Stahlflexleitungen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Stahlflexleitungen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Stahlflexleitungen - 5.9.2004 18:00:00   
Andy0100


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.8.2004
Status: offline
Suche nach der Heutigen Ausfahrt Stahlflex Bremsleitung für Vorne 5 Teilig!!!

Suzuki GSX 750 ES Bj. 85

Könnt ihr mir sagen wo ich die günstig bekomme??

mfg

Andy
Private Nachricht senden Post #: 1
Was... - 5.9.2004 19:14:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
...meinst du mir "5-teilig"?

Fertig eingepresste und genehmigte Stahlflex, in jeder Länge und jedes Zubehör, gibt es in Wien 22. Breitenleerstrasse bei der Fa.Bremstechnik!

(in Bezug auf Andy0100)
Private Nachricht senden Post #: 2
5 teilig - 5.9.2004 19:18:00   
Andy0100


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.8.2004
Status: offline
der vordere Satz besteht aus 5 teilen(schläuchen) Danke für den Tipp!!

Werd mal nach dem Preis nachfragen.

Andy

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 3
Achtung Falsch !!! - 5.9.2004 19:30:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Die Bremsleitung vorne sollte nur aus 2 Schläuche bestehen!!!
Der originale Verteiler ist nur ein "Lagerplatz" für gefährliche Luftbläschen...ausserdem brauchst du dann zuviele Banjos...ist also nicht zu empfehlen!

1) Ideal wäre es, wenn du den Bremsschlauch direkt vom Bremssattel zum Hauptbremszylinder leitest...2 Mal!

2) Die andere Möglichkeit wäre, den einen Bremsschlauch von einem Bremssattel zum anderen Sattel und mit nur einer Leitung nach oben gehen...ohne dabei zu unterbrechen!

Ich bin klar für Lösung 1 und habe diese schon sehr viele Jahre erfolgreich montiert...bei jedem Bike!

Jede Unterbrechung im Bremsschlauch ist eine Schwachstelle und diese Schwachstellen sollte man beim Bremsen dringends vermeiden!!!

LG.Harry

(in Bezug auf Andy0100)
Private Nachricht senden Post #: 4
bremsschläuche - 5.9.2004 19:58:00   
Andy0100


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.8.2004
Status: offline
Hi
das ist ein guter Tipp von Dir!!!

Was mach ich mit den zwein Bremskraft Verstärkern?
hmm

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 5
Hello - 6.9.2004 2:58:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Bremskraftverstärker???

Aha...nunja, soetwas hatte ich nie...oder meinst du das Antidive?

Egal, die bei der Fa.Bremstechnik werden dir sicher das Richtige sagen und machen!

LG.Harry

(in Bezug auf Andy0100)
Private Nachricht senden Post #: 6
wieviel kosten solche - 6.9.2004 7:32:00   
policegirl


Beiträge: 8984
Mitglied seit: 20.5.2003
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
schläuche und was für vorteile bringen di?


lg yvonne

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 7
Hi Yvonne - 6.9.2004 9:50:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Den Preis weiß ich nicht, kommt auf die Länge, die Banjos und darauf an, ob du sie mit klarer Schutzhülle willst!

Der Vorteil liegt klar darin, dass sich die Bremsflüssigkeit bei often und harten Bremsmanövern, stark erhitzt...dadurch geben die originalen Gummischläuche in der Breite nach und man bekommt nicht mehr den gesamten Druck, auf die Kolben des Bremssattels!

...das heißt, dass nach einer gewissen Zeit, der gewohnte und vertraute Bremspunkt dahinschwindet!

...was in einer brenzlichen Situation sehr unangenehm sein kann!

Bei den Stahlflex-Leitungen ist dies nicht möglich, da der Stahlmantel verhindert, dass der Schlauch im Durchmesser grösser wird und man dadurch IMMER den gewohnten Bremspunkt hat!

LG.Harry

(in Bezug auf policegirl)
Private Nachricht senden Post #: 8
Kosten nicht die Welt - 6.9.2004 10:05:00   
Lufi3

 

Beiträge: 12
Mitglied seit: 23.8.2004
Status: offline
der genaue Preis hängt vom Modell ab aber beim Louis, Polo, Hein Gericke usw. bekommst du sie sicher günstig (Für Fazer 1000 z.B. 69.-)
Ein weiterer Vorteil ist die längere Haltbarkeit im Gegensatz zu den originalen Gummischläuchen die nach 4 Jahren ausgetauscht werden sollen da sie durch die UV Bestrahlung usw. brüchig werden.

(in Bezug auf policegirl)
Private Nachricht senden Post #: 9
*Hüstel* :-) - 6.9.2004 10:18:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
Hallo,
Preis würde ich je nach Bremsanlage so auf ca. 50-120 Euro schätzen.

Dirty,
Du entschuldige aber ich würde meinen das Fading auch bei Stahlbremsschläuchen auftreten kann.

Stimmt schon das sich Kunststoffschläuche durch die heiße Bremsflüssigkeit stärker dehnen als Stahlbremsschläuche aber das machen sie auch durch den Bremsdruck bei kalter Bremsflüssigkeit.

Ist die Bremsflüssigkeit mal so heiss das es ausgehend vom Bremssattel zu einer Dampfblasenbildung kommt kann man die stärkere Ausdehnung der Kunststoffschläuche IMHO auch schon eher vernachlässigen. Man bekommt dann durch die Gasblasen sozusagen "Luft" ins Bremssystem und diese Luft kann im Gegensatz zu einer Flüssigkeit dann auch komprimiert werden.

Gruß
santiago

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 10
Hallo - 6.9.2004 10:35:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Ob dieses Fading auch bei Stahlbremsleitungen auftreten kann, kann ich nicht bestätigen, bei mir war es nie der Fall...zumindest war es so gering, dass es mir nicht auffiel...ich hatte immer und in jeder Bremssituation den gleichen Bremspunkt!

Das sich originale Gummi-Bremsleitungen auch schon mit kalter Bremsflüssigkeit, beim Bremsen ausdehnen, ist mir klar, nur wenn die Bremsflüssigkeit kalt ist, habe ich keinen Bremsmarathon hinter mir und somit besteht auch nicht die Gefahr, dass ich den gewohnten Bremspunkt verliere!;0)

Trotz dieser von dir angeführten Punkte, kann ich mit ruhigem Gewissen, die Stahlflex-Leitungen empfehlen...und um das ist es ja gegangen!;0)

LG.Harry

(in Bezug auf santiago)
Private Nachricht senden Post #: 11
Stimmt, sind sicher empfehlenswert! - 6.9.2004 11:10:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
Hallo,
das mit dem Fadíng glaube ich deshalb so genau zu wissen weil ich früher im Sondermaschinenbau (hat aber leider nichts mit Motorrädern zu tun ;-) ) tätig war. Jedenfalls hatten wir mal den Fall das eine große Trommel in einer definierten Zeit abgebremst werden musste.

Da es dabei immer Probleme gab stellten wir bei der Fehlersuche fest dass wegen Unterdimensionierung der Scheibenbremse die Bremsflüssigkeit weit über dem Siedepunkt lag.
Wir bekamen also Luft ins Bremssystem und deren stärkere Komprimierbarkeit konnte bedingt durch den begrenzten Weg am Bremskolben nicht mehr ausgeglichen werden.

Durch Vergrößerung der Bremsscheibe wurde dieses Problem dann eliminiert und die Temperatur der Bremsflüssigkeit blieb danach auch im vertretbaren Rahmen.

Die Bremsleitungen bestanden dabei aus massiven gebogenen Stahlrohren mit ca. 2 mm Wandstärke :-)

Gruß
santiago

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 12
Ahaaaaaaa verstehe! - 6.9.2004 12:24:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Ein Bremsenspezialist sozusagen...na dann kann ich dir natürlich nur glauben!;0)

LG.Harry

(in Bezug auf santiago)
Private Nachricht senden Post #: 13
hmmm - 7.9.2004 8:14:00   
policegirl


Beiträge: 8984
Mitglied seit: 20.5.2003
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
tut leid, wenn i blöd frag, aber:

sollt ma da nur für die vorderradbremse austauschen oder hinten auch?


kann ma des selber machen, oder sollt i da in die werkstatt?

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 14
nur vorne sollte reichen... - 7.9.2004 9:09:00   
tino75

 

Beiträge: 350
Mitglied seit: 22.9.2005
Wohnort: Trumau
Status: offline
...oder bremst du leicht hinten auch? oft? ich nie! hab aber trotzdem einen günstigen komplettsatz (vorne+hinten) mit abe in d erhalten, da meist kein großer preisunterschied ist! waren glaub ich knapp 90 euro für eine r6 komplett.

lg tino

(in Bezug auf policegirl)
Private Nachricht senden Post #: 15
Guten Morgen - 7.9.2004 10:17:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Vorne reicht, da du ja die Hinterradbremse nur zur Unterstützung benötigst...schadet aber hinten auch nicht!

Wichtig ist, dass du die Bremsschläuche fertig kaufst...und darauf achtest, dass die Banjo aufgepresst wurden und eine Genehmigung haben!

Früher hatten wir die uns die Banjo selbst aufgeschraubt...ist aber das Risiko dabei...überhaupt bei Alu-Banjo, dass man sie überdreht, oder sie nicht dicht sind!

Selbst montieren...wenn du etwas technisches Wissen hast, ist kein Problem!

LG.Harry

LG.Harry

(in Bezug auf policegirl)
Private Nachricht senden Post #: 16
Ich habe meinen Komplettsatz - 7.9.2004 11:00:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
hier gekauft: http://www.stahlflex-center.de/

Spiegler Stahlflexbremsleitungen für vorne und hinten inkl. aller Kleinteile und Versand ca. 95 Euro.


mfg
Bernhard

(in Bezug auf Andy0100)
Private Nachricht senden Post #: 17
hinten brems i manchmal - 8.9.2004 7:30:00   
policegirl


Beiträge: 8984
Mitglied seit: 20.5.2003
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
aber nit wirklich oft. die hinterbrems brauch i eigentlich nur beim berganfahren, wenn i auf an steilen stückl zum stehen komm.


oder halt zum stabilisieren der ganzen fuhr. aber sonst tret i selten auf die hintere.

(in Bezug auf tino75)
Private Nachricht senden Post #: 18
aso... - 8.9.2004 7:34:00   
policegirl


Beiträge: 8984
Mitglied seit: 20.5.2003
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
i hab zwar technisches wissen, aber über die bremsen trau i mi selber nit drüber. aber vielleicht find i ja jemand, der ma de schnell auffihaut.

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 19
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Stahlflexleitungen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung