Schimpfende autofahrer

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Schimpfende autofahrer Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Schimpfende autofahrer - 27.1.2014 3:09:37   
GreenNightFlight


Beiträge: 463
Mitglied seit: 14.10.2013
Wohnort: Linz
Status: offline
Hallo!

Ich bin letztens wieder über einen blog von einem Autofahrer gestolpert der sich über die motorradgemeinde beschwert.
Da hab ich mich erinnert wie mich vergangenen Juni ein Autofahrer lautstark während der ganzen rotphase
Übelst beschimpft hat, zuvor noch den wagen etwas quer gestellt um mir die durchfahrt zu verwehren und zum schluss noch ein zusammengeknäultes papierl (vermutlich sein wurstsemmerl papierl) nach mir geworfen hat.

Gottseidank war das der einzige schlimmere fall, allerdings hab ich schon öfter den vogel gezeigt bekommen, auch wenn mir gerade die Vorfahrt genommen wurde.


Habt ihr auch schon solche erfahrungen gemacht? Wie habts ihr reagiert?


Ps: anzeigen usw. Mach i keine, zu aufwendig und kostenintensiv. Meistens sowieso sinnlos

< Beitrag bearbeitet von GreenNightFlight -- 27.1.2014 3:11:35 >


_____________________________

Alles hört auf meinen Befehl, denn ich bin hier der Captain ;)

Besser Bein ab, als arm dran ;)
Private Nachricht senden Post #: 1
Marand Josef - 27.1.2014 6:11:17   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
wos denn -wos denn ...so Zart Beseitet Die Heitige Jugend ...Austeiln geht zwoar imma Nur Nix einsteckn woin gell...so Trottl , muaß ma jo zwaungsleifig Schimpfn, und oda Irgendwos Nocheschmeißn

Lg Pilli da Autofoahra



Wems ned passt und wer unfähig is freundlich zu sein, der kannd pappn hoidn
(Geblockte: Pilgram, )





Anlagen (1)

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 27.1.2014 6:12:05 >


_____________________________












(in Bezug auf GreenNightFlight)
Post #: 2
Autofahrer - 27.1.2014 6:50:24   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
nur sehr,sehr selten erlebt,und wenn,dann absteigen,zum Autofahrer gehen,ihn gefordert zum aussteigen (tun die meisten nicht),und die Sache klären.In fall der fälle sind Endurostiefel hervoragendzum treten,auch Handschuhe sind sehr wirkungsvoll.

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf GreenNightFlight)
Private Nachricht senden Post #: 3
o - 27.1.2014 6:53:56   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Kommt vor, zwar selten aber doch. Ist mir aber egal, ich versuch sowenig wie möglich mit den anderen Straßenverkehrsteilnehmer zu interagieren.

Am schlimmsten ist es wenn man vom benachbarten Ausland heimkommt und sich noch etwas zu sehr an die südlichen Gepflogenheiten angepasst hat. Das mögen die unseren gar nicht.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf GreenNightFlight)
Private Nachricht senden Post #: 4
. - 27.1.2014 9:31:19   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1

wos denn -wos denn ...so Zart Beseitet Die Heitige Jugend ...Austeiln geht zwoar imma Nur Nix einsteckn woin gell...so Trottl , muaß ma jo zwaungsleifig Schimpfn, und oda Irgendwos Nocheschmeißn

Lg Pilli da Autofoahra



Wems ned passt und wer unfähig is freundlich zu sein, der kannd pappn hoidn
(Geblockte: Pilgram, )







oiso i hob koane probleme mit de autofahrer,obwoll wenns lichthupender- vogerl zeigenter ,
mir entgegenkommen ,denk i ma oft,de deppen sollten gscheida 30cm mehr rechts fahren,donn brauch i de knie und ellbogen nit einziachen
lg silli,motorradfahrer ohne auto




Anlagen (1)

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 5
. - 27.1.2014 11:42:15   
Bertsen


Beiträge: 97
Mitglied seit: 9.12.2013
Status: offline
Anzeigen bringt ja nix. Ich zeige den Stinkefinger und Pöbel zurück.
Ist ja nunmal so, die Radfahrer kotzen über die Fussgänger, Autofahrer, die Fussgänger über alle, die Fahradfahrer finden dass die Autofahrer alle wie Karl-Arsch fahren und für die Motorradfahrer sind alle anderen ein einziges Verkehrhindernis.
Was ich sagen will: Jeder ist selber der Beste Auto/Fahrrad/Motorrad-Fahrer, und alle anderen sind Versager. Es ist ein ewiger Kreislauf, und so wird es immer sein.

resignierte Grüße
Bertsen


_____________________________

Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und düfren behalten werden!

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 6
ohja - 27.1.2014 14:30:07   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline

quote:

ORIGINAL: GreenNightFlight

Hallo!

Ich bin letztens wieder über einen blog von einem Autofahrer gestolpert der sich über die motorradgemeinde beschwert.
Da hab ich mich erinnert wie mich vergangenen Juni ein Autofahrer lautstark während der ganzen rotphase
Übelst beschimpft hat, zuvor noch den wagen etwas quer gestellt um mir die durchfahrt zu verwehren und zum schluss noch ein zusammengeknäultes papierl (vermutlich sein wurstsemmerl papierl) nach mir geworfen hat.

Gottseidank war das der einzige schlimmere fall, allerdings hab ich schon öfter den vogel gezeigt bekommen, auch wenn mir gerade die Vorfahrt genommen wurde.


Habt ihr auch schon solche erfahrungen gemacht? Wie habts ihr reagiert?


Ps: anzeigen usw. Mach i keine, zu aufwendig und kostenintensiv. Meistens sowieso sinnlos

quote:

Ps: anzeigen usw. Mach i keine, zu aufwendig und kostenintensiv. Meistens sowieso sinnlos


jetzt mußt mir mal sagen was eine anzeige kostet, ausser deine kostbare zeit?

nimmst nächstetes mal dein Handy, machst a Foto von ihm und dem kennzeichen, viell auch noch ein Video mit ton.
dann machst eine anzeige wegen Nötigung und Beleidigung.

aber ich kann dir auch sagen,- entweder hört er sofort auf sobald du das Handy in der Hand hast oder er schmeist dich vom Moped bevor du es einschalten kannst, hast immerhin a 50/50 Chance.

zur anderen frage, nein ich hab noch nie Probleme derer art gehabt mit dosenfahrern, im Gegenteil, die meisten haben sich sogar entschuldigt wenns an Blödsinn gemacht haben und ich zum schimpfen angefangt habe. und wenn du an einer Kreuzung dich nach vorne schummeln willst, ist ja nicht verboten, aber die schuld an einem möglichen schaden liegt bei dir, ausser du kannst dem anderen Mutwilligkeit beweisen.

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf GreenNightFlight)
Private Nachricht senden Post #: 7
. - 27.1.2014 14:50:27   
w_ds


Beiträge: 7036
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline
Also bisher ist mir nur einer blöd gekommen, aber daran war ich selber schuld. Eher ist es so, daß man halt übersehen wird und sich dann mal Luft macht. Da sehen die Autofahrer aber so gut wie immer ein, dass sie was falsch gemacht haben.

Ich mein, auch da macht der Ton die Musik. Wenn man gleich jedem den Stinkefinger zeigt, kommt halt was retour. Der andere macht ja den Fehler auch nicht absichtlich.

Üblicherweise versuch ich halt einfach die Leute so zu behandeln, wie ich behandelt werden will. Aber ich hab auch schon mal einem während der Fahrt mit dem Handschuh auf die Seitenscheibe geknallt, weil er mich beim Spurwechsel übersehen hat.

< Beitrag bearbeitet von w_ds -- 27.1.2014 14:53:27 >


_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 8
oiso - 27.1.2014 15:43:19   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Was ich sagen will: Jeder ist selber der Beste Auto/Fahrrad/Motorrad-Fahrer, und alle anderen sind Versager. Es ist ein ewiger Kreislauf, und so wird es immer sein.


bin ich nicht deiner meinung.
alerdings wo du recht hast ist die persönliche selbstüberschätzung,
vorallem bei unseren nachbarn,do moan i in erster linie de konfitüren esser.
lg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Bertsen)
Private Nachricht senden Post #: 9
Ja das hab ich ... - 27.1.2014 20:15:28   
Gerry1702


Beiträge: 36728
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... auch mal gemacht ... ich zu ihm "steig aus steig aus" ... er stieg aus und war knapp 2Meter5 ... ich zu ihm "steig ei steig ei ....

Wir Europäer regeln doch alles mit Ruhe und Vernunft ... ohne Beleidigungen und ohne ana Watschn ....

< Beitrag bearbeitet von Gerry1702 -- 27.1.2014 20:26:35 >


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf maiche)
Private Nachricht senden Post #: 10
Vordrängeln - 27.1.2014 20:19:43   
GreenNightFlight


Beiträge: 463
Mitglied seit: 14.10.2013
Wohnort: Linz
Status: offline
Jo an sich wär des "vorfahren" ja erlaubt (siehe hunderte themen hier im forum oder anderen websiten....bzw. hab extra mir vom öamtc den gesetzestextauszug schickn lassn) aber vür autofahrer meinen sie wären dadurch langsamer und kommen sich angegriffen vor...da enstehen leider solche sitationen.....

zum Thema wenn ich an schaden verursach bin ich schuld beim vorfahren...stimmt a nur zu 90% (wenn der mutwillig mi übern haufn fährt und dabei a sperrlinie überfährt is er schuld) aber grundsätzlich hast recht, drum fahr i a nur wenn gnua platz is (wobei im gesetzestext steht: solange ausreichend platz vorhanden ist, was ma natürlich auf +/- 0 mm oder weniger interpretiern kann [¯also z.B. Leker verdrehn damit a durchpasst ;)])

An sich fahr i aber nur vor wenn wirklich platz is und es ned glei wieder grün wird

_____________________________

Alles hört auf meinen Befehl, denn ich bin hier der Captain ;)

Besser Bein ab, als arm dran ;)

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 11
hmm - 27.1.2014 20:23:20   
GreenNightFlight


Beiträge: 463
Mitglied seit: 14.10.2013
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702

... auch mal gemacht ... ich zu ihm "steig aus streig aus" ... er stieg aus und war knapp 2Meter5 ... ich zu ihm "steig ei steig ei ....

Wir Europäer regeln doch alles mit Ruhe und Vernunft ... ohne Beleidigungen und ohne ana Watschn ....



Ich versuch generell körperliche konfrontationen und gewalt zu meiden, ich mag ned mit ana anzeige wegn körperverletzung, am hinign bike usw. dastehn.

wenn mi ana a bissl anpöbelt zag i am a ned den mittlfinger ich wink bloß mit der hand vorm gesicht, des kann ma vor gericht ned verwenden....a mittlfinger dagegn kann scho als beleidigung geltn.

_____________________________

Alles hört auf meinen Befehl, denn ich bin hier der Captain ;)

Besser Bein ab, als arm dran ;)

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 12
is richtig - 27.1.2014 20:41:18   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
vorfahren ist erlaubt, du darfst sogar spuren queren wennst zwischen 2 Autos genug platz hast, darfst aber auch keine sperrlinien überfahren, den das wäre überholen und ist in dem fall(sperrlinie) verboten. wenn dir eine mutwillig den weg zumacht ist er natürlich schuld, nur musst die Mutwilligkeit mal beweisen können.
im Zweifelsfall ist es eben besser auf das vorfahren zu verzichten, auf der straße kommt er eh nicht weg, ausser er hats eilig, dann bewegt er sich sowieso illegal, und Wettrennen gehören aufs kringl ned auf die öffentliche.

aber es gibt solche dosenpiloten die extra noch ein paar Zentimeter zumachen, was solls, cool bleiben und sich seinen teil denken.
aber Vorsicht, das vorfahren ist nur bei uns erlaubt, in Deutschland bist an 50ger los wenns dich erwischen.

schlimmer als die Kreuzung zumacher sind aber die jenigen die sich auf der bundesstr extra breit machen. nach rechts hätten sie noch ewig platz, aber schön an der Mittellinie fahren, das man ja noch weniger nach vorne sieht. überholer ohne spiegel und blinker, Geschwindigkeitsbegrenzungen noch mal einiges langsamer fahren besonders wenn Überholverbot auch noch ist.

es gäbe derer unzählige Beispiele,- aber was solls, wir haben trotzdem mehr spaß an der fortbewegung

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf GreenNightFlight)
Private Nachricht senden Post #: 13
hmm - 27.1.2014 21:46:36   
GreenNightFlight


Beiträge: 463
Mitglied seit: 14.10.2013
Wohnort: Linz
Status: offline
Is mir schon klar (hatte doch erwähnt dass ich den gesetzestext hab)

Ja es gibt immer die dies einem nicht gönnen und dann zumachen.....gottseidank hatte ich noch nie einen solchen linksfahrer

_____________________________

Alles hört auf meinen Befehl, denn ich bin hier der Captain ;)

Besser Bein ab, als arm dran ;)

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 14
i misch mi jo... - 27.1.2014 23:00:19   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
...nur ungern ein...

Owa...
quote:


darfst aber auch keine sperrlinien überfahren, den das wäre überholen und ist in dem fall(sperrlinie) verboten.


Des is ned "in dem Fall (Sperrlinie) verboten" weuls DAUNN a "Überholen" wäre... des Überfahren und Überragen an und für sich ist bereits a Strofbestaund, oisa brauchts des "Iwahoin" nimmermehr!

Bei einer STEHENDEN Kolonne vor der KREUZUNG ist uns das Vorfahren erlaubt, UND die Blechdosineure müssen uns beim Anfahren sogar wieder einordnen lassen!

Eigentlich a RIESENBLÄDSINN, weul für gewöhnlich, zumindest im Ortsgebiet, wo de meiste Staucharei zu beklogen ist, fost IMMER de letzten Meter zur Kreuzungshoitelinie a SPERRLINIE de anzelnen Foahrstreifen trennt... da man diese weder Überfahren, noch Überragen blablalbla... usw. somit wieder amoi a GUMMIPARAGRAPH...

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 15
jo - 27.1.2014 23:44:10   
ramirez66


Beiträge: 1864
Mitglied seit: 22.1.2005
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: DB_Killer

... usw. somit wieder amoi a GUMMIPARAGRAPH...


...owa ein eindeutiger...

_____________________________

built for comfort - not for speed

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 16
jo - 28.1.2014 0:13:22   
ramirez66


Beiträge: 1864
Mitglied seit: 22.1.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
dazua a lustigs gschichtal:

voriges jahr bin i übern bahnübergang unter st. veit gfahren und da is unmittelbar danach ein fussgängerübergang. nun - rechterhand war ein pensionistenpaarl grad im begriff de fahrbahn zu überhumpeln, bleibt meinereiner natürli stehn. da hör i hinter mir an quietscherer und den klang einer stahlfelge, die an der verkehrsinselbegrenzung sprich raundstan dahinrodelt. darauf folgt a ordentlich aufblosana huperer...

i drah mi um und siech an mufti in an botendienstsprinter, der wild gestikulierend a paar weniger scheene koranstellen rezitiert.
in mein bluzer leicht sofort de rote alarmbirn auf, die an bevorstehenden kesselplatzer signalisiert - i oiso reiss des visier in´d höhe, dass i in angemessener lautstärke den angriffsgesang von de templer entgegenhoit...a wengerl zu vehement, wie ma des auf ana seiten entwurzelte und jetzt wia halberrigiertes einhornlapperl vorm schädel umbaumelnde kloppglasl deutlich macht...muass ziemli deppert ausgschaut ham de rote birn mit da schwarzen schalen und dem deppensegel dran...wia a psychodelische maroni im chilirausch...

jetzt is nach an kurzen entladungsmoment aber no de kavallerie in form von der öltaren dame, de si a a wengerl gschreckt hot, weils glaubt hot der gls-terrorist schiasst mi mit meiner blunzen wia an strumpfballn in de gstrafte schiessbuden eine und haut de oidspotzen-kasperlgsichta um, von der seitlichn flanken zu hilfe kumman. mitn gehstecken hot si eam beim fenster einigwachelt und insistiert. da mufti is si a bisserl bedrängt vorkommen und hot a irgendwas aussigmotschkert.

nun war de gschicht owa no lang net aus...weil die volksseele hat erscht recht aufbrodelt, als de bierseligen an der gleich anliegenden würschtelbude dann no den publikumsjoker eingwurfen ham. do san sochen gfallen, de kann i goarnet wiedergeben ohne dass i rot werd...

und in dem ganzen aufstand hot eigentli kana mehr gwusst, wer angfangen hot, wer schuld is oder wos do überhaupt passiert is...nur dass ana sei mopped angstart und den schäumenden mob hinter sich lassen hot, weil eam des a wengerl zu strange wurdn is. i glaub de ham des goarnet gmerkt, dass i weg bin...

schlimm war nur, dass i mi goarnet so richtig aufpudeln hob kennan...

_____________________________

built for comfort - not for speed

(in Bezug auf ramirez66)
Private Nachricht senden Post #: 17
... - 28.1.2014 7:49:21   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
solls Dir vergönnt sein, solche Erfahrungen nur aus einem Blog zu kennen

I muss vorausschicken, dass ich natürlich auch selber mitm Auto unterwegs bin und das manchmal logischerweise auch generft, wenn ich im Stau steh, aba jemanden den Vorteil der Agilität des einspurigen Verkehrs zu nehmen, egal ob im Stau oder wo auch immer, darauf bin i im Leben no net kommen (hatte nicht nur einmal das "Vergnügen" ,dass mich Autoballettkünstler fast abgeschossen haben bzw einfach die Tür zugeschmissen haben)

Habe auch nie Probleme mit Motorradfahrern, wenn ich mitm Auto unterwegs bin (mag zum einen am Kawasaki Pickerl liegen und zum anderen daran, dass ich im Auto eher gschmeidig unterwegs bin und konzentriert fahre, also net telefoniere, mich nicht schminke (wozu auch), nicht esse, mich nicht rasiere, nichts sauf, mir nicht dir Zehennägel schneide, oder die Zeitung lese, Fernsehe, mit da Mietzi daneben streit und was weiss ich net no alles, da bleibt einem nämlich noch die Zeit auf den Verkehr sowohl vor, und vor allem hinter einem zu achten und herannahende "Gefahren" zu erkennen bzw entsprechend zu reagieren. Nachdem ich mich auch zu den Vorbeifahrern/innen zähle, kannst davon ausgehn, dass ich immer wenn sich mir die Gelegenheit bietet Platz mache damit die Einspurigen durchkommen

Du ahnst es schon, olle anderen (damit auch Du ) san für mich prinzipiell aus dem Vertrauensgrundsatz ausgenommen und des net weil i da hero bin, sondern, weil i scho viel gsehen hab und an meim Lebn häng. Das gilt logischerweise für alle Fahrzeugklassen (aber gaaaanz speziell für meine Freunde der Klasse L6e ).

Bin damit bis jetzt -im wahrsten Sinne des Wortes-net schlecht gfahren.

Bin schon mal 2 sich während eines Überholmanövers gegenseitig überholenden, mir auf meiner Fahrspur im hang-off entgegenkommenden Motorradfahrern begegnet (haben mit Sicherheit alle 4 blöd dreingschaut),
einen Geisterfahrer hab ich vorbeirauschen gsehn,

lustige Idioten ,die wenn du überholst, gas gebn trifft man ja auch häufig heutzutag (wie schon oben erwähnt), des i anfoch nerfig und gefährlich (mittlerweile net mehr ganz so gefährlich, da ausreichend Leistung vorhanden....)

I hab mir halt durch diverse Überholerlebnisse angewöhnt, dass schon bei der Annäherung die Lichtorgel pfeift, beim ausscheren wird gehupt (von wegen Lärmfahrer sind hörbarer, die Meisten kriegen nichts mit und schrecken sich erst recht) und VOLL aufdreht, wenn man überholt - es könnt jo gach passieren, dass hinter einem net nur die Sintflut kommt, sondern zuerst noch der eine oder andere Motorradfahrer, der die Lücke die Du nutzt, mitbenutzen will und des mit einem ordentlichen Geschwindigkeitsüberschuss (wobei des wie wir wissen bei fast jedem von uns eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit ist ), da is dann blöd, wenn man mit nur 10 km/h Differenz überholt. Hab i alles schon gsehen und beinahe auch ghabt

Einen Auffahrunfall hatte ich, weil i komischerweis bremst hab bei da rotn Ampel, die Dame hinter war leider mit telefonieren beschäftigt und hat glaubt, dass i 30m vor der Kreuzung bei Gelblicht no andruck, weil ihr Freund macht des a immer so.....

Geht aber auch umgekehrt . Kreuzung, Ampel springt auf grün, ich fahre los und werd 10m später von einem völlig im Grazer Abendverkehr entnerften Mann zu Poden gestoßen, er wollt halt heim....

Hatte auch mal einen ganz lustigen von der Rennleitung in meinem ersten Jahr auf der Maschin, der is am Ende einer abschüssigen, langezogenen Rechtskurve, die ich zugegebenermaßen sehr forsch angegangen bin (Soboth, was soll i sagen,da war no jung und deppat ), allen Ernstes mitten auf meinen Fahrstreifen gsprungen und hat zum wacheln angfangen.
Er hat dann aber recht schnell erkannt, dass der Versuch mich zu stoppen, aufgrund meiner augenscheinlich mangelnden Routine und Fahrzeugbeherrschung - i hab mi natürlich gschreckt und noch in der Lag zwickt, womit ich beinahe meinen ersten schweren Motorradunfall verursacht hätte (wer rechnet schon damit, dass da a grünes Mankerle mitten auf der Sobothbundesstrassn indn Freitod gehen und dich augenscheinlich mitreissen will)- in Verbindung mit spontan auftretendem Gegenverkehr keine gute Idee war (sein Rückweg zum Kollegen war vom Verkehr abgeschnitten und so hat über die Leitschiene springen müssen, weil ich damit beschäftigt war, weder ihn noch den Gegenverkehr zu verräumen und einen Sturz zu vermeiden.

Der Clown wollt von mir 500Schilling haben wegen gefährlichen Fahrens, i hab ihm des mit Hinweis auf meinen frisch versch(l)issenen Reifen (hab a bissl a Adrenalinproblem bekommen und mit dem Reifen dort einen wirklich langen Strich gezogen , Anfängerfehler Panikbremse.....) bzw. seine mich, sich und andere tatsächlich extrem gefährdende Amtshandlung gsd ausreden können .

soviel zum Thema Vertrauensgrundsatz

Angepöbelt wurde ich eigentlich nur einmal auf der Maschin von einem midlife-crisis geplagten Mankerl in seinem nigelnagelneuen Ford Cougar V6, der hats net druckt, dass mir sein 30er am Kai zu langsam war und ich ihn überholt habe. Der hat gleichzeitig nach mir geschlagen/gegriffen und ist herübergezogen. Logische Folge war dass ich bei ihm angefragt habe, wogegen er den grennt ist bzw. wurde mittels Gebärdensprache kurz aber eindeutig kommuniziert. Warat ma ja eigentlich wurscht gwesen sei Toberei im Auto hinter mir, i muss ja net in Spiegel schaun .

Unglücklicherweise hat er dann seine Hupe gefunden und ist die dann auch auf Dauerton haltend hinter mir her gefahren durch halb Graz, des irritiert muss ich sagen . Bis zur Kreuzung Murkai/Belgiergasse, ca 2-3km im Alarmsoundmodus. Da is er mir dann echt schon am Oarsch gangen und i hab ihn a bissl gepushed und beobachtet wie er in seim Kisterl immer höher steigt.

Dann zückt er plötzlich einen Erlagschein haltet ihn gegen seine Windschutzscheibe und deutet mir alles Mögliche. Ich beschloss daraufhin, mich direkt bei ihm zu erkundigen was er denn genau für Probleme hat und stellte die laufende Maschine an der gerade grün werdenden Ampel ab und begebe mich unter lautstarkem Gehupe der anderen Verkehrsteilnehmer zur Fahrertür, um als erstes zu sehen wie er vor lauter Angst den hochroten Schädel wieder ins Auto steckt und das Fenster nach oben fährt . Währenddessen teilt er mir mit (hysterisch kreischend), dass ich ein RockerrowdyhalsabschneiderjunkoarschgesoxgsindelHäfnbruada und wos a immer bin und dass er mi anzagt wegen Nötigung, Übertretung der Höchstgeschwindigkeit und überhaupt .

I hab ihm dann no an schönen Lebensabend in der Gummizelle gewünscht und bin zur nächsten Polizeidienststelle gfahren, rauskommen is nix aussa, dass sich des orme Mankerl warscheinlich a neiche Untergatti zulegen hat müssn (reine Mutmassung meinerseits nach seinem/-r Gesichtsausdruck/-farbe zu schliessen, weil i goar so bös ausgschaut hab mit der Camouflage Bomberjackn und dem guten alten verspiegelten Craft Helm .... für die Glatzn hab i nix können, Genetik (also quasi angeboren)


Das Schöne am Älterwerden ist, dass ich mittlerweile mit viel mehr Hirn fahre (i was eh, dass net mehr wird , gemeint is durch die gesammelten Erfahrungen benutzt man es anders ), was viel Konfliktpotential verpuffen lässt, da ich in manche Situationen gar nicht mehr reinschlittere, weil mir der Weg mittlerweile tatsächlich wichtiger ist als das Ziel





Einen Extrapunkt für Grauslichkeit im Strassenverkehr bekommen von mir die originol fidelen Nasenbohrer/-innen, von denen es gar net so wenige gibt da draussn , die sich vollkommen unbeobachtet fühlen und mit geistlosem Gesichtausdruck, den eben noch den Sack/Arsch kratzenden Zeigefinger tief in die Nase Richtung Rachen bohren um die noch unschuldigen und warmen Pezi's (tschuldigung Hr.Bär oba des hast so in da Schtaiamork ) zu ernten, kurz zu Begutachten um sie dann entweder in Ihr Mastloch zu stopfen und ob des dabei entstehenden Genusses vollkommen auf die Realitäten des Verkehrsgeschehens zu vergessen, oder kleine klebrige Kügelchen zu formen, die man dann beim nächsten Cabrio sinnvoll entsorgen kann




< Beitrag bearbeitet von ZRXIIOOR -- 28.1.2014 8:30:04 >


_____________________________

DaWene
.
.
....die Freundlichkeit in Pension

(in Bezug auf GreenNightFlight)
Private Nachricht senden Post #: 18
lach - 28.1.2014 7:55:34   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

i drah mi um und siech an mufti in an botendienstsprinter, der wild gestikulierend a paar weniger scheene koranstellen rezitiert.
..............
...................
...wia a psychodelische maroni im chilirausch...

jo do is vorsicht angesagt
fohren ma durchs ulltental (oiso wenns in meran seits,unbedingt do einene fahren,oanfoch lei geil)
ausse,sohn nr2 ,neffe nr1 und i,de 2 sein nit grod leise,ich dagegen sehr,überholens so an botendienstsprinter,
i wollt a mit,wia i neben ehm war,zieht der schwachmatiker noch links,hob ehm den spiegel obegschlogen,do is ehm s lochen donn vergongen.
aso i bin nit agressiv,oba wia hot da psychologe am institut für verkehrssicherheit gsogt,
i bin a mensch der zum erhöhten risiko neigt
griasserl

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf ramirez66)
Private Nachricht senden Post #: 19
also - 28.1.2014 16:23:20   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
das schlimmste was ich bisher in meinem kurzem motorradfahrerleben erlebt habe,- mein freund und ich auf der wolfgangsee bundesstr kurz nach
fuschl, vor uns 2 dosen aus der nachbarrepublik, schön mittig wie es sich gehört, mein freund setzt vor mir zum überholen an, natürlich gibt der vordere auch noch ein wenig gas, ich habs mir verkniffen hinterher zu fahren, gottseidank, weil was ich noch gesehen habe waren die blinkenden Scheinwerfer von an 30ig tonner und a kleines rotes Rücklicht von der fazer. gut das das ding echt Leistungsreserven hat, grad und grad noch dazwischen durch obwohl der dosenpilot keinen Zentimeter ausgewichen ist.
die zittrigen finger am nächsten Parkplatz wird ich nie vergessen,
das beste aber war, auch die 2 dosen sind stehen geblieben, haben sich mords aufgepudedelt und gemosert, anstatt froh zu sein das nix passiert ist, drohen mit anzeige und was weis ich noch allem.
mein feund hat dann dem einem der in die notlage gebracht hat einfach den Zündschlüssel abgezogen und mit den worten er solle doch erst mal die Verkehrsregeln lernen, einige meter in die wiese geworfen.
ja so kanns gehen wenn man die schlüssel stecken lässt. das Auto ist ca. 3 std später immer noch am selben platz gestanden, von den idioten haben wir nix gesehen, das gras war lange, viell waren sie immer noch auf allen vieren beim suchen.
mit meiner, 40ps schwächeren Maschine hätte ich wohl dem lkw Fahrer sehr tief ins auge geschaut wenn ich auf seine Windschutzscheibe geknallt wäre.

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 20
ultental - 28.1.2014 17:42:47   
ramirez66


Beiträge: 1864
Mitglied seit: 22.1.2005
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: silli
...(oiso wenns in meran seits,unbedingt do einene fahren,oanfoch lei geil)


jo kenn i - is wirklich scheen zum fahren.

_____________________________

built for comfort - not for speed

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 21
Kühlergrill... - 28.1.2014 18:49:47   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
quote:

wenn ich auf seine Windschutzscheibe geknallt wäre.


Kollege KÜHLERGRILL... für die Windschutzschebe müsstest schon an Stunt hinlegen!

SCHOD das i de Germanen ned beim Schlisslsuachn g'sehn hob... i hätt mi aungwischalt vor lochn!
Is owa meistns so, de Leit merkn GOARNED, wos fiarn an Topfn z'saummfoahrn!
Der wird seit seiner Obfoahrt NIMMER in Spiagl g'schaut hobn und an mittleren Herzla kriagt hobn wia a iwahoit wordn ist... leida nehmen diese Unsitten immer mehr zu, solche Anbauteile mehr als Deko am Fahrzeug zu verstehen denn sie zu nutzen!

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 22
naja - 28.1.2014 20:52:36   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
in der fahrschul haben wir gelernt - wennst merkst es kracht, versuchen im sattel auf zu stehen und kurz vor dem aufprall versuchen zu springen, da man dann eventl eine bessere Chance hat über das Hindernis hinweg zu kommen,- ähm, hast aber recht, wer sicher a stunt fürs guinnes buch

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 23
Autofahrer und Motorräder - 28.1.2014 21:40:44   
Tomturbos

 

Beiträge: 281
Mitglied seit: 17.10.2007
Status: offline
Jeder der auf Biker reagiert als wären diese nur asoziale Halbidioten hat sein Halbwissen aus der Bild oder Kronenzeitung oder vom Blöd Fernsehen ATV und Konsorten!
Frei nach Georg Danzer: I drah mi um und geh!!
Hallo!

Ich bin letztens wieder über einen blog von einem Autofahrer gestolpert der sich über die motorradgemeinde beschwert.
Da hab ich mich erinnert wie mich vergangenen Juni ein Autofahrer lautstark während der ganzen rotphase
Übelst beschimpft hat, zuvor noch den wagen etwas quer gestellt um mir die durchfahrt zu verwehren und zum schluss noch ein zusammengeknäultes papierl (vermutlich sein wurstsemmerl papierl) nach mir geworfen hat.

Gottseidank war das der einzige schlimmere fall, allerdings hab ich schon öfter den vogel gezeigt bekommen, auch wenn mir gerade die Vorfahrt genommen wurde.


Habt ihr auch schon solche erfahrungen gemacht? Wie habts ihr reagiert?


Ps: anzeigen usw. Mach i keine, zu aufwendig und kostenintensiv. Meistens sowieso sinnlos
[/quote]
soziale Halbidioten




Anlagen (1)

(in Bezug auf GreenNightFlight)
Private Nachricht senden Post #: 24
hmm - 29.1.2014 19:52:40   
GreenNightFlight


Beiträge: 463
Mitglied seit: 14.10.2013
Wohnort: Linz
Status: offline
Ha...des triffts gut


Manchmal bin ich froh wenn ich raus aus dem verkehr bin....

Übrigens ist euch schon mal aufgefallen, dass ind en ganzen Motorrad Reportagen wos über die bösen bösen biker schimpfen entwerder leute sidn die sich im winter ein billiges hauß an einer "rennstrecke" andrehen lassen oder in pension sind und egal was man sagt immer weiter gründe zum motzen finden?

Das ist das gleiche mit denen die sich zuerst Häußer/grundstücke and er autobahn billig kaufen und nach einiger zeit draufkommen dass es zu laut ist und dann müssen teure Lärmschutzwände aufgestellt werden...ich sag ja nix wenn die autobahn nach einem dort hin kam, aber wenns vorher schon da war...selbst schuld

_____________________________

Alles hört auf meinen Befehl, denn ich bin hier der Captain ;)

Besser Bein ab, als arm dran ;)

(in Bezug auf Tomturbos)
Private Nachricht senden Post #: 25
... - 29.1.2014 21:22:06   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
in Deutschland werden ja schon Straßen gesperrt für Motorräder oder eigene Geschwindigkeitsbeschränkungen erlassen eben für diese.
gibt da eine zdf Reportage auf you tube, die zeigt ganz gut wie es abgeht. natürlich ist es nicht gut wennst an der straße wohnst und bei schönem wetter fahren dir 100e Mopeds quasi durchs Wohnzimmer.
nur wäre aber auch zu hinterfragen, warum bleiben die leute bei so einem wetter daheim, haben wohl nix anderes zu tun als Motorräder zu zählen und lärm messungen zu machen.
auch wäre zu hinterfragen, wie viele dort schon so lange wohnen um den motorradboom voen anfang an mitbekommen haben, oder erst drauf gekommen, sind nachdem sie ein billiges Häuschen gekauft haben, das es doch nicht ihre Wohngegend ist.
es gibt in diesen gegenden natürlich auch unternehmen die von den Motorradfahrern prvitieren, speziell dank ich da an die Gastronomie,- diese werden von den Nachbarn gemoppt und boykotiert, dabei sind diese betriebe riesige Einnahmequellen für die gemeindekassen, die ohne deren einnahmen noch weniger Geld hätten. das beisst sich der Hund in den eigenen schwanz.
es gibt natürlich auch eine 2te seite, - verursacht werden solche Proteste natürlich von den fahrern, speziell von denen die glauben laut ist geil. von solchen die nicht wissen das 50 in anm roten kreis aufm schüdl a Geschwindigkeitsbegrenzung ist, und die eben auch einzuhalten ist. ortsgebiete werden mehr durchflogen als durchfahren, ja ich hätte auch angst um meine kinder die viell mit dem radl unterwegs sind, oder am weg vom Spielplatz die straße queren müssen.
auch hier gilt wieder ,- ein scheitl allein brennt nicht!

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf GreenNightFlight)
Private Nachricht senden Post #: 26
. - 30.1.2014 7:49:07   
w_ds


Beiträge: 7036
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: coco66

SERVUS,
in Deutschland werden ja schon Straßen gesperrt für Motorräder oder eigene Geschwindigkeitsbeschränkungen erlassen eben für diese.
gibt da eine zdf Reportage auf you tube, die zeigt ganz gut wie es abgeht. natürlich ist es nicht gut wennst an der straße wohnst und bei schönem wetter fahren dir 100e Mopeds quasi durchs Wohnzimmer.
nur wäre aber auch zu hinterfragen, warum bleiben die leute bei so einem wetter daheim, haben wohl nix anderes zu tun als Motorräder zu zählen und lärm messungen zu machen.
auch wäre zu hinterfragen, wie viele dort schon so lange wohnen um den motorradboom voen anfang an mitbekommen haben, oder erst drauf gekommen, sind nachdem sie ein billiges Häuschen gekauft haben, das es doch nicht ihre Wohngegend ist.
es gibt in diesen gegenden natürlich auch unternehmen die von den Motorradfahrern prvitieren, speziell dank ich da an die Gastronomie,- diese werden von den Nachbarn gemoppt und boykotiert, dabei sind diese betriebe riesige Einnahmequellen für die gemeindekassen, die ohne deren einnahmen noch weniger Geld hätten. das beisst sich der Hund in den eigenen schwanz.
es gibt natürlich auch eine 2te seite, - verursacht werden solche Proteste natürlich von den fahrern, speziell von denen die glauben laut ist geil. von solchen die nicht wissen das 50 in anm roten kreis aufm schüdl a Geschwindigkeitsbegrenzung ist, und die eben auch einzuhalten ist. ortsgebiete werden mehr durchflogen als durchfahren, ja ich hätte auch angst um meine kinder die viell mit dem radl unterwegs sind, oder am weg vom Spielplatz die straße queren müssen.
auch hier gilt wieder ,- ein scheitl allein brennt nicht!


des gibts ned nur in DE, schau dir mal die B21 von Wiener Neustadt auf die KK an. 70 für Motorräder, 100 für Autos

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 27
das - 30.1.2014 8:20:55   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
weiß ich nicht, ist nicht meine gegend, ich war noch nie dort, hab jetzt das erste mal davon gehört.

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 28
o - 30.1.2014 9:22:23   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: coco66

nur wäre aber auch zu hinterfragen, warum bleiben die leute bei so einem wetter daheim

Weils vielleicht in so einer schönen Gegend wohnen wo andere extra hinfahren weils dort so schön ist?

Herr, schmeiß bitte viel Hirn auf genau den einen da, der hats echt nötig!


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 29
oida - 30.1.2014 12:58:25   
GreenNightFlight


Beiträge: 463
Mitglied seit: 14.10.2013
Wohnort: Linz
Status: offline
Ja sind denn die wahnsinnig? unterschiedliche geschwindigkeitsbeschränkungen fordern gefährliches überholn ja heraus...da kommen dann sicher autofahrer dies auch noch dazu ned checken zerst dauerhupen und dann auf an zentimeter überholn....des is höchstens a beitrag zur verkehrsunsicherheit

_____________________________

Alles hört auf meinen Befehl, denn ich bin hier der Captain ;)

Besser Bein ab, als arm dran ;)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Schimpfende autofahrer Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung