Startprobleme bei Honda CB500...

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Startprobleme bei Honda CB500... Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Startprobleme bei Honda CB500... - 24.8.2004 10:49:00   
hamlet35

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 21.4.2004
Status: offline
hallo leute

ich hoffe schwer, ihr könnt mir helfen !

Wollte heute meine CB500 starten und sie ist mir abgesoffen,habe
sie dann ohne Choke mit Vollgas nach 2x5sec. anlassen doch zum laufen
bekommen aber es tropfte stark Benzin unten raus (riesen Lacke), also
stellte ich sie sofort wieder ab.

was zum henker kann das sein > EINE UNDICHTE BENZINLEITUNG ???

was kann ich tun ??? Ich bitte um eure HILFE !

DANKE !

Andy
Private Nachricht senden Post #: 1
verdreckter Vergaser - 24.8.2004 12:31:00   
VFOUR

 

Beiträge: 1047
Mitglied seit: 20.12.2003
Status: offline
das gleiche hab ich dieses Jahr schon 2x gehabt, allerdings bei der Reaktivierung von Radln, die ein paar Jahre gestanden sind. Bei beiden war sehr viel Dreck im Vergaser. Die Vergaser habe für solche Fälle einen Überlauf. Rinnt es einfach unten raus?

Dass es die Benzinleitung ist, ist auch möglich, das ist mir auch passiert, aber dann rinnt alles oben raus (zwischen Tank und Vergaser über den Motor).

Wie alt ist das Ding denn? 4 oder schon 2 Zylinder?
Bei den 4-Zylindern könnte es nicht schaden, einmal alle Schläuche zu tauschen.

dB statt PS!

(in Bezug auf hamlet35)
Private Nachricht senden Post #: 2
jawoll- kalter motor und vollgas *nt* - 24.8.2004 13:09:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
.

(in Bezug auf hamlet35)
Private Nachricht senden Post #: 3
Vergaser säubern - 24.8.2004 15:25:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
Die Nadel im Schwimmergehäuse hängt wahrscheinlich, das ist praktisch der Verschluß der Benzinleitung in den Vergaser hinein.

In der Schwimmerkammer ist ein Schwimmer (meistens zwei runde 1 cm dicke Scheiben), der beim Aufschwimmen wie im WC Spülkasten die Benzinzufuhr in die Schwimmerkammer stoppen sollte.

Falls Dreck zwischen der Feder und der Nadel ist, kann diese nicht komplett schließen und die Schwimmerkammer läuft über.
Der einzige Ablauf ist der Schwimmerkammer Überlauf, das ist ein Schlauch der nach unten Richtung Straße verläuft. Daher sammelt sich das Benzin als Latschn unter dem Motor am Boden.

(in Bezug auf hamlet35)
Post #: 4
2-zylinder ist es...... - 24.8.2004 21:08:00   
hamlet35

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 21.4.2004
Status: offline
und es läuft unter dem motorblock raus !

Kann man das vergaserproblem selbst beheben ???

(in Bezug auf VFOUR)
Private Nachricht senden Post #: 5
Danke für..... - 24.8.2004 21:14:00   
hamlet35

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 21.4.2004
Status: offline
deine kompetente antwort. aus anderer quelle hab ich ebenfalls den tip bekommen, das möglicherweise der schwimmer im vergaser etwas hat. die frage ist jetzt kann ich das problem alleine angehen oder soll ich es in die werkstatt geben ?
ich hab zwar das reparaturbuch aber keine erfahrung, ggg

oder reicht es manchmal einfach mit dem schraubenzieher am vergaser zu klopfen ???

(in Bezug auf hawker)
Private Nachricht senden Post #: 6
Mit einem Handbuch kann eigentlich nix - 25.8.2004 8:14:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
schief gehen, außer es taugt nix.
Am Vergaser klopfen reicht nicht, weil es normalerweise nicht ein einzelnes Sandkorn ist, was den Schwimmer blockiert.

Außer einem Schraubenzieher und einer feinen Spitzzange braucht du kein Werkzeug. Die Schwimmerkammer ist mit 4 Schrauben unten am Vergaser montiert (wie eine umgedrehte Schüssel).

Der Schwimmer und die Schwimmernadel sind nur in einer Halterung eingehängt und gesichert. Sicherung abziehen, dann geht der Schwimmer herunter und nachher die Nadel leicht raus.

Nicht vergessen, zuerst einmal ganze Vergaserbatterie vom Motor abbauen ! Falls Du vier Vergaser hast, nicht voneinander abbauen. Nur die Schüssel=Schwimmerkammer abschrauben. Eine nach der anderen, nie alle gleichzeitig !

Falls du nervös bist, fotografiere den Zustand nach dem Öffnen der Schwimmerkammer.

Viel Erfolg !

(in Bezug auf hamlet35)
Post #: 7
geht selbst - 25.8.2004 8:35:00   
VFOUR

 

Beiträge: 1047
Mitglied seit: 20.12.2003
Status: offline
dass die Benzinleitung etwas hat, glaub ich nicht, das passiert erst nach längerer Zeit.

Du solltest die Vergaser ausbauen und reinigen. Die CB-Vergaser sollten kein Problem sein. Trenne die beiden Vergaser aber nicht voneinander und zerlege immer nur einen. Reparaturhandbuch hast Du ja.

Besorg Dir Motorrad- und Bremsenreiniger, eine Zahnbürste und einen dünnen Stahldraht. Als Werkzeug brauchst Du sonst nichts besonderes.

Nimm Dir einen Tag Zeit und wenn Du Dich doch nicht drübertraust, melde Dich.

dB statt PS!

(in Bezug auf hamlet35)
Private Nachricht senden Post #: 8
geht wieder... - 25.8.2004 12:57:00   
hamlet35

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 21.4.2004
Status: offline
habe heute auf den vergaser geklopft, gestartet und die maschine lief ohne Ausfluß !

vielleicht klemmte auch nur die Nadel ???

hast du eine Ahnung ob das auch beim fahren selbst passieren kann ???

(in Bezug auf hawker)
Private Nachricht senden Post #: 9
danke, momentan.... - 25.8.2004 12:59:00   
hamlet35

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 21.4.2004
Status: offline
läufte er wieder.

habe heute auf den vergaser geklopft, gestartet und die maschine lief ohne Ausfluß !

vielleicht klemmte auch nur die Nadel ???

hast du eine Ahnung ob das auch beim fahren selbst passieren kann ???

(in Bezug auf VFOUR)
Private Nachricht senden Post #: 10
kann sein - 25.8.2004 14:31:00   
VFOUR

 

Beiträge: 1047
Mitglied seit: 20.12.2003
Status: offline
ich schätze, dass da zumindest ein bisschen Dreck drinnen ist.

Grundsätzlich solltest Du es zwar beim Fahren sofort merken, wenn ein Zylinder ausfällt, aber es ist sicher kein gutes Gefühl, wenn Benzin auf den Hinterreifen rinnt. Ich würde es nicht dabei belassen.

dB statt PS!

(in Bezug auf hamlet35)
Private Nachricht senden Post #: 11
Solange der Motor läuft, kann sich kein Dreck fest... - 26.8.2004 7:58:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
Es läuft ja dann immer Benzin durch die Düsen.

Ich habe in der Benzinleitung einen Benzinfilter und kippe einmal im Jahr (zu Saisonbeginn) eine kleine Dose Vergaserreiniger in den Tank.

Das schadet nix und ich bilde mir ein es verhindert solche Probleme.

(in Bezug auf hamlet35)
Post #: 12
ok... - 27.8.2004 15:14:00   
hamlet35

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 21.4.2004
Status: offline
ich danke dir für deine Tips !

lg.Andy

(in Bezug auf VFOUR)
Private Nachricht senden Post #: 13
ich werde... - 27.8.2004 15:16:00   
hamlet35

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 21.4.2004
Status: offline
deine Ratschläge beherzigen !
danke für die Hilfe

lg.Andy

(in Bezug auf hawker)
Private Nachricht senden Post #: 14
Vollgas geben - 27.8.2004 16:32:00   
varabaer

 

Beiträge: 1675
Mitglied seit: 22.10.2003
Status: offline
und Vollgas-Drehzahl mit all den schädlichen Nebenwirkungen v.a. bei kaltem Motor sind zwei paar Schuhe.

Wenn der Motor abgesoffen ist, kriegt man ihn nunmal besser zum Laufen wenn man die Drosselklappen komplett öffnet=Vollgas aufdreht und dann eben sobald er zum Laufen anfängt wieder schließt ...


lg Varabär

P.S. Ansonsten stimme ich Dir 110% zu, v.a. wenn es einige Zeitgenossen nach 4 1/2 Stunden Wirtshaus sitzen ur-cool finden, den kalten Bock mit Höchstdrehzahl spektakulär vom Parkplatz wegzuziegeln, daß die Pleuel schon einmal den Vogel zeigen.

(in Bezug auf dani998)
Private Nachricht senden Post #: 15
Vergaser reinigen (ablassen), dann - 27.8.2004 18:59:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
sollt`s wieder hinhauen..

LG Rock

(in Bezug auf hamlet35)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Startprobleme bei Honda CB500... Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung