TIPPS FÜR DIE PRAKTISCHE A-PRÜFUNG ?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> TIPPS FÜR DIE PRAKTISCHE A-PRÜFUNG ? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
TIPPS FÜR DIE PRAKTISCHE A-PRÜFUNG ? - 6.8.2004 18:54:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
Hallo Leute!

Ich habe demnächst die praktische A-Prüfung. Wer war in der Fahrschule
U3ver, hat dort den A-Schein gemacht und kann mir Tipps zur praktischen
Fahrprüfung geben? Bin a bissal nervös, weil ich jetzt 1 Woche vor
der Prüfung auf ein anderes und stärkeres (weil neues) Motorrad umsteigen muß.

Danke euch jetzt schon für eure Antworten!

Private Nachricht senden Post #: 1
Ich war dort :-) - 6.8.2004 19:14:00   
1kps_Kampfeisen

 

Beiträge: 23
Mitglied seit: 15.6.2003
Status: offline
Wichtig! Mach überdeutliche Kopfbewegungen in die Blickrichtung damit der Prüfer sieht das du "schaust". ich glaub auf das legen sie extrem viel wert!

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 2
1 tipp: - 6.8.2004 21:06:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
Aug´n zua !

&

D U U U R R R R R C H !!!!!!!!!


- bistja ka blödl !!!

-g´lernt hast auch genug !!!

??? Was soll Dir da no`passier´n ???






!!!OIGUADE !!!


vlg
aus graz

(in Bezug auf KawaMaedl)
Post #: 3
...und der Ablauf? - 6.8.2004 21:23:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
Wann hattest du die praktische Prüfung und
wie war bei dir der Ablauf?
Bist du vorgefahren oder hinter dem Auto nachgefahren?
Ich bin wahrscheinlich die einzige A-Kandidatin.
Ob Vorteil oder Nachteil, weiß ich nicht.
Frage: Wie soll ich mich z.B. bei geregelten
Kreuzungen verhalten, wenn ich nicht mehr drüberkomme bzw. ich schon, aber der Fahrlehrer mit Prüfer hinter mir an der Kreuzung stehenbleibt?
LG, Hondamaedl

(in Bezug auf 1kps_Kampfeisen)
Private Nachricht senden Post #: 4
Ad Kreuzung: - 7.8.2004 0:26:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Wenns umspringt, dann mußt immer für Dich selber entscheiden; drüber oder nicht. Auf jeden Fall sollte es eine stehende Entscheidung sein und nicht rüber - nicht rüber - rüber oder doch nicht; das wirkt dämlich.

Wenn Du drüber kommst und der Anhang nimmer: 1. legale Möglichkeit zum stehenbleiben nutzen und warten.

Wenn die anderen drüber sind und Du nicht: keine sorge - die warten schon

lg
Ice

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 5
auch wenn ich dir - 7.8.2004 6:41:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
nicht viel dazu sagen kann, weil mein schein scho "etwas" länger her ist, ich wünsch Dir viel glück!

lg eva

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 6
was sie auch gerne sehen ... - 7.8.2004 10:32:00   
OMSaiRam

 

Beiträge: 122
Mitglied seit: 6.7.2004
Status: offline
... wenn du vorfährst,
dass du vor einem schutzweg 1. wie schon erwähnt
"überdeutlich" signalisierst dass'd schaust und
2. wenn vielleicht ein auto o.a. den blick ein
wenig versperrt ein kleines tupferl auf die
hinterbremse dass das "rote licht" hinten
aufblinzelt.

und bei der praktischen hamm's bei mir noch auf
die beschreibung des bremssystems wertgelegt.

good luck
andreas

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 7
Noch eine Frage... - 7.8.2004 14:43:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
Danke mal für die Tipps und das *daumendrück*
...das gibt Auftrieb und macht Mut!
Hab auch die Tipps im Beitrag vom "Schlumpf"
gelesen, aber jetzt hätt ich noch gern gewußt, wie normalerweise der Ablauf ist, vorallem als wahrscheinlich einzige A-Kandidatin unter lauter B-Kandidaten.
Zuerst die Langsamfahrübungen, dann Technik und
dann vom Übungsplatz auf die Straße oder wie?
Zuerst alle B und dann ich (A)?
LG, HondaMaedl

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 8
also net meine fahrschule, aber - 7.8.2004 15:28:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
bei meiner wars so, erst wurden die B kandidaten geprüft, anschließend erst die A kandidaten..

Erst wurde am übunsplatz gegurkt, dann wurde oberflächlich was zur technik des motorrads gefragt und dann gings einzeln auf die straße... ich fuhr voran... prüfer und lehrer im auto hinterher...

Ich würd mal sagen was sicher nützt is wenn du gut aussiehst... aba das kannstu wahrscheinlichs chlecht beeinflussen ;-) bei der praktischen prüfung is sowieso 70% glück... wenn du in dumme situationen kommst, mit denen du noch nie konfrontiert wurdest is imma blöd...

Ciao
Alex

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 9
Ja i weiß... - 7.8.2004 15:56:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
bei Fußgängerübergängen, Kreuzungen, Straßenbahn,
Linienbus muß i besonders aufpassen.. und ned zu vergessen sind auch so manche Situation mit
Radfahrern... meine B-Führerscheinprüfung is
zwar schon lang her, aber Radfahrer können
gfährlicher sein als Fußgänger ...

(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 10
Ich würd lieber... - 7.8.2004 16:00:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
hinterherfahren anstatt vorfahren...
Ich weiß ja gar ned, wo ich hinfahren soll und
wie lang 25 min in Wirklichkeit sind, denn
während dem Fahren kann i ja ned auf die
Uhr schauen :-(
Wo bist denn da herumgefahren? Hauptstraßen/Vorrangstraßen oder eher das
enge "Gasslwerk"?

(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 11
Also bei mir wars so - 7.8.2004 17:01:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
dass es für motorräder eine fix festgelegte route gab... ziemlich kurz also bei weitem keine 25 minuten... sonst wäre vorfahren natürlich nicht möglich gewesen...

Ich hatte sowohl bundesstraße, enges winkelwerk, schmale dörferstraße und freilandstraße im programm...

Von allem etwas halt :-)

Ciao
Alex

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 12
A-Prüfung - 7.8.2004 18:10:00   
adam_c4

 

Beiträge: 52
Mitglied seit: 24.7.2004
Status: offline
Habe erst gestern meine A-Prüfung bestanden.
B und C hatte ich schon länger, was mir die sache nicht leichter gemacht hat.
Bei der Fahrschule muß man nämlich bei gelb und sogar bei STOP Tafeln stehen bleiben!!!

Die Prüfung selber war für mich wie jede ausfahrt davor!
Das problem sind nur die Nerven, nicht die strecke!

War bei mir jedenfalls so.

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 13
Gratuliere!!!! - 7.8.2004 20:20:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
Hoffe du drückst mir die Daumen, damit ich
sie auch besteh ;-)
Bei mir könnts nervlich auch ein Problem geben,
zumal ich jetzt 1 Woche vor der Prüfung
auf ein stärkeres und schwereres Motorrad
umsteigen muß, welches auch technische
Unterschiede hat. Das ist ned grad lustig...

Und welches Motorrad wirst du fahren?

(in Bezug auf adam_c4)
Private Nachricht senden Post #: 14
immer - 7.8.2004 20:29:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
schön passiv fahren,.. lieber bei einer Kreuzung 3x hin und her schaun,.. als 1x zu wenig..

nie zu schnell werden... immer genügend Abstand zu den Autos halten,.. und alle Körpersignale (Spiegelblick, rechts u. links schaun,..ect..) überdeutlich ausführen..

bei einer Stoptafel wirklich komplett stehenbleiben...

cool bleiben,..

viel Glück..


Tom

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 15
Hi - 8.8.2004 0:56:00   
adam_c4

 

Beiträge: 52
Mitglied seit: 24.7.2004
Status: offline
War bei mir genauso.
Am Anfang bin ich mit einer 250er Honda(Chopper) gefahren.
Da ich über 21 bin, musste ich die Prüfungsfahrt mit einer Kawasaki Er5 machen.
Auf dieser habe ich mich besser gefühlt. Alles ging einfacher, Slalom usw.
Und jetzt bin ich am überlegen welches Motorrad. Mein Favorit ist die Hornet, aber aus finanziellen Gründen werde ich wohl eine Er5 kaufen. Oder ich warte bis zum nächsten Jahr.
Dann kaufe ich eine Hornet.
Die aber gedrosselt, ich möchte es langsam angehen. Vor allem weil ich schon einen Unfall hinter mir habe.

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 16
kleiner tipp - 8.8.2004 11:29:00   
elp04

 

Beiträge: 36
Mitglied seit: 3.6.2003
Status: offline
hi,
ein kleiner tipp von mir - stell beim stehenbleiben (kreuzung
etc.) immer den linken fuss runter und lass den rechten fuss auf
der hinterbremse, das beeindruckt die prüfer immer ungemein
(jedenfalls die 2, die ich kenne :-))

viel glück

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 17
Das mach ich ... - 8.8.2004 13:41:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
sowieso, denn so hab ichs für die
Prüfung in der Fahrschule gelernt.
Auch beim Wegfahren - rechter Fuß oben,
linker Fuß unten. Aber danke für den
Tipp! Man kann nie genug Tipps bekommen!

(in Bezug auf elp04)
Private Nachricht senden Post #: 18
Prüfung - 8.8.2004 17:49:00   
adam_c4

 

Beiträge: 52
Mitglied seit: 24.7.2004
Status: offline
Blinken nicht vergessen, und nicht am Gehsteig herumfahren!!!!!!
Nicht das ich das gemacht hätte... ;-)

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 19
Servus! - 8.8.2004 18:15:00   
SadVampire

 

Beiträge: 1068
Mitglied seit: 29.5.2002
Status: offline
Hi!

1.) Lass dich net nervös machen. ;-)
2.) Wegen dem Ablauf: Kommt sehr auf den Prüfer darauf an. Ich musste einmal vorfahren und bei der zweiten Prüfung konnte ich hinter dem Fahrlehrer nachfahren der im Auto war. Und es kann auch sein, dass der Prüfer gleichzeitig deine Prüfung und die eines B-Prüflings macht. Damit mein ich, dass er mit einem Prüfling im Auto mit fährt und du fährst vor.
3.) Bitte beachte alle Stoptafeln (auch wenn du schon von weitem in die Kreuzung einsiehst)... Aus eigener Erfahrung kann ich nämlich sagen, dass mögen sie gar net, wenn man die übersieht! ;-)

Viel Glück wünsch ich dir!
Vampi

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 20
Auf keinen Fall... - 9.8.2004 7:26:00   
MrBooomBasstic

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 6.7.2004
Status: offline
...vergessen den Benzinhahn aufzudrehen und das Licht einschalten.
Den Straßen.- und Verkehrsverhälltnissen angepasst fahren. dH. nicht zu schnell nicht zu langsam.

Viel Glück!!!!
Markus

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 21
Moin ! - 9.8.2004 12:28:00   
derSchlumpf

 

Beiträge: 38
Mitglied seit: 5.7.2004
Status: offline
Hallo Frl. Honda!
Guckst du im Forum "A-Prüfung-Was ist zu beachten" (müsste gleich über deinem Topic stehen) da hab i fast das selbe gefragt und es waren viele nette Antworten dabei (Danke nochmal an alle). Schaus dir an vielleicht findest darin noch ein paar nützliche Tipps. Einer war so nett (Nastynils) und hat zwei Links aus dem Forum gepostet. Dort sind zwei Prüfungsabläufe ganz gut beschrieben. Siehs dir mal an! Hoffe etwas geholfen zu haben ;-)
mlg der Schlumpf

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 22
hatte bei meiner Prüfung glück - 9.8.2004 17:41:00   
maxiflorian21

 

Beiträge: 146
Mitglied seit: 9.6.2002
Status: offline
zwei achter am Übungsplatz und 20min auf der Bundesstraße war alles sehr entspannt.

Nie vergessen den Blinker zurückzustellen!!!

flo

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 23
Gratuliere!!! - 9.8.2004 22:43:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
Hey super! Gratuliere zum Führerschein!
In welcher Fahrschule warst du, da
hattest du ja unwahrscheinliches Glück!
Hoffe mir gehts auch so...
Drückst mir für 16.8. die Daumen?
LG, HondaMaedl

(in Bezug auf maxiflorian21)
Private Nachricht senden Post #: 24
Natürlich habe ich... - 9.8.2004 22:51:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
deinen Beitrag und die Tipps der anderen
gelesen, und auch die beiden tollen und
lustigen Erzählungen über den Ablauf
des Führerscheins, aber ich wollt einfach
noch wissen, ob es Leute gibt, die in meiner
Fahrschule waren und evtl. sagen können,
wie der Ablauf der praktischen Prüfung sein
kann ... Möcht mich irgendwie schon drauf
einstellen können, vorallem wenn ich u.U.
mit einer anderen Maschin zur
Prüfung antreten soll, wo ich weiß, dass sie
schwerer und stärker ist und von der Geometrie her ned paßt.
Außerdem fahr ich 5 Tage nach der Prüfung auf
Motorradurlaub. Schaff ich's, hab ich eine
neue CBF 500, schaff ich's ned, dann muß
ich Stornogebühr zahlen und mit meinem 125er
Gatschhupfer fahren... :-(((((
Übrigens: Was ist jetzt mit deiner Augenüberprüfung? Hab das auch a bissal mitverfolgt. Werd mich dann zu dem Thema aber
erst nächste Woche äußern. Muß jetzt noch viel
Technik lernen, als Mädl lernt man's ja ned so leicht .... *gg*
LG und ich wünsch dir alles Gute!

(in Bezug auf derSchlumpf)
Private Nachricht senden Post #: 25
Shi.... ists mit der Überprüfung - 10.8.2004 12:29:00   
derSchlumpf

 

Beiträge: 38
Mitglied seit: 5.7.2004
Status: offline
Ích weiß net genau. Mögliche Ursache ist ein nervlicher Defekt im "Kabelstrnag" vom Aug zu Gehirn, der genau mein Problem bewirkt. ich kann sagen da fährt a Auto vor mir in 200m Entfernung, links a LKW und am Gehsteig geht a Passant. Aber was auf der Ortstafel daneben steht kann ich net sagen. als ob i Analphabet wär, oder ob dort a andere Sprache steht. aus der Nähe gehts. Hab kein Problem im Moment mitn Autofahren, eben nur mit dem Lesen. und da ich ja beim Arzt die Tafel lesen können muß ists halt a Schas. Obs mit Kontaktlinsen, Lasern etc was bring kann mir keiner sagen. bin schon am Verzweifeln. Jeder versteht mich außer dem Arzt und demnach auch die Behörde. Und wenns mir jetzt den B Deckel befristen oder zwicken, könnens mir das Spatzerl auch gleich abschneiden. ist im Endeffekt genauso lustig. I kämpf weiter. Nur wie lange noch des weiß i net. Wünsch da alles Gute zur Prüfung. mfg der Schlumpf

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 26
hi hondamädel - 10.8.2004 21:58:00   
flyingbine

 

Beiträge: 2899
Mitglied seit: 13.12.2007
Status: offline
weiß jetzt net, ob du bereits bestanden hast oder noch zitterst...
ich hatte ende mai meine prüfung, war 3geteilt, 1.teil reine technikfragen, 2.teil diverses auf dem übungsplatz, 3.teil strasse.
ich hab mir gemerkt:
unbedingt licht-und sichtkontrolle
heben auf den hauptständer und retour muss sitzen.
rangieren, d.h. in andere position schieben (bei mir entgegen der richtung, in die sie grad schaute)
draussen ganz wichtig, sehr auffällig und vor allem rechtzeitig spiegel-schulter-blinken
blinker net vergessen auszuschalten
an kreuzungen einfach ruhe bewahren und auf dich selbst konzentrieren ( tu so, als gibts keinen prüfer der wartet, du fährst ganz ruhig 'deine' runde) wann du drüber kommst ist egal, es muss sicher wirken.
fahr dein tempo ( natürlich solltest überland net mit an 50er daher kommen...)
verlierst du sie, warte an geeignter stelle und fahr dann ganz in ruhe weiter.

bei mir ist zuerst das fahrschulauto mit dem prüfer vorgefahren und der prüfer hat deppat hinten raus geschaut.
nach der ortstafel musste ich selbst entscheiden, wann ich sie überhole. ab dann fuhr ich bis zum ende vor ihnen.
hab mir immer eingeredet, das wär ne ganz normale fahrt. ich hab den prüfungsgedanken einfach zu ignorieren versucht und mich auf die maschine konzentriert, hat zum teil auch geklappt.

das wichtigste überhaupt: ruhe bewahren, blos keine panik kriegen!!! ist ja unbegründet, denn du kannst ja fahren!

und nun hals und beinbruch mädel! ich weiß dass du das schaffst, wir habens doch alle geschafft, ob nun beim ersten oder zweiten oder dritten.....mal *ggg*

sabine *ganzfestdiedaumendrückt*


(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 27
Ich hab den Schein vergangenes Jahr... - 12.8.2004 11:53:00   
strawberry

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 5.12.2004
Status: offline
bei der Fahrschule U3ver (Johnstraße) gemacht. Ehrlich, die Prüfung war echt keine Hexerei! War auch der einzige A-Schein-Kandidat unter 7 oder 8 B-Kandidaten. Ich bin ca. 45 Minuten (es war gerade der Zeugnistag und dementsprechend viel Verkehr!) hinter dem Prüfungsauto hergefahren und ich hab das Gefühl gehabt, dem Prüfer war ziemlich wurscht, was ich da hinten so treibe, hab nicht bemerkt, dass er sich auch nur einmal umgedreht hätte. Am Parkplatz sollte ich dann noch eine Zielbremsung und zwei schöne 8er machen, aber auch damit habe ich nicht wirklich seine Aufmerksamkeit geweckt. ;-) Also, sei völlig entspannt, du packst das schon! Wünsche dir viel Glück, Uschi

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 28
Ich habs geschafft!!!!! - 21.8.2004 0:13:00   
KawaMaedl


Beiträge: 35
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
Wenn mir so viele liebe Leute die Daumen drücken und ich so viele Tipps bekommen bzw. gelesen habe, dann kann ja nix schiefgehen!
Also auf gehts auf Motorradtour durch Österreich mit meinem neuen Mopperl! *freu*
Bericht folgt demnächst...
Danke noch mal an alle!
LG, Euer HondaMaedl

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 29
Bravo - 23.8.2004 12:06:00   
derSchlumpf

 

Beiträge: 38
Mitglied seit: 5.7.2004
Status: offline
Gratuliere dir recht herzlich !!

(in Bezug auf KawaMaedl)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> TIPPS FÜR DIE PRAKTISCHE A-PRÜFUNG ? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung