Triumph Thruxton

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> TRIUMPH >> Triumph Thruxton Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Triumph Thruxton - 14.10.2004 13:56:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
Statt nach Brighton by the Sea bin ich nach Reifnitz am Wörthersee gefahren. Optik wie aus den 60ern, Technik von heute.


















































Da die Saison 2004 sich hauptsächlich durch
mieses Wetter und Kälte ausgezeichnet hat, bin ich nicht allzu oft
ausgefahren. Es gab aber ein Motorrad das ich unbedingt testen wollte, die
Thruxton von Triumph.

Wieso gerade die Thruxton? Starke Motorisierung oder das futuristische
Design können es nicht sein. Nein, es sind die wahren Werte-klassisches
Design, zwei Zylinder, keine Verkleidung. Genau das richtige für einen
Randsportberichterstatter wie mich. Die Thruxton wurde nach einer
Rennstrecke in England benannt, war anno dazumal die schnellste Rennstrecke
der Welt. 1962 gewann eine Bonneville ein Rennen und wurde gleich nach der
Strecke benannt. Ich könnte jetzt wie der Prüller Heinzi einen kleinen
Exkurs zu den Ess und Stuhlzeiten des damaligen Siegfahrers starten, aber
ich glaube das lass ich lieber.






Das Lächeln vom Herrn Jelinek wirkt gequält, vielleicht hat
er schon von meinem Zerstörungstalent gehört. Dieses Mal war das Schicksal
gnädig, die Thruxton wurde ohne Schaden retourniert.


Der Arbeitsplatz für ein ganzes Wochenende. Die Armaturen
könnten auch von einem Austin Healey oder MG stammen, very british. Fashion
follows function.




Der Termin bei der Fa. Ilmoto
war ausgemacht und ich erschien pünktlichst auf der Pragerstrasse, ja ich
freute mich auf ein Wochenende mit der Thruxton. Ich wollte nicht alleine
fahren also habe ich für Begleitung gesorgt, "meinen" Fotografen und
langjährigen Freund "Peterli".  Das er eine normale Bonneville fährt
passte es umso besser, der Vergleich macht sicher. Er ist mit seiner
Bonneville bereits an die 40.000 Kilometer gefahren, einmal sogar mit
Jethelm und ohne Handschuhe bis an die iranische Grenze. Ein Motorradfahrer
im klassischen Stils, der Sommer wie Winter fährt. Offensichtlich ist die
Engländerin standfest, da er bis auf paar Kleinigkeiten nichts Negatives zu
berichten hat.






Die Thruxton 900 hat nicht nur mehr Schmalz als die
Bonneville, man hat ihr auch einen vernünftigen Anker verpasst. Größerer
Durchmesser, schwimmend gelagert


Dem Motor wurden 9PS und 12
NM mehr gegönnt, leider sind die wunderschönen Endtöpfe schwach im Klang.
Für 440,- Euro gibt es die Sporttöpfe






Man beachte die extrem professionell montierte Sporttasche.
Meine Gepäckrolle lag im Kofferraum, dort wo sie hingehört. Werde auch nie
wieder mit Jethelm solch eine weite Strecke fahren. Permanenter Einschlag
von Insekten ins Gesicht ist nicht meins.


Die Thruxton hat eher zarte
Ausmaße ganz im Gegenteil zum Fahrer. Man hat das Gefühl im Motorrad zu
sitzen, erleichtert das Manövrieren ungemein. Flott aber nicht schnell
bewegen sonst wird es ungemütlich.


Die Wetterfee im Fernsehen hatte bestes
Sommerwetter vorausgesagt und so beschlossen wir  nach Kärnten an den
wunderschönen Wörthersee zu fahren. Die Route sollte uns über Baden, die
Kalte Kuchl, Wildalpen, Leoben, Turracher Höhe bis an den Millstättersee
führen und dann von dort zum Wörthersee.



Die Wettertante hatte Recht, es war warm und wolkenlos und dementsprechend
war das einspurige Verkehrsaufkommen. Wir machten natürlich halt im
Wirtshaus in der kalten Kuchl und warfen Paniertes und den berühmten
Topfenstrudel mit Vanüllesauce ein. Für mich immer wieder lustig zu
beobachten sind die Blicke der Gäste. Manchmal habe ich den Eindruck das
Motorradfahrer Hunden sehr ähnlich sind, okay niemand von uns schnüffelt am
Hintern des Anderen. Aber man wird immer gemustert und beäugt. Besonders die
Abteilung der Gebückten im Rennleder hält offensichtlich ständig nach
Gegnern Ausschau. Die Thruxton ist kein Renngerät auch wenn sie ein
Cafe Racer ist, aber sie lässt sich durch ihre stabiles Fahrwerk mit einem Zug
durch die Kurve bringen. Leicht geht es nicht von der Hand doch wenn man
erst mal in der Biegung ist gibt es keine Sorgen. Die Haltung der Knie,
zumindest bei meiner Körpergröße ist sehr sportlich.








Beim harten Anbremsen von Serpentinen ist es dann und wann vorgekommen das
die Thruxton über das Vorderrad rutschte, allerdings nicht so das man gleich
abgeht sondern ganz gerade nach vor. So was ist mir noch nicht passiert,
aber vielleicht hätte ich mich beim Panierten zurückhalten sollen. Die
Bremsen sind aber tadellos und für die Motorisierung und das Fahrwerk völlig
ausreichend.  Der Motor vibriert angenehm, leider ist er so zugepfropft
das ich sagen muss das eine Überarbeitung durch den Tuner des Vertrauens
dringend notwendig ist. Ist meine persönliche Meinung, es ist Schade man
spürt richtig das wesentlich mehr drinnen ist. Wenn man ihn auf Zug fährt
und eher hoch dreht kann man sich durchaus flott bewegen und mithalten. Die
Wildalpen sind offensichtlich das Revier der Angstbefreiten Locals, wurde
einige Male mit vollem Karacho in den engsten Kurven überholt. Manch einer
hat Sehnsucht nach der herzerwärmenden Pflege des örtlichen Spitals..



Die Route ist ein Traum und gibt dem Motorradfahrer alles was er braucht,
neben anspruchsvollen Kurven und Serpentinen gibt es auch Stücke die man
ganz gemütlichen Fahren kann. Zum Beispiel zwischen Bad Kleinkirchheim und
dem Milstättersee, in Bad Kleinkirchheim ist die Dichte an Gendarmen recht
beachtlich weshalb wir mit korrektem Tempo an ihnen vorbeifuhren. Wobei die
Bonneville und Thruxton den Jagd Instinkt des Gendarmen schon alleine wegen
ihrer Oldtimeroptik nicht wecken. Die
Turracher Höhe
überraschte uns mit eisigen Temperaturen, mit meinem schicken Jethelm und
den beigen Wildlederhandschuhen habe ich gefroren wie eine Nacktkatze in der
kalten Wohnung. Es ist zwar schön die Landluft zu inhalieren aber ab 5 Grad
plus nicht mehr. Finger auf die Zylinder dann gings wieder.






Fazit: Die Thruxton gehört zu
den Motorrädern die einen von der Optik sofort an die Rocker in Brighton 
in London erinnert. Oldtimeroptik mit moderner Technik, dadurch ist die
Thruxton eine tolle Alternative zu einem echten Oldtimer. Für Menschen die
des Schraubens nicht mächtig sind eine interessante Option.

Der Motor kann mehr als er darf, der Sound ist verbesserungswürdig. Das
Handling ist ausgezeichnet und solange man nicht anfängt es zu übertreiben
bleibt es so. Die Thruxton möchte in die Kurve gedrückt werden, sobald man
dies begriffen hat gibt es kein Problem mehr. Die Bremsen sind gut und
völlig ausreichend. Der Sitz könnte härter sein, dann würde der Hintern bei
langen Fahrten nicht so schnell wimmern.  Der Preis ist mit 9.590,-
zwar kein Schnäppchen dafür bekommt aber auch eine einzigartige Optik und
erntet oft bewundernde Blicke. Ein älterer Herr hat mich auf der Strasse
angesprochen und gemeint "So wos hob i a ghobt, mir san gfohren wia die
Norrn aber mei Oide hots ma donn verboten"

Für eine Probefahrt oder Info einfach bei uns unter

Händler
nachsehen, oder
www.triumph.co.uk.


Private Nachricht senden Post #: 1
Schöner Bericht der Herr! - 14.10.2004 14:57:00   
joergus


Beiträge: 4884
Mitglied seit: 10.6.2002
Status: offline
.....aber ich fahr doch lieber die Tigaaaa!

Gruss Jörg

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 2
Tiger - 14.10.2004 14:59:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
Is jetzt alles top fit bei der Tiger? Die Thruxton schaut einfach lässig aus, die neue Speed Triple macht mich völlig fertig. Muss ihrer nächstes Jahr habhaft werden, werde beim Nils furchtbar reinwimmern.

(in Bezug auf joergus)
Private Nachricht senden Post #: 3
Sicher! - 14.10.2004 15:07:00   
joergus


Beiträge: 4884
Mitglied seit: 10.6.2002
Status: offline
Tiger mir Sebring Twister, K&N und Racesoftware, so kann mans lassen :)! Bin schon auf die Neue für 2005 gespannt, ein bißchen leichter, stärker und moderner, dann schlag ich wieder zu, hehehe! Die Thruxton erinnert mich an meine seelige 650er Kawa, freilich mit der halben Zylinderanzahl, aber die Töpfe und der Tropfentank.

Gruss Jörg

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 4
Auf der Intermot - 14.10.2004 15:13:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
hab ich mich mit den Triumphlern unterhalten, die haben gemeint die neue Tiger is a Hammer.Sobald die Händler eine anmelden fährst sie sicher mal Probe.

(in Bezug auf joergus)
Private Nachricht senden Post #: 5
Sehr gut! - 14.10.2004 15:43:00   
joergus


Beiträge: 4884
Mitglied seit: 10.6.2002
Status: offline
Vergiss mi net zu informieren, bin sofort dabei ;-)!

Jörg

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 6
Oida was is mit Dir? - 14.10.2004 21:27:00   
imelda marcos

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 14.10.2004
Status: offline
Mit der woarmen Schachtel bist in der Steiermark gwesen, ka Wunder das die herbrennt haben wie a Mopedauto.
Nächstes mal ein bisserl mehr PS, wannst die traust.

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 7
a super bericht! - 15.10.2004 9:30:00   
bigbertl

 

Beiträge: 17810
Mitglied seit: 8.4.2002
Status: offline
i glaub, i muß de thruxton auch mal probieren. optisch gefällt sie mir unheimlich gut, und die sitzposition is auch net schlecht.

mal schauen, was des nächste jahr so alles bringt......


(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 8
coolstes gerät ever. - 15.10.2004 17:06:00   
popschal

 

Beiträge: 223
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
soviel is fix. für die optik würd is sogar fahren wenns a 125er wär höhö. schaut extrem leiwaund aus.

(in Bezug auf bigbertl)
Private Nachricht senden Post #: 9
aaaaaah! genau meine Wellenlänge ... - 15.10.2004 18:12:00   
grep


Beiträge: 2262
Mitglied seit: 21.2.2003
Status: offline
will haben !!! ... blöderweis wär des dann scho des 3. Mopperl und würd sich wahrscheinlich ein Kompetenzgerangel mir der W650 liefern ... Ich fürcht ich muß es leider beim Konjunktiv lassen
:-(.
Ansonsten hab ich mit Enfield u. Kawa die gleichen Erfahrungen gemacht: überall freundliche Nasenlöcher ;-)

Gruß

Peter

PS: ABER: eigentlich kommen die wahren Thruxtons von Velocette und die wahren Tridents von BSA und die wahren Dominators von Norton ;-)

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 10
klingt eh nett - 15.10.2004 18:54:00   
DocTrash


Beiträge: 3623
Mitglied seit: 20.4.2003
Status: offline
eine ähnliche strecke bin ich im sommer auch gefahren - aber lieber mit meiner triumph sprint st
obwohl mir die thruxton schon auch gefallen würde
aber ein zweites moperl würde mir meine finanzministerin nie erlauben
*gggggggggg*
triplegreetz
DocT.

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 11
schön sinds,die dinger, - 15.10.2004 19:09:00   
scubacharly


Beiträge: 1032
Mitglied seit: 13.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
und zum rumbasteln findet man auch immer was!(bonny am foto ist von einem kollegen!!)

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 12
Vielen Dank - 15.10.2004 20:32:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
der journalistische Anspruch ist gering, aber das Erlebnis zählt!
Ich steh halt auf Randsport.

(in Bezug auf bigbertl)
Private Nachricht senden Post #: 13
Vielen Dank - 15.10.2004 20:32:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
der journalistische Anspruch ist gering, aber das Erlebnis zählt!
Ich steh halt auf Randsport.

(in Bezug auf bigbertl)
Private Nachricht senden Post #: 14
BSA - 15.10.2004 20:33:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
Bin am überlegen ob ich mir nächstes Jahr die Grab the Flag Geschichte an tun soll.
Old Shit rocks!
Es war ein Vergnügen mit der Thruxton zu fahren!

(in Bezug auf grep)
Private Nachricht senden Post #: 15
BSA ? - 16.10.2004 13:22:00   
grep


Beiträge: 2262
Mitglied seit: 21.2.2003
Status: offline
Hast a Foto ?

Gruß

Peter

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 16
passt eh! - 20.10.2004 7:33:00   
bigbertl

 

Beiträge: 17810
Mitglied seit: 8.4.2002
Status: offline
hauptsach es gefällt!!!!

lg
bertl

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 17
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> TRIUMPH >> Triumph Thruxton Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung