SV 1000 Renntauglich?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Hobbysport >> SV 1000 Renntauglich? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
SV 1000 Renntauglich? - 17.10.2004 13:39:00   
DonMartin

 

Beiträge: 185
Mitglied seit: 12.11.2003
Status: offline
Wir denken darüber nach eine SV 1000 für Naked Bike Rennen umzubauen. Was haltet Ihr davon? Geht da was? Weis wer brauchbare Links dazu?
Martin
Private Nachricht senden Post #: 1
Schau Dir halt mal - 17.10.2004 13:45:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
die Ergebnislisten der Naked Bike Rennen an und überleg Dir, wieviel Du investieren willst/darfst (Reglement).
Vielleicht steht eh schon die eine oder andere SV drinnen; dann bekommst zudem ein Gefühl, was da für Zeiten drinnen sind.


Dampf hat der Bock sicher genug.
Am Serienfahrwerk läßt sich sowieso immer was verbessern - notfalls mit Öhlins.
Der Rest liegt dann - denk ich - beim Fahrer.

Hab selber keine SV, ist nur mein Gefühl.
lg
ice

(in Bezug auf DonMartin)
Private Nachricht senden Post #: 2
Na klar. - 17.10.2004 14:10:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
Ich denke schon.
Öhlins..und der Motor hat ja schon von Haus aus 120.
Akrapovic bringen 10 PS.
Vergaseroptimierung 5 PS.

Power Commander 7 PS.

Und der Entsperrer für den 2 und 3 Gang fällt mir jetzt zwar net ein das Ding wie das nun heisst aber das bringt auch nochmal 4 PS.
Da sind wir schon bei 146!
Wow....i kauf mir jetzt a die Grosse SV *ggg*
lg
Martin

(in Bezug auf DonMartin)
Private Nachricht senden Post #: 3
Vergaseroptimierung und Powercommander - 17.10.2004 15:46:00   
gsxfler

 

Beiträge: 1932
Mitglied seit: 26.4.2002
Status: offline
Das passt ja perfekt!

Powercommander -> zum Optimieren der Einspritzung.



Wegen der PS:
Kenne einen, der seine TLR 1000, dessen Motor bekannter weise 135 PS Serie haben sollte,
radikal getunt hat:

Nach kompletter Überarbeitung des Zylinderkopfes,
d.h. Nockenwellen schleifen, Kanäle polieren, Ventilsitze neu fräsen, komplettem Airboxumbau, Akrapovic komplett und der Abstimmung am Prüfstand, hatte er 102KW am Hinterrad

Was dann in etwa der von dir angesprochenen Leistung an der Kupplung entsprechen würde!

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Hobbysport >> SV 1000 Renntauglich? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung