Supermotokauf was ist wirklich zu beachten? (MOTORWARTUNG)

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Supermotokauf was ist wirklich zu beachten? (MOTORWARTUNG) Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Supermotokauf was ist wirklich zu beachten? (MOTORWARTUNG) - 20.3.2013 17:19:09   
modi148

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 20.3.2013
Status: offline
Hallo!

Möchte mir demnächst eine Supermoto kaufen. War gestern bei 2 Händler und beide meinten das man ca. alle 5000 KM Zylinder und Kolben etc. erneuern muss.( Egal welche Marke)
Kumpel von mir hat schon einige Motorräder repariert und er meinte das es nicht notwendig ist.


Mir ist schon klar das eine supermoto wartungsintensiver ist als andere Motorräder aber wenn ich wirklich alle 5000KM ca. 1500€ investieren muss dann überleg ich mir das nochmal genau.

Was stimmt nun wirklich ?


mfg modi148
Private Nachricht senden Post #: 1
Supermotokauf was ist wirklich zu beachten? (MOTORWARTUNG) - 20.3.2013 17:33:35   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
Aus der Information "Eine Supermoto.." kann man ähnlich viel herauslesen, als wenn sich jemand "Ein Auto..." kaufen will und Fragen nach dem Verbrauch stellt...

Was solls sein ? 2- oder Viertakter ?
Wettbewerb oder Herum_Gurke ?
Literleistung 1000Ps oder weniger ;-?
Marke/n, über die Du Dich erkundigt hast ?
Ist eine Dorsoduro SuMo genug ?
Eine Hymo nötig fürs Ego und nicht zu teuer ?
Fragen über Fragen ...


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf modi148)
Private Nachricht senden Post #: 2
sumo - 20.3.2013 17:49:25   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Ich hatte eine KTM690 SMC. Wartungsinterwalle 5000km. Nur Strasse gefahren.
Keine Probleme gehabt. Bei 7500km verkauft.
Mit einer Husaberg wird wartungsintensiver drann sein.
Wie Olpo schon sagt, je nach Verwendungszweck und vorallem WELCHE

lg

(in Bezug auf modi148)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 20.3.2013 19:18:52   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline
als XR650R Fahrer kann ich dir sagen, ein Einzylinder steht und fällt mit dem Service/Ölwechsel, egal welche Marke, egal welche Kubikklasse.
Meine bekommt spätestens alle 1500-2000km frisches Öl und Filter, bei jedem zweiten Ölwechsel werden die Siebe mitinspiziert und ggf. gereinigt.
Bei der XR sins nedmal 2l Öl und der Filter kostet keine 10€. Mit Bier trinken dauert das ganze eine Stunde in der Garage und stellt somit keinen Gegenwert zu einer Motorrevission dar.
Ventile kontrollieren ist auch so ein Thema. War da zwar bisher eher faul und bin erst durch den Hinweis von ein paar Forumskollegen drauf gekommen dass ich es schon ernster nehmen sollte. Habs jetzt gute 7000km ned gemacht (Honda Motor sei Dank, ich hatte trotzdem keine Differenz), in Zukunft wirds mitn Ölwechsel mitgemacht. Ist ein Zeitaufwand von wiederum einer Stunde beim ersten Mal, danach gehts eh flotter und stellt somit wieder keinen Gegenwert zum Ventile tauschen dar.
Bei Renneinsatz kannst die Werte alle vergessen da machst es eh nach jedem Wochenende gg
Das gewisse Marken serviceintensiver sind ist schon klar, dafür bringens dir halt mehr Leistung. Ich hab mich für ein par PS weniger entschieden, dafür sicher einen der standfestesten Motoren in der Klasse

Hoffe gehelft zu haben, sonst kannst gerne nochmal nachfragen.


< Beitrag bearbeitet von cougar87 -- 20.3.2013 19:19:50 >


_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 4
Jo - 20.3.2013 22:08:19   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: modi148

Hallo!

Möchte mir demnächst eine Supermoto kaufen. War gestern bei 2 Händler und beide meinten das man ca. alle 5000 KM Zylinder und Kolben etc. erneuern muss.( Egal welche Marke)
Kumpel von mir hat schon einige Motorräder repariert und er meinte das es nicht notwendig ist.


Mir ist schon klar das eine supermoto wartungsintensiver ist als andere Motorräder aber wenn ich wirklich alle 5000KM ca. 1500€ investieren muss dann überleg ich mir das nochmal genau.

Was stimmt nun wirklich ?


mfg modi148



Servas ...also Die 2 solltest hier schon nennen,weil i Heite no ned wirkli glacht hab

Diese Regelung , mag Nur auf sog.Wettbewerbs Supermotos zu treffen-und zwar Diese wo Nach Betriebstunden Servisiert werden und Nicht nach Kilometer Laufleistung. Desweiteren bin ich auch Der Meinung wie scho geschrieben wurde häufig Das Öl zu wechseln , beim 4 Takter und beim 2 Takter eben Nur Bestes 2 Takt -Öl verwenden...i habe jetzt auf meina Klanen Aprilia Sumo ca 12500 km droben ....und Nix gwechselt in Ihrer Klasse ist Sie sicher a Stärkeres Modell. gefahren wird mit sowas was eben geht (Bsonderst im Winklwerk)..kann man Aber auch , weils dafür ja gebaut wurde...Nur a Gute Pflege und vor Allem mit den Richtigen Materialien Die dazu Nötig sind durchführen ..dann passt des scho.

wennsd a Neue , bzw Neuere in Betracht ziehst kann i Dir -Die WR 250 X von Yamaha empfehlen ...is a Moderner Murl ..der Gut Belastbar und absolut Alltagstauglich zu bewegen ist ..oba sicha ned noch 5000 km da Zylinder incl Kolben zu wechseln ist..wennsd mehr Eurkn ausgeben willst lannst Dir auch Die Aprilia SXV 450 und 550 näher anschauen ...obwohl Die scho mehr in Richtung Wettbewerb gehen . Aber auch Diese sind ab Bj 2008 inzwischen Ganz Gut zu bewegen aber halt Teurer , in unterhalt Versicherung eigentllich in Allem . dafür Bieten Sie halt auch was, in Punkto Leistung , Fahrwerk usw. Fahr am Besten amal paar Probe dann merkst scho was Dir am Besten gefällt.

Gute weitere Sumos auch Fahrbare wären Die Suzuki DRZ 400, und auch wie hier schon Beschrieben Die 650 ga Honda
Die gibts halt Leider nicht mehr Neu






Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf modi148)
Post #: 5
... - 20.3.2013 22:15:42   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Wie der Olpo sagt, ist mehr Input notwendig.

Wenns dir einfach darum geht, dass du an Stelzenbock mit kleinen Rädern hast, gibts mehrere Möglichkeiten. Für ernsthafte Ambitionen auf der Rennstrecke wird die Auswahl schon etwas kleiner - und die Servicekosten intensiver.

Aber, weil du offensichtlich eh keinen Plan hast, kauf dir a Honda FMX. Da hast keine Probleme in der Richtung.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf modi148)
Post #: 6
meine Erfahrung - 21.3.2013 8:25:13   
Widschy

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 5.4.2005
Wohnort: Linz
Status: offline
Husqvarna Sm 610 Bj 2008 Einspritzer mit elektro Starter- zu empfehlen , gekauft mit vor 2 Jahren mit 6800km von meinem Freund, jetziger Stand 17000km ohne Probleme, Kosten pro Saison 250-300 Euro- Verschleißteile.
Serviert bei GS-Power, super Service mit viel Erfahrung.
Ich fahre normal, lass den Motor warm werden, misshandle sie dann aber schon je nach Laune.

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 7
???? - 21.3.2013 10:18:42   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

War gestern bei 2 Händler und beide meinten das man ca. alle 5000 KM Zylinder und Kolben etc. erneuern muss.( Egal welche Marke)

na was erwartest du von einem händler,egal welcher,
ausnahmen gibt es kaum...........LEIDER..................
wie heisst es so schön,


JEDEN TAG STEHT EIN DUMMER AUF;DU MUSST IHN NUR FINDEN




lg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf modi148)
Private Nachricht senden Post #: 8
... - 21.3.2013 10:22:49   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Widschy

Husqvarna Sm 610 Bj 2008 Einspritzer mit elektro Starter- zu empfehlen , gekauft mit vor 2 Jahren mit 6800km von meinem Freund, jetziger Stand 17000km ohne Probleme, Kosten pro Saison 250-300 Euro- Verschleißteile.
Serviert bei GS-Power, super Service mit viel Erfahrung.
Ich fahre normal, lass den Motor warm werden, misshandle sie dann aber schon je nach Laune.

Ok. Und warum fährst nicht mit der Husky weiter? Oder is sie tot?


_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf Widschy)
Post #: 9
... - 21.3.2013 10:36:53   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
er verkaufts aber doch nicht, oder weißt du mehr ;-?
öl wexln alle 800km (jetzt 5000, das is toll ;)) mußma bei DER nicht mehr, das galt nur für modelle bis 99

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 10
Husky sm610 - 21.3.2013 11:33:58   
Widschy

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 5.4.2005
Wohnort: Linz
Status: offline
Das Motorrad ist zu empfehlen, ich behalte meine auf jeden Fall, ein Freund verkauft aber seine Husqvarna Sm630- ich glaube Bj 2012 1000 km (wie neu) um die 6000 Euro, die mit dem doppelten Auspuff, gefällt mir aber nicht, sieht zu tourenmässig aus....
Ölwechsel mach ich einmal in der Saison, das reicht....wie gesagt, der Zylinder hat jetzt 17.000km und ganz ehrlich die trau ich ihm nochmal zu.....

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 11
Tele für 630sm - 21.3.2013 11:35:50   
Widschy

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 5.4.2005
Wohnort: Linz
Status: offline
a ja, falls wer die Telefonnr. braucht, anschreiben....

(in Bezug auf Widschy)
Private Nachricht senden Post #: 12
SM - 21.3.2013 16:35:44   
modi148

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 20.3.2013
Status: offline
Danke für die ganzen antworten.

Suche eine supermoto ab BJ: 2005 bis 5000€. Ah 450er sollts schon sein. FÜr wochenend Fahrtn ;-)

Die HONDA FMX 650 gefällt mir relativ guat, gabs da mal Probleme ? Was hat die neu gekostet ? da mir die Angebote recht günstig vorkommen ?

mfg

(in Bezug auf Widschy)
Private Nachricht senden Post #: 13
Hmm - 21.3.2013 16:44:36   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: modi148



Suche eine supermoto ab BJ: 2005 bis 5000€. Ah 450er sollts schon sein. FÜr wochenend Fahrtn ;-)


mfg




Jo dann solltest Dir amal Die vom cougar87....(Der weiter oben a was gschrieben hat anschauen .aufs Profil von Ihm klicken und bei bedarf a PM schicken) . Was i so mitgraigt hob hat Er einiges do einegsteckt ins Moppal , so das des sicha Guat rennt.

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf modi148)
Post #: 14
... - 21.3.2013 17:37:15   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline
Danke für die Werbung

ja meine is noch zu haben aber ganz ehrlich gsagt weiß i ned wie lang noch... jetzt haben mich wieder leute angrufen die mal rotzfrech 3200 vorgschlagen haben... i weiß ned wie lang i mir des no antue*G*

scherz beiseite, meine trau ich mich jederzeit guten Gewissens zu verkaufen, aber i will ned jeden Supermotobeitrag für eigene Werbung missbrauchen (auch wenn ich es gerade wieder tue).

was die meistens abschreckt ist, dass die XR keinen E-Starter hat und dass sie das Fusserl heben müssen zum ankicken...mal ehrlich, ein Einzylinder muss getreten werden!!!!

_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 15
.... - 21.3.2013 17:39:33   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline

Suche eine supermoto ab BJ: 2005 bis 5000€. Ah 450er sollts schon sein. FÜr wochenend Fahrtn ;-)

Die HONDA FMX 650 gefällt mir relativ guat, gabs da mal Probleme ? Was hat die neu gekostet ? da mir die Angebote recht günstig vorkommen ?

mfg

[/quote]


bei der FMX gabs meines bescheidenen Wissens nach ned viele Probleme, rennt tadellos. Ist leistungsmäßig halt a bissl a Kompromis. Wobei i mir mal mit einer am Seebergsattel a Hatzerl gliefert hab und i hab abbissen... bewerfts mi ned mit Steine... der war echt schnell

_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf modi148)
Private Nachricht senden Post #: 16
Wach Birnen .... - 21.3.2013 18:35:24   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: cougar87


was die meistens abschreckt ist, dass die XR keinen E-Starter hat und dass sie das Fusserl heben müssen zum ankicken...mal ehrlich, ein Einzylinder muss getreten werden!!!!


na jo waun ana a Bank mochn will issas vielleicht Nix oder Er lässt hoid aun Murl laufn ..bzw ist zu zweit ...De soin sich ned so anstelln

Außadem kann ma des mit a Bissal übung sehr schnell lernen ..sunst sainds jo a auch Sehr Muskulös vorm PÄ-ZÄ

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf cougar87)
Post #: 17
.. - 21.3.2013 21:26:56   
marxchen

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 21.5.2008
Wohnort: Sechsraumwohnung
Status: offline
Dere!

die FMX wurde damals von Honda" Funmoto" und nicht Supermoto benannt und kostete in der Aktion 4990euro.. hab aus irgendeinem grund das prospekt daheim...

Ist Honda-Vollgasfest aber eben nur eine Dominator mit günstiger Usd-gabel,schmalen 17" zöllern und sportlicherm Plastik, aus!!

lustigerweise kosten die dosen gebraucht ein leben lang 3000.-

gute Aktie!?

(in Bezug auf modi148)
Post #: 18
entscheidungshilfe ? - 21.3.2013 21:31:17   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: modi148
Die HONDA FMX 650 gefällt mir relativ guat, gabs da mal Probleme ? Was hat die neu gekostet ? da mir die Angebote recht günstig vorkommen ?


die FMX is als 'spaßradel' konzipiert und verkauft worden. sie ist sozusagen der vorgänger der XR650R (war günstig neu, nun veraltet, daher wiederum günstig), die der cougar verkauft.
FMX luftgekühlt, daher max 48PS, XR wassergekühlt, meist offen, daher um die 60PS.

jetzt gehts um a grundsatzentscheidung, die dir aber niemand abnehmen kann:
FMX recht alltagstauglich, wenig wartungsintensiv, aber halt mit mäßig gutem fahrwerk. reicht aber allemal zum schnuppern.
XR ziemlich kurze intervalle, wennma ned selber (gern) schraubt, aber vglw. exzellentes showa-fahrwerk, gabel voll einstellbar, annähernd wettbewerbsfähig, soll heißen, gut genug für jede straßensituation.
mit dem geld, das du veranschlagt hast, ginge sich neben einer XR (sogar der veredelten vom cougar in Villach - wo bist du zhaus ?) auch noch a ausrüstung zum fahren aus, wennst noch keine hast. rechne mit 500-1000.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf modi148)
Private Nachricht senden Post #: 19
... - 21.3.2013 21:42:51   
marxchen

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 21.5.2008
Wohnort: Sechsraumwohnung
Status: offline
Honda ist halt schon lange weg von der Strasse wenns um Enduro oder SM geht...
aber eigentlich schlafen alles Japaner bis auf vielleicht die DRZ damals?.

mal sehen ob die hübsche HM mit CRF- technik einschlägt!? preislich bekommt mann halt jedes strassenzugelassene Wettbewerbsteil um diese kohle.

(in Bezug auf Olponator)
Post #: 20
... - 21.3.2013 22:00:59   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: cougar87
bei der FMX gabs meines bescheidenen Wissens nach ned viele Probleme, rennt tadellos. Ist leistungsmäßig halt a bissl a Kompromis. Wobei i mir mal mit einer am Seebergsattel a Hatzerl gliefert hab und i hab abbissen... bewerfts mi ned mit Steine... der war echt schnell

Haha!

Kenn i. Mi hat an der Stelle letztes Jahr a FMX abgeledert. Wahrscheinlich der selbe.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf cougar87)
Post #: 21
... - 21.3.2013 22:17:31   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline
des kann sein ja, der fahrt den berg glaubi alle tag zweimal rauf und runter weil jedes mal wenn i dort bin begegne i ihm unterwegs oder oben beim Wirt gg von daher ist die "Schmach" zu ertragen gg

ja beim veredeln lass i ma nix nachsagen gg da wird jede Schraube von Hand vergoldet
Scherz beiseite, a XR mit Serienfahrwerk kannst entweder komplett zudrehen oder du schleifst in jeder scharf gfahrenen Kurve mitn Hinterrad am Auspuff. Und so wie du sagst, offen bringt sie gute 60PS ohne sich da auf spekulativ mehr einzulassen gg


_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 22
Kann - 22.3.2013 9:23:19   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: cougar87
... a XR mit Serienfahrwerk kannst entweder komplett zudrehen oder du schleifst in jeder scharf gfahrenen Kurve mitn Hinterrad am Auspuff.

ich ned bestätigen, auch wennst' Strich' ziehst ... schleifen tut eher die kettn aufm dunlop, also eher linke seite ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf cougar87)
Private Nachricht senden Post #: 23
supermoto - 22.3.2013 18:28:30   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Um 5000€ bekommst scho a ordentliche KTM 690SMC oder a Berg.
Die Hondas mögen gute Straßenmaschinen sein aber als Supermoto sind sie einfach veraltet.
KTM kann ich empfehlen, kenne alte 625er mit fast 50000km. Wurden immer brav gewartet und warmgefahren, geschenkt wurde ihnen aber nix!

Ich würd mir um das Geld gleich was ordetliches kaufen. Wie gesagt Husaberg is bisschen wartungsintensiver, dafür hast satte Leistung und die stärkste Supermoto mit an Zylinder. KTM normale Wartung und sehr sehr erprobt (gibt schon 3 Supermotos 625, 660 und jetzt 690).

Wennst nur so herumeiern willst genügt sicher was anderes.

lg

(in Bezug auf modi148)
Private Nachricht senden Post #: 24
supermoto - 23.3.2013 14:42:15   
modi148

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 20.3.2013
Status: offline
Ah schade dann is die FMX auch nix für mich. Luftgekühlt und ah 650er mit 38PS -.-

Die Aprilia SXV liegt warscheinlich über meinen Budget. (ab BJ 2008)

Bin durchaus bereit ah bissl epas zu schrauben, hab nur bedenken kapt mitn Zylinder und Kolben Tausch alle 5000KM wie i oben scho gfragt hab.

KTM wollt i eig. nit kaufen...

Gibs sonst noch was an alternativen wos euch einfallt ?

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 25
Papalapappp - 23.3.2013 15:31:18   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: modi148


Die Aprilia SXV liegt warscheinlich über meinen Budget. (ab BJ 2008)





Die 450 SXV wird hier bei Gebrauchte mehrmals ab Bj 2008 Angeboten ...hobs eh scho gschriebn ghabt ..Nur 550 SXV sind a Bissale Driba ..aber ...weist was fahrstas ofach Probe ...wirst Di wundan

Nicht Vergessn ab Bj 2008 weil da waren einige Veränderungen seitens Aprilia ..lass Dir das sowohl vom Händler oder auch Privat bestätigen ...Die eine Die Bj 2010 ist macht mir an Guaten eindruck....is nochm KM Stand jo grad amal eingfahrn -obwohlst auf Ferndiagnosen ned wirkli wos geben kannst....Guat die is zwar a Bissale Teurer ...aber andererseits kann sich bei Anderen des Bissale Billiger schnell ins Gegenteil umwandeln..


wie auch immer für mi is sowas a Richtige Supermoto - wennsd sowas Beherscht können sich ned Nur Die Dickn Honda Eintöpf brausen gehn sondern , a Ganze Reihe Anderer ..so ists halt amal..

Lg Pg





Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf modi148)
Post #: 26
Papalapappp - 23.3.2013 17:34:42   
modi148

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 20.3.2013
Status: offline
Ja i war scho beim Händler wegen der und er had auch gsag das ma de erst ab baujahr 2008 kaufen kann.

Neu kostet die 550 bisl über 10000€ und die 450 is grad um an 1000er billiger also besser die 550er kaufen ;-)


De dat mi momentan am meisten reitzen aber hab jo noch bis Juni Zeit :)

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 27
SXV - 23.3.2013 18:28:32   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline
mit der SXV liebäugel ich auch schon seit zweieinhalb Jahren
So wie da Pilgram sagt, des is a richtige Supermoto, schlank, aggressives Design, geht guat und bremst wie Sau. Bin mit der 550er schon mal a schene Proberunde gfahrn. Wheelen und Stoppie is mit der a Kinderspiel (a wenns ka Schwein braucht, aber die Leistung im Vortrieb und Bremsen is Hammer)

Durch das Gerät bin i erst auf Supermoto Fahren gekommen.

War damals mit meiner Tuono auf der Turrach und in der Kehre hat mi einer mit sowas außen quer genommen

_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf modi148)
Private Nachricht senden Post #: 28
... - 23.3.2013 18:42:28   
marxchen

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 21.5.2008
Wohnort: Sechsraumwohnung
Status: offline
die SXV ist genau so Serviceintensiv wie jedes andere Wettbewerbsmotorrad und auch nicht vollgasfester nur der nachteil ist das der V2 sehr komplex auf und eingebaut ist.
für Selberschrauber ist sicher ein 1 topf einfacher zu warten.

mit einem Manual von Husaberg oder Ktm kann mann mit ein wenig technischem verständnis viel selber machen...

(in Bezug auf cougar87)
Post #: 29
... - 23.3.2013 19:12:08   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline
Das ist der Unterschied zur Honda
Ich hab das Original Honda Werkstatt Handbuch und i trau mich zu sagen i bin ka Nackerpatzl mehr beim Schrauben. Aber teilweise sind die Dinge dort so kompliziert beschrieben dass di nimmer auskennst

_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf marxchen)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Supermotokauf was ist wirklich zu beachten? (MOTORWARTUNG) Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung