Technische Frage

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> GSX-R 600 / 750 >> Technische Frage Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Technische Frage - 23.4.2014 19:01:23   
GixxerKsieben

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 10.1.2014
Status: offline
Hy Leute
Hat von euch schon wer links den schwarzen, ich glaube Statordeckel bei ner gsxr getauscht?
Wenn ja,worauf muss ich achten,und was fülle ich idealerweiße für ein Öl ein(vorschläge erwünscht) bzw wie viel?
Private Nachricht senden Post #: 1
sia - 23.4.2014 22:01:18   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
moin, der deckel ist recht einfach zu tauschen, moperl so stellen das sich das öl gegenüberliegend sammelt (oder ablassen wenn ma grad an ölwechsel macht) Lima-Stecker ab, alle schrauben auf, und mit einem ruck abziehen, da der magnet und die alte dichtung oft sehr stark drann halten. Die Deckel Dichtung und bei manchen bauhahren sind auch auf den Schrauben gummidichtscheiben brauchst du natürlich neu.

Wennst den alten Deckel mal herunten hast musst den Stator demontieren und in den neuen Deckel einsetzen, des ganze bitte mit den Vorgeschriebenen Drehmomenten wie sie in den Werkstatthandbüchern drinnen sind (kann man downloaden wenn man über google sucht) Wenn ich mich nicht irre werden die Statorschrauben und das kleine Schutzblech sogar mit Schraubensicherung gesichert.

Alle dichtflächen säubern. (geht am besten mit siliconentferner und schleiffließ) Dann alles mit den neuen Dichtungen montieren, bei Nachbaudichtungen (wie Athenabullshit) musst du bei dem Gummiklotz wo die Kabel durchgefphrt werden etwas dichtmasse auftragen, bei original Suzukidichtungen ist die bereits auf der Dichtung.

Dan den Deckel vorsichtig aufsetzen (Passstiffte nicht vergessen), aber achten der Magnet vom rotor hat gealtig kraft. Und alle schrauben mit dementsprechenden Drehmoment (glaube es waren 12Nm) anziehen.

Wenn man keinen Drehmomentschlüssel zur hand hat wirds blöde, da man sonst die duchtung am deckel schief zieht und die Sau dann sabert, passiert vorallem bei den nachbaubullshitteilen.

Ach ja, Stecker der Lima nicht vergessen wieder anzuschliessen und die Schrauben schön Kreuzweise anziehen, ich gehe sogar auf nummer sicher 1. mal anziehen mit 6Nm, 2. mal anziehen mit 12Nm, 3. mal kontrollieren.

alles in allem schätze ich ca. 1 1/2h arbeit mit der demontage der Verkleigund.

LG Mille

(in Bezug auf GixxerKsieben)
Private Nachricht senden Post #: 2
Vielen Dank - 24.6.2014 15:21:09   
hahnauf

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 23.9.2011
Status: offline
Vielen Dank für die Super Beschreibung,
hat schon funktioniert:-)

(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> GSX-R 600 / 750 >> Technische Frage Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung