Supermoto Intercup in Aspern

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Supermoto >> Supermoto Intercup in Aspern Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Supermoto Intercup in Aspern - 17.8.2004 14:29:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
Drifts, Umlegen bis die Fußraste um Gnade winselt.Ultramotivierte Fahrer vom Reitwagen Cup bis zur offenen Klasse all das gab es in Aspern zu bewundern.




































































Wer
wenn nicht die ""Mutter aller Supermotonudelaugen"" ist dazu geeignet
über den Intercup Lauf in Aspern zu berichten und den echten Könnern auf die Finger
zu sehen. Da trifft maßlose Unfähigkeit auf die Könige des Drifts, was für
ein Gegensatz....




Es ist ja nicht so
das ich mich um Sonntagsarbeit reißen würde aber sowohl der ""Kot"" als auch der
""Mexxler"" hatten Top Ausreden bzw. sehr wichtige Verpflichtungen die sie auf
keine Fall versäumen konnten. Der Nils hat sich auf einen Kurzurlaub
verabschiedet und lakonisch gemeint ""Du bist am Sonntag in Aspern außer Du
hast die Malaria oder eine schweren Verkehrsunfall, gilt aber auch nur wenn
Du im Koma liegst"".


Also habe ich mich
auf den Weg nach Aspern gemacht zum ARBÖ Testgelände. So ein
Verkehrsübungsplatz ist noch gefährlicher als der reale Verkehr. Völlig
verschreckte Käfigtreiber die sich am Übungsplatz die Blöße gaben. Was für
ein Kontrast zur Raserei die sich nur wenige hundert Meter davon abspielte.


Also die Anfahrt
war kein Problem, ebenso verhielt es sich mit Parkplätzen man konnte quasi
bis kurz vor das Areal fahren. Nachdem ich meine Karte holte stand ich
eigentlich schon im Fahrerlager, und das ist eigentlich das Lässige am
Intercup. Man ist Teil des Geschehens auch wenn man nicht mitfährt. Man kann
den Fahrern und den Mechanikern zu schauen wie sie sich und das Material auf
das Rennen vorbereiten.


So muss die Formel
1 in den 60er Jahren auch gewesen sein bzw. der Motorrad Grand Prix als
Männer wie Agostini, Stewart oder James Hunt die Heros waren. Entspannt und
familiär war die Atmosphäre. Hier hat keiner seine persönlichen Mindcoach
oder einen Lakaien der ihm die Möbel im 200qm Motorhome nach Feng Shui
Kriterien ausrichtet. Noch dazu hat man die Möglichkeit sich mit den Leuten
zu unterhalten. Die meisten Teams werden von Händlern geführt bzw.
betrieben. Man kann sich gleich an Ort und Stelle über
Tuning, Fahrzeuge etc. zu unterhalten. Was im Wettbewerb Feuer gibt kann für Ottonormalnudelaug' so schlecht nicht sein.


Folgende
Händlerteams habe ich vor Ort gesichtet  zum Beispiel der
Monstroso mit
seinen Huskys, das Team Braumandl,
Honda  Rimato mit dem Ex
Staatsmeister Ackerl im Stall. Mein persönlicher  Lehrmeister
Hanson Schruff. Was
mir als Freund des Exotischen gut gefallen hat war das kleine Familien Team
vom Bike Center Mulzet die beim Rennen der kleinen Klasse 12ter wurden auf
ihrer 450er Husaberg.  Im Intercup sind alle Marken vertreten, die
gängigsten auf alle Fälle somit ist gewährleistet das es nicht langweilig
wird. Heute ist das eine Team der Gogl morgen das andere der Gogl. Damit ist
bewiesen das die Händler ihr ""hart"" verdientes Geld gerne für den Rennsport
verblasen und in ihren Adern das Benzin fliest.


Beim
Buffet war ich der Staatsmeister und obwohl ich noch gar nicht mit dem
Zeittraining begonnen hatte waren die Bratwürschtl und der Leberkäs' dahin,
ist aber auch besser so da ich dringend abnehmen muss. Nächstes Jahr
möchte ich mit möglichst wenig Gewicht an den Start gehen, vielleicht werde
ich dann nicht mehr durchgereicht.  Auf dem Stand von Michelin konnte man sich
Ratschläge zum Thema Reifen holen und beim Robert von der
Scooter Factory
ein Kapperl oder sonst ein intelligentes Merchandise mitnehmen. Der
Verfasser dieser recht einfältigen Zeilen wurde Opfer seiner Konsumsucht und
hat sich gleich ein Fox Kapperl gekauft. Nach dem Motto ""wer nicht schnell
ist sollte möglichst schnell aussehen"". Zu diesem Zweck stellte auch
Crosswear aus und auch die boten diverse beschleunigende Artikel von Troy
Lee Designs uvm. an. Genug der Lobpreisungen und Aufzählungen.
 

Wie
sieht das Renngeschehen aus?  Samstags früh ist die technische Abnahme
und danach den ganzen Tag freies Training und Zeittraining. Gut dies hatte
ich versäumt, aber Sonntag war der wichtiger Tag, alle Rennen! Folgende
Klassen starten beim Intercup:

85ccm Reitwagen Cup (sehr motivierte Kids)

Red Bull KTM Junior Cup ( einheitliche 200ccm KTMs, Nachwuchschmiede)

Viborg Challenge (Marken Cup mit großem Starterfeld)

Michelin Pilot Race Cup (detto mit gleichwertigem Reifenmaterial)

bis 250ccm 2T/bis 450 ccm 4T (von wegen kleine Klasse alle mit Messern
zwischen den Zähnen)

Offene Klasse (the real one!)

Wer Fragen bezüglich Reglement, Anmeldung, Kosten usw. hat sollte auf

ww.supermoto-racing.at
gehen und seinen Bausparer auflösen, sich eine Supermoto beim Händler des Vertrauens besorgen und Gas geben. Seit dem
Lehrgang in Ungarn bin ich ganz aufgeregt sobald es um Supermoto geht daher
die strikte Aufforderung. Wälze mich jede Nacht und überlege welches Eisen
es werden soll, ganz schlimm. 2005 werde ich angreifen! Schluß mit
benzingetränkten Feuchtphantasien. Zuerst sah ich mir die 85ccm Klasse an,
vielen Dank von wegen Kinderklasse, die Kids geben Vollgas und durch die
kindliche Schmerzlosigkeit kennen sie keine Gnade. Danach der Red Bull/KTM
Junior Cup, da geht es wirklich ans Eingemachte. Die Kinder hätte ich ja
noch verraucht aber die Jungs mit den 200ern hätten mich böse verbrannt. In
dieser Klasse wird ganz fleißig gedriftet und umgelegt hier wird der
Nachwuchs für die offene Klasse heran gezüchtet.





Beim
ersten Finallauf der ""kleinen"" Klasse hätte ich wie die Herren vom Reitwagen
so schön schreiben, Franz Branntwein gegurgelt. Unfassbar wie dort gefightet
wird, aber auch das Verhalten der Rennteamleiter und Teammitglieder erinnert
eher an den ganz großen Rennsport als an einen Ort wie Aspern. Vor allem der
Gordon von Honda Austria, der dort für Supermoto zuständig ist war mit den
Nerven fertig. Sein Schützling Ackerl musste vom Moped steigen da er einen
Crash hatte. Gewonnen hat den Lauf Reiter vor Hanson Schruf, Ackerl wurde
trotz des Abstiegs 7ter. Nach diesem Rennen waren alle Zweifel dahin,
österreichischer Supermotosport ist auch für den Zuschauer spannend, tolle
Fights und keine Gnade für Gegner ganz nach meinem Geschmack - zumindest zum
Zuschauen. Die große Klasse war sowieso der Hammer, mit Bernd Hiemer war
auch ein Werksfahrer vom Zupin Husky Team dabei, er dominierte und gewann
schließlich vor Hannes Maxwald. Nachdem Rennen war klar, Supermoto is keine
Kinderjause!

Als neues Service könnt ihr auf

www.supermoto-racing.at die Ergebnisse mittels Link in Echtzeit sehen.


Fotos:
www.1001pictures.com
 Fotograf:
[link=mailto:j.f.weiser@gmx.net?subject=Aspern Supermoto]j.f.weiser[/link]
















Fazit:
Es war der Hammer den Profis beim Drift und Umlegen zu zuschauen. Durch das offene
Fahrerlager hat man das Gefühl live dabei zu sein. Ist ein guter
Zeitvertreib und nach kurzer Zeit verspürte ich den Drang selbst mit zu
machen.

Private Nachricht senden Post #: 1
Was da noch hergehört: - 17.8.2004 15:21:00   
Captain Black

 

Beiträge: 1221
Mitglied seit: 15.4.2002
Wohnort: Ligist
Status: offline
Im Pilot Race Cup werden von den Schnellsten dort Rundenzeiten und Renngesamtzeiten gefahren, die im Normalfall in beiden Klassen der Staatsmeisterschaft für Punkte reichen.

Mit Im-Geschäft-Kauf-Reifen !!!

Manch ein Kundiger spricht von einem Rundenzeitnachteil allein aufgrund der Reifen von über einer Sekunde!

Wenn die Burschen da andrücken, können sich manche "Arrivierte" in den Meisterschaftsklassen warm anziehen. Sehr warm.

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 2
Sind gute Leistungen - 17.8.2004 16:29:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
hab sie mir genau angesehen, sind ein paar schnelle Burschen dabei, aber das betrifft nur 1 oder 2 Leute. Meine frage ist aber, warum Starten sie dann nicht in der Staatsmeisterschaft wenn sie unter die Punkte fahren können?

Mfg Monstroso Jürgen

(in Bezug auf Captain Black)
Private Nachricht senden Post #: 3
weils.. - 17.8.2004 16:51:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..lieber vorne fahren anstatt in der offenen oder kleinen klasse über den hoffnungslauf eventuell doch nicht ins finale kommen.

dazu kommt noch,dass sich der aufwand durch die reifenbindung doch erheblich reduziert.

es muss keiner slicks,intermediates und regenreifen in den unterschiedlichsten mischungen mithaben, man braucht keinen 2.radsatz oder sogar ein 2.motorrad das mit regenreifen unter dem vorzelt steht falls es zu regnen beginnt!

von den motorrädern her isses ja sowieso keine einsteigerklasse mehr, da is unter den ersten 15 überall voll eingegriffen worden.

ich weiss von 4er 580er, einer 590er und 2 610er racing-ktm's,daneben noch ein ex-seel motorrad, die 510er yamaha vom hochreiter letztes jahr, dem ex-schollar motorrad, dann noch einige lc4 und crf die auch nicht mehr original sind

der einzige unterschied zur offenen klasse ist echt nur mehr die reifenbindung, vom material her schenken sich die nix!

sinnvoller wäre eine staffelung wie in deutschland, also amateure, open und prestige, so wären dann die schnelleren automatisch im nächsten jahr weg und müssten zwangsläufig weiter oben mitfahren.

das würde aber bedeuten,dass weniger nenngeld hereinkommt. somit kann ich mir nicht vorstellen,dass sich der sendlhofer dazu durchringen kann.

sportlich wärs aber auf jeden fall besser,weil dann einsteiger eher dabeibleiben würden als jetzt.

denen die vorne im pilot-race-cup oder der viborg-challenge fahren kann man meiner meinung nach keinen vorwurf machen. solangs keine gscheitere regelung gibt wer starten darf und wer nicht werdens auch weiter dort fahren.

ich wärja auch lieber vorne als hinten

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 4
Weil sie das - 17.8.2004 18:01:00   
Captain Black

 

Beiträge: 1221
Mitglied seit: 15.4.2002
Wohnort: Ligist
Status: offline
am Anfang der Saison nicht zu erwarten war, zu Beginn der Saison, zumindest beim Xanderl Langer.

Solltest Du ihm ein Moped (seins is inzwischn was feines!) zur Verfügung stellen wollen, erreichst Du ihn unter

www.motox.at

Er freut sich sicher! Weil der Bub hat viel, wie Talent, Einsatz, Sachkenntnis, nur Geld hat er keins.

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 5
I a wön!!! - 17.8.2004 18:04:00   
petergeisi81

 

Beiträge: 91
Mitglied seit: 24.2.2007
Status: offline
Darad i a mol gerne fahren!

mfG

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 6
Von den - 17.8.2004 18:06:00   
Captain Black

 

Beiträge: 1221
Mitglied seit: 15.4.2002
Wohnort: Ligist
Status: offline
Rennendzeiten her ist das Xanderl etwa gleich schnell wie der Herr Wölfler, bei den Rundenzeiten fehlen ca. 2 Sekunden. Soll aber zumindest zum Teil am Reifen liegen.

Warum sollte das Team Monstroso nicht zwei gute Fahrer haben????

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 7
Frage zu Ackerl!! - 17.8.2004 19:22:00   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
Warum is der wieder zu Honda zurückgewechselt???
Jetzt wos grad mit der Husky zu laufen begonnen hat!

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 8
Husky - 17.8.2004 20:20:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
kaf´n und foahrn!!!

Mfg Monstroso Jürgen

(in Bezug auf petergeisi81)
Private Nachricht senden Post #: 9
Thomas Wölfler - 17.8.2004 20:28:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
fährt einen Serien 450er Motor mit 40-43 PS am Rad und das das erste Jahr.
Alex ist sehr gut und wir habe schon viel gesprochen aber mal sehen was Alex das nächste Jahr fährt. Es wird für das nächste Jahr ein feines Angebot in verbindung Monstroso und Husqvarna geben. Interessant für jeden der ein wenig Hobby Cups fährt!

Mfg Monstroso Jürgen

(in Bezug auf Captain Black)
Private Nachricht senden Post #: 10
Kenne Alex - 17.8.2004 20:29:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
inzwischen gut und ich kenn sein Talent. Aber ohne Geld ka Musi wie so immer im Leben!

Lg Jürgen

(in Bezug auf Captain Black)
Private Nachricht senden Post #: 11
Tatsache?! - 17.8.2004 20:37:00   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
43PS???
So wie die anschiebt, kann ich das fast nicht glauben! Umso beachtlicher das er am sonntag viele Punkte gesammlt hat!

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 12
Kannst sie jederzeit auf - 17.8.2004 20:47:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
den Prüfstand stellen, es kommt auch viel aufs Herz des Fahrers an, das Thomas die letzten Wochen dann Trainingspartner SIMPSON bekommen hat.
Der Motor ist 100 % Serie, Vergaser Optimiert, Auspuff Sebring und Nology Zündkabel!
Thomas war einfach Spitze unterwegs!!

Lg Jürgen

(in Bezug auf patdevil)
Private Nachricht senden Post #: 13
Hui - 17.8.2004 20:50:00   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
Da haben sich die tage auf der Kartbahn wohl ausgezahlt!
Der Rothbauer Andi wird ja auch immer besser!
Die beiden pushen sich gegenseitig.

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 14
Andy ist sehr - 17.8.2004 21:14:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
gut und hat sicher 10 PS mehr als Thomas und hat das oben bleiben schon gut herrausen. Er war auch sehr Stark in Wien. Ich kann nur hoffen das Andy noch öffters zu den Sumodays kommt, den das bringt viel.
Thomas war am Freitag mit Bernd und Daniel am Pan Ring Trainieren und das hat auch sehr viel gebracht.

Mfg Monstroso Jürgen

(in Bezug auf patdevil)
Private Nachricht senden Post #: 15
Ist ja kein Muß!! - 17.8.2004 23:55:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
Zitat:``es muss keiner slicks,intermediates und regenreifen in den unterschiedlichsten mischungen mithaben, man braucht keinen 2.radsatz oder sogar ein 2.motorrad das mit regenreifen unter dem vorzelt steht falls es zu regnen beginnt!´´

Wir haben auch nur einen Gummi Mischung. Wenn ich mir den Finanziellen Einsatz bei den Bikes ansehe machen die paar € das sicher net aus wenn es um den 2ten Felgensatz geht. Aber das hast auch du schon erkannt.
Wieviele Fahrer haben die möglichkeit ein 2tes Bike zu haben?
Österreich ist anders und da geht es halt viel ums Geld.

Mfg monstroso jürgen

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 16
Net so frech sein! *gg* - 18.8.2004 0:42:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
Da Grubmüller, Erwin Sieger der 85ccm Klasse ist seine schnellste Runde mit 1:19.999 gefahren das wäre im Red Bull Cup 12. Platz im ersten Finale gewesen und im Michlin Cup A Finale Top 18 und Platz 3 im B Finale und 1. Platz im B Finale Viborg sowie 9.Platz im Viborg A Finale. Ich bin der Meinung der Nachwuchs versold dir und mir den Hintern zumindest On the Racetrack. Unterschätze die Buben und Mädls net de san sehr schnell! Ich hab den größten Respekt vor jedem der da Lebendig rauskommt.

Mfg Monstroso Jürgen

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 17
jaja - 18.8.2004 8:28:00   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
von den "großen" kann man nur lernen. Gut das auch solche dabei sind!

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 18
Wenn der Murl - 18.8.2004 9:19:00   
Captain Black

 

Beiträge: 1221
Mitglied seit: 15.4.2002
Wohnort: Ligist
Status: offline
wirklich Serie ist, sind die Leistungen mehr als beachtlich.

Ich habe für 450 aber etwas mehr Leistung im Kopf, so 46-48 Pfeder, währen immerhin 10%.

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 19
Des is jo - 18.8.2004 9:20:00   
Captain Black

 

Beiträge: 1221
Mitglied seit: 15.4.2002
Wohnort: Ligist
Status: offline
des Problem, net nur vom Xanderl.

Host Du gsegn, wos der Irre im Mai in Greinbach im Regen veranstaltet hat? Das war beängstigend.

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 20
Nein hab Alex - 18.8.2004 14:04:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
erst in Melk besser kennen gelernt! Aber wie gesagt, abwarten es wir ein gutes Angebot von mir und Husqvarna kommen!

Mfg Monstroso Jürgen

(in Bezug auf Captain Black)
Private Nachricht senden Post #: 21
Finde ich auch - 18.8.2004 14:05:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
das nächste mal werden wir ohne sie auskommen da sie ja in Zillertal unterwegs sind!

Lg Jürgen

(in Bezug auf patdevil)
Private Nachricht senden Post #: 22
Wir waren - 18.8.2004 14:14:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
in Süd Burgenland am Prüfstand und da hatten wir keine 42 PS am Rad gehabt. Vielleicht haben wir bei einen anderen Prüfstand mehr PS. In Niederösterreich auf einen anderen hatte ich schon mal 56 PS. was aber nicht glaubwürdig war da dort die ZX6R auch 130 PS hatte*gg*. Aber für mich ist die Leistung nicht vordergrundig. Das Fahrwerk muß passen und dank Strutzi und Lucky tut es das. Tom hat die letzten Tage viel gelernt und ist auch schneller geworden. Die Leistung eines jeden Husky Fahrers in der 450er Klasse ist hervor zuheben. Da es da noch nicht so viele Tuning Parts wie für die Konkurenz gibt. Aber für 2005 heisst es warm anziehen. Denn da sind auch die Tuning Parts verfügbar. Aber da sieht man was mit einen Standart Motor außer Vergaser und Auspuff möglich ist, wenn man weiß wo das Gas ist.
Wichtig für mich ist das Tom so weiter macht und dann wird es eventuell auch 2005 ein zusammen geben.

Mfg Monstroso Jürgen

(in Bezug auf Captain Black)
Private Nachricht senden Post #: 23
Warum - 19.8.2004 8:48:00   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
scheint der Termin nicht im Offiziellen Kalender auf???
War vor 2Jahren auch so, als sie in Schwannenstadt fuhren!??

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 24
Ist - 19.8.2004 10:36:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
eine zur Staatsmeisterschafts zählente Veranstaltung die eingescoben wurde. Veranstalter ist der KINI, also die wird sicher Qualität haben.
Wie die Sumodays *gg*
Mfg Monstroso Jürgen

(in Bezug auf patdevil)
Private Nachricht senden Post #: 25
Qualität!!! - 19.8.2004 16:43:00   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
Von den Zuschauern her sowieso *g*

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 26
Wie sieht - 19.8.2004 16:49:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
es bei dir mit 28 + 29 aus? Bist im Zillertal oder Monstrosien!

Lg Jürgen

(in Bezug auf patdevil)
Private Nachricht senden Post #: 27
phu - 19.8.2004 17:00:00   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
Zillertal is a bissal weit!!
Monstrosien sind wir eine woche später beim T.CP, da Vater wieder mal seine 600er "ausquetschen" will, ich übrigens auch!
Und da er am 28. den Bus braucht wegen Musik-Auftritt und ich NOCH keine Anhängerkupplung hab wirds diesmal nix, aber macht ja nix, i freu mi schon auf nächstes jahr!!!!
Werde aber beim Saisonfinale in Greinbach unten sein, einmal muss ich mir die Jungs noch anschauen!
cu pat

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 28
Alles klar - 20.8.2004 0:07:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
hab heuer eh noch den ein oder anderen Sumoday!!
Keine Angst das wird net der letzte sein!

Lg Jürgen

(in Bezug auf patdevil)
Private Nachricht senden Post #: 29
*freu* (no text) - 21.8.2004 16:05:00   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
..

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Supermoto >> Supermoto Intercup in Aspern Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung