Schlüssel nachmachen Burgman 400

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Schlüssel nachmachen Burgman 400 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Schlüssel nachmachen Burgman 400 - 15.9.2013 12:23:59   
Gummikilla

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 4.8.2013
Status: offline
Hallo Gemeinde,

stecke in einer etwas verzwickten Lage.

Die ganze Geschichte beginnt damit, dass ich meine 400er L0 Burgi mit nur einem Schlüssel erworben habe, da der Verkäufer den Schlüssel angeblich im See verloren hat.

Also ging ich zur Werkstatt und wollte mir einen Schlüssel nachmachen lassen.

Dort wurde mir berichtet. Schlüssel kostet 50€, schleifen lassen 15€ und dann eine Stunde arbeitszeit, da ja der Schlüssel codiert werden muss, weil das fahrzeug eine Wegfahrsperre hat.

Dann bekam ich den Anruf der Werkstatt, dass es nicht bei den 150€ bleiben wird, sondern muss nämlich angeblich die ganze Sendeeinheit (Immobilizer antenne) getauscht werden, welche am Roller ist und das würde dann Gesamtkosten von ca. 500€ ausmachen!!!!

Geschockt wies ich den Auftrag zurück und nahm mit Suzuki direkt per Mail Kontakt auf. Die Mail beinhaltete die Frage, wie man denn einen Schlüssel nachmachen kann, und ob die Möglichkeit besteht, die Wegfahrsperre umzuprogrammieren.

Am Tag darauf wurde ich von Suzuki angerufen und mir wurde gesagt, warum ich mich denn per Mail melde, obwohl ich schon die Infos von der WE bekommen habe. Die WE hat anscheinend nicht wirklich gewusst wie man den Schlüssel nachmacht und codiert und nachgefragt. Und suzuki dürfte dann die WE nach meiner Telefon Nummer befragt haben, denn diese hatte ich bei der Kontaktaufnahme nicht angegeben.

Bei dem Gespräch mit suzuki konnte man mir nicht laienhaft oder technisch erklären, warum man den Schlüssel nicht nachcodieren kann, sondern die ganze Antenne samt 3 neu codierten Schlüssel erwerben muss!

Also ging ich zu einer anderen WE, die meinte sie können das machen. Also zur WE, den Schlüsselrohling um 45€ bestellt, um 15€ nachschleifen lassen. Als ich dann hinkam, meinten sie, es sei doch nicht so einfach, wie man dachte und ein Mechaniker wird sich in das Thema einlesen und man wird sich bei mir melden.

Jetzt frag ich euch, ob einer von euch 400er oder 650er Burgi mit wegfahrsperre schon mal den Schlüssel hat nachmachen lassen?

Vor allem geht mir das nicht in die Birne, warum dass so schwer sein soll, einen verdammten Schlüssel nachzucodieren, vor allem weil im Werkstatt Handbuch steht, das bis zu 4 Schlüssel auf eine wegfahrsperre registriert sein können.!

Hoffe ihr könnt mir helfen
Private Nachricht senden Post #: 1
Jo - 15.9.2013 16:38:10   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Servas Gummikilla

Puh ..des is echt a Gaunz schönes Durcheinander . i dad aun Deyna Stell daun schon amal in da E-Bucht oder anderen wie -will haben schaun , obs da, Des Ganze mit 3 Schlüsseln ned Gebraucht gibt (Evtl verkauft ja auch eina aus aum Unfall was raus) ...kommst evtl Günstiger weg als Der oben Beschriebene weg ..Vom Nerven und Zeitaufwand red ma goar ned ....Des kannsta ja dann in ana Fachwerkstatt einbaun lossn , wennsd es selber Dir nicht zutraust .

ps vielleicht wird Dir da geholfen www.burgman.de/wbb/index.php‎ oder in anderen Burgman Foren

Lg Pg

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 15.9.2013 16:42:27 >


_____________________________












(in Bezug auf Gummikilla)
Post #: 2
... - 15.9.2013 21:08:42   
KalleBreit


Beiträge: 564
Mitglied seit: 17.6.2006
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gummikilla

Vor allem geht mir das nicht in die Birne, warum dass so schwer sein soll, einen verdammten Schlüssel nachzucodieren, vor allem weil im Werkstatt Handbuch steht, das bis zu 4 Schlüssel auf eine wegfahrsperre registriert sein können.!


Ich weiss nicht ob das bei dem Suksushi so wie bei den Piaggio's ist, dort gibts einen Masterschlüssel (braun) mit dem kann man mehrere Schlüssel an das Steuergerät anlernen, fehlt der hilft nur Tausch der kompletten Einheit Wegfahrsperre inkl. neuer Schlüssel.

Wenn das bei Dir so ist dann ist das "okay", aber wer kauft einen modernen Roller mit nur einem Schlüssel ? (ist warscheinlich überall ident)

Kalle_B.

(in Bezug auf Gummikilla)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 15.9.2013 22:07:06   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Was mich darin bestärkt, so an Schas abzulehnen.

Weil wenns wirklich so einfach ist, a Steuergerät und 3 Schlüssel zu bekommen, is a Wegfahrsperre als Diebstahlschutz nutzlos.



_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf KalleBreit)
Post #: 4
o - 15.9.2013 22:25:32   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Ich weiß jetzt nicht ob dir das hilft, aber vielleicht versuchst mal einfach einen Schlüssel zu bestellen.
Klingt ähnlich, ist es aber nicht.

Ich hatte mal im Ausland einen Wohnungsschlüssel von meiner Hochsicherheitszelle verloren.
Hab dann bei der Wohnungsgenossenschaft angerufen und gefragt ob es irgendwie möglich wäre einen Schlüssel nachzumachen.
Nun ohne persönlicher Anwesenheit, Personalien, Codekarte, zwei Monate Wartezeit und wasweißdergeiernochalles absolut keine Chance.
Tja, das Zeug war aber in der Wohnung und ich 3.000km entfernt.

Nochmal angerufen und gefagt ob ich nicht einfach 2 zusätzliche Schlüssel bestellen kann, weil ich grad enormen Bedarf daran hätte.
Och, das kostete grad mal 40 Euro pro Schlüssel und mit etwas Nachdruck waren die Dinger in 5 Tagen beim Schlüsseldienst zur Abholung lagernd.
Ausweis zum Abholen reichte.

Ist bei Fahrzeugen sicher nicht so, aber vielleicht hilft es dir andere Ideen zu finden.
Vielleicht kann man beim Fahrzeughersteller einen Schlüssel für dein Fahrzeug bestellen ohne etwas davon zu erwähnen, daß da irgendwas verloren sei.

Bei meinem VW war es übrigens kein Problem einen Schlüssel zu bekommen, nachdem ich einen in der Donau versenkte.


< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 15.9.2013 22:27:16 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Gummikilla)
Private Nachricht senden Post #: 5
natürlich geht das - 17.9.2013 9:17:58   
A1000ps

 

Beiträge: 394
Mitglied seit: 12.11.2003
Status: offline
wenn man die Schlüsselnummer hat (schwarzes Blättchen am Schlüsselring) bekommt man den richtigen Schlüssel nach.
Keine Schlüsselnummer dann wird es schwer!

(in Bezug auf KalleBreit)
Private Nachricht senden Post #: 6
sollte kein Problem sein.. - 17.9.2013 12:42:51   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
zumindest bsplw. bei meiner Yamsen:
Nachbestellung des "normalen" Schlüssels kein Problem, ohne deswegen einen Sender zu tauschen.
Kritisch wird es angeblich nur, wenn Du Codierungsschlüssel (faktisch den masterkey) verlierst.
da würde ich noch ein wenig mehr recherchieren.
lg
martin

(in Bezug auf Gummikilla)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Schlüssel nachmachen Burgman 400 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung