Sanct Nicolaus Kindercharity Tour in Triest 3.Dez

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Veranstaltungen >> Sanct Nicolaus Kindercharity Tour in Triest 3.Dez Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Sanct Nicolaus Kindercharity Tour in Triest 3.Dez - 3.12.2011 21:42:35   
kommodor


Beiträge: 121
Mitglied seit: 24.1.2009
Wohnort: Triest Italien
Status: offline
Es war heute in Triest. Kindercharity Tour .... ein Smile für Waisen kinder.... super tag ! auch unter starkes Regenshauer...

GLG von Kommodor und RoxyBoop


[image][/image]


[image][/image]


[image][/image] .... mit Pulce 911 und Call 911 von Tingavert.it


[image][/image] und Sanct Nicolaus kommt ....


[image][/image]


[image][/image] Regen ? Ja Danke !!!!


[image][/image]


[image][/image]


[image][/image]


[image][/image].... Bier und Pasta mit Goulash und endlich ein bissl trocken....


[image][/image].... Tour's Ende bei "Torri d'Europa" Shopping Center

[image][/image]




< Beitrag bearbeitet von kommodor -- 3.12.2011 22:08:04 >
Private Nachricht senden Post #: 1
Gratulation - 9.12.2011 16:52:41   
Kindercharity


Beiträge: 329
Mitglied seit: 20.10.2009
Status: offline
zu Eurer Tour !
Ich möchte hier jedoch darauf hinweisen,dass KINDERCHARITY der eingetragene und geschützte Name
unserer Organisation ist !

Erlöse aus Veranstaltungen mit dem Namen Kindercharity sind an Kindercharity weiterzuleiten.

Ich ersuche die TradeMark " Kindercharity" nicht anderweitig zu verwenden, auch wenn dies
hoffentlich benachteiligten Kindern zu Gute kommt .

mit sonnigen Grüßen
Monika Prinz
Vorstand
www.kindercharity.at


_____________________________

Give a Smile Tour

Unterwegs für schwerst kranke österr. Kinder in Österreich

(in Bezug auf kommodor)
Private Nachricht senden Post #: 2
... - 9.12.2011 19:56:02   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12845
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Kindercharity
Ich möchte hier jedoch darauf hinweisen,dass KINDERCHARITY der eingetragene und geschützte Name
unserer Organisation ist !


Aber wahrscheinlich nur in Österreich eingetragen.

(in Bezug auf Kindercharity)
Private Nachricht senden Post #: 3
........... - 9.12.2011 22:13:45   
kommodor


Beiträge: 121
Mitglied seit: 24.1.2009
Wohnort: Triest Italien
Status: offline
kindecharity ..ohne .at ... meant that a charity tour gemeint ist! ka copyright... of course . 30.000 euro für Waisen müssten genug sein um alle munde @zu@ bleiben lassen... danke !


http://nuke.mettitiinmoto.com/



da bilder ..euro..und charity



GLG

Von Triest * Hungarisches Reichtum / Küstenland[image][/image]

liab von Kommodor und sweety RoxyBoop

(in Bezug auf Kindercharity)
Private Nachricht senden Post #: 4
... - 9.12.2011 22:27:48   
Cappuccino


Beiträge: 1727
Mitglied seit: 30.8.2007
Wohnort: Steyr
Status: offline
quote:

ORIGINAL: kommodor

kindecharity ..ohne .at ... meant that a charity tour gemeint ist! ka copyright... of course . 30.000 euro für Waisen müssten genug sein um alle munde @zu@ bleiben lassen... danke !


*clapclapclap* fabio - da habt ihr mal was ordentliches auf die beine gestellt! kann sich manch einer noch was abschaun

bussal marion

(in Bezug auf kommodor)
Private Nachricht senden Post #: 5
...... - 9.12.2011 22:39:59   
kommodor


Beiträge: 121
Mitglied seit: 24.1.2009
Wohnort: Triest Italien
Status: offline
nach 15 jahren gibts noch Charity für Waisen, bei uns unter @http://nuke.mettitiinmoto.com/ @ und ist gut.. super.. und noch mehr. Die Waisen haben frohe auge gehabt, anber kein lust in smile... das war echt sehr traurig. So traurige gesicht, I hab noch nie gesehen... leider I hab gesehen und kaum jetz I kann nit vergessen. * sorry für mei schlechtes deutsche sprache... I-m italian.....

Bussi Marion

(in Bezug auf Cappuccino)
Private Nachricht senden Post #: 6
.......... - 9.12.2011 23:04:02   
kommodor


Beiträge: 121
Mitglied seit: 24.1.2009
Wohnort: Triest Italien
Status: offline
[image][/image]


[image][/image]


[image][/image]

(in Bezug auf kommodor)
Private Nachricht senden Post #: 7
Chair Rity - 9.12.2011 23:33:52   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Cappuccino

quote:

ORIGINAL: kommodor

kindecharity ..ohne .at ... meant that a charity tour gemeint ist! ka copyright... of course . 30.000 euro für Waisen müssten genug sein um alle munde @zu@ bleiben lassen... danke !


*clapclapclap* fabio - da habt ihr mal was ordentliches auf die beine gestellt! kann sich manch einer noch was abschaun

bussal marion



Was anderes als 75 € die unter Einsatz von Z- Promis zustandekommen

Dr. Pezi


_____________________________

Vom Himmel hoch da komm ich her
ich bin der kleine Pezibär

(in Bezug auf Cappuccino)
Private Nachricht senden Post #: 8
Rity - 9.12.2011 23:47:44   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
quote:

ORIGINAL: kommodor

kindecharity ..ohne .at ... meant that a charity tour gemeint ist! ka copyright... of course . 30.000 euro für Waisen müssten genug sein um alle munde @zu@ bleiben lassen... danke !


http://nuke.mettitiinmoto.com/







Fabio,

vor einigen jahren hat ein Freund eine Nikolausaktion für das Kinderheim Judenau
spontan organsiert.

Der Nikolaus kam mit dem Hubschrauber, das haben wir aus unserer tasche bezahlt
ohne davon großartiges Aufhebens zu machen.
Ein Fliegerkollege der eine Konditorei sein Eigen nennt spendete einige Hundert
Krapfen.
Der ORgansiator bezahlte die Nikolaussackerl.
Die Getränke bezahlte einer unserer Freunde.

Viele glänzende Kinderaugen in diesem Heim waren die Folge.

Dazu brauchma aber keinen großkotzigen Hollarity Verein der dann noch
pampig wird

Dr. Pezi


_____________________________

Vom Himmel hoch da komm ich her
ich bin der kleine Pezibär

(in Bezug auf kommodor)
Private Nachricht senden Post #: 9
... - 10.12.2011 0:05:02   
Cappuccino


Beiträge: 1727
Mitglied seit: 30.8.2007
Wohnort: Steyr
Status: offline
quote:

ORIGINAL: pezibaerracing
Was anderes als 75 € die unter Einsatz von Z- Promis zustandekommen

meine gedanken strömen durch deine finger ... auf ein punschiges-chair-rity-treffen mit besprechung der gründung einer ripperl-foundation für hungrige oberschwestern
welchen z-promi laden wir? oder muss ich's selber pecken?

aaaahhhh....patentieren lassen for all over the world net vergessen...sonst is nachher aufregen voll fürn arsch

oberschwester C.

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 10
Rity - 10.12.2011 0:08:23   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Cappuccino

quote:

ORIGINAL: pezibaerracing
Was anderes als 75 € die unter Einsatz von Z- Promis zustandekommen

meine gedanken strömen durch deine finger ... auf ein punschiges-chair-rity-treffen mit besprechung der gründung einer ripperl-foundation für hungrige oberschwestern
welchen z-promi laden wir? oder muss ich's selber pecken?

aaaahhhh....patentieren lassen for all over the world net vergessen...sonst is nachher aufregen voll fürn arsch

oberschwester C.



Oberschwester,

um da keine patentrechtlichen Verletzungen zu begehen würde ich vorschlagen,
das Ganze unter "Chairrippy" firmieren zu lassen.

Als Promi winken wir uns Molti, Eigi und Spotzl ein,
das garantiert für volle Kassen

Prost

Dr. Pezi


_____________________________

Vom Himmel hoch da komm ich her
ich bin der kleine Pezibär

(in Bezug auf Cappuccino)
Private Nachricht senden Post #: 11
... - 10.12.2011 0:15:19   
Cappuccino


Beiträge: 1727
Mitglied seit: 30.8.2007
Wohnort: Steyr
Status: offline
quote:

ORIGINAL: pezibaerracing
Oberschwester,

um da keine patentrechtlichen Verletzungen zu begehen würde ich vorschlagen,
das Ganze unter "Chairrippy" firmieren zu lassen.

Als Promi winken wir uns Molti, Eigi und Spotzl ein,
das garantiert für volle Kassen

Prost

Dr. Pezi

go chairrippy gooooo

vergiss den hannes und den karl-heinz net ... die ham sicher was zu deppatieren ... also der eine kann uns sicher tipps geben wie ma bissl mehr rippal kriegen ... oder sollt ma da vielleicht wen andern auch noch einladen - weißt eh, solche die sich gern mit arsch und friedrich (oder sollt ich sagen blond und blauäugig) profilieren, dann brauch ma hackeln a nimma weil ma ausgsorgt ham

prost

oberschwester C.

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 12
tjo - 10.12.2011 13:57:28   
ehderwilli


Beiträge: 328
Mitglied seit: 22.11.2010
Status: offline
quote:

ORIGINAL: pezibaerracing

Fabio,

vor einigen jahren hat ein Freund eine Nikolausaktion für das Kinderheim Judenau
spontan organsiert.

Der Nikolaus kam mit dem Hubschrauber, das haben wir aus unserer tasche bezahlt
ohne davon großartiges Aufhebens zu machen.
Ein Fliegerkollege der eine Konditorei sein Eigen nennt spendete einige Hundert
Krapfen.
Der ORgansiator bezahlte die Nikolaussackerl.
Die Getränke bezahlte einer unserer Freunde.

Viele glänzende Kinderaugen in diesem Heim waren die Folge.

Dazu brauchma aber keinen großkotzigen Hollarity Verein der dann noch
pampig wird

Dr. Pezi



des mag schon sein das a paar Krapfal und a Hubschrauber recht schnell und kostengünstig aufzustellen san wenn ma die Leute dazu hat - is a klar das die Augen groß und leuchtend werden von den Kindern wenns Krapfen essen dürfen und Hubererfliegen

- nur wir bezahlen im heurigen Jahr für insgesamt 78 schwer kranke Kinder die Behandlungen, im Schnitt pro Kind zwischen € 1.200.- und € 3.300,- manche mit € 5.600,- und einige mit etwa € 8.800,-  macht Summa sumarum a bissal mehr als a einmalige Aktion mit a paar Krapfal und an Huberer.

Und das wir drauf erpicht sein das unser Namen nicht verwendet wird - kloar in Österreich - hat an Grund, es probieren nämlich immer wieder irgendwelche Komiker den Namen Kindercharity für ihren eigenen Säckel zu verwenden, und deswegen samma alle scho a bissal überspannt wos sowas anbelangt.

I denk des hamma sicher net verdient, vorallem net die Monika, die sich des ganze Jahr für die Kinder einsetzt das die Kohle für die Behandlungen zsammbringt das ma vo irgendwelchen Typen, de an Schussligkeitsfehler der ja mal passiern kann glei so in Dreck ziehn

Kaufts den Kindern Luftballons und schreibts des eina wie leicht das is die Kinderaugen zum leuchten zu bringen - wesentlich schwerer is aber, Kinder die fast bewegungsunfähig sind, das selbständige Gehen zu ermöglichen

oiso, i denk des sollts jetzt erklärt haben
es is net immer einfach bei Kindercharity wenn ma des Leid der Kinder immer vor Augen hat, aber ka Geld um zu helfen

Willi
Kindercharity


_____________________________

Give a Smile Tour 2017
20. Mai
5 Starts - 1 Ziel

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 13
Ihr macht die `Kindercharity` lächerlich... - 10.12.2011 18:46:16   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
...

quote:

ORIGINAL: Kindercharity

zu Eurer Tour !
Ich möchte hier jedoch darauf hinweisen,dass KINDERCHARITY der eingetragene und geschützte Name
unserer Organisation ist !

Erlöse aus Veranstaltungen mit dem Namen Kindercharity sind an Kindercharity weiterzuleiten.
[schlauer Versuch]

Ich ersuche die TradeMark " Kindercharity" nicht anderweitig zu verwenden, auch wenn dies
hoffentlich benachteiligten Kindern zu Gute kommt .

mit sonnigen Grüßen
Monika Prinz
Vorstand
www.kindercharity.at



Keine Androhung von rechtlichen Schritten? ...neues Image?

quote:


lieber Schlingel,
grad bei unserem Weihnachsengerl hat die Mutter Migrationshintergund !!!!!
und einige andere Kinder bei uns haben ebenfalls einen Elternteil der nicht in Österreich geboren wurde und wir unterstützen sie shr gerne !

Es ist eine recht. korr. Festlegung unserer Wirtschaftstreuhänder und Anwälte,, die sehr genau und korrekt nach den Richtlinien der österreichischen äthischen Grundsätze diese Formulierung gewählt haben !

Dies hat auch die grundsätzliche Bedeutung, dass wir nur Kinder mit österr.Staatsbürgerschaft unterstützen dürfen, da wir ein nationaler Verein sind und keine Spenden an Kinder die im Ausland leben machen können.

Ich hoffe, nun ist das Thema vom Tisch, denn diese misskreditierenden Anmerkungen sind sicher nicht sehr positiv und erleichtern auch uns ( den freiwilligen Helfern) unsere Arbeit nicht wesentlich !

Ich möchte trotz allen nochmals Danke sagen für die Spende im Vorjahr :-)

mit vorweihnachtlichn Grüssen für Sie und Ihre Familie verbleibe ich
Monika Prinz
Kindercharity


_____________________________

Give a Smile Tour 2012
2. Juni 2012
Unterwegs für schwerst kranke österr. Kinder in Österreich



... österreichischen äthischen Grundsätze ... Was is'n des?
http://blog.reptilienheilkunde.de/index.php?option=com_content&view=article&id=140:welche-aethischen-oele-sind-gut-fuer-eine-hausapotheke-&catid=40:wellness-humanbereich&Itemid=56


Übrigens... 

"Give a Smile" ist wirklich ein Trademark   ... von australischen Zahnärzten
http://www.giveasmile.org.au/

Schlingel






< Beitrag bearbeitet von Schlingel -- 10.12.2011 18:49:06 >


_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf Kindercharity)
Private Nachricht senden Post #: 14
. - 10.12.2011 20:28:11   
ehderwilli


Beiträge: 328
Mitglied seit: 22.11.2010
Status: offline
.


< Beitrag bearbeitet von ehderwilli -- 12.12.2011 8:58:52 >


_____________________________

Give a Smile Tour 2017
20. Mai
5 Starts - 1 Ziel

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 15
. - 10.12.2011 20:36:18   
ehderwilli


Beiträge: 328
Mitglied seit: 22.11.2010
Status: offline
.

< Beitrag bearbeitet von ehderwilli -- 12.12.2011 8:58:18 >


_____________________________

Give a Smile Tour 2017
20. Mai
5 Starts - 1 Ziel

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 16
Hey, - 10.12.2011 21:02:21   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ehderwilli

i mein di jetzt direkt und persönlich - wurscht obst de gschicht wo 2007 wo´s mi alle glegt haben veröffentlichst, na kumm du lulu, trau di mir im wirklichen leben gegenüber zu treten, arschloch elendiges


... des mit de äthischen Mittelchen is nit guat ... 

solltest wirklich die Finger davon lassn.

Schlingel


_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf ehderwilli)
Private Nachricht senden Post #: 17
im - 10.12.2011 21:35:28   
ehderwilli


Beiträge: 328
Mitglied seit: 22.11.2010
Status: offline
Sinne von Kindercharity und den Kindern den wir jedes Jahr helfen - werd ich jetzt wirklich die Klappe halten - jetzt hast mich so provozierd das ich das vergessen hab für was die Monika und ich einstehen, nämlich den Kindern zu helfen - was ja du nicht checkst

_____________________________

Give a Smile Tour 2017
20. Mai
5 Starts - 1 Ziel

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 18
ertappt schlingel - 10.12.2011 23:09:12   
Kindercharity


Beiträge: 329
Mitglied seit: 20.10.2009
Status: offline
habe ich doch tatsächlich einen fehler gemacht ! aber nur einen rechtschreibfehler !!!
ethische grundsätze sollte es heissen und nicht ä.......

falls du damit nichts anfangen kannst oder auch dies auch wiederum nur in den dreck ziehen willst,mal kurz zur erläuterung :

Ethische Grundsätze: Goldene Regel, Selbst- und Mit-Verantwortung, Wahrhaftigkeit, Gerechtigkeit, Solidarität usw.   / zu finden im Google/Wiki........

und alle ordentlichen, eingetragenen und regelmäßig überprüften organisationen npo`s  müssen sich diesen
erklären und ausdrücklich unterwerfen !

ein durchaus positiver passus aller org`s die sich daran halten , aber vermutlich wirst du auch hier rasch was "böses" finden :-(

schade nur, dass die menschen immer nur das negative suchen anstatt positives zu tun !!!!!!

mfg monika


_____________________________

Give a Smile Tour

Unterwegs für schwerst kranke österr. Kinder in Österreich

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 19
Ich interpretiere mal... - 11.12.2011 0:05:52   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
 
quote:

ORIGINAL: Kindercharity
blabla...

Ethische Grundsätze: Goldene Regel, Selbst- und Mit-Verantwortung, Wahrhaftigkeit, Gerechtigkeit, Solidarität usw.   / zu finden im Google/Wiki........
blabla...



"Kinder Charity" hat zwar ethische(*) Grundsätze, aber mit der ethnischen(**) Reduzierung auf
`nur österreichische Kinder`.


Google befragt:

(*) "Ethik" bezeichnet die Schule des Verhaltens.
Die Ethik ist darum in unterschiedlichen ethnischen Gruppen auch unterschiedlich und genau da geraten sie oft an einander.
> Link

(**) "Ethnie" bezeichnet die Abstammung und kulturelle Gemeinsamkeit
Eine ethnische Minderheit kann sein: Anderes Volk; andere Religion; anderes Erbe als die ethnische Mehrheit.
> Link

Schlingel





< Beitrag bearbeitet von Schlingel -- 11.12.2011 0:07:41 >


_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf Kindercharity)
Private Nachricht senden Post #: 20
. - 11.12.2011 0:19:20   
ehderwilli


Beiträge: 328
Mitglied seit: 22.11.2010
Status: offline
.

< Beitrag bearbeitet von ehderwilli -- 12.12.2011 8:59:19 >


_____________________________

Give a Smile Tour 2017
20. Mai
5 Starts - 1 Ziel

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 21
Holla Rity - 11.12.2011 0:46:16   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ehderwilli

Migrantenschädl,

hast nix anderes zu tun als uns am Arsch zu gehn?



Ederwilli,

solang der Name nicht rechtlich geschützt ist, kann ihn jeder
verwenden, der will.
Die Tatsache, dass euer Verein angemeldet ist, hat damit genau nix zu tun.
Drohungen sind daher lächerlich.

Dr. Pezi

PS.: hat dir schon einmal jemand gesagt, dass du ein peinlicher Prolet bist?


_____________________________

Vom Himmel hoch da komm ich her
ich bin der kleine Pezibär

(in Bezug auf ehderwilli)
Private Nachricht senden Post #: 22
aha - 11.12.2011 0:59:36   
ehderwilli


Beiträge: 328
Mitglied seit: 22.11.2010
Status: offline
quote:

ORIGINAL: pezibaerracing
Ederwilli,

solang der Name nicht rechtlich geschützt ist, kann ihn jeder
verwenden, der will.
Die Tatsache, dass euer Verein angemeldet ist, hat damit genau nix zu tun.
Drohungen sind daher lächerlich.

Dr. Pezi

PS.: hat dir schon einmal jemand gesagt, dass du ein peinlicher Prolet bist?



quote:

ORIGINAL: ehderwilli

des mag schon sein das a paar Krapfal und a Hubschrauber recht schnell und kostengünstig aufzustellen san wenn ma die Leute dazu hat - is a klar das die Augen groß und leuchtend werden von den Kindern wenns Krapfen essen dürfen und Hubererfliegen

- nur wir bezahlen im heurigen Jahr für insgesamt 78 schwer kranke Kinder die Behandlungen, im Schnitt pro Kind zwischen € 1.200.- und € 3.300,- manche mit € 5.600,- und einige mit etwa € 8.800,-  macht Summa sumarum a bissal mehr als a einmalige Aktion mit a paar Krapfal und an Huberer.

Und das wir drauf erpicht sein das unser Namen nicht verwendet wird - kloar in Österreich - hat an Grund, es probieren nämlich immer wieder irgendwelche Komiker den Namen Kindercharity für ihren eigenen Säckel zu verwenden, und deswegen samma alle scho a bissal überspannt wos sowas anbelangt.

I denk des hamma sicher net verdient, vorallem net die Monika, die sich des ganze Jahr für die Kinder einsetzt das die Kohle für die Behandlungen zsammbringt das ma vo irgendwelchen Typen, de an Schussligkeitsfehler der ja mal passiern kann glei so in Dreck ziehn

Kaufts den Kindern Luftballons und schreibts des eina wie leicht das is die Kinderaugen zum leuchten zu bringen - wesentlich schwerer is aber, Kinder die fast bewegungsunfähig sind, das selbständige Gehen zu ermöglichen

oiso, i denk des sollts jetzt erklärt haben
es is net immer einfach bei Kindercharity wenn ma des Leid der Kinder immer vor Augen hat, aber ka Geld um zu helfen

Willi
Kindercharity



du bist des lesens aber schon mächtig oder?

und lieber a Prolet der Kindern hilft, als ana der sich immer hinter der Tastatur versteckt und nix mocht

edith: peinlich und großkotzig hab i vagessn - san jo deine Worte


< Beitrag bearbeitet von ehderwilli -- 11.12.2011 1:01:08 >


_____________________________

Give a Smile Tour 2017
20. Mai
5 Starts - 1 Ziel

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 23
Lesen - 11.12.2011 1:04:31   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ehderwilli



du bist des lesens aber schon mächtig oder?





Ederwilli,

ich schon
Du aber scheinbar nicht.
Solang der Name nicht rechtlich geschützt ist, kann ihn jeder verwenden.
Wäre er das, stünde ein "R" dahinter.
Wenn man sich schon wichtig macht, dann wenigst richtig

Dr. Pezi


_____________________________

Vom Himmel hoch da komm ich her
ich bin der kleine Pezibär

(in Bezug auf ehderwilli)
Private Nachricht senden Post #: 24
i - 11.12.2011 1:15:33   
ehderwilli


Beiträge: 328
Mitglied seit: 22.11.2010
Status: offline
vergrößer dir des jetzt

ma vo irgendwelchen Typen, de an Schussligkeitsfehler der ja mal passiern kann glei so in Dreck ziehn

und zur info, der Name Kindercharity is in Österreich geschützt, und ob ma des R dahinter setzn oder net, is unsa Gschicht - de Antwort beruht auf a Hoppala weil ma scho sehr oft damit konfrontiert wurden das mit unserem Namen Mißbrauch betrieben wurde, es wurde ganz afoch überlesen das des net in Ö war.

soitast des jetzt imma no net verstehn - tjo, dann waß i net wie i dir des no erklären kann..........ausserdem geh i davon aus das da eh wurscht is wos wir machen und wem wir helfen........du bist nämlich imma ana von den ersten de gegen uns in den Krieg ziehen, eigentlich traurig owa soichane leit muß anscheinend a geben


_____________________________

Give a Smile Tour 2017
20. Mai
5 Starts - 1 Ziel

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 25
Schutz - 11.12.2011 1:24:15   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ehderwilli

vergrößer dir des jetzt

ma vo irgendwelchen Typen, de an Schussligkeitsfehler der ja mal passiern kann glei so in Dreck ziehn

und zur info, der Name Kindercharity is in Österreich geschützt, und ob ma des R dahinter setzn oder net, is unsa Gschicht - de Antwort beruht auf a Hoppala weil ma scho sehr oft damit konfrontiert wurden das mit unserem Namen Mißbrauch betrieben wurde, es wurde ganz afoch überlesen das des net in Ö war.

soitast des jetzt imma no net verstehn - tjo, dann waß i net wie i dir des no erklären kann..........ausserdem geh i davon aus das da eh wurscht is wos wir machen und wem wir helfen........du bist nämlich imma ana von den ersten de gegen uns in den Krieg ziehen, eigentlich traurig owa soichane leit muß anscheinend a geben



Blederweise war dem Fabio sei Veranstaltung aber in Triest.
Die Zeit wo Triest zu Österreich gehört hat, ist fast 100 Jahre vorbei.

Weißt jetzt den Unterschied zwischen gratis und umsonst?

Dr. Pezi


_____________________________

Vom Himmel hoch da komm ich her
ich bin der kleine Pezibär

(in Bezug auf ehderwilli)
Private Nachricht senden Post #: 26
bei - 11.12.2011 1:26:55   
ehderwilli


Beiträge: 328
Mitglied seit: 22.11.2010
Status: offline
quote:

ORIGINAL: pezibaerracing

quote:

ORIGINAL: ehderwilli

vergrößer dir des jetzt

ma vo irgendwelchen Typen, de an Schussligkeitsfehler der ja mal passiern kann glei so in Dreck ziehn

und zur info, der Name Kindercharity is in Österreich geschützt, und ob ma des R dahinter setzn oder net, is unsa Gschicht - de Antwort beruht auf a Hoppala weil ma scho sehr oft damit konfrontiert wurden das mit unserem Namen Mißbrauch betrieben wurde, es wurde ganz afoch überlesen das des net in Ö war.

soitast des jetzt imma no net verstehn - tjo, dann waß i net wie i dir des no erklären kann..........ausserdem geh i davon aus das da eh wurscht is wos wir machen und wem wir helfen........du bist nämlich imma ana von den ersten de gegen uns in den Krieg ziehen, eigentlich traurig owa soichane leit muß anscheinend a geben



Blederweise war dem Fabio sei Veranstaltung aber in Triest.
Die Zeit wo Triest zu Österreich gehört hat, ist fast 100 Jahre vorbei.

Weißt jetzt den Unterschied zwischen gratis und umsonst?

Dr. Pezi



der nächsten Sitzung werd i beantragen das wir dir a Brille kaufen, vielleicht hüfts jo


_____________________________

Give a Smile Tour 2017
20. Mai
5 Starts - 1 Ziel

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 27
.... - 11.12.2011 11:25:12   
kommodor


Beiträge: 121
Mitglied seit: 24.1.2009
Wohnort: Triest Italien
Status: offline
Just a few word to say ---> The official name for the charity tour is "SAN NICOLO' SI METTE IN MOTO" this means " Sanct Nicholaus take a Motorbike".... No copyrighted names where used as well a german "Kinderch...." name. It's Italy and italian language is preferred

I was just one of the 800 bikers at sathurday 3. dec , who drive for 8 hours in a heawy rain ...just to bring a smile for unlucky orphan Kids.

I enclose the whole site , sorry just italian written. I hoffe es wird jedenfalls euch freuen.
[image][/image]
*****************************************************************************************************************
SAN NICOLO' SI METTE IN MOTO

è una manifestazione a scopo benefico, rivolta ai bambini meno fortunati, ospitati presso alcune strutture della città di Trieste.

E' inoltre una delle poche manifestazioni che ti permette di vedere come viene "investita" la tua offerta e di toccare con mano la realtà delle strutture che ricevono i doni!.



La storia della manifestazione:

Tutto ha avuto inizio nel 1997, quando un gruppo di studenti/aspiranti motociclisti ha pensato di fare qualcosa di utile e contemporaneamente divertente... raccogliere fondi per comprare giocattoli per i bambini meno fortunati, da consegnare, rigorosamente in moto, il giorno di S.Nicolò.

Il primo anno abbiamo raccolto, con la vendita di pop-corn a scuola, circa 800.000 lire. Non molto, ma pur sempre un inizio!



Abbiamo contattato diverse strutture cittadine, al fine di decidere a chi destinare i giocattoli. Cercavamo qualcuno a cui facesse piacere ricevere quel "poco" che eravamo riusciti a raccogliere... in un certo senso che si "accontentasse" di quel poco; qualcuno a cui anche quel poco potesse essere davvero utile... magari anche solo per far sorridere un bambino... Ed infine volevamo sfatare il mito dei motociclisti "brutti, sporchi e cattivi"! Non posso negare che è stato difficile, anche se vi potrà sembrare strano, trovare qualcuno che accetti i nostri doni... c'era molta diffidenza! E a dir la verità non li posso biasimare! Ricordo che, la prima volta che sono andata a visitare uno dei centri "selezionati", pioveva a dirotto ed io, rigorosamente in moto, mi sono presentata in cerata gialla ( tipo Omino Michelin in versione lavori stradali) bagnata fradicia ed infangata fino alle ginocchia! Ho spiegato alla responsabile della struttura qual'era la filosofia dell'iniziativa... ma quando le ho detto che non tutti i motociclisti sono "brutti, sporchi e cattivi" mi ha squadrata da capo a piedi con aria piuttosto perplessa! Poi però ha sorriso ed ha accettato!



Negli anni seguenti è iniziata la preziosa collaborazione con il "Circolo R. Tommasi" della Polizia Municipale.... Grazie al loro sostegno la manifestazione ha fatto un grosso salto di qualità ed ogni anno la cifra raccolta aumenta vertiginosamente, così come i partecipanti al corteo di consegna dei doni!





QUANDO SI SVOLGE LA MANIFESTAZIONE?

Il corteo per la consegna dei giochi si svolge sempre il PRIMO SABATO DI DICEMBRE.

Il nostro obiettivo è di far sentire ogni bimbo veramente speciale, al centro dell'attenzione. Per questo motivo richiediamo alle strutture che li ospitano i nomi e l'età di ciascun bambino, affinchè S.Nicolò, nel distribuire i doni, possa chiamarli per nome uno ad uno, e consegnare a ciascuno il proprio regalo. Purtroppo non è possibile far scrivere ai bimbi le letterine a S.Nicolò, altrimenti i fondi non sarebbero stati distribuiti equamente.



A CHI VENGONO DESTINATI I DONI?





Queste sono le strutture cittadine presso le quali vengono ospitati i bambini dei quali ci occupiamo:

Fondazione Luchetta - Ota - D'Angelo - Hrovatin: via Valussi

Educandato Gesù Bambino - via Petronio

Casa Famiglia Stella del Mare - via Besenghi

Casa della Madre - via Navali





LA RACCOLTA FONDI


Naturalmente, per poter comprare i giocattoli, i generi alimentari, gli articoli di cancelleria ed i piccoli e grandi elettrodomestici che ci vengono richiesti, abbiamo bisogno dell'aiuto di tantissimi "benefattori". La filosofia dell'iniziativa vuole che la manifestazione sia e resti seppure "a misura d'uomo", o "piccola" che dir si voglia, sopratutto "costante". Intendiamo cioè garantire ai Centri ed ai bimbi un aiuto, anche se non strepitoso, almeno costante negli anni. Per questo motivo preferiamo chiedere veramente poco a molte tante persone. In tal modo ogni anno si aggiungono nuovi "piccoli aiutanti di S.Nicolò"... è infondo uno dei pochi modi che usiamo per fare pubblicità all'iniziativa.

Le spese per gli alimentari, gli articoli di cancelleria e gli elettromestici dipendono dalla cifra totale raccolta: i Responsabili dei Centri ci forniscono una lista di cose di cui hanno bisogno e noi cerchiamo di aiutarli, per quanto ci è possibile!
Inoltre, se la cifra raccolta ce lo permette, aiutiamo economicamente uno dei Centri, per sostenere le spese mediche dei bimbi.


Abbiamo diviso la raccolta dei fondi in tante piccole sezioni, per toccare più gente possibile. Esistono quindi diversi modi per aiutare S.Nicolò:

1. I TORNEI


Grazie al "Circolo R. Tommasi" della Polizia Municipale ogni anno si svolge il Torneo S.Nicolò. Consiste in partite di calcio a 5 ed a 11 tra le squadre di tutte le Forze dell'Ordine

In realtà questi tornei non sono che un modo per "festeggiare" la fine delle raccolte fondi, che ogni Forza dell'Ordine e grande Azienda cittadina ha svolto presso le proprie strutture. Sono la fonte di maggior raccolta, anche visto l'elevato numero di "benefattori", e spesso tra le Forze dell'Ordine non c'è solo la voglia di vincere il torneo, ma sopratutto di vincere la "gara di solidarietà" che esso nasconde.

2. I GADGETS

Ogni anno scegliamo e personalizziamo dei gadget, quali ad esempio t-shirt, tappetini per il mouse, porta cd, sciarpe...Li potete trovare ogni anno gli ultimi 2 fine settimana di novembre, presso il nostro banchetto al Centro Commerciale Torri d'Europa.


3. ALTRE RACCOLTE

Ogni gruppo di motociclisti/motoclub che partecipa alla manifestazione gestisce autonomamente una propria raccolta fondi. Tutto il ricavato viene poi consegnato al M.llo Mario Vesnaver, Presidente del "Circolo R. Tommasi" della Polizia Municipale, o al M.llo Cristiano Benci entro e non oltre la metà di novembre, oppure ancora presso il nostro banchetto alle Torri d'Europa.

Inoltre nel periodo precedente all'iniziativa, da ottobre/novembre ai primi giorni di dicembre, si possono trovare presso diversi negozi e locali pubblici dei "barattolini" per la raccolta fondi. I proprietari ed i gestori dei locali consegneranno poi il ricavato entro la fine di novembre. Lo stesso vale per altre raccolte private all'interno di uffici e Aziende. Per partecipare alla raccolta nel proprio negozio/locale/ufficio/azienza/... inviare una mail con i proprio dati ( Nome, Cognome, N. Telefonico e richiesta) a:
info@mettitiinmoto.com
per ricevere l'autorizzazione e il materiale necessario!!

Nota importante: quando vengono consegnati i fondi raccolti, viene rilasciata dal Circolo Tommasi una ricevuta e l'importo è detraibile!

Per fare una donazione direttamente alla Fondazione Luchetta - Ota - D'Angelo - Hrovatin, andare al sito:
www.fondazioneluchetta.org





il corteo


Oltre al lato benefico della manifestazione, di gran lunga il più importante ed emozionante, c'è anche la parte dedicata allo "svago": il corteo, che ogni anno vede centinaia di motociclisti sfrecciare, con tanto di "mega-scorta", attraverso le vie cittadine, con "strombazzate" di clacson a non finire!







Gadgets e Sponsor


Parte dei fondi necessari a comprare i giocattoli, i generi alimentari e gli elettromestici che S.Nicolò consegna, provvengono dalla distribuzione dei GADGETS dell'iniziativa.

IMPORTANTE: i gadgets non vengono prodotti con i fondi raccolti per i bambini!!!!!
C'è infatti una raccolta a parte, appositamente per i gadgets: non viene tolto 1 solo centesimo ai bimbi!
Partecipano alla raccolta fondi per la produzione dei gadgets quelli che noi chiamiamo SPONSOR


Cos'è uno sponsor?

Uno sponsor è il proprietario di un negozio / locale / associazione... che versa una quota, fissata di anno in anno, in base alla quantità di gadgets necessari. Con questa quota egli "acquista" per S.Nicolò un pacchetto che comprende, ad esempio, tot accendini, tot sciarpe, tot porta cd, ...., e tot magliette.

Allo sponsor viene consegnata una ricevua da parte del Circolo Tommasi. Essendo a scopo di beneficenza, la cifra è detraibile dalle tasse!!



I gadget sono sempre differenti ed a tiratura limitata. Una volta terminati non è possibile averne altri!

Nel corso delle ultime 5 edizioni della manifestazione abbiamo prodotto diversi gadgets ( e a questo punto non si può non ringraziare la Seriplast!!), ogni anno diversi:

la borsa per la spesa in liuta con il nostro logo, l'accendino nero con nome e logo dell'iniziativa, l'accendino cromato con il nome dell'iniziativa, lo zaino con nome e logo, lo scaldacollo-cappello in pile in diversi colori, la sciarpa in pile in diversi colori, i guanti in pile in diversi colori, il porta-cd, il tappetino per il mouse, i palloncini, con il logo, i segna libri pelouches, le penne con custodia, ...





INOLTRE UNO SPONSOR PUO' DECIDERE DI FARE UNA DONAZIONE "MIRATA": OVVERO PUO' PAGARE, TOTALMENTE O ANCHE SOLO IN PARTE, UN' OPERAZIONE O LE SPESE MEDICHE DI UNO DEI BAMBINI OSPITATI DALLA FONDAZIONE LUCHETTA. TALE PAGAMENTO VIENE EFFETTUATO DIRETTAMENTE ALL'OSPEDALE INFANTILE BURLO GAROFOLO ED E' DETRAIBILE!

PER INFORMAZIONI:







CHI SIAMO?

E' necessario sottolineare che nessuno di noi "organizzatori" lo fa per farsi pubblicità o per vedere il proprio nome sui giornali. Lo facciamo unicamente per la gioia che ci dà vedere i sorrisi e gli occhi dei bimbi quando ci vedono arrivare! Nessuno di noi è spesato, nè tanto meno pagato per l'impegno ed il tempo che dedica all'iniziativa, anche se ormai sono necessari circa 3 mesi per organizzare una manifestazione che poi, di per sè stessa, dura circa 4 ore.
Detto ciò, farò solo qualche nome, più che altro per presentare il "team":

Io sono Barbara, mi occupo della scelta e distribuzione dei gadgets, di una parte della raccolta fondi, dei giocattoli e dei contatti con i Centri, dove vengono ospitati i bambini. Ho l'onore di aver ideato l'iniziativa e di vederla crescere di anno in anno!



Tra gli ideatori e onnipresenti c'è Daniele, che, da buon ritardatario, probabilmente non ha mai visto una giornata di "S.Nicolò si mette in moto" dall'inizio alla fine! Si occupa dei gadgets, degli sponsor e delle foto/video.

E' quello che lancia sempre mille idee... quasi mai realizzabili... E' un po' il "genio della lampada"!



Da 10 anni si è unito al team Cristiano, indispensabile per mille cose: dai gadgets, alla raccolta fondi, ai contatti tra le forze dell'ordine, ai tornei per la raccolta fondi, a reclutare nuovi sponsor e benefattori: praticamente il "folletto tuttofare" di S.Nicolò.



Se credete ancora a Babbo Natale, non leggete queste righe: Marcello è il nostro S.Nicolò ufficiale. Si è assentato solo per un paio di edizioni, ma la sua collaborazione è di incommensurabile valore. Inoltre si è talmente legato al suo ruolo, che questo ha assunto valore "ereditario", infatti Marcello ha da qualche anno passato il testimone a suo figlio Giuliano, che già nella sua prima edizione nelle vesti di S.Nicolò ha dato il meglio di sè.



Ma il vero mito è Mario Vesnaver, Presidente del "Circolo sportivo ricreativo R. Tommasi" della Polizia Municipale. Dalla seconda edizione, nel 1998, ha preso in mano le redini e ha permesso all'iniziativa di arrivare al massimo del suo splendore! Si occupa dei permessi, delle scorte per il corteo, dei tornei di calcio e calcetto trale forze dell'ordine per la raccolta fondi, getisce e amministra la contabilità e tanto altro. E' lo spirito della mannifestazione fatto persona!



Vanno poi citati gli Agenti, Marescialli e Tenenti della Polizia Municipale (Patrizia, Massimiliano, Stefano, Fulvio, Maria Grazia, Armando, Paolo, ... ) e gli amici/motociclisti (Veronica, Alessandra, Mario, Luisa, Fausto, Daniela, Edy e Gabry, ...), che hanno preso a cuore l'iniziativa e che ogni anno ci aiutano a scegliere ed impacchettare i giocattoli ( ormai più di 150! ), a comprare i generi alimentari, a distribuire i gadgets e a raccolgiere i fondi. Citazione obbligatoria poi per Italo, degli Amici del Sidecar, autista ufficiale di S.Nicolò praticamente dalla prima edizione: uno spettacolo! Ed infine un ringraziamento ai motoclub che ogni anno partecipano e sostengono l'iniziativa!

Mi sento poi di dover lasciare un pensiero ad altri amici, che per anni ci hanno aiutato, e che ora di certo dall'alto ci seguono e ci sostengono:

Ciao Walter, Ciao Marino





Copyright (c) 2000-2009 Condizioni d'Uso | Dichiarazione per la Privacy | Hosted by: DotNetNuke

(in Bezug auf ehderwilli)
Private Nachricht senden Post #: 28
... - 11.12.2011 11:32:48   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12845
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Eigentlich geht es schon länger nicht mehr darum. 

Kindercharity ist nur in Österreich tätig und eingetragen, daher darfst du in Triest soviel Kindercharity betreiben wie du willst, egal unter welchem Namen.

Auch darfst du dich dabei selbstverständlich für Kinder aller Nationalitäten einsetzen.

(in Bezug auf kommodor)
Private Nachricht senden Post #: 29
ganz genau - 11.12.2011 12:35:29   
Kindercharity


Beiträge: 329
Mitglied seit: 20.10.2009
Status: offline
und darum noch einmal gratulation an den veranstalter.
nur zur klarstellung: ich wurde von einem vorstandsmitglied darauf hingewiesen ,dass es immer wieder veranstaltungen mit unserem namen ( in österreich eingetragen und geschützt ) auftauchen und es auch meine aufgabe ist darauf hinzuweisen. dies habe ich getan und hätte nicht gedacht, dass es soviel aufregung und tiefe angriffe auslöst .
egal, man(n) lertn nie aus :-(
schade selbst in der vorweihnachtszeit sind manche menschen eben nur negativ .

und noch einmal und zum letzten mal :
alle kinder auf der ganzen welt tun mir unendlich leid, wenn es ihnen nicht gut geht
aber als unsere org. gegründet wurde haben wir uns auf die hilfeleistungen "unserer" kinder
in österreich festgelegt ,  sollten wir jemals soooooooviel geld haben,dass alle benachteiligten kinder in österreich ihre hilfen bekommen haben, dann werden wir sicherlich unseren aktionsradius erweitern !

in diesem sinne
allen hier ein frohes weihnachtsfest und ein bisserl frieden :-) hier

monika
kindercharity



_____________________________

Give a Smile Tour

Unterwegs für schwerst kranke österr. Kinder in Österreich

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Veranstaltungen >> Sanct Nicolaus Kindercharity Tour in Triest 3.Dez Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung