Suzuki GSX-R

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Suzuki GSX-R Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Suzuki GSX-R - 16.4.2013 16:37:54   
DickLaurent

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 22.3.2007
Status: offline
Hallo Leute,

bin gerade dabei mich über Reifen für mein Bike zu informieren.
Ich habe eine Suzuki GSX-R 600 BJ 2001.
Bei meiner letzten GSX-R BJ 1999 hatte ich noch den MEtzeler M3 drauf.
Mit dem war ich eigentlich sehr zufrieden.
Möchte auf jeden Fall wieder einen Supersport-Reifen rauf geben.
Mit dem M3 bin ich so ca. 3-4t km gefahren.
Wie sieht das mit den neuen aus M5 - Bridgestoen - Pirelli usw.
Laufleistung vs. Grip.
Was könnt ihr mir empfehlen.

LG
Tom
Private Nachricht senden Post #: 1
Suzuki GSX-R - 16.4.2013 19:11:04   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
Wieso kein Michelin Pilot Power 2CT? Ein unfassbar grenzgenialer Reifen.

http://www.1000ps.at/testbericht-2148025-Michelin_2_CT

(in Bezug auf DickLaurent)
Private Nachricht senden Post #: 2
moin - 16.4.2013 19:13:23   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
kann dir jetzt nichts wirklich empfehlen, aber ein paar von denen umbedingt abzuraten ist:

Bridgestone BT 16 pro, nur gut 2000km gekommen dan war er rundherum KO, und bei nässe hatte ich bis zum 6. gang ein durchdrehendes hinterrad im untersten drehzahlbereich.

Polit Pure, war bei den ersten sätzen ein super reifen, lies aber stark an qualität nach und meine km-leistungen sind vom ersten auf den 4. satz von 10.000 auf 3000 gesunken...

pirelli(slick) bin ich nur am ring gefahren und dort hatte ich einen schweren sturz aufgrund von überhitzung.

Nun zu den Marken wo ich etwas positives sagen kann: Metzeler, bei all meinen Bikes haben die sich herauskristallisiert, immer gleiche qualität und super fahrverhalten auch bei schlecht eingestelleten fahrwerken.

Dunlop soll auch sehr gut sein laut meinem kumpel, aber km-leistung war bei seinem bike (185ps) mit 4500 nicht atembraubend aber ausreichend, handling war hammer, aber die dunlops wollen ein gutes fahrwerk.

zu guter letzt etwas zom conti, angeblich wieder gute reifen, werd heuer einen versuchen, aber kann ich noch nichts sagen.

Nun fällt mir noch AVON ein, aber vergiss den gleich wieder, hab einen druff gehabt bin aber keine 700km gekommen dan war der am gewebe...


Mein Hauptbike war eine suzuki GSX-R 750 SRAD, und die schwere enduro war ne XTZ 750, aber im großen und ganzen würde ich bevor ich ein risiko eingehe immer beim Metzeler bleiben.

(in Bezug auf DickLaurent)
Private Nachricht senden Post #: 3
PP2CT - 16.4.2013 19:15:54   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
ist kein schlechter reifen, aber die PP's machen ein bike sehr träge in den kurven, ich brauchte fast den doppelten kraftaufwand um sie in die kurve zu drücken, wem das egal ist, empfehle ich aber eher den normalen PP, beim 2CT habel sich bei mir die 2 schichten von einenander geköst und ham löcher hinterlassen. Der normale PP war solide und hielt gut 12.000km, wobei das schon ein paar jährchen her ist, und nachdem die quali so beim pilotpure so nachgelassen hatte, lies ich dan auch die finger von dem...

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 4
?????????? - 16.4.2013 21:53:31   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7075
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline
quote:

ORIGINAL: DickLaurent

Hallo Leute,

bin gerade dabei mich über Reifen für mein Bike zu informieren.
Ich habe eine Suzuki GSX-R 600 BJ 2001.
Bei meiner letzten GSX-R BJ 1999 hatte ich noch den MEtzeler M3 drauf.
Mit dem war ich eigentlich sehr zufrieden.
Möchte auf jeden Fall wieder einen Supersport-Reifen rauf geben.
Mit dem M3 bin ich so ca. 3-4t km gefahren.
Wie sieht das mit den neuen aus M5 - Bridgestoen - Pirelli usw.
Laufleistung vs. Grip.
Was könnt ihr mir empfehlen.

LG
Tom



bitte wie um gottes willen hast du es geschafft den M3 in so kurzer zeit zu vernichten?
i hab den auf da gsx-r 750 ca. 6000-7000km gfahren.

i würd den M5 nehmen. leider nicht mehr so spitz wie der m3, aber genauso langlebig und gut im grip



greeeeeeez, ich

< Beitrag bearbeitet von Mayerpeter6 -- 16.4.2013 21:56:55 >


_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf DickLaurent)
Private Nachricht senden Post #: 5
MEtzeler M% - 16.4.2013 22:11:29   
DickLaurent

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 22.3.2007
Status: offline
Ok, danke
scheint so als ob ich mit dem Metzeler M5 nichts falsch machen kann.
Dann wirds wohl der werden.
Mal schaun, wie lang er diesmal halten wird. 6-7t km ist schon viel füür einen Supersportreifen.
Lg
Tom

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 6
.. - 17.4.2013 6:58:14   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7075
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: DickLaurent
6-7t km ist schon viel füür einen Supersportreifen.
Lg
Tom


das dachte ich auch jedesmal wenn ich an neuen aufgezogen hab.
aber mit vorgeschriebenen druck hielt der bei sehr motivierter fahrweise trotzdem so lang.
war für mich mit ein grund warum ich bei dem geblieben bin.


greeeeeez, ich

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf DickLaurent)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Suzuki GSX-R Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung