Schilderwahn (Splitt + Ölspur) in BW

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> Schilderwahn (Splitt + Ölspur) in BW Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Schilderwahn (Splitt + Ölspur) in BW - 5.8.2013 11:52:24   
LC8SKULLY

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 5.8.2013
Status: offline
Es ist schon ein Wahnsinn was hier die Landratsämter oder sogar das Regierungspräsidium Stuttgart tut um die eigene Unfähigkeit Straßen instand zuhalten, zu kaschieren.

Wer dieser Tage sich mit dem Motorrad oder auch Auto im Hohenloher Kreis, Heilbronner Kreis, Kreis Welzheim und vermutlich weitere Kreise auf kleinen Landstraßen bewegt, wird sich über eine überproportionale Anzahl von Umweltsündern wundern. Alle paar hundert Meter hat wohl jemand Öl verloren, daher ständige Schilder "Ölspur". Nicht viel anders verhält es sich mir Schildern, die vor angeblichen Splitt auf der Straße warnen und dabei gleich die Höchstgeschwindigkeit auf 30 KM/h drosseln.

Die Schilder sind nicht vereinzelt aufgestellt, sondern massenweise in jeweiligen Abstand von ein paar hundert Metern. Was auffällt: Es ist weder Splitt auf den Straßen zu finden noch Ölspuren zu erkennen. Wohl aber handelt es sich um Straßen kleinerer Art und sämtlich alle sind "Hoppelstraßen", sprich die sollten eigentlich saniert werden. Da diese Straßen den Hauptverkehr am Wochenende durch Ausflügler ertragen müssen, denkt sich wohl das Straßenmeisteramt, eine drosselung der Geschwindigkeit reicht aus um das Sanieren hinaus zu ziehen. Die paar Menschen die zwischen den Dörfern dieser Straßen wohnen, sind denen schlichtweg egal.

Das Fatale für Moppedfahrer dabei ist, das man die Schilder nach ein paar Kilometern nicht mehr ernst nimmt. Wenn dann doch mal eine Ölspur oder Splitt auf der Straße zu finden ist und man eben nicht aufpasst, dann liegt man wegen diesem Irrsinn womöglich noch auf der Nase.

Eine genaue Recherche von Motorrad und ein schöner Bericht dazu fände ich gut. So langsam nimmt diese Art der Unfähigkeit bizarre Formen an. Wie man auch am Beispiel Solitudering und Sperrung für Motorräder wegen schlechtem Straßenbelag im Frühjahr dieses Jahres nachlesen kann.


Post #: 1
Schilderwald - 5.8.2013 22:49:21   
costa66


Beiträge: 1
Mitglied seit: 5.1.2013
Status: offline
Auch bei uns in Österreich nimmt dieser WAHNSINN auch immer mehr zu (vor allem in der Steiermark und in Kärnten)


_____________________________

NK

(in Bezug auf LC8SKULLY)
Private Nachricht senden Post #: 2
Liest die Redaktion eigentlich mit? - 6.8.2013 8:21:20   
LC8SKULLY

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 5.8.2013
Status: offline
Ich frage mich gerade ob die Redaktion Motorrad im Forum mitliest. Oder muss man die Redakteure auf bestimmt diskutierte Beiträge, die durchaus für eine breite Masse interessant sein können, erst mit der Nase darauf stoßen?

Weiß das jemand?

(in Bezug auf costa66)
Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> Schilderwahn (Splitt + Ölspur) in BW Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung