Stahlflex Bremsleitungen / wo?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Stahlflex Bremsleitungen / wo? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Stahlflex Bremsleitungen / wo? - 25.3.2005 13:07:00   
rarity

 

Beiträge: 151
Mitglied seit: 24.11.2001
Status: offline
Hallo!

Ich möchte meiner Fazer (FZ6-S) Stahlflexbremsleitungen gönnen.

Meine Fragen hierzu:

Bringen Stahlflexleitungen an der Hinterradbremse etwas?
Wer erledigt eine solche Umrüstung in Wien gut und günstig?

Danke

Gruß
rarity
Private Nachricht senden Post #: 1
nicht so viel - 25.3.2005 13:33:00   
VFOUR

 

Beiträge: 1047
Mitglied seit: 20.12.2003
Status: offline
hinten hast Du nie die Belastung auf der Bremse, dass Du einen Unterschied beim Bremsen merken wirst. Nur ist die Lebensdauer von Stahlflex länger. Wenn der hintere Bremsschlauch hinüber ist, kannst Du immer noch gegen Stahlflex tauschen.

Lass es Dir am Besten nicht von einer Motorradwerkstatt tauschen, sondern vom Generalvertreter der Bremsschläuche.

dB statt PS!

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 2
Stahlflex-Leitungen ... - 25.3.2005 13:51:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... bringen es überall. Schon alleine deshalb, weil sie nicht nach 3 Jahren Wasser durchlassen und deshalb getauscht werden sollten. Ich habe bei meinen Motorrädern stets ALLE Hydraulikleitungen auf Stahlflex getauscht (auch Kupplung), weil die ein Motorradleben lang halten und sogar billiger waren, als die Gummileitungen der Hersteller.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 3
Hello ;-) - 25.3.2005 14:07:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Hab' meine Vorderbremse beim 1000er-Service kostenlos (Arbeitszeit) gegen Stahlflex tauschen lassen.

Wo? BikeCity natürlich ;-)

Günstige Kits bekommst Du an sich bei eBay, falls Du jemanden weisst, der sie Dir günstig montiert.

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 4
Berger Motorsport - 25.3.2005 14:17:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
Das ist die Adresse.

Theoretisch geht es ja leicht diese zu montieren aber praktisch schauts leider anders aus :-)

lg
Martin

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 5
naja, - 25.3.2005 19:30:00   
carveman

 

Beiträge: 1907
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
obs hinten viel bringt oder ned is wieder mal ne streitfrage, aber ich sag mal einfach JA ohne mich lang darüber auszulassen!
kannst bei interesse ja mal in alten postings kramen!


wennst selber technisch soweit bist dast sie selber montieren, befüllen und dann noch entlüften kannst ist hier ne gute bestelladresse:

http://www.stahlflex-center.de/


so long, da Woif

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 6
lass dir bei der bikecity umbauen - 25.3.2005 19:33:00   
EuroSuper

 

Beiträge: 573
Mitglied seit: 31.1.2004
Status: offline
vorne bringts auf jeden fall was und hinten kannst dirs tauschen lassen wenn der gummi im anus is

lg

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 7
auf alle fälle! - 26.3.2005 13:39:00   
nephilim

 

Beiträge: 24
Mitglied seit: 4.3.2005
Status: offline
sowas bekommst du beim fischer auf der triesterstr. im 23.bez.
der is brembo Importeur hab ich auf seiner HP gesehen! (www.motogroup.at)

m.f.g.

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 8
also bringen - 26.3.2005 22:38:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
tuns meiner meinung nach nix ausser einer verbesserung der optik. kann mich auch mit meinen baujahr 89 orginal gummischläuchen an der hinterradbremse nicht ganz schluckis durchlassmeinung anschliesen. bei montage (durch werkstätte) solltest du eine eintragung überlegen da nachträglich montierte stahlflex schon mal gerüchteweise als mangel bei genauerer überprüfung der rl angeführt wurden obwohl so manches rad es schon serienmässig obenhat.

gruß

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 9
nach links - 27.3.2005 11:11:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
gehts auf nacht rechts gehts zu, der schrauben nämlich. wo iss das problem?

brauchst hilfe?

-christian

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 10
auf alle fälle - 27.3.2005 11:45:00   
nd82

 

Beiträge: 777
Mitglied seit: 16.5.2003
Status: offline
solltest du welche nehmen die gummibeschichtet sind. sonst sehen die innerhalb kürzester zeit fürchterlich aus.

weiters solltest du schauen ob du sie nicht eintragen lassen willst. viele machen es nicht, aber wenn du einen übergenauen schnittlauch erwischt kann er dir die hölle heiß machen von wegen "änderung einer für die fahrsichert entscheidenden anlage" und lauter so mist die du ja nicht ohne typisierung ändern darfst und bla bla bla... nur so als überlegung.

ich habe eine xjr1200 bj 97 und da sind noch immer die originalen drauf und das ohne probleme. ja im gegenteil auf meiner xjr1300 bj 03 ist der druckpunkt nicht so schön wie auf der älteren 1200er.

seas,
Andreas

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 11
das mit dem druckpunkt - 27.3.2005 21:28:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
liegt aber ned an den leitungen,sondern an der luft die du drin hast oder am alter der bremsflüssigkeit!!
und jeder der sagt,das stahlflex nix bringt,hat noch nie den test gemacht:
stell das bike an einem heissen tag in die sonne.
dann geh hin,zie die vorderbremse fest(so wie wenn du eine notbremsung machen musst)und greif zur gleichen zeit mit daumen und zeigefinger auf den bremsschlauch. wenn du dann ned spürst wie sich der schlauch dehnt,ist dir nimmer zu helfen!
und der druck,der verloren geht wenn sich der schlauch dehnt,ist das was dir auf der bremse fehlt!

(in Bezug auf nd82)
Private Nachricht senden Post #: 12
den test - 28.3.2005 10:19:00   
nd82

 

Beiträge: 777
Mitglied seit: 16.5.2003
Status: offline
habe ich wirklich noch nicht gemacht.
doch ich habe inzwischen geschätzt 5 bis 10 bikes auf stahlflex umgerüstet, und bis auf eines hat es bei keinem wesentliche vorteile gebracht. das eine bike war eine honda xbr bj 86, da hat man schon einen unterschied gemerkt.
zum thema bremsflüssigkeit: da ich die standardmässig alle 2 jahre wechsle, glaube ich kaum daß es an alter flüssigkeit liegt. und auch das entlüften habe ich inzwischen heraussen denke ich :-)
doch diesen test habe ich wirklich noch nicht gemacht. ist sicher interessant und das werde ich diesen sommer mal ausprobieren.

ciao,
Andreas

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 13
hinten birngt es - 28.3.2005 18:29:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
eigentlich nix.. die 5% Bremswirkung der Hinterradbremse kriegst auch mit den originalen Bremsschläuchen zusammen.

Vorne bringens auf alle Fälle einen besseren Druckpunkt und dadurch keine Druckverluste.

Adressen.:

Fischer beim Speedy 698-52-52-50

Louis...

Berger Motorsport

Tom

(in Bezug auf rarity)
Private Nachricht senden Post #: 14
Na frag mal den Berger... - 29.3.2005 19:50:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
der kann dir einige Gschichteln erzähln.

Aber egal.

(in Bezug auf sonicphil)
Private Nachricht senden Post #: 15
iss ueberhaupt ein grosser - 29.3.2005 19:55:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
geschichtenerzähler ...

-christian

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 16
du wirst staunen - 29.3.2005 22:53:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
im Wartungsplan meiner 500er Suzl steht "Bremsschlauch alle 2 Jahre erneuern", warum wohl?

PS: hab selber auch Bauklötze gestaunt

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 17
da hast du korrekt recht - 29.3.2005 23:24:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
das steht in meiner 89iger orginalanleitung auch schon drinnen, daraus können wir folgern das der schlauch aber auf jeden jeden fall 2 jahre hält und kein hersteller der welt gerne irgendwelche schadenersatzansprüche zahlt. das derzeitige langzeitexperiment liegt halt bei mir jetzt im 16'ten lebensjahr, bremse aber hinten immer ganz lieb&vorsichtig, vorne hängen die spiegler-stahlschläche drann. arg ist das das radl schon so alt ist wie ich als ich mein erstes motorunterstütztes 2rad mit mehr oder weniger grossen erfolg in betrieb nahm.

gruß

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 18
das heißt jetzt aber - 29.3.2005 23:32:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
andererseits auch, dass du mindestens doppelt so alt wie dein radl bist, was aber eh noch jung wär. *gg*

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 19
oder das das - 29.3.2005 23:50:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
nicht mein erstes rad sondern die nummer 6 incl. 50ccm ist, aber alle haben nicht so lange gehalten :-)

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 20
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Stahlflex Bremsleitungen / wo? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung