Telegabel VStrom 650 verbogen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> V-Strom >> Telegabel VStrom 650 verbogen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Telegabel VStrom 650 verbogen - 24.7.2007 11:56:00   
bertl7

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.8.2003
Status: offline
Brauche dringend Hilfe.

Hatte am Wochenende in Slowenien einen Unfall. Dabei habe ich mir die Vordergabel verbogen (vermutlich - da kein Geradeauslauf mehr). Bin in ein größeres Loch gefahren (1 m breit - 1 m tief) und mit der rechten Gabelaufnahme (nur die rechte Seite) auf einem Felsen aufgeprallt.

Bin aus Kärnten, und weiß nicht ob es hier jemanden gibt, der die Gabel vermessen und evtl. reparieren könnte

Eine gebrauchte Gabel für meine Suzuki VStrom DL650 BJ2005 werde ich wahrscheinlich nirgends bekommen. Bitte um Eure Hilfe, wo ich so ein Teil herbekomme. Ach ja, was kann eine neue Vorderradgabel beim Suzuki-Händler mit Einbau kosten? Bitte meldet Euch im Forum oder unter bertl7@gmx.net.

Vielen Dank.
Private Nachricht senden Post #: 1
Ginzinger Villach !! - 24.7.2007 12:15:00   
660ger


Beiträge: 545
Mitglied seit: 17.2.2006
Wohnort: faak am see
Status: offline
Wir können dir deine Gabel überprüfen, und gegenfalls das Tauchrohr erneuern.

Falls das Tauchrohr verbogen ist , würde dieses auf ca.270 Euro kommen, und die Arbeitszeit nach Absprache mit unseren Meister!!

lg Ginzinger Villach

(in Bezug auf bertl7)
Private Nachricht senden Post #: 2
gerade richten möglich? - 24.7.2007 12:39:00   
bertl7

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.8.2003
Status: offline
Könnt ihr das Tauchrohr auch reparieren (Richtanlage, wie z.B. http://www.motorradreparatur.at/gabel.html)- kann das in Kärnten (evtl. Stmk) überhaupt jemand?

Ein neues Tauchrohr würde ich um EUR 135,- (inkl. Versand) aus Deutschland bekommen.

Wie teuer wäre eine neue Gabelaufnahme (rechts)?

danke vorab

bertl7


(in Bezug auf 660ger)
Private Nachricht senden Post #: 3
bevor - 24.7.2007 14:44:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
du da was tauscht, mach die klemmungen an der oberen und unteren gabelbrücke auf (lockern), stell das vorderrad gegen eine wand und drück ein paar mal dagegen sodass das vorderrad tief einfedert (nicht bremsen dabei!). dann wieder gabelklemmungen anschrauben.

lg
öarp

(in Bezug auf bertl7)
Private Nachricht senden Post #: 4
hilft das? - 24.7.2007 15:27:00   
bertl7

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.8.2003
Status: offline
@erpelito

Oben und unten gleichzeitig aufmachen. Fällt dann die Gabel nicht durch die Gabelbrücke?

Oder meinst du abwechselnd.

Kann das was bewirken?

(in Bezug auf erpelito)
Private Nachricht senden Post #: 5
ehhhmmmm..... - 24.7.2007 18:30:00   
660ger


Beiträge: 545
Mitglied seit: 17.2.2006
Wohnort: faak am see
Status: offline
du meinst eh das Verchromte Rohr---->Tauchrohr

oder meinst du den Gabelschuh?? (wie am foto)

(in Bezug auf bertl7)
Private Nachricht senden Post #: 6
ich - 24.7.2007 19:17:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
habe geschrieben "lockern", also net ganz aufmachen. und so leicht fällt die gabel net durch....


lg
öarp

(in Bezug auf bertl7)
Private Nachricht senden Post #: 7
tauchrohr - 25.7.2007 7:40:00   
bertl7

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.8.2003
Status: offline
nein, meinte schon das tauchrohr oben

lg

(in Bezug auf 660ger)
Private Nachricht senden Post #: 8
nicht vergessen - 25.7.2007 8:11:00   
blue12

 

Beiträge: 130
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
die schrauben bei der gabelfaust auch zu lockern.

lg blue12

(in Bezug auf bertl7)
Private Nachricht senden Post #: 9
Grundsätzlich - 25.7.2007 8:15:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
hast Du richtig begonnen. Aber wenn Du die Klemmen öffnest und dann tief eintauchst hast auf einmal Elefantenzähne aus Eisen.

Bike aufbocken, Klemmen lösen, passende Glasplatte über die Holme legen und so lange einrichten bis die Glasplatte an beiden Holmen gleichmäßig aufliegt. Das wäre die richtige Vorghensweise ohne Gefährdung, lieber Örp. Zusätzlich sollte man noch die Achse und die Achsklemmen (wenn vorhanden) öffnen, um die Gängigkeit der Gabelaufnahme sicher zu stellen.

lG
HTC


(in Bezug auf erpelito)
Post #: 10
kompliziert? - 25.7.2007 8:24:00   
bertl7

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.8.2003
Status: offline
@Hari @blue12

Bin nur ein Hobbyschrauber mit wenig Erfahrung

Vor lauter Klemmen und Schrauben, weiß ich nicht mehr welche Schrauben (oben oder unten an der Gabel) ich wann auf- bzw. zumachen soll.

Könnte mir vielleicht jemand eine Skizze einer Gabel mit den einzelnen Schritten schicken (posten).

Danke für eure Hilfe

bertl7


(in Bezug auf blue12)
Private Nachricht senden Post #: 11
Ein paar Tipps: - 25.7.2007 8:26:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
Möglicherweise ist die Gabel nur in der Brücke verdreht. Reparatur einfach:

http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=2195922

Die von Dir angeführte Website ist ein bisschen widersprüchlich: Brücke meist aus Alu. Bei normalen Motorräder aus Gußeisen (na was jetzt?). Bei Racern auch NUR aus Alu (wiederum: na was jetzt?).

Auch wusste ich bisher nicht, dass Gußeisen sich leichter verformt als Aluminium (Alu ist eigentlich elastischer, Gußeisen bricht bei mechanischen Verfomungen - aber vielleicht unterliege ich hier auch einem Irrtum, da ich kein Metallurge bin).

Ich würde dem Verfasser dieser Zeilen, der wohl auch der Eigentümer der Fa. ist, mein Leben nicht anvertrauen. Und bei der Gabel reden wir auch von der Verkehrstauglichkeit und -sicherheit des Bikes.

Wenn das Tauchrohr verbogen ist, lass es nicht ausrichten, sondern tausche es (besser gleich beide).

Hoffe gehelft zu haben

HTC

(in Bezug auf bertl7)
Post #: 12
das Bild oben - 25.7.2007 8:35:00   
bertl7

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.8.2003
Status: offline
ist nur als Skizze gedacht (irgendein Modell)#

vielleicht kann hier einer Pfeile (1., 2., 3. etc) einzeichnen.

Danke

(in Bezug auf bertl7)
Private Nachricht senden Post #: 13
die - 25.7.2007 9:31:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
glasplatte hat wohl niemand daheim, und so wie ich es beschrieben habe machen es mechaniker in der werkstatt, also was solls.

lg
öarp

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 14
warum - 25.7.2007 10:01:00   
MrSpeedfinger


Beiträge: 1652
Mitglied seit: 26.2.2003
Wohnort: Mechtshausen
Status: offline
kommt mir das jetzt irgendwie bekannt vor????

allerdings hast den Schritt mit Radler, Grillwürstel und Kotelette unterschlagen ....

*chrchr*

(in Bezug auf erpelito)
Private Nachricht senden Post #: 15
Hmmm... - 25.7.2007 14:46:00   
pteppic

 

Beiträge: 1061
Mitglied seit: 12.7.2006
Status: offline
...ja, irgendwie hab ich das Gefühl ich kenn das auch...

(in Bezug auf MrSpeedfinger)
Private Nachricht senden Post #: 16
komisch - 25.7.2007 14:51:00   
MrSpeedfinger


Beiträge: 1652
Mitglied seit: 26.2.2003
Wohnort: Mechtshausen
Status: offline
gell?

und wieder einer der ihm sagt er soll auch die klemmfäuste lockern, diese deschawüüs sind schon was eigenartiges ...

(in Bezug auf pteppic)
Private Nachricht senden Post #: 17
I bin mir net sicher... - 25.7.2007 14:58:00   
pteppic

 

Beiträge: 1061
Mitglied seit: 12.7.2006
Status: offline
...ob die Bernerwürschtel, die Käsekrainer und die Kot-Letten Teil der Reparatur waren oder ob man die auch weglassen kann...

(in Bezug auf MrSpeedfinger)
Private Nachricht senden Post #: 18
unverzichtbarer - 25.7.2007 14:59:00   
MrSpeedfinger


Beiträge: 1652
Mitglied seit: 26.2.2003
Wohnort: Mechtshausen
Status: offline
Bestandteil - glaub mas!

(in Bezug auf pteppic)
Private Nachricht senden Post #: 19
kann mir - 25.7.2007 15:02:00   
bertl7

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.8.2003
Status: offline
einer die letzten 3 Postings übersetzten.

Glaube nicht, dass dies eine ernsthafte Hilfe für mich darstellt.

bertl7

(in Bezug auf MrSpeedfinger)
Private Nachricht senden Post #: 20
Die waren auch... - 25.7.2007 15:06:00   
pteppic

 

Beiträge: 1061
Mitglied seit: 12.7.2006
Status: offline
...weniger für dich gedacht ;)

(in Bezug auf bertl7)
Private Nachricht senden Post #: 21
eben, - 25.7.2007 18:06:00   
MrSpeedfinger


Beiträge: 1652
Mitglied seit: 26.2.2003
Wohnort: Mechtshausen
Status: offline
drum hab ich ja auch dem Öarp geantwortet

(in Bezug auf pteppic)
Private Nachricht senden Post #: 22
Jo... - 25.7.2007 18:09:00   
pteppic

 

Beiträge: 1061
Mitglied seit: 12.7.2006
Status: offline
...ICH weiß das eh ;)

(in Bezug auf MrSpeedfinger)
Private Nachricht senden Post #: 23
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> V-Strom >> Telegabel VStrom 650 verbogen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung