Super Erfahrung im Fahrsicherheitstraining!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Super Erfahrung im Fahrsicherheitstraining! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Super Erfahrung im Fahrsicherheitstraining! - 23.8.2004 14:18:00   
Schmo

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 13.11.2005
Status: offline
Seit April bin ich mit meiner Suzuki DR650 RSE unterwegs und um mein Fahrkönnen noch zu verbessern habe ich dieses Wochenende an einem 2-tägigen Fahrsicherheitstraining teilgenommen. Und es war kaum zu glauben wie sauber und leicht man eine Kurve durchfahren kann nur mit der richtigen Blicktechnik! Meine Kurskollegen, alles eingefleischte, langjährige Motorradfahrer, waren überrascht wie viel sie eigentlich in den letzten Kilometern nicht wirklich richtig gemacht haben und was sie an ihrer Technik verbessern können. Auch das Erlebnis aus 100 km/h abzubremsen und gleichzeitig auszuweichen war wirklich lehrreich, weil wo kann man daß richtig und gefahrlos draußen üben? Oder besser gesagt ich wünsch es keinem in diese gefährliche Situation zu kommen. Ich persönlich würde jedem Motorradlenker ein solches Training empfehlen, sicher die beste Erfahrung sind viele, viele Kilometer doch ist es sicher besser gleich von Anfang an mit der richtigen Technik zu arbeiten und wer verspricht mir daß nicht schon bei der ersten Ausfahrt ein unachtsamer PKW meine Linie kreuzt? Da ist es mir doch ein bisschen lieber diese Situation zumindest schon einmal geübt zu haben.
Ich wünsch auch allen eine Unfallfreie Saison!
Machts gut!
Schmo
Private Nachricht senden Post #: 1
na was hab i gsagt - 23.8.2004 18:51:00   
kps_zuendy

 

Beiträge: 588
Mitglied seit: 20.6.2004
Status: offline
fahr scho fast fufzehn jahr auf da straß, vorher im gelände, aber die fünf kurse die letzten acht jahr ham ma scho mehr ois ein mal gholfn. i wünsch da nu a schöne saison. vergiß dei versprechen net (haha)
der zündler

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 2
ich hatte schon das verknügen... - 23.8.2004 21:00:00   
fafir

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 30.10.2004
Status: offline
...mit einem sehr entgegen kommenden verkehrsteilnehmer...
hab auch heuer erst angefangen und nach 1500km war dieser aha moment...hatte viel glück bin noch am auto vorbei gekommen mein bike leider nicht :o(
wäre vieleicht mit fahrtechnikkurs ganz ohne hawarie ausgegangen...
auf jeden fall mach ich einen das ist fix!!!

hochachtungsvoll die volksfront von judea

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 3
ja, ja, so a kurs - 23.8.2004 21:58:00   
NUSSA

 

Beiträge: 17931
Mitglied seit: 5.6.2007
Status: offline
is schon was wert!
leider glauben ja manche das as nimma brauchen!

nehms ma ja jez schon seit zig jahren vor, sowas mal zu machen! und heuer wirds aber sicher noch was! ;O)

grüzze
da nussa

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 4
griass di.... - 24.8.2004 8:48:00   
1kps_Rookie2004

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 2.8.2004
Status: offline
ich kann Dir nur voll und ganz zustimmen, ich habe mir zwar auch Bücher über das Thema gekauft, auch die helfen schon!, aber so ein Training mit einem Instruktor, der einem persönlich Tipps gibt und diese KONTROLLIERT bei der Umsetzung, das kann scho was!!!!

Ich habe am Samstag, so ein Training absolviert und am Sonntag in der KK bei nasser Fahrbahn gut gebrauchen können, als so ein Bürgerkäfig die Kurve geschnitten hat, ohne die Bremsübungen und der Drücktechnik hätte ich sicher mein neues Baby verschrottet.....

und es war sicher nicht mein letztes Training dieser Art, denn irgendwann möcht i amal fahren können ;)

so long,
fibs

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 5
hab heuer auch... - 24.8.2004 14:15:00   
Benjo

 

Beiträge: 106
Mitglied seit: 31.3.2004
Status: offline
2 solcher trainings gemacht (als neueinsteiger) und werd versuchen jedes jahr einen dieser kurse zu besuchen. hat unheimlich viel gebracht vor allem weil bei beiden kursen unterschiedliche schwerpunkte bearbeitet wurden.

angeblich ist die 2. saison gefährlicher als die erste weilst nachn winter aufsteigst und glaubst du bist der king weils im vorigen herbst schon ganz schön zur sache gegangen ist, aber dann fehlt die übung (übern winter) und schon hast an schotterausschlag. daher kann ein kleines warm up bestimmt nicht schaden.

ich war übrigens bei der wiener exekutive in asparn und bei der 2rad akademie in pachfurth!

lg und unfallfreie saison,

michael

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 6
stimmt mir hat meiner - 25.8.2004 0:03:00   
Onkel4ever


Beiträge: 46906
Mitglied seit: 12.7.2002
Status: offline
auch voll getaugt man lernt eben nie aus finde ich und nächstes Jahr mache ich wieder einen kann nie schaden und wenns nur ein Warm Up zur Saison ist

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 7
Wilkommen im Club der Belehrbaren! - 25.8.2004 12:43:00   
hubi12


Beiträge: 1580
Mitglied seit: 18.4.2004
Wohnort: Freistadt / OÖ
Status: offline
Ich habe auch mein 2tages-Intensivtraining bei den Profis vom ÖAMTC hinter mir und möchte hiermit auch meine Empfehlung für solche Veranstaltungen (vom 2tages-Kurs bis zum WarmUp) abgeben.
Ich hatte bereits ca. 60000 km (mit 2 Aha-Erlebnissen) abgespult, als ich mich mit Freunden zum Training entschied. Mitlerweile habe ich mir auch das Buch "Perfekt fahren mit MOTORRAD" (gibts bei Amazone.de und kostet weniger als ein neues Bike oder eine Reparatur) gekauft. Da steht alles genau so drin, wie man es beim Kurs erfährt.

Wünsche noch einenige schöne Herbst-Ausfahrten und viel Glück.

hubi12

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 8
frage dazu ... - 27.8.2004 10:37:00   
OMSaiRam

 

Beiträge: 122
Mitglied seit: 6.7.2004
Status: offline
...
ich möchte in einigen wochen auch ein
fahrsicherheitstraining absolvieren und mir ist
auch klar, dass dies mit dem eigenen motorrad am
sinnvollsten ist. habe aber ein wenig scheu
davor, da ich meiner suzi nicht wirkich weh tun
möchte *grins*

wie hast du das training erlebt? angst um dein
bike gehabt?
ist man beim training vollkasko versichert?
kann man sich auch 2räder ausborgen? (um
vielleicht doch bei übungen an die grenzen zu
gehen?)

????
andreas

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 9
Hy Schmo - 27.8.2004 11:00:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
ja genau jedes Trainig bringt was und ic hmache mein Training zwar erst in einer Woche habe aber schon fast 7000 km auf meiner Dr 650,
Willkommen im 650er Club*g*
greets
Stev

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 10
Keine Angst! - 27.8.2004 12:30:00   
Schmo

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 13.11.2005
Status: offline
Hi!
Hab am Anfang auch Bedenken gehabt, weil ich mir auch dacht hab was ist wenn?Aber da brauchst keine Angst haben, weil jede Übung so rüberbracht wird daß man nicht wirklich was falsch machen kann, oder sein Bike "verletzt". Man muss glaub ich e selber wissen wie weit kann ich gehen, und dein Bike ist (sorry daß weis ich nicht mehr so genau aber ich glaub es war so ca. der Betrag) bis zu 1800€ versichert, und wenn man mehr möchte muss man 7 € draufzahlen und dann geht die Versicherungssumme höher hinauf aber am Besten ist du erkundigst dich vor Ort. Aber man ist nur bei der jeweiligen Übung versichert, wenn man am Weg zur nächsten Übung ist, ist man nicht versichert (find ich zwar eine komische Regelung ist aber so). Das Training selber hab ich super gefunden, ich hab auch bei den jeweiligen Bremsübungen keine Angst oder ein blödes Gefühl gehabt, weil uns der Trainer, so habs ich zumindest empfunden, ein gewissen Gefühl von Sicherheit gegeben hat. Ich hoffe ich konnte dir ein wengig weiterhelfen, wennst noch Fragen hast gib gerne Auskunft.
Viel Spaß beim Training
Schmo

(in Bezug auf OMSaiRam)
Private Nachricht senden Post #: 11
kann nur zustimmen - 29.8.2004 19:53:00   
ducati22

 

Beiträge: 71
Mitglied seit: 11.4.2004
Status: offline
habe zwar nur einen eintageskurs gemacht, aber der war super. mache nächste saison sicherlich beim warm-up mit.
kann man wirklich nur empfehlen und nicht oft genug dafür werbung machen. (bin nicht vom öamtc)

eine schöne woche

(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 12
Frage, - 30.8.2004 18:23:00   
punzi

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 17.11.2006
Status: offline
bei wem hat das ganze stattgefunden?? Wo kann man sich da anmelden??
Hab schon viele Kilometer runtergeradelt, doch irgendwie bekomme ich das Gefühl dass das nicht alles sein kann und solch ein Training dabei helfen kann.

Kannst du mir bitte noch ein paar Infos zukommen lassen von diesem Anbieter!!

danke

gruß

punzi


(in Bezug auf Schmo)
Private Nachricht senden Post #: 13
Ganz einfach! - 30.8.2004 19:33:00   
Schmo

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 13.11.2005
Status: offline
Ich hab daß Training z.B. beim ÖAMTC gemacht, aber auch ARBÖ bietet solche Kurse an, brauchst nur bei einem Zentrum in deiner Nähe anrufen und wenn noch ein Kurs stattfindet in dieser Saison und noch nicht zu viele Teilnehmer sind, bist schon dabei!
Also viel Spaß!
vlg
schmo

(in Bezug auf punzi)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Super Erfahrung im Fahrsicherheitstraining! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung