Thunderace?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> Ninja ZX-9R / 10R >> Thunderace? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Thunderace? - 9.9.2004 20:38:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
Was gibt es über die zu sagen? Ich suche nach einem bequemen Sporttourer mit genügend Hubraum, im Preisbereich bis 3500 Euro, und da ist mir die Thunderace aufgefallen, sonst kämen noch die ZX9R oder die Blade in Frage, aber da bekommt man höchstens die ersten Baujahre um 3500 Euro...

Die TDM spukt mir auch im Schädel herum, aber die hat wohl zuwenig Leistung...

Private Nachricht senden Post #: 1
Sporttourer - 9.9.2004 20:48:00   
didi1961

 

Beiträge: 66
Mitglied seit: 14.7.2003
Status: offline
Hi !

Zum herumfahren hat die Thunderace sicher ausreichend PS und preislich günstig zu bekommen sind auch einige Exemplare, nur, für längere Strecken ist sie nicht geeignet - außer Du bist rect klein, ansonsten hast du doch eine stark gebückte und nach vorne geneigte Haltung.
Ist bei Tagesstrecken so ab 2 Tankfüllungen aufwärts weder für Tankrucksack noch für den Rücken optimal.
Beifahrer sitzt jedenfalls nicht so schlecht wie bei vielen anderen heutigen Feuerzeugen (relativ entspannte und wenig sbgewinkelte Fußhaltung).

lg

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 2
Erwähnenswert ist vielleicht, - 9.9.2004 21:12:00   
goodnews

 

Beiträge: 146
Mitglied seit: 7.11.2003
Status: offline
dass die Thunderace nur fünf Gänge hat (fand ich zumindest immer sonderbar).

Aber am besten fragst du dich hier durch http://www.thunderace-club.de/.

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 3
Sitzposition - 9.9.2004 21:19:00   
schlaxn

 

Beiträge: 145
Mitglied seit: 25.3.2002
Status: offline
Die Sitzposition der Ace war fuer mich (1,85m) bei einer 2-stuendigen Probefahrt entspannt und angenehm. Andere Sportler fuehren bei mir dagegen zu sofortigen Ruecken- und Handgelenksschmerzen.

Ich wuerd auch eine Ace suchen, aber die Leute sind mit den Gebrauchtpreisen IMHO ein wenig deppat.

lG
Joerg

(in Bezug auf didi1961)
Private Nachricht senden Post #: 4
Ace - 9.9.2004 21:38:00   
didi1961

 

Beiträge: 66
Mitglied seit: 14.7.2003
Status: offline
Dann geht´s Dir besser als mir, ich bin nur 180 und hatte bei einer Probefahrt so nach etwa 30 Min. bereits das Gefühl in den Händen taub zu werden weil ich mein Gewicht vom Oberkörper nur auf den Armen abstützen konnte.
Kenne ähnliches von miener kleinen VFR400R, ist da baer nicht so kraß, nur am Saisonbeginn und dann gehts recht locker und problemlos.

Werde für nächstes Jahr - zum Touren - wohl etwas anderes suchen als eine Ace.

lg

(in Bezug auf schlaxn)
Private Nachricht senden Post #: 5
Balde vs. Thunderace - 9.9.2004 21:39:00   
schlaxn

 

Beiträge: 145
Mitglied seit: 25.3.2002
Status: offline
Ich such glaub ich sowas aehnliches wie Du, bin die Ace und die SC28 schon probegefahren - Die Ace ist IMHO in allen Belangen besser. Der Motor hat spuerbar mehr Saft (trotz eines Gangs weniger), die Sitzposition ist entspannter, die Bremsen haben mehr Biss und das Fahrwerk liegt neutraler. Ausserdem ist die Ace zwar 25kg schwerer als eine SC28, das Handling finde ich aber dennoch leichtfuessiger.

Ungut ist eventuell der _gar_nicht_ vorhandene Knieschluss, den Tank haettens ruhig ein bisserl schmaeler bauen koennen.

lG
Joerg

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 6
Schon mal ... - 9.9.2004 21:39:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... an die HONDA CBR 1000 F gedacht?
Ohne DCBS preiswert, fast wartungsfrei und hält ewig. Ich kenne einige, die über 100.000 km auf der Uhr haben. Die Sitzposition ist noch etwas aufrechter als bei der Thunderace, dafür hat sie offen 7 PS weniger. Ich selbst fahre seit 1996 CBR 1000 F, die erste hatte ich 6 Jahre und habe sie mit fast 90.000 km auf der Uhr verkauft. Die jetzige hat ca. 62.500 km drauf und läuft und läuft und läuft.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 7
Definition Sporttourer für mich.. - 9.9.2004 22:06:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
70% Sport und 30% Touren, ich will halt eine Strassenmaschiene, die man auch in der Stadt fahren kann, kein Renngerät. Tagesetappen von 300 bis 500km sollten erträglich sein, ein wenig Leidensfähigkeit hab ich schon....
Sie sollte sich aber trotzdem sportlich bewegen lassen, wenn man will.
Der 1000er CBR würde ich die SC 28 vorziehen, finde aber beide sehr überteuert...

noch eine Frage:
wieviel kommt mir eine 1000er teurer als eine 600er?
also Versicherung ist klar, auch dass man wohl öfter neue Reifen braucht (alle 3000 bis 5000km?), wie verhält sich das sonst?

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 8
reifenverschleiß kommt ... - 10.9.2004 0:17:00   
SVschubser

 

Beiträge: 83
Mitglied seit: 12.6.2003
Status: offline
....aufn fahrstil an. 3000km - 5000km schafft man auch mit ner 600er.

mfg

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 9
Reifenverschleiß? - 10.9.2004 4:54:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Ich fahre auf meiner CBR 1000 F den Pirelli Dragon GTS. Reifenwechsel steht alle 11.000 km an. CBR 1000 F überteuert? Hmmm, meine (Baujahr 92 mit 55.000 km am Tacho) hat anno 1993 1.700 Euro gekostet. Ist das wirklich überteuert? Spritverbrauch im Mittel 6 Liter auf 100 km, Ölverbrauch nicht messbar, Haftpflicht und Teilkasko kosten im Monat 65 Euro.
Ein wenig schwer ist sie schon, aber mit den richtigen Reifen merkst du auch das nicht mehr. Längste bisher gefahrene Tagesetappe meinerseits mit einer CBR 1000 F waren 900 km (allerdings habe ich das mit einer RSV Mille auch schon gemacht).

LHG, Schlucki

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 10
Ich verkaufe - 10.9.2004 7:08:00   
J.R.

 

Beiträge: 183
Mitglied seit: 24.10.2003
Status: offline
meine CBR1000f.
http://www.1000ps.at/gebrauchte_detail.asp?id=33683

Ich kann Dir auch mal nur eine Probefahrt anbieten, falls Du in Deinem Bekanntenkreis keinen mit einer CBR hast.
Dann kannst Du Dir einmal Dein eigenes Bild von der Moppetn machen.
Such mal nach dem Teilnehmer ""gupsi"" der ist mit meiner schon mal gefahren.
Wenn Du willst kann ich Dir auch ein paar Bilder schicken.

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 11
Ich will wirklich keine CBR 1000... - 10.9.2004 11:18:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
...sondern wenn schon eine Honda dann die Blade, die ist genau was ich mir vorstelle, nur halt nicht vom Preis her und dass ich 4000 Euro für etwas überteuert halte, bei dem BJ und den Km habe ich schon einmal erwähnt.

Ich will etwas, was halbwegs wendig ist, bei ausreichend Hubraum, Durchzug und alltagstauglichem Komfort, da ist die ACE schon die obere Grenze von Gewicht her....

(in Bezug auf J.R.)
Private Nachricht senden Post #: 12
Thunderace ist - 10.9.2004 14:28:00   
Pistol.Pete

 

Beiträge: 8317
Mitglied seit: 10.3.2002
Status: offline
für deine Zwecke absolut empfehlenswert. Motor ist ein Kraftwerk, Beschleunigung bis ca 180 Kemms mit der R1 vergleichbar. Durchzug fast genausogut. Sitzposition (bei ein bisschen Eigenhärte) Langstreckentauglich. Verkleidung schützt gut vor Wetterunbill (für einen "alten" Sportler.

Aufpassen auf Ölverbrauch. Wie schon die FZR hat auch die ACE ein gewisses Ölproblem bei nicht sorgsamer Behandlung. Meistens waren es die Ventilschaftdichtungen. Also wenn du dir einen Ansehtermin ausmachst frag gleich mal nach dem Ölverbrauch. 1l auf 2000 ist absolut kein Problem und bei nahezu allen 4 Zyl 5 Ventil Yamsn vorhanden.

Wenn sie mehr als das brauch fahr gar nicht erst ansehen.

Pete

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 13
Ich habe - 10.9.2004 17:12:00   
heinzi1968


Beiträge: 93
Mitglied seit: 2.2.2004
Status: offline
Mir im eine ACE im Frühjahr gekauft Bj 2000. Bin bis jetzt ca. 6000km gefahren(Gardasee und Kroatien). Habe eine Tourenscheibe und ein Topcase montiert und bin vom durchzug, Power und Fahrwerk begeistert.Leider habe ich auch das Ölproblem. Sobald nicht bis zur oberen Markierung befühlt ist leuchtet die Ölkontrolle.
lg Heinzi

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 14
also - 10.9.2004 17:54:00   
Japsenwezer


Beiträge: 5090
Mitglied seit: 4.8.2002
Status: offline
wenn die blade für dich ein sporttourer ist was ist dann ein supersportler?

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 15
die frühen Modelle.. - 10.9.2004 22:49:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
..waren von der Sitzposition her bei weitem nicht so extrem wie die aktuellen, die Blade ist sicher nie zum touren geplant gewesen, aber mit den ersten Modellen ist es wenigstens möglich, selbiges gilt für die ZX9R.
Wie gesagt: ich will eine Strassenmaschiene und kein Rennmotorrad (wie die aktuellen 1000er).
Ich will auch nicht hunderttausende Tourenkilometer abspulen, ich will nur eine alltagstaugliche Sitzpositon, und nicht die, die momentan bei Sportlern üblich ist. Wenn ich auf die ZX10R aufsteige, weiss ich sofort wie sich mein Genick nach 100km anfühlen würde, und wie beschissen es sein muss, in der Stadt mit sowas zu fahren.

Die Thunderace ist finanziell eh nicht so unproblematisch für mich, eine andere Möglichkeit wäre noch eine 1000er FZR, die ja offensichtlich den selben Motor hat (oder zumindest einen eng verwandten)...

Das mit dem Ölverbrauch hört man wirlich von allen möglichen Yamahas, scheint auch der grösste Schwachpunkt der TDM zu sein....

(in Bezug auf Japsenwezer)
Private Nachricht senden Post #: 16
FZR 1000? - 11.9.2004 22:18:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
Was ist eigenlich der Unterschied zur ACE, der Motor scheind ja recht ähnlich zu sein, die FZR hat auch um die 140 PS, die Sitzpositon würde mir auch gut gefallen, was gibt es über das Fahrwerk der FZR zu sagen?

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 17
Wer behauptet dass man eine - 11.9.2004 23:05:00   
HondaHarry


Beiträge: 1493
Mitglied seit: 14.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
CBR 1000 F nicht auch sportlich fahren kann ????

Bin am Ring mit der ""Dicken"" in Brünn 2:28 gefahren und so manche ""Supersportler"" am Rohrer oder in Südtirol vorne eingesaugt und hinten ausgespuckt ! Kommt immer noch auf den Fahrer an ! Mit ein paar kleinen Modifikationen geht das Ding wie Sau (offen, anderer Auspuff, Stahlbremsschläuche, Gabelfedern vorspannen etc.) und es läßt sich auch mächtig damit andrücken !

http://www.fortunecity.de/hockenheim/silberpfeil/323/cbr1000.htm

HondaHarry

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 18
Die 1000er CBR ist schon optisch... - 12.9.2004 11:31:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
...nicht was ich will, da ist die Sitzbank breiter, als bei manchen Bikes der Tank, zumindest wirkt das so.

Ich habe sie mir angesehen, und sie ist einfach nicht, was ich mir vorstelle....


(in Bezug auf HondaHarry)
Private Nachricht senden Post #: 19
Aber dein - 12.9.2004 19:07:00   
HondaHarry


Beiträge: 1493
Mitglied seit: 14.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Popscherl wird es dir nach mehr als 500 km danken *gg*.

Nein im Ernst ! Die CBR ist ein perfektes Allroundbike mit dem man auch mal fast 1000 km fahren kann. Sie sieht etwas plump aus, ist aber in Wirklichkeit nicht viel breiter als eine CBR 600 F (ich weiß das, denn ich habe beide Geräte). Allerdings macht die 1000er viel mehr Spaß beim Überlandfahren, da, wie man ja weiß, Hubraum durch nix zu ersetzen ist ! Da ich absoluter Honda-Fan bin (die Verarbeitungsqualität ist weit besser, als bei allen anderen Japanern) kam für mich nix anderes in Frage, denn die FZR ist wesentlich sportlicher (masochistischer). Ein Freund hat sowohl eine FZR 1000 Bj. 88 und eine Ace. Seit er die Ace hat, fährt er die FZR überhaupt nicht mehr. Allerdings hat er bei beiden ziemliche Probleme mit dem Ölverbrauch und jeweils mit dem Federbein !

Aber wahrscheinlich kommt es im Endeffekt sowieso nur auf den persönlichen Geschmack an !

HondaHarry

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 20
Ölverbrauch - 22.9.2004 11:59:00   
BruderLolls

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 22.9.2004
Status: offline
Das Problem mit dem Ölverbrauch kann echt gravierend werden. Meine braucht inzwischen 1,5 L auf 1000 Km (hat inzwischen 40000 Km gelaufen). Das wird zu einem zusätzlichen Kostenfaktor und es nervt, da man bei jedem Tankstopp auch Öl nachfüllen muss.
Soweit ich weiß, betrifft das aber nur die ersten Modelle (1996). Bei den späteren Baujahren wurde das verbessert. Kenne jedenfalls einige, die kein Öl brauchen.
Auf jeden Fall beim Kauf drauf achten.

Sonst ist das Teil genial. Ich kann mit ihr richtig herbrennen und gemütlich in Urlaub fahren. Finde die Sitzposition auch für große Leute prima passend (bin 1,90 Meter).

Gruß,
BruderLolls

(in Bezug auf Pistol.Pete)
Private Nachricht senden Post #: 21
Yamaha ölverbrauch - 22.9.2004 20:34:00   
florian04

 

Beiträge: 174
Mitglied seit: 19.1.2004
Status: offline
Der Ölverbrauch der TDM ist eigentlich normal,
nur das Schauglas zum kontrolieren liegt etwas versteckt im finstern. Da freut es den einen oder anderen nicht aufwendig mit einer Taschenlampe zu hantieren und man denkt sich da wird schon genug drinnen sein und dann ist es passiert.....
kein Öl und Kurbelwellenschaden.
Und ohne Hauptständer ist das nachsehen eher problematisch und das nachfüllen geht nur mit einer Öldose mit 15cm Schlauch zum rausziehen.
Sehr mühsam.
Aber trotz all dem hat die TDM850 einen geilen Drehmoment.
Wenn du mit einer ZX9R liebäugelst, hätte ich da eine zu verkaufen Bj.99 grün mit echten 11000km,
und beide Reifen neu :-)))

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 22
Nehm ich sofort.. - 22.9.2004 20:40:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
...für 3500 Euro..

Tut mir leid, mehr habe ich nicht.

(in Bezug auf florian04)
Private Nachricht senden Post #: 23
uiuiuiui..... - 22.9.2004 21:16:00   
florian04

 

Beiträge: 174
Mitglied seit: 19.1.2004
Status: offline
Da würde ich aber bei einer anderen Motorradklasse suchen, so in die Richtung VFR750
hat eine gute Sitzposition und einen sehr guten
V-4Zylinder Motor.
Bei www.onetwosold wird gerade eine um 3500 verkauft Bj.97 mich angeblich echten 3675km.
Ich bin die VFR750 selber schon gefahren geht super und die Sitzposition ist sehr gut.
ich bin 1,90m groß
Ich würde schnell zuschlagen.
Und noch ein Wort zum Motor, den bringst du nicht um :-)))
Gruß Mike

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 24
Naja, - 22.9.2004 22:10:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
wenn der das Ausmaß des Schadens nicht angeben will, und die linke Seite fotografiert, wenn die rechte hin ist finde ich das schon komisch (solche Leute müssen einen für einen Deppen halten), und der Kilometerstand lässt vermuten, dass das Bike jahrelang eingestaubt ist, wovon es auch nicht besser wird, wahrscheinlich sind die Reifen noch von 97 (und damit fällig), die Kette eingerostet, und die Simmerringe undicht.
Das Angebot ist vielleicht gut, aber für eine RC 36 würde ich nicht soviel hinlegen, da bekommt man schon eine 850er TDM ab Bj 96.

Die VFR habe ich mir eh lange überlegt, aber im Moment denke ich vor allem über eine TDM nach, weil die halt auch in der Erhaltung ein vernünftiges Bike ist.
Die VFR gefällt mir optisch einfach nicht.

Kann ja sein, dass ich etwas hohe Ansprüche habe für das Geld, dass ich ausgeben kann, aber ich werde lange nicht mehr soviel Geld sehen (bin Student) und daher warte ich geduldig auf ein richtiges Schnäpchen, anstatt mich an den üblichen Marktpreisen zu orientieren.

(in Bezug auf florian04)
Private Nachricht senden Post #: 25
TDM850 - 22.9.2004 22:22:00   
florian04

 

Beiträge: 174
Mitglied seit: 19.1.2004
Status: offline
Ja, da hast du ein wahres Wort gesprochen
ich bin die TDM selber 3Jahre gefahren ist schon ein geiles Ding.
Muß es denn eigentlich eine 4TX ab Bj.96 sein
die 3VD gibt es da schon recht günstig!!!
Gruß Mike

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 26
das einzig negative ... - 23.9.2004 9:57:00   
nick74

 

Beiträge: 1978
Mitglied seit: 16.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
... ist, daß sie ein wenig schwerfällig ist.
aber mit superbike-lenker und hoher scheibe muß das ein kurvenräuber und fernreise-express sein !!

gruß aus graz,
nick

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 27
die neuere 850er - 23.9.2004 16:10:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
sieht halt um Welten besser aus, technisch ist der Unterschied wohl nicht so gross, ein Modell ab 99 wäre besser, weil da das Lastwechselproblem des Motors behoben wurde, aber ein 96er oder 97er Baujahr sollten in meinem Budget drin sein.
ein wenig habe ich eh noch zu warten, da ich noch nicht die Ganze Summe beisammen habe (muss meine Gibson E-Gitarre noch verkaufen), dann wirds konkret, aber im Moment bin zu ca.70% sicher dass es eine TDM wird...
Im Moment mache ich mich halt über alle möglichen Bikes schlau...


(in Bezug auf florian04)
Private Nachricht senden Post #: 28
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> Ninja ZX-9R / 10R >> Thunderace? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung