Tachotausch

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Tachotausch Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Tachotausch - 25.9.2013 16:40:07   
usakligenc

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 22.9.2013
Status: offline
Hallo an Alle

Ich hätte eine Frage

Und zwar ich hatte vor kurzem einen Unfall mit meiner Honda CB 750 RC42 Bj 98 dabei ging leider auch die Tachoeinheit zu Bruch.

Die Orginale Tachoeinheit ist fast kaum zu finden aber ich habe eine von einer CB 500 gefunden. Optisch sind beide Tachos ident nur das meine alte Tachoscheibe bist 240 km/h anzeigte und dieser nur bis 180 km/h. ( Ich bin kein raser also wäre das für mich ok)
Nur ich bin mir nicht sicher wenn ich jetzt diesen Tacho kaufe und ihn einbaue, ob da auch die richtige geschwindigkeit und die richtige drehzahl angezeigt wird.
Wenn sich da jemand auskennen sollte oder Erfahrungen gesammelt hat, könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen bevor ich das Teil kaufe und es nicht gebrauchen kann

LG

Private Nachricht senden Post #: 1
Jo Servas - 25.9.2013 17:05:19   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: usakligenc

Hallo an Alle

Ich hätte eine Frage

Und zwar ich hatte vor kurzem einen Unfall mit meiner Honda CB 750 RC42 Bj 98 dabei ging leider auch die Tachoeinheit zu Bruch.

Die Orginale Tachoeinheit ist fast kaum zu finden aber ich habe eine von einer CB 500 gefunden. Optisch sind beide Tachos ident nur das meine alte Tachoscheibe bist 240 km/h anzeigte und dieser nur bis 180 km/h. ( Ich bin kein raser also wäre das für mich ok)
Nur ich bin mir nicht sicher wenn ich jetzt diesen Tacho kaufe und ihn einbaue, ob da auch die richtige geschwindigkeit und die richtige drehzahl angezeigt wird.
Wenn sich da jemand auskennen sollte oder Erfahrungen gesammelt hat, könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen bevor ich das Teil kaufe und es nicht gebrauchen kann

LG





usakligenc

Leider weis ich des von dem Modell ned Ganz Genau ...aber Du könntest bei bedarf amal bei cyclerep.at anrufen ...Vielleicht wissens Die (Sind offiz.Honda Werkstatt)

Adresse steht hier unter Händler , oder im Netz

Viel Glück !

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf usakligenc)
Post #: 2
Tacho is wurscht .... - 25.9.2013 20:50:47   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... oba wos bedeutet dei Nick ???

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf usakligenc)
Private Nachricht senden Post #: 3
Tacho - 27.9.2013 11:07:20   
Gittelsberg

 

Beiträge: 36
Mitglied seit: 8.9.2013
Wohnort: Wien
Status: offline
Hallo,
ich bin selbst noch unerfahrener (aber lernwilliger) Motorradschrauber, hab aber etwas Ahnung von Auto-Technik.
Vielleicht hast du irgendwo am Gehäuse deines jetzigen Tachos eine Getriebekennzahl stehen. Diese müsste mit dem neuen Tacho (kann man sicher beim Besitzer erfragen) übereinstimmen, sowohl bei mechanischen Tachowellen wie auch bei elektrischen (hab leider auf die Schnelle nicht rausgefunden welche Art dein Motorrad hat). Das weiß ich zumindest von einem Tachotausch bei meinem ehemaligen Auto.
Meine Bedenken sind einerseits, dass die Skalierung auf dem neuen Tacho ja nur 3/4 des alten ist - ergo hättest du immer eine Abweichung von 1/4 der Geschwindigkeit, wenn der Zeiger sich 1:1 wie beim alten bewegt. Bei ner anderen Getriebekennzahl werden die Impulse evtl falsch umgerechnet und liefert dann auch ein falsches Ergebnis.
Just my two cents, wie es so schön heißt Aber vielleicht hiflts.
Gruß

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 4
Jo Servas! - 27.9.2013 13:47:35   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gittelsberg


Meine Bedenken sind einerseits, dass die Skalierung auf dem neuen Tacho ja nur 3/4 des alten ist - ergo hättest du immer eine Abweichung von 1/4 der Geschwindigkeit, wenn der Zeiger sich 1:1 wie beim alten bewegt. Bei ner anderen Getriebekennzahl werden die Impulse evtl falsch umgerechnet und liefert dann auch ein falsches Ergebnis.
Just my two cents, wie es so schön heißt Aber vielleicht hiflts.
Gruß


Gut und Nachvollziehbar geschriebenDeinerseits -Danke weils mich auch Interessiert. ah jo- Herzlich Wilkommen hier im Forum meinerseits

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Gittelsberg)
Post #: 5
Danke! - 27.9.2013 22:35:55   
Gittelsberg

 

Beiträge: 36
Mitglied seit: 8.9.2013
Wohnort: Wien
Status: offline
Danke!
Ich hoff ja auch mal auf Hilfestellung wenn ich mich wo nicht auskenn... das kommt sicher noch
Gruß

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 6
. - 27.9.2013 22:38:37   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12845
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Via Google gefunden:
http://www.motorrad-schober-shop.de/Tachometer-Cb750-Hond

Oder sind dir die 200€ bei einer CB Sevenfifty zuviel?

(in Bezug auf usakligenc)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Tachotausch Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung