlich aufs Konto kommt.

bezahlen tut ja eh schon jeder der auch nur ein Sparbuch hat,- ausserdem steuern auf jedes noch so banale ding, -

es gibt nur eins was in Österreich steuerfrei ist,- und so blödes auch ist,- nämlich das taggeld was bezahlen darfst wennst im Krankenhaus warst, €11,48 pro tag

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 7
. - 5.11.2013 20:34:51   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Allerdings aber auch nur halbrichtig.

Eine Bank kann Zinsen auf frisch geschaffenes Geld verlangen. Auf Tastendruck.
Geld ist ja nur materialisiertes Vertrauen.

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 8
o - 5.11.2013 21:07:23  1 Stimmen
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Deswegen istves aber ned nur halbrichtig ;)

Ja einen Bank kann das und trotzdem entspricht jedes Stück Schulden auch eines anderen Vermögen.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 9
ist längst überfällig. - 5.11.2013 22:01:46  1 Stimmen
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
da bislang durch die geringen Zinsen, weit unter der Inflationsrate,
ausschließlich diejenigen die Schulden bezahlen, die sowieso von den
Vermögenssteuern ausgenommen wären.
aber in den 20ern des letzten Jahrhunderts war es nicht viel anders, auch wenn das uns immer weisgemacht wird.

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 10
o - 5.11.2013 22:52:44  1 Stimmen
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Genauso wie uns weiß gemacht wird, dass hohe Zinsen gut sind. ;)

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 11
... - 6.11.2013 0:42:30   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971
Ja einen Bank kann das und trotzdem entspricht jedes Stück Schulden auch eines anderen Vermögen.

In der virtuellen Welt der doppelten Buchführung schon.

Ich als einfacher Einnahmen-Ausgaben Rechner kann es mir nicht leisten, Geld, das ich nicht habe, als Vermögen zu betrachten.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf MK1971)
Post #: 12
o - 6.11.2013 7:11:48  1 Stimmen
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Die wenigsten Menschen können das. Darum meinen sie ja, man müsse Geldschulden zurückzahlen.

Dazu ein sehr sehr vereinfachtes Beispiel:
Du borgst dir selber 1 Mrd. Euro, gibt's es nie aus, es reicht also wenn du es auf einen Kreditvertrag notierst, verrechnest dir 10% Zinsen, zahlst dir nach einem Jahr die 1 Mrd. Euro zurück, streichst damit wieder die Schuld. Über bleibt ein Zinsgewinn von 100 Mio. Euro, der gleichzeitig deine Schuld an dich selber ist. Um diese 100 Mio. Euro jemals zu erwirtschaften muss ein Normalverdiener seine ganze Familie und deren Nachkommen versklaven.

Banken machen das so. Und die Menschen versklaven sich.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 6.11.2013 7:17:44 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 13
des hams - 6.11.2013 8:20:54   
ElGuanchinetta


Beiträge: 3735
Mitglied seit: 11.1.2008
Wohnort: Feistritz
Status: offline
ca 1923 in D eingführt um den staat zu sanieren, ma musste dem Staat ab einem Vermögen einen Teil abtreten.

Des lief in Form eines Kredites den man abstottern musste.


_____________________________

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=LdjY6oy4Y2c

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 14
Du - 6.11.2013 10:17:02  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
quote:

Da die wirklichen Vermögenden aber im gelobten Land sitzen trauen wir uns das ned

bist sicherlich ein Wähler des H.C, gell?

Möchte nur wissen woher du deine Weisheiten beziehst, ob indoktriniertes Vorurteil oder aus Erfahrung gewonnene Überzeugung, riecht ein Wenig nach Anti...hat zumindest a schiefe Optik deine Äusserung.

Nun denn, deine Ansichten diesbezüglich hast du kundgetan sind aber verzichtbar und obsolet..

Deine Gegenüberstellung, das Vermögen des Einen seien die Schulden des Anderen, ist ebenfalls ein klassischer Pfosten stereotyper Ansagen. Ja es gibt auch Menschen, die es aus eigener Kraft und ohne Ausbeutung zu Wohlstand gebracht haben und trotzdem auf dem Teppich geblieben sind.
Natürlich macht hier unsere Neidgenossenschaft keinerlei Unterschiede und schmeisst alle in einen Topf, frei nach dem Motto: der Koberer is jo eh g'stopft, also nimm's eam weg..
Du gehörst auch dazu!!

Wie hat der Ambros seinezeit schon gesungen?:: Ich zitiere:
So reden die, die nur in Oasch greuln, schmiergöd nehman etc... oder: hocknstaat und dauernd fett...kurz a echtes vuabüd san...





< Beitrag bearbeitet von Muhhh -- 6.11.2013 13:40:48 >


_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 15
Wieder so ein schwachsinn - 6.11.2013 11:00:53   
guevara

 

Beiträge: 1715
Mitglied seit: 9.12.2002
Status: offline
"klingt ein wenig nach Antisemi...."
Bevor du so einen Schwachsinn nachplapperst und wem unterstellst solltest du dich schlau machen.
Zu den Semiten Zählen: Äthiopier, Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Ostsemiten, Amoriter, Ammoniter,Akkader/Babylonier/Assyrer/Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Phönizier und Samaritaner.
Nur weil eine gewissen Bevölkerungsschicht das Copyright für sich in Anspruch nimmt.......
Lies mal nach was 1913 auf Jekyll Iland passiert ist, oder die Bücher von Norman. G. Finkelstein.
Möglicherweise eh sinnlos.....

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 16
Tja - 6.11.2013 11:30:14  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
quote:

oder Dem Landl den Rücken kehren , und wo Anderst seyn Glück versuchen ...Ist doch sowiso , in Erster Linie -Jeder Seynes Glückes Schmid -odrr?

Maestro, der Vorschlag is net schlecht, aber wohin soll's denn gehen?
In Europa brauchst es wohl nirgendwo versuchen und wo Anders kommst net rein oder es ist nicht sehr attraktiv dort hin zu gehen. Die, die sich's leisten können betrifft die ganze Sache ohnehin nicht, da sie ja eh' woanders versteuern, und mit ausreichend Geld kann man sich quasi überall einen schönen Aufenthalt organisieren.

Ein amüsantes Beispiel ist der Gerard Depardieux, der jetzt zum Russen mutiert ist. Der verzichtet halt auf ein halbes Jahr Aufenthalt in seiner Heimat, dafür bleibt ihm ein Viertel seines Vermögens mehr und in Russland gibt es auch sehr schöne Flecken...
Dem bin ich sein Geld auch nicht neidig, und man darf nicht vergessen, dass all die, welche offiziell über derartige Vermögenswerte verfügen, zumindest schon 50% !!! Ihrer ursprünglichen Einkünfte an Abgaben geleistet haben. Und wie du sicher weisst, zahlt man ja auch mit jeder Form von Konsumation und Leistungsempfang weitere Abgaben plus Sonderformen von zusätzlichen Abgaben (zb.Möst etc).

Also wen würde es wieder einmal treffen wenn diese Idee umgesetzt werden würde? Sicher nicht die Superreichen aber all die, die etwas geleistet, etwas riskiert und vor Allem in dieses System vertraut haben, dadurch zu etwas Wohlstand gekommen sind und dann vielleicht die Früchte ihres Einsatzes genießen wollen, aber eben nicht so viel haben um sich nach Delaware oder sonst ein Steuerparadies abzusetzen. Ganz abgesehen vom Verlust persönlicher Bindungen, die man im "eigenen" Land hat

Wer vor 20 Jahren einen Kredit zur Finanzierung seines Hauses aufgenommen hat, ebensolange kurztreten musste um das alles zu tragen und jetzt endlich aus dem Schulden Käfig heraus ist, ist plötzlich vermögend, nur weil er eine Hütte und das dazu gehörende Grundstück sein Eigen nennt?

Was haben die Anderen in dieser Zeit gemacht? Ihr Einkommen verjuxt, versoffen, jedes Jahr das neueste Motorradmodell oder Auto angeschafft und teure Reisen absolviert?. Toll, manche von denen sind dafür heute flach, und die, die sich zurück gehalten haben sollten denen jetzt ihr Leben finanzieren. Die Banken mit ihrem Casinospiel leben weiter
Genauso und net anders präsentiert sich dieser Vorschlag und das bringt mich zum kotzen.....

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 17
Na - 6.11.2013 11:44:16  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
quote:

Bevor du so einen Schwachsinn nachplapperst und wem unterstellst solltest du dich schlau machen.
Zu den Semiten Zählen: Äthiopier, Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Ostsemiten, Amoriter, Ammoniter,Akkader/Babylonier/Assyrer/Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Phönizier und Samaritaner.

Danke für die "Aufklärung"

< Beitrag bearbeitet von Muhhh -- 6.11.2013 11:50:40 >


_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf guevara)
Private Nachricht senden Post #: 18
* - 6.11.2013 11:49:06  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
*

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 19
o - 6.11.2013 17:24:24  1 Stimmen
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
H.C. bekommt meine Stimme sicher nicht.

Nur deine begrenzte Vorstellungskraft macht meine Ansicht verzichtbar.
Zeig mir bitte wie ein einziger Mensch aus eigener Kraft ein Privatvermögen von 3.000 DurchschnittsLEBENSEINKOMMEN erwirtschaften kann.
Ich weiß ja nicht wen du als vermögend genug bezeichnest um Staatsschulden einzufordern, aber ich meine sicher keine Leute die grad mal ein tolles Haus abbezahlt haben.

Ich mein genau die Leute, die den Häusbauer dazu nötigten, das Doppelte seines Hauswertes aufzubringen. Die Leute, die sich mit jedem finanzierten Haus ein eigenes dazuverdienen.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 6.11.2013 17:28:01 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 20
Na jo ..ich finde - 6.11.2013 17:44:16   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: guevara

Lies mal nach was 1913 auf Jekyll Iland passiert ist, oder die Bücher von Norman. G. Finkelstein.
Möglicherweise eh sinnlos.....


...noch Brisanter ist das da .


Die Kriegserklärung

Im in Millionenauflage erscheinenden Londoner „Daily-Express”
heißt es: am Titelseite des24. März 1933
„Das israelische Volk der ganzen Welt erklärt Deutschland wirtschaftlich und finanziell den Krieg. Das Auftreten des Hakenkreuzes als Symbol des neuen Deutschland hat das alte Streitsymbol Judas zu neuem Leben erweckt („has called forth the Lion of Judah”). 14 Millionen Juden stehen wie ein Mann zusammen, um Deutschland den Krieg zu erklären. Der jüdische Großhändler wird sein Haus verlassen, der Bankier seine Börse, der Kaufmann sein Geschäft und der Bettler seine Elendshütte, um sich in einem heiligen Kriege gegen die Leute Hitlers zusammenzuschließen!”
Dies wurde von der neuen Regierung des Deutschen Reichs als jüdische Kriegserklärung an Deutschland gewertet. Daraufhin folgte der deutsche Boykott vom 1. April 1933 mit dem zuvor ergangenen Aufruf vom 28. März 1933 anläßlich des Boykotts jüdischer Geschäfte, dies auf nur einen Tag begrenzt, nämlich folgenden Samstag/SABBAT - jüdischer Feiertag, an dem Geschäfte nach jüdischer Religionsvorschrift, dem Talmud, sowieso zu ruhen haben - von SA-Posten überwacht, die die Bürger auf diesen freiwilligen Boykott und die Hintergründe aufmerksam zu machen hatten. Erst am 9. November 1938 gab es im Deutschen Reich weitere Störungen des öffentlichen Friedens, als die Empörung über den Anschlag auf den Botschaftsangehörigen Ernst vom Rath an der deutschen Botschaft in Paris durch einen Juden zu den später sogenannten Novemberpogromen, auch „Reichskristallnacht” genannt, eskalierten.





Und NEIN!!...ich mache mich sicher Nicht Schuldig , hier gegen Irgendwas oder Wen hetzen zu wollen . Das Einzige was für mich Zählt ist Die Tatsache Der Geschichte das es für Jede Katastrophe , Nie Einen Einzigen Schuldigen (AUCH wenns a Ganze Nation seyn soll ) ...geben kann , und auch Niemals geben wird . ES WIRD SEIT MENSCHEN GEDENKEN IMMER NACHM URSACHE UND WIRKUNGS PRINZIP -GEURTEILT UND AUCH REAGIERT -bzw REGIERT

Nicht mehr und auch Nicht weniger ...Ganz Einfach des Ganze , wenn mas verstehen will...auch wenn mas oft Nicht Verstehen darf aus Versch. Gründen


Ps. meine Politische Haltung im Allgemeinen tut hier nichts zur Sache , und hat auch hier gar nichts zu suchen . ich habe Lediglich einen Orginal Zeitungsbericht hier eingestellt , wo sich eh Jeder Selber darüber Gedanken machen kann , oder auch nicht
...is mir Sch...Egal
mehr Informationen auf Google : Jüdische Kriegserklärungen an Deutschland


Lg Pg




Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf guevara)
Post #: 21
Hmm - 6.11.2013 18:50:07  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
ich wollte hier ganz bestimmt nicht ein so heikles Thema besprechen, aber ich kenne diese Zeitungsausschnitte auch. Man muss nur auch dazu erklären was diese Reaktion der mosaischen Welt ausgelöst hat, aber ich bin nun mal nicht der Geschichtslehrer...

Mich stößt es nur sauer auf wenn man gerade dieser Menschengruppe pauschal immer für alles die Schuld zuweist( das gilt übrigens für alle Gruppierungen wenn sich dabei nur einige Wenige aufführen)

Es ist auch klar, dass hinter allen Dingen etwas größeres steht und meistens sind es Dinge die wir uns nichtmal in unserer Phantasie ausmalen könnten, doch bleibt Leuten wie uns nur der Weg des Protestes und natürlich die Entscheidung an der Wahlurne. Letzteres ist aber nur von theoretischem Belang, da man ja eigentlich eh nur die Wahl um das kleinere Übel hat.

Es muss einfach möglich sein Werte zu halten ohne sich dann feig aus dem Hinterhalt ,wie von Strauchdieben, die Wurst vom Brot klauen zu lassen...



_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 22
Jo Hr .Muhhh - 6.11.2013 19:08:54   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Muhhh


Es muss einfach möglich sein Werte zu halten ohne sich dann feig aus dem Hinterhalt ,wie von Strauchdieben, die Wurst vom Brot klauen zu lassen...




Letzta AUSWEG

DAUN - Vagiftet ma halt De Wurscht am Brot...damit Jeda wos davon hat





Na Tschulligung ...woar Ironie

Aber Viele haben Recht mit Ihren Gedanken in Richtung Besorgniss , wenns so weitergeht . Auch wenns Viele eben aus EINIGEN GRÜNDEN SICH NICHT ZU SAGEN GETRAUEN . ich schließ mich da auch nicht aus ...NUR ...habe ich weit weniger zu verliern , als Viele Andere -Nämlich Lediglich NUR mich . ich habe in Den Letzten Jahren verdammt Viel Zeit damit verbracht , mich zu Isolieren so Gut es geht ...auf Verschiedenen wegen ...Konfrontation und Zurückhaltung zb ....auch Gedenke ich Diesen Weg bis zum Schluß nicht mehr zu verlassen ...aun Oidn Bam vasetzt man eben nicht mehr ...Und aun Oidn Stoa a ned ...weyls Beide üwa Kurz oda laung hinnich wärn ...UND waun des kurz odas laung is -mecht i mir nach Möglichkeit scho noch sölba aussuchn

Lg Pg


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 6.11.2013 19:09:08 >


_____________________________












(in Bezug auf Muhhh)
Post #: 23
Von - 6.11.2013 19:19:21  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
quote:

Nur deine begrenzte Vorstellungskraft macht meine Ansicht verzichtbar.

meiner Vorstellungskraft hast du nicht die geringste Ahnung, aber das ist hier nicht der Punkt.

Es ist leicht einem Menschenschlag aus dem wahrscheinlich die intelligentesten und talentiertesten Köpfe der Menschheit hervorgegangen sind wieder einmal die Schuld zu geben und das pauschal, so frei nach wenn scho denn scho.

Ich war sehr viel im Amiland unterwegs und habe dort viele verschiedene Menschen kennengelernt. Menschen von jeder Hautfarbe und Religion und aus den verschiedensten sozialen Schichten. Da gab es fiese A***cher aber sehr viele liebenswerte Leute mit denen ich Heute sogar noch in Kontakt stehe. Aber im Vergleich zu der hier von Neid und Eifersucht zerfressenen Gesellschaft, habe ich das dort in keiner Weise so vorfinden können wie hier. Dort wird der erfolgreiche bewundert aber nicht beneidet (im Allgemeinen). Natürlich ist dort die Gier auch ein Hund und kommt stark zum tragen.

Der Neid erklärt so manche Reaktion... ( mich brauchst jedenfalls nicht beneiden, aber haben tät ich schon gerne die Kohle, no na)

Wenn du den Artikel im Link gelesen hättest und mit etwas Vorstellungskraft auch den vom IWF im Oktober ausgebrachten "folder" (englisch) gesucht hättest, dann würdest du sehen wie feig und hinterfotzig hier agiert wird, soviel zum großen Hintergrund.

Aber selbst wenn wir alles wüßten und begreifen würden, was könnten wir tun? So wie du immer schreibst solltest du vielleicht in die Politik gehen und dort versuchen etwas zu bewegen, aber glaub mir, sobald die Sau am Trog ist frißt sie was sie kriegen kann und lässt andere nicht mehr ran.

Und wie ich schon aus dem Artikel zitiert habe würden Alle , die etwas Besitzen und keine Schulden haben, zum Handkuss kommen. Es st einfach Diebstahl.



_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 24
Des - 6.11.2013 19:32:45  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
mit der Wurscht is ka blede Idee...

Na , ich mach mir weniger Sorgen um mich, weil großartige Besitztümer kann ich leider auch nicht mein Eigen nennen, aber nachdem ich mich vor Jahren bereits vermehrt habe, sorge ich mich natürlich um die Brut, die gerade dabei ist sich ein Leben aufzubauen.
Wie sollen denn die jungen Menschen vertrauen in ein System bekommen , dass sich dreht wie ein Blatt im Wind. Da wird von Pensionsvorsorge gesprochen, aber genau genommen ist das ja auch nur eine Sparform wo dann auch zugegriffen werden kann, von Dritten.

Wenn es so weiter geht würde es mich nicht wundern wenn der Kessel einmal heissläuft. In Frankreich knistert es schon...

Aber was soll's . Ich schließe mich ja auch nicht von der Letargie aus, und solang des Schnitzerl über den Tellerrand hängt und des Baucherl voll ist, sag' ma halt es passt!

L.G



_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 25
o - 7.11.2013 0:17:15  1 Stimmen
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Was wir tun können?
Dem Geld nicht dem Wert zugestehen, den es nicht verdient.
Geld hat keinen Wert. Geld ist nur Papier, Geldscheine sind nur Schuldscheine.
Würden die Menschen nicht alles für Geld tun, hätte es gar keinen Wert.
Sobald der Mensch das begreift, ist es auch so.

Wenn man zb den Geldwert von 1 Mrd. Euro als "Vermögen" besitzt, hast du die sog. Garantie, daß andere Menschen um diesen Wert etwas für dich tun. Sie schulden dir praktisch dein Vermögen. Ignorieren die Menschen diese Schuld, ist sie sofort in Luft aufgelöst. Man kann es natürlich einrahmen oder verbrennen, wie damals die Milliarden Reichsmark. ;)

Alles Blödsinn? Ja klar weil in deiner Vorstellungskraft, um die es ja nicht geht, das Geld tatsächlich viel Wert hat. Und leider denken die meisten Menschen so, darum ist es ja auch so viel wert.

Aber tatsächlich hat das gesamte Geldvermögen genau den Wert 0.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 26
... - 7.11.2013 7:06:17  1 Stimmen
ManEater


Beiträge: 909
Mitglied seit: 21.5.2013
Wohnort: Weiden
Status: offline
... Jo des is scho a Kreiz mit der Marie ... etzat hob i mia erscht so an klaanen putzigen Elefonten kaaft, damit a ma des Göid im Keller a bissl niedatritt damit i söibm wieda obegeh ko ... oba weil des Göid jo eh nix wert is hobm mia des Papiergöid in Goid und Diamanten umtauscht ... as Goid daschorrt a ja so grod no oba mit dene Diamanten hod ah se scho zwoa moi die Zechn aufgschnittn da Kerle ... na jo, da muass a etzat durch da kloa ... oba wann des so weidageht ...

Oiso a bissal Plotz hob i no ... fois oana Ongst um sei Marie hod ... da Kerle passt auf ... und kost eich fost goar nixxn fia nur noch 1%/Tog hebm ma eich de Marie auf ... a bissl Schwund konn a sei, weil a imma a wengal nascht da Kerle ...

_____________________________

Im Strassenverkehr immer dran denken: "Die gummierte Seite des Fahrzeugs unten, die lackierte Seite oben"

Wenn da wos net passen soitat:
Festnetz: 01 2341668, Mobil: 0699 10565921 fia Österreich
oda mobil (0 163) 1 73 77 43 fia Bayern

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 27
Das - 7.11.2013 9:59:09  1 Stimmen
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
ist völlig richtig MK.
Aber wir strudeln uns dafür ab weil alle ihm den Wert beimessen.
---
Was mir als einem sich der dummen Fraktion zurechnendem aber klar ist:

Die oberen wollen unser Geld, sie lechzen danach. (nur das der Kleinen an das der Grossen kommen--u wollen! sie nicht heran).

Und wenn sies haben wird sich NICHTS ändern, es wird versickern und sie werden weiter abwirtschaften.

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 28
Schön - 7.11.2013 10:58:52  1 Stimmen
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
quote:

Dem Geld nicht dem Wert zugestehen, den es nicht verdient.
Geld hat keinen Wert. Geld ist nur Papier, Geldscheine sind nur Schuldscheine.
Würden die Menschen nicht alles für Geld tun, hätte es gar keinen Wert.
Sobald der Mensch das begreift, ist es auch so.

gesprochen
Aus rein philosophischer Betrachtung ist das natürlich korrekt und mit noch mehr Vorstellungskraft könnte man dies auch noch weiter spinnen. Man könnte auch zu Tauschgeschäften zurückkehren und feilschen etc., etc...

Nur müssen wir auf dem Teppich der Realität bleiben, denn es nützt nichts gegen Windmühlen anzurennen, ein Leben ist zu kurz um gegen etwas vorzugehen was sich in Jahrtausenden entwickelt hat. Selbstlose Idealisten, die für spätere Generationen kämpfen sind ausgestorben, ganz abgesehen davon, dass man den Hebel da schon auch wo Anders ansetzen müsste. Man darf auch nicht vergessen, dass sich die Erdbevölkerung ein kleines bisserl vermehrt hat und somit hat sich's.

Natürlich könnte man auch mit wenig Geld glücklich sein, aber wer ist dazu bereit auf Dinge zu verzichten an die man sich bereits gewöhnt hat. Würdest du auf dein Motorrad verzichten wollen? Denke wohl kaum, immerhin schreibst du hier, gibst statements ab usw. . Denken wir uns nun das Geld weg und hören auf zu kompliziert und hochtrabend zu denken, sondern mach' ma's einfach.
Motorradfahren ohne Geld: für den vollen Tank etwa einen Tag Scheiben putzen, den neuen Reifen etwa 2 Tage in der Werkstatt aushelfen, die angefallen Autobahnmaut Strassen kehren... mir fielen da viele weitere sarkastische Beispiele ein, aber lass ma des...

Wir sind über den Status der reinen Existenzerhaltung weit hinaus und können uns Dinge wie Motorräder, Autos, Wohnungen, Häuser, Reisen und vieles mehr leisten, wo wäre die Triebfeder wenn es Geld nicht gäbe. Die Psyche des Menschen ist eben so und das Prinzip siehe unter Maslow nach (Pyramide). (bin mir jetzt aber nicht sicher ob du die Erkenntnisse dieses Mannes anerkennst denn er gehört eindeutig zu denen, die du weiter oben in die Mangel genommen hast)

Im Prinzip ist Geld natürlich nichts Anderes als eine variable Schuldverschreibung, und abhängig von der Leistung die man anzubieten hat eben mehr oder weniger wert. Und natürlich muss es immer zumindest zwei Seiten geben. Jemand der bereit zu Leisten und Jemand der bereit ist dafür eine entsprechende Gegenleistung zu bringen, als Maß dafür eben das Geld.

Nun kann man sagen was man will, Leistungen sind eben unterschiedlich zu bewerten. Es kommt auf die Fähigkeiten an und die Qualität. Natürlich auch die Bereitschaft der Erbringung der Gegenleistung.
Das Problem an der Sache ist nun, das das Geld über die Jahre den Zweck den es ursprünglich haben sollte verloren hat und selbst zur Ware geworden ist, wobei mit der Manipulation dieser, auf Luft, weitere variable Schuldverschreibungen gewonnen werden konnten ohne das da jemals eine Leistung dahinter stand bzw. steht....

Langer Rede kurzer Sinn: Wer in dieser Welt in unserem Kulturkreis zum geldlosen Gutmenschen mutieren möchte , dem sei das gerne freigestellt. Jedenfalls möchte ich mir, meine aus Leistung gewonnene Schuld Anderer mir gegenüber, nicht durch Diebstahl kürzen lassen.

< Beitrag bearbeitet von Muhhh -- 7.11.2013 11:15:31 >


_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 29
Opjektiv Betrachtet - 7.11.2013 11:22:41   
guevara

 

Beiträge: 1715
Mitglied seit: 9.12.2002
Status: offline
Das gleiche Spiel läuft ja immer wieder.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/06/iwf-zwangsabgabe-der-plan-zur-grossen-enteignung-geht-auf/
Die "Hintermänner" bleiben die Gleichen.
LG

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Ünschlüssig mit Eurem Geld.??.. Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung