Tip beim Ölwechsel (Auffangbehälter)

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Tip beim Ölwechsel (Auffangbehälter) Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Tip beim Ölwechsel (Auffangbehälter) - 16.12.2011 10:28:19   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
Die Schrauber werden´s eh schon wissen....der hint ist für die anderen:

http://imageshack.us/photo/my-images/804/foto0127u.jpg/

Wozu was kaufen, wenn´s so umsonst geht? Behälter ist in dem Fall vom Bügelwasser. Es geht natürlich auch ein z.B. 5 Liter Ölkanister oder ähnliches.
Die Dinger, die es zum Kaufen gibt (mit dem schraubverschluss im Trichter) sind ja leider nicht Temperaturfest, wenn der Engine warm ist.
Private Nachricht senden Post #: 1
Tip beim Ölwechsel (Auffangbehälter) - 16.12.2011 10:37:08   
FuckedEmUp


Beiträge: 472
Mitglied seit: 11.8.2011
Status: offline
Das spritzelt zu stark. Hab' Mutters hohe Tupperware entwendet, die hält auch einiges aus ;)

_____________________________

I fucked 'em up to hell - especially Se Big Boss - pretty good, girlies ... ;-}

Lieber Wolfi: Ich heiße nicht Richard.
Lieber Nils: Ich bin nicht der Olpo

(in Bezug auf xjrsommsi)
Post #: 2
Auch gut ;o) - 16.12.2011 10:52:38   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
quote:

ORIGINAL: FuckedEmUp

Das spritzelt zu stark. Hab' Mutters hohe Tupperware entwendet, die hält auch einiges aus ;)


Nur leider ist ja das Tupperzeugs echt Schweineteuer...wenn Frau es kauft . Die meinige hatte da mal so einen Tupperspleen....
Da ist noch a Bild, wo es mit einer hohen Wanne (oder Rührschüssel ) wahrlich eng wird:

http://imageshack.us/photo/my-images/838/foto0302y.jpg/

Der 5L Kanister geht sich perfekt unter die Ölwanne/Verkleidung bei meiner Trompete aus.
Ligrü
Fred´l

(in Bezug auf FuckedEmUp)
Private Nachricht senden Post #: 3
hahahaha - 16.12.2011 11:45:25   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
seits es erst gestern auf de welt kommen ???
des machen wir schon 40 jahr

sfg da charly

(in Bezug auf xjrsommsi)
Post #: 4
ich verwend ein gscheites ölauffangwandl - 16.12.2011 12:55:34   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
gekauft, kostet zb: beim louis 9.90 euro, faßt 10 liter, ist benzin und ölbeständig, temperaturfest und hat 2 verschlüsse, einen zum ablassen des öls und einen zum auslehren. dazwischen kann ich das zeug sauber transportieren

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf xjrsommsi)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Tip beim Ölwechsel (Auffangbehälter) Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung