stempeln vermeiden

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> stempeln vermeiden Seite: <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
nur hat er keinen 1Zylinder - 9.6.2005 15:20:00   
TT600

 

Beiträge: 125
Mitglied seit: 30.3.2004
Status: offline
Wir reden hier von einem 08-15 Naked mit 500ccm.
Klar habens in der MotoGP auch Anti-Hoping Kupplungen und sonstigen Schnick-Schnack... aber wenn ich an meine 4Zylinder 600er denk, dann ist es sehr einfach richtig einzukuppeln.
Vor allem habe ich mein Kuppelverhalten überhaupt nicht geändert und das lästige Hoppeln hat nur durch eine veränderte Fahrwerkseinstellung aufgehört.
Baba

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 31
und deswegen - 9.6.2005 15:57:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
gelten andere gesetzte oder wie?? es kommt von der motorbremse, und die bekommt man nur duch richtige kupplungsarbeit in den griff

aber, wie schon oben geschrieben, MIR ist es wirklich egal ob du dich mit dem gedanken anfreunden kannst oder nicht.


(in Bezug auf TT600)
Private Nachricht senden Post #: 32
Zwischengas beim harten Ankern - 9.6.2005 20:14:00   
ducatict

 

Beiträge: 163
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
Hab in etwa das selbe Problem, bei mir springt das Hinterrad nicht aber es blockiert halt einfach.

Was mir nicht ganz eingeht ist wie das mit dem Zwischengas funzen soll: wenn ich voll in die Eisen greife ist mein rechter Arm ziemlich angespannt und mit Bremshebelkraft beschäftigt; wie soll ich da gleichzeitig am Gasgriff drehen ohne den Bremshebel auszulassen oder Bremskraft zu verlieren?

Ich hab das mal mit 2 - 3 Finger am Bremshebel und die restlichen am Gasgriff probiert, also überzeugt hat mich das nicht.

Gibt's da irgend einen Trick?

BTW, in der Profiliga, verwenden die Anti Hopping Kupplungen? Der Anti Hopping Mechanismus erhöht ja das Gewicht ...

lG
Matthias

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 33
Natürlich haben - 10.6.2005 9:10:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
die Herrn Profis alle eine Antihopping-Kupplung, die macht das Leben mit Sicherheit einfacher ;-)


Es geht mit herkömmlicher Kupplung eigentlich ganz "locker", wenn man mit 2 Fingern (Zeige, Mittelf.) anbremst & dabei trotzdem mit Zwischengas runterschaltet.
Dabei gilt: je später während des Anbremsvorganges zurückgeschaltet wird, umso geringer fällt der kurze Gasstoß aus, muss auch net sooo genau dosiert werden, weil die Motor-Brems-Kräfte bei inzwischen geringerer Drehzahl net so stark sind.
Zu spät darf man natürlich mit dem Zurückhakeln auch net beginnen, schon vor dem Kurveneingang sollte man den richtigen Gang zum Reinfahren in die Kurve drinnen haben, damit zu Beginn des Einlenkens keine Konzentration mehr fürs Schalten aufgebracht werden muss.

Es gilt hier natürlich: üben, üben, üben.


Das minimal höhere Gewicht der AH-Kupplung wird in einem Rennen eben durch diesen "Nicht-konzentrieren-Vorteil" mehr als wettgemacht.


LG, Peter

(in Bezug auf ducatict)
Private Nachricht senden Post #: 34
stemplen - 10.6.2005 9:43:00   
karlreich

 

Beiträge: 536
Mitglied seit: 25.5.2005
Status: offline
ich kann mich der meinung von sciron anschliessen, kann wirklich an viel liegen, möglicher weise stimmt die grund abstimmung schon gar nicht für dich, vorne und hinten sollte ziemlich gleich einfedern wenn du dich auf dein bike setzt.

ich denke du solltest einmal jemand anders mit deinem bike fahren lassen, damit du heraus findest ob es nur dir oder auch anderen passiert, damit kannst du vielleicht mögliche ursachen ausschliessen.

falsches kupplen oder fahrwerk nicht in ordnung.

was für ein bike fährst du überhaupt?

mir passiert es auf manchmal bei meinem 1 zylinder beim anbremsen auf spitzkehren.

nur bei einer enduro ein fahrwerksabstimmung zu finden die immer und überall super funktioniert ist fasst unmöglich, wenn man nicht vor jeder ausfahrt am fahrwerk herumschrauben will.

es natürlich auch abhängig davon fährst du nur hauptsächlich mit gepäck, sozius oder alleine!

fahrwerkabstimmung ist nicht einfach und nachdem du wahrscheinlich nicht vor jeder ausfahrt schrauben willst solltest du dir eine komprommiß abstimmung machen.

mfg
karl

(in Bezug auf roland83)
Private Nachricht senden Post #: 35
kann - 10.6.2005 13:43:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
jetzt nur von mir sprechen:
ich geb,wenn überhaupt, genau 1x zwischengas, nicht öfters

auf der strecke (rennstrecke, nicht öffentliche strasse!!) schalt ich beim anbremsen so viel runter wie ichs für die kurve brauch, aber ohne dazwischen jedesmal einzukuppeln, also zb von der 5. in die 2., dann mit gefühl einkuppeln und kurve andriften bzw, wenn man nicht driften will, zwischengas und einkuppeln

(in Bezug auf ducatict)
Private Nachricht senden Post #: 36
einfach - 10.6.2005 16:30:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
bremsen, zu schnell kupplung auslassen, dank motorbremse hüpft hinterradl

(in Bezug auf boneknitter)
Private Nachricht senden Post #: 37
danke fürn tipp - 10.6.2005 16:33:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
des mit der gewichtsverteilung klingt interessant, werd i amal probieren.

mfg roland

(in Bezug auf zwara)
Private Nachricht senden Post #: 38
wie gesagt - 10.6.2005 16:34:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
des passiert mir eh nur dann wenns a bisl zu "gach" hergeht. sonst reiß i mi eh schon zamm weils deppat ausschaut wennst vor jeder eckn mitm schweif wackelst *g*

mfg roland

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 39
auslassen - 10.6.2005 16:35:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
tu ich, wenn ich mehrere gänge runtertret meist erst beim letzten. aber des werd i trotzdem probieren.
danke fürn tipp

mfg roland

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 40
bin - 10.6.2005 16:36:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
eh schon am üben, sogar im trockentraining *ggg*

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 41
interessanter gedanke - 10.6.2005 16:38:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
aber soweit i weiß kann i bei meim radl nur die federspannung verstellen - hab a honda cb 500 (PC27)
mfg roland

(in Bezug auf sciron)
Private Nachricht senden Post #: 42
i - 10.6.2005 16:42:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
hab eh ned vor dass i am fahrwerk rumschraub. mit meine zwa linken händen is des glaub i eh ka gute idee. aber vielleicht krieg i des mitm gefühl kuppeln

(in Bezug auf bleifrei)
Private Nachricht senden Post #: 43
prima - 10.6.2005 16:44:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
jetz weiß ich was ich bei der nächsten ausfahrt mach: nur enge eckn anbremsn *gg*
mfg

(in Bezug auf Samot)
Private Nachricht senden Post #: 44
hab - 10.6.2005 16:48:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
eine honda cb 500 bj 94'.

nur des mitm rumschraubn werd i momentan no sein lassen weil i mi damit ned wirklich auskenn.
vielleicht krieg i des problem eh mit kuppeln und zwischengas in den griff.

mfg roland

(in Bezug auf karlreich)
Private Nachricht senden Post #: 45
so schaltet man aber nicht korrekt zurück - 11.6.2005 7:24:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
das macht kein mensch. normaler weise lässt man nach jedem runterschalten die kupplung aus...

lg
steve

(in Bezug auf roland83)
Private Nachricht senden Post #: 46
habs gestern probiert - 11.6.2005 9:13:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
und bin draufkommen dass des gar net so schlecht geht. weil wenn i die kupplung gezogen lass beim runterschalten is ja auch die motorbremswirkung weg und des is a ned so toll.

des mitm auslassen bei jedem gang wer i jetz auch machen

mfg roland

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 47
beim - 12.6.2005 7:48:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
fahren auf der strasse macht das wirklich keiner - beim cross und sm aber schon

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 48
ja - 12.6.2005 11:01:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
i ken des von mir
und hab es nu immer net
angebracht

(in Bezug auf roland83)
Post #: 49
jeder wie er will :-) no txt - 13.6.2005 7:10:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
x

(in Bezug auf roland83)
Private Nachricht senden Post #: 50
bitte? - 13.6.2005 7:17:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
alle leute die ich kenne und alle mit denen ich je gefahren bin machen das so. ich kupple nach jedem schaltvorgang ein. so wie es gehört.

lg
steve

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 51
wie gesagt, - 13.6.2005 8:26:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
auf der strasse: ja
aber auf der kartbahn oder beim crossen:nein

spricht was dagegen??
wie soll man sonst eine kurve andriften??
ich fahr zu einem eck hin,schalte runter (so oft wie für den kurvenausgang halt notwendig) und dosiere den drift über kupplung und hinterbremse -würd ich nach jedem runtergschalteten gang wieder einkuppeln,könnt ich nie und nimmer einen vernünftigen drift fahren

mit antihoppingkupplung würd ich mir den teil mit derkupplungsdosierung sparen und bräuchte mich nur auf die fussbremse zu konzentrieren - aber auch da schaltet man alle gänge auf einmal zurück und nicht nach und nach

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 52
aufpassen - 13.6.2005 8:29:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
und oben bleiben!

mfgmax

(in Bezug auf roland83)
Post #: 53
auch - 13.6.2005 9:34:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
auf der rennstrecke. du redest vom SM fahren, da ist das natürlich eine ausnahme. aber auf strasse und ring schaltet kein mensch bei gezogener kupplung mehr als einen gang zurück...

sm ist was ganz anderes...

lg
steve

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 54
mach ich - 17.6.2005 17:48:00   
roland83

 

Beiträge: 546
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
mfg roland

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 55
da gips nur ains: - 17.6.2005 20:58:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
Ü

Ü

Ü

B

E

N

!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(in Bezug auf roland83)
Post #: 56
hab ich bei der MotoGP - 18.6.2005 12:03:00   
ducatict

 

Beiträge: 163
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
... auch gesehen, das mit dem "1 Gang runter Schalten - einkuppeln" für jeden Gang.

Aber wieso macht man das?

Ich seh keinen Vorteil zu "mehrere Gänge runter schalten - einkuppeln".

lG
Matthias

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 57
weils schlecht - 20.6.2005 7:31:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
fürs getriebe ist mehrere gänge auf einmal zurückzuschalten. sequenzielkle getriebe, und das sind motorradgetriebe nun mal, sind dafür nicht ausgelegt weil es keine synchronisationsmechanik a la PKW getriebe gibt...

lg
steve

(in Bezug auf ducatict)
Private Nachricht senden Post #: 58
und klingen tuts auch geil... - 20.6.2005 12:47:00   
Elzi

 

Beiträge: 632
Mitglied seit: 4.10.2003
Status: offline
*g*

(in Bezug auf Samot)
Private Nachricht senden Post #: 59
würde ganz - 20.6.2005 13:06:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
einfach mal probieren, das ganze fahrwerk etwas straffer/härter abzustimmen. DAmit hast du mehr STabilität beim bremsen, moped geht net so stark in die Knie (Federn vorne). DAfür auf schlechten strassen etwas geboldere. Aber ich mags so, lieber härter, als zu weich.

chrisu

(in Bezug auf roland83)
Private Nachricht senden Post #: 60
Seite:   <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> stempeln vermeiden Seite: <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung