Überstellung von OÖ nach NÖ?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Überstellung von OÖ nach NÖ? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Überstellung von OÖ nach NÖ? - 31.7.2014 19:11:05   
gebrauchtmotorradinserat_tps_449397

 

Beiträge: 3
Status: offline
Hallo,

ich bin gerade dabei mir eine 1250er Bandit zu kaufen, es kommen 2 in Frage aber beide stehen in Oberösterreich und ich wohne an der Wiener Grenze.

Jetzt meine Frage, um nicht 2 mal 300Km fahren zu müssen - wie bekomme ich das auf einmal hin? Blaue Taferl organisieren? Gibt es Überstellungskennzeichen für Krad?

Finde dazu irgendwie nichts für Österreich...


Gruß
Private Nachricht senden Post #: 1
Überstellung von OÖ nach NÖ? - 31.7.2014 19:59:06   
twingo


Beiträge: 37
Mitglied seit: 21.4.2003
Status: offline
hy,
fahr mit pkw und hänger - buss ausleihen .
blaue kennzeichen von der werkstatt ausleihen.
mfg twingo
Private Nachricht senden Post #: 2
Ich würde ... - 31.7.2014 20:00:09   
Gerry1702


Beiträge: 36728
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... meine Frau bitten mich mit dem Auto nach OÖ zu fahren und die bessere der beiden Banditen würde ich gleich nach Erledigung der Formalitäten und dem Ankaufstest mitnehmen. Abmelden kannst gratis überall in Österreich, die Bestätigung mailst dem Verkäufer und fertig.

lg

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !
Private Nachricht senden Post #: 3
o - 31.7.2014 20:19:50   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Ich weiß, keiner denkt daran, aber wie wäre es mit dem Zug?
Du fährst mit dem Zug hin und mit dem Motorrad zurück, effektiver gehts praktisch ned. ;)

Zu den Fragen: Ja es gibt Überstellungskennzeichen, kostetn irgendwas um die 200 Euro.
Blaue Taferl gibt es auch, aber nur für Werkstätten und die borgens ungern her.
Billiger wäre es anzumelden und dann mit dem Kennzeichen unter der Axel das Motorrad mit dem Zug angereist heimzufahren.

Besichtigung und Kaufdilema lasse ich mal unbeachtet, denn sowas benötigt im Normalfall ja ohnehin persönliche Anwesenheit.

PS: Gerry´s Plan ist auch gut, aber das solltest du vor Anreise mit dem Verkäufer abklären. Denn nicht jeder gibt seine Nummertafeln einfach so aus de Händ.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.
Private Nachricht senden Post #: 4
geht eh - 31.7.2014 20:36:16   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971

Ich weiß, keiner denkt daran, aber wie wäre es mit dem Zug?
Du fährst mit dem Zug hin und mit dem Motorrad zurück, effektiver gehts praktisch ned. ;)

Zu den Fragen: Ja es gibt Überstellungskennzeichen, kostetn irgendwas um die 200 Euro.
Blaue Taferl gibt es auch, aber nur für Werkstätten und die borgens ungern her.
Billiger wäre es anzumelden und dann mit dem Kennzeichen unter der Axel das Motorrad mit dem Zug angereist heimzufahren.

Besichtigung und Kaufdilema lasse ich mal unbeachtet, denn sowas benötigt im Normalfall ja ohnehin persönliche Anwesenheit.

PS: Gerry´s Plan ist auch gut, aber das solltest du vor Anreise mit dem Verkäufer abklären. Denn nicht jeder gibt seine Nummertafeln einfach so aus de Händ.


Is ned so schlimm, wennst genau am Kaufvertrag uhrzeit und Datum reinschreibst, wann der Käufer Fahrzeug mit Kennzeichen, halt das jeder Klage stand. Hab das mit meinem Versicherungs Fuzzi abgeklärt.

lg


_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 5
Danke! - 31.7.2014 20:56:04   
gebrauchtmotorradinserat_tps_449397

 

Beiträge: 3
Status: offline
Danke für die zahlreichen Antworten!

Ok, dann fällt das Überführungskennzeichen flach - für 200€ kann ich sie mir auch gleich vor die Türe liefern lassen.

Das mit dem direkten heimfahren wird auch schwierig (außenvor ob es der Verkäufer überhaupt erlauben würde) - die sind abgemeldet soweit ich das weiß!

Wird wohl auf 2 Fahrten hinauslaufen, mal sehen...

Könnt ihr da vielleicht mal einen Blick drauf werfen und eure Meinung kundtun?


3 Möglichkeiten:


Nr. 1 http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-944907-suzuki-bandit-1250

Nr. 2 http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-1166331-suzuki-bandit-1250

Nr. 3 http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-1107872-suzuki-gsx-1400


Klar, die Bandit ist das neuere Bike, aber ich habe an der GSX 1400 auch gefallen gefunden, finde sie irgendwie zeitlos schön.
Für mich einziger (Minus-)punkt -> kein ABS..

Verkaufe für eine von denen meine 650er V-Strom, möchte einfach ordentlich Drehmoment haben.

Gruß

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 6
o - 31.7.2014 21:12:44   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Najo, wennst es vom Händler kaufst, wäre a Anhänger oder a Bus eventuell nu a Idee.


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.
Private Nachricht senden Post #: 7
t - 1.8.2014 1:30:11   
xrepe

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 30.7.2014
Wohnort: kärnten
Status: offline
Du kannst das Motorrad gleich in dem Ort anmelden, machst vorher alles mit deiner Versicherung, die schicken die Versicherungsbestätigung per mail an die dortige Zulassungsstelle und dort kannst dann alles anmelden. So würde ich es machen. Oder leihst dir einen Transporter wie T5 oder ähnliches, aber kostet dich gleich viel wie 2mal hinfahren...

lg

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 8
o - 1.8.2014 8:06:17   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: xrepe
Du kannst das Motorrad gleich in dem Ort anmelden, machst vorher alles mit deiner Versicherung, die schicken die Versicherungsbestätigung per mail an die dortige Zulassungsstelle und dort kannst dann alles anmelden. So würde ich es machen. Oder leihst dir einen Transporter wie T5 oder ähnliches, aber kostet dich gleich viel wie 2mal hinfahren...
lg

I glaub ehrlich gesagt ned, daß der Versicherungshabschi aus Kleinzell von jedem Sprengel a Motorradnummertafel rumliegen hat. ;)


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf xrepe)
Private Nachricht senden Post #: 9
Transport - 3.8.2014 16:42:02   
mclord1974


Beiträge: 190
Mitglied seit: 19.4.2008
Status: offline
Hi,
Ich hab mir meine Neue aus Vorarlberg liefern lassen, der hier wars bei mir: http://www.zweiradtransport24.de/
Sitz ist zwar in DE aber fahren auch in Ö rum. Der hatte 3 Bikes in seinem großen LKW.
Meine Neue kam ohne Kratzer an.
Nicht billig aber mit Zug abholen hätte mir nur 70€ in etwa erspart... dafür entkam ich dem Unwetter in Bregenz ;)
Bei mir warens rund 650km also mehr als das Doppelte.
Preise stehen auf der Homepage. Gibt aber natürlich auch andere Anbieter. Ein anderer hatte aber 4 Wochen Wartezeit... ne danke.
Würde es wieder tun, zumindest wenn sie die ganze Woche schwere Gewitter und Dauerregen ansagen ;)
Schöner wäre Zug gewesen und in Vorarlberg direkt zur Verladestation.
Noch besser direkt fahren, aber da hätte mein Rücken gestreikt derzeit :/

Ist halt der bequemere Vorschlag, kostet mehr als Zug oder Anhänger aber bei mir klappte es toll.
Anmeldung des KFZ war da keine Notwendig. Versicherung ist möglich.

lg.



_____________________________

=============
Unterwegs mit:
Honda Varadero XL1000VA Travel (2008-) oder
KTM Superduke 1290R (2014 -)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Überstellung von OÖ nach NÖ? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung