Städte und Passstraßen - Tipps?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Österreich >> Städte und Passstraßen - Tipps? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Städte und Passstraßen - Tipps? - 25.5.2016 17:30:20   
Sammy0


Beiträge: 5
Mitglied seit: 10.5.2016
Status: offline
Hallo Leute,

seit einigen Jahren versuche ich jetzt schon eine mehrwöchige Tour durch Österreich zu unternehmen. Bisher kam immer etwas Familiäres dazwischen, doch in diesem Spätsommer kann kommen was will - für mich geht es auf die Straße!

Geplant ist, die prominenteren **** abzufahren (Grossglockner, Nockalm & Timmelsjoch). Verbinden will ich das Ganze mit jeweils ein paar Tagen Aufenthalt in markanten Städten. Habt ihr da abseits der bekannten Reiseführer-Ziele vielleicht noch ein paar Tipps, was man als Krat'ler in Österreich unbedingt mal gesehen haben sollte? So oft komme ich aus zeitlichen Gründen wohl leider nicht vorbei.

Da ich aus dem hohen Norden Deutschlands stamme, wären auch ein paar rechtliche Hinweise bezüglich der Notwendigkeit eines internationalen Führerscheins toll.

Danke schonmal!
Sam
Private Nachricht senden Post #: 1
. - 25.5.2016 17:57:15   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12845
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Sali

Auch wenn ich Schweizer bin, melde ich mich mal.
Internationaler Führerschein? Für was denn? Hast du einen russischen Führerschein?
Einziger Punkt den ich mir vorstellen könnte, wäre, sofern du den 48 PS Schein haben solltest, der wird z.B. in der Schweiz nicht anerkannt, da hierzulande die Grenze noch bei 34 PS liegt (die zwangsweise Übernahme von EU-Recht braucht halt Swiss Finish).

Rechtliche Hinweise? Verbandzeug mitnehmen und eine Warnweste zum Vorzeigen schadet auch nicht.
Sich insbesondere in der Schweiz nicht beim zu schnell fahren erwischen lassen.

Nachdem Österreich doch ein relativ kleines Land ist, würde ich für eine Woche die Nachbarländer miteinbeziehen.

Vergiss einige **** ausserhalb nicht in IT:
Stilfser Joch, Passo Di Giau, Gavia, Sella Runde

In Österreich:
Nockalm, Timmelsjoch, Staller Sattel, Hahntennjoch, Namlos, Grossglockner, Nassfeldpass, Plöckenpass und evtl. auch noch die Silvretta (keinesfalls von Tirol her fahren, die Seite ist todlangweilig)

Nachteil der Österreichischen **** ist oftmals die Mautpflicht. Ist bei unserem Nachbarn etwas nervig.

Wenn du übermässig Zeit hast (bei mehrwöchig sollte das locker drin liegen):
Schweiz:
Furka, Susten, Grimsel, Flüela, Bernina, Ofenpass

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 25.5.2016 17:59:55 >

(in Bezug auf Sammy0)
Private Nachricht senden Post #: 2
lieber Sam - 25.5.2016 23:58:21   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
auch wenn du aus dem hohen Norden Deutschlands kommst, wird dein deutscher Führerschein bei uns verstanden werden (wauch enn es angeblich ja nichtsTrennenders geben soll als die gemeinsame Sprache), aber das ist die berümte andere Geschichte.... Die Strecke, die du beschreibst deckt etwa ein knappes Fünftel interessanter Alpenstrecken in Ö ab! ich würde unserem Quotenschweizer Glauben schenken und ein schönes Maß Schweiz mitnehmen! Nur sei vorsichtichtig: die Schweizer Polizei ist nicht einmal halb so humorvoll wie die Österreichische!

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf Sammy0)
Private Nachricht senden Post #: 3
Servus Sammy.... - 26.5.2016 7:38:47   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
...Österreich ist sehr schön, keine Frage.
Wenn ich dir einen Rat geben darf, fahr auch nach Slowenien, Italien, (Südtirol) und vor Allem in die Scheiz auch wenn die Eidgenossen ein sehr eigenartigen Völkchen sind
Steiermark, Salzburg und Kärnten unbedingt auch mit einbeziehen.
Wien und Umgebung und Burgenland oder Niederösterreich kannst dabei locker weglassen, auch sehr nett aber unvergleichbar.
Wir wohnen bei solchen Touren immer in SILLIAN in Osttirol. Nahe zu den Dolomiten und auch der Schweiz wenn man Sitzfleisch hat
Slowenien über den Seeberg ist sehr nett ... Vrsic auch nicht schlecht und in Oberitalien gibt es auch jede Menge zu fahren.
Wichtig ist in den Dolos die Saison denn zur Ferienzeit kannst das getroßt vergessen.
Zu den Städten die du mehrere Tage besuchen willst ... unzählige vorhanden. Die Wachau ist ein Thema, auch Salzburg, die Orte an den teiweise berühmten Seen wie St. Wolfgang oder Velden, Bad Ischl oder Hallstadt.... Waldviertel könntest auch streifen .... auch sehr schön und nicht so überlaufen. Also fad wird dir nicht bei uns

Ansonsten ... viel Spass und lass dann mal hören wie es war und was daraus wurde.

LG



_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Sammy0)
Private Nachricht senden Post #: 4
Dann erzähle ihm aber auch .... - 26.5.2016 7:41:03   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

Nachteil der Österreichischen **** ist oftmals die Mautpflicht. Ist bei unserem Nachbarn etwas nervig.


... dass bei euch ein Cordon Blöd 36 EUronen kostet IHR holt euch die Maut wo anders wieder rein

< Beitrag bearbeitet von Gerry1702 -- 26.5.2016 7:42:05 >


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 5
. - 26.5.2016 9:22:28   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12845
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Na, das war aber feinstes Schweizer Kalbfleisch...
Jetzt wäre es eh 10% billiger, da € nicht mehr ganz so durch das Olivenöl zersetzt ist.


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 6
. - 26.5.2016 17:24:56   
Sammy0


Beiträge: 5
Mitglied seit: 10.5.2016
Status: offline
Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

@sevenfiftybiker: das 48PS Problem betrifft mich zum Glück nicht ;) aber ein guter Punkt mit dem Verbandszeug / Warnweste. Diese sind in D nicht mitführpflichtig, muss ich also noch besorgen. Nach dem ich mir gestern mal eine konkrete Route erstellt habe, bleiben mir noch 5 unverplante Tage. Gerade vom Timmelsjoch aus würde sich ein Abstecher zu den von dir beschriebenen ****n in IT oder in die Schweiz ja durchaus anbieten. Habs mal mit aufgenommen in meine Notizen.

@martin0762: danke für deine humorvolle Antwort auf meine sehr unglücklich gestellte Frage. Tatsächlich dachte ich, seien im internationalen Führerschein auch rechtliche Barrieren geregelt. Dass es meine erste Auslandstour wird, brauch ich an dieser Stelle wohl nicht mehr erwähnen ;)

@Gerry1702: Da waren ein paar tolle Tipps dabei! Slowenien lass ich raus, da ich von dort aus im nächsten Jahr die Adria abklappern will, aber Kärnten (Wörthersee, Velden) und die Steiermark (Wildalpen) habe ich in meinen Tourenplan mit aufgenommen. Danke dafür!

Ich halte euch auf dem Laufenden und werde mich sicherlich wegen der einen oder anderen Frage nochmal melden.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 7
. - 27.5.2016 12:02:01   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12845
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Wegen den ****n:
Kommt ein bisschen darauf an, was du fahren willst.

Was magst du? Enge ****, zügig zu fahrende ****? Schluchten?

Falls letzteres der Fall sein sollte:
Ruinaulta.

Wie gross ist deine Passkondidtion? Je nachdem kannst du 300km oder 600km am Tag planen.

... wann fährst du das ganze?

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 27.5.2016 12:08:21 >

(in Bezug auf Sammy0)
Private Nachricht senden Post #: 8
---- - 28.5.2016 7:25:14   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Sammy0

Hallo Leute,

seit einigen Jahren versuche ich jetzt schon eine mehrwöchige Tour durch Österreich zu unternehmen. Bisher kam immer etwas Familiäres dazwischen, doch in diesem Spätsommer kann kommen was will - für mich geht es auf die Straße!

Geplant ist, die prominenteren **** abzufahren (Grossglockner, Nockalm & Timmelsjoch). Verbinden will ich das Ganze mit jeweils ein paar Tagen Aufenthalt in markanten Städten. Habt ihr da abseits der bekannten Reiseführer-Ziele vielleicht noch ein paar Tipps, was man als Krat'ler in Österreich unbedingt mal gesehen haben sollte? So oft komme ich aus zeitlichen Gründen wohl leider nicht vorbei.

Da ich aus dem hohen Norden Deutschlands stamme, wären auch ein paar rechtliche Hinweise bezüglich der Notwendigkeit eines internationalen Führerscheins toll.

Danke schonmal!
Sam



wann hastn vor des zu machen? vl hat man ja zufällig frei und zeit für a paar km ;)


greeeeez

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Sammy0)
Private Nachricht senden Post #: 9
Feinstes Waldviertler Kalbfleisch .... - 29.5.2016 15:22:34   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
.... gab es in den vergangenen vier Tagen also komm ma bitte ned mit Vergleichen und denk nicht das euer schweizer besser als unser österreichisches Rind ist

Ihr seids einfach verrückt das ist alles

Vier Tage ohne Handy und ohne TV ... HAMMER !!!!

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 10
**** - 30.5.2016 19:17:24   
rentnamandl


Beiträge: 1979
Mitglied seit: 4.3.2007
Status: offline
quote:

Nassfeldpass


Ist wegen Steinschlag auf italienischer Seite für längere Zeit gesperrt. Da wirds heuer wohl nichts mehr werden.

< Beitrag bearbeitet von rentnamandl -- 30.5.2016 19:18:07 >

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 11
Tour in Ö- Ergänzung - 30.5.2016 21:19:03   
catalystz

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 30.7.2013
Status: offline
Hallo Sammy,

um auf ein anderes Posting Bezug zu nehmen und zu ergänzen- Wien-Umgebung, Niederösterreich und die Obersteiermark würd ich nicht weglassen. Falls Du mal ins Burgenland kommst, kannst Du auch (obwohl flach) ein Paar Kurven im Leithagebirge mitnehmen. Aus Deinem Posting sehe ich nicht, ob Du eher der Sport- oder Endurofahrer / Cruiser bist. Da gibt es einige wunderschöne Straßen im Mostviertel (West-Niederösterreich: B 28, B 39 und diverse Seitenstraßen). Auch die Obersteiermark, sprich die Gegend um Mariazell, Admont (Gesäuse) und Trieben südlich bis Judenburg ist sehr schön zu fahren. Ich sag nur Ochsattel, Wastl am Wald, Wildalpen... Das sind die Straßen B 20, B 24, B 25, B 117, B 146) Im südlichen Niederösterreich findest Du auch noch ein paar sehr schöne Flecken im Grenzgebiet zur Steiermark (Semmering, Adlitzgräben, Feistritzsattel, Pfaffensattel). Das sind zwar nicht die höchsten Passhöhen, aber sehr gute Straßen in sehr, sehr schöner Landschaft. Also je nach Routenplanung und Wetter findest Du in ganz Österreich sehr schöne Strecken! Zwei sehr schöne Schotterstraßen findest Du zwischen Trofaiach und Pichl-Großdorf bzw. das Sommertörl (Gaildorf-Möderbrugg). Ich fahre sehr gern auch im Ausland mit den Michelin-Karten, da sind die schönen Straßen gut markiert.

Viel Spaß und eine schöne Tour wünscht Dir
catalystz

(in Bezug auf Sammy0)
Private Nachricht senden Post #: 12
...und.. - 30.5.2016 21:56:32   
catalystz

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 30.7.2013
Status: offline
...wenn Du in der Gegend Passau über die österreichische Grenze fährst, bieten sich am Weg auch ein paar schöne KM im Grenzgebiet Oberösterreich/Niederösterreich (Waldviertel)/Tschechien an. Also von Freistadt Richtung Südosten über St. Leonhard, Unterweißenbach, das Yspertal dann in die Wachau. Das sind so quasi kleine kurvige Landstraßen mitten im skandinavisch anmutenden Wald, und dann die Donau samt Burgen und Felsen. Aber, wie schon vorhin erwähnt- schöne Kurven, sehr schöne Landschaft, keine hohen Alpenpässe.
Nach beiden Donauufern zwischen Weitenegg-Krems und Melk auf der Südseite dann über Scheibbs Richtung Süden, und dann bist Du via Eisenstraße schon mitten in den niederösterreichischen/steirischen Voralpen. Dann weiter Richtung Südwesten, und Du kommst über Murau und die Flattnitz Richtung Kärnten/Italien. Im Grenzgebiet Kärnten/Slowenien würd ich den Sella Nevea nicht auslassen. Achtung, dort unbeleuchtete Haarnadelkurven im Felstunnel :-).

Liebe Grüße C.

(in Bezug auf Sammy0)
Private Nachricht senden Post #: 13
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Österreich >> Städte und Passstraßen - Tipps? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung