stelzer motor

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> stelzer motor Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
stelzer motor - 22.11.2004 13:12:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
wer kennt diesen motor und was sagt ihr dazu,ansehen könnt ihr ihn hier http://www.freikolbenmotor.de/

wm37
Post #: 1
Hm... - 22.11.2004 14:25:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
seh' das zum 1. Mal... die Idee schaut ja nicht schlecht aus, aber der Wankelmotor hat sich auch nie richtig durchsetzen können...

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 2
vom prinzip her ... - 22.11.2004 15:27:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
würd ich des als 2 takter bezeichnen ...
allerdings etwas verkompliziert da 2 stk arbeitskolben einen zusätzlichen (dritten) kolben zum ansaugen und komprimieren benötigen ...
was ein standard 2-takter nicht benötigt ...

a normaler 2- takter benutzt beide kolbenseiten ... dies wurde bei diesem nicht gemacht sondern wird durch an dritten kolben erledigt ...

---> mehr reibung ... weniger leistung ... gruss th


(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 3
Ein Einzylinder Eintakter - 22.11.2004 15:49:00   
KoflAIR

 

Beiträge: 2368
Mitglied seit: 4.6.2002
Status: offline
Jeder Takt ist ein Arbeitstakt.
Und nur weil der Kolben der einzige bewegte Teil ist, heißt das noch lange nicht, dass es keine bewegten Teile gibt.
Will man die Kolbenoszillation als Drehbewegung rausbekommen, braucht man erst wieder eine Pleuel/Welleneinheit.

Aufgrund des Verlustschmierungsprinzips mit Schlitzsteuerung (vgl. Zwataktmotoren), sehe ich persönlich wenig Zukunft für das Gerätl.

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 4
...vorher noch nie gesehen .... - 22.11.2004 15:50:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
ist eigentlich genial für Kompressoren-
kann mir allerdings nicht vorstellen, wie man
die Hin&Herbewegerei in eine rotierende transferieren könnte





(in Bezug auf wm37)
Post #: 5
ja ja - 22.11.2004 16:30:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
der wankel,ist auch ein super motor aber er säuft zuviel und deswegen ist er nie so richtig auf die füsse gekommen.

wm 37

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Post #: 6
als 2 - 22.11.2004 16:34:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
takter hab ich ihn noch nicht gesehen,aber er arbeitet nach einem ähnlichen prinzip das ist wahr.

wm37

(in Bezug auf zefix)
Post #: 7
so stellt - 22.11.2004 16:35:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
Stelzer Motor als Elektro-Lineargenerator - die II. Generation
Wie abgebildet - Generatorteil nur 18 Kilo leicht!!!
Läuft auch als Selbstzünder mit Alkohol -
hier vom Lausitzer Lieferanten "Schwarze Pumpe".
Motor- und Generator haben Stelzer-Typisch nur ein bewegliches Teil.
Einsatzmöglichkeiten:
Als Blockheizkraftwerk und Stromerzeuger...
...für 1 bis 2-Familienhäuser, Boote und Yachten.
Auch im Dauerbetrieb!

Perspektive:
Die zweite Generation des Stelzer Motors als Elektro-Lineargenerator
rückt die Stelzer-Studie des Elektroautos in den Bereich des Machbaren.



(in Bezug auf KoflAIR)
Post #: 8
so stellt sich sei erfinder das vor - 22.11.2004 16:36:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
Stelzer Motor als Elektro-Lineargenerator - die II. Generation
Wie abgebildet - Generatorteil nur 18 Kilo leicht!!!
Läuft auch als Selbstzünder mit Alkohol -
hier vom Lausitzer Lieferanten "Schwarze Pumpe".
Motor- und Generator haben Stelzer-Typisch nur ein bewegliches Teil.
Einsatzmöglichkeiten:
Als Blockheizkraftwerk und Stromerzeuger...
...für 1 bis 2-Familienhäuser, Boote und Yachten.
Auch im Dauerbetrieb!

Perspektive:
Die zweite Generation des Stelzer Motors als Elektro-Lineargenerator
rückt die Stelzer-Studie des Elektroautos in den Bereich des Machbaren.

wm37

(in Bezug auf KoflAIR)
Post #: 9
sei - 22.11.2004 16:38:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
erfinder möchte ihn für den antrieb eines lineargenerator verwenden und somit als antrieb für elektromotoren nutzen.wie das gante umgesetzt werden soll und wewrs mit geld unterstützt das ist eine andere sache

wm37

(in Bezug auf oktan)
Post #: 10
es ist!!! das 2-takt prinzip .... - 22.11.2004 16:40:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
des ganze is nur örtlich anders aufgeteilt

i möcht sehn wie er des werkl auf dauer dicht bringt !!!!!!

gruss th

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 11
abgesehen davon dass - 22.11.2004 16:55:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
der motor meinen namen trägt (*gg*) fällt mir nur eines ein! wer baut die aufhängung für diesen motor? da müsen ja unglaublihce kräfte wirken nachdem alle massen immer in die gleiche richtung wirken und nix dagegenwirkt!

mfgmax

(in Bezug auf wm37)
Post #: 12
zb. hydraulisch - 22.11.2004 17:03:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
http://www.freikolbenmotor.de/hydroMotion.png

wäre am einfachsten.

cu
hausmasta

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 13
Richtig, - 22.11.2004 18:03:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
er säuft zu viel...

Aber dieses Konzept hat sicher auch einen gehörigen Nachteil, sonst wär' schon längst wer draufgekommen...

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 14
Das Problem, dass - 22.11.2004 19:40:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
gleich wie beim Zweitakter, Verluste auftreten, weil sich verbranntes Gemisch und frisches Gemisch... vermischen... hab ich auch gesehen. Da hat man dann eine Menge Dreck im Verbrennungsraum. Ich möcht da nicht die Abgase messen...

(in Bezug auf KoflAIR)
Post #: 15
hab - 22.11.2004 20:59:00   
Speedbiker86

 

Beiträge: 7510
Mitglied seit: 22.5.2004
Status: offline
schu virl gsehn, und kenn mi bei der motoren technik auch supa gut aus, aba unter dem kann i ma echt no nix vorstellen

gruß
speed

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> stelzer motor Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung