Rumänien: Reifen Wechseln

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Osteuropa >> Rumänien: Reifen Wechseln Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Rumänien: Reifen Wechseln - 30.7.2015 20:58:50   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
Hallo, ich fahre in 10 Tagen für 3 Wochen Richtung Rumänien los und habe noch Metzeler Roadteac Z8 in 120/160/17 mit 1,8 mm hinten und 3mm vorn auf meiner 650er Versys ( erst im Herbst montiert) Zu wenig für mindestens 4 tkm aber zu schade zum Wegschmeissen.
Drum meine Frage: bekomme ich in Rumänien auch Reifen in den Dimensionen, und kann man soch dort auf die Monteure verlassen. Könnt ihr mir vielleicht sogar einen Händler empfehlen.

danke

lg

Markus
Private Nachricht senden Post #: 1
Vorschlag: - 31.7.2015 5:55:48   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... montier vor deiner Reise neue Gummis und heb dir die alten auf um sie in Österreich zu erledigen.
Dann fährst beruhigt nach Rumänien und ums Geld ist auch nicht schade.

LG

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 2
Reifen in RO - 31.7.2015 13:29:15   
Tafunomad

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 19.12.2011
Status: offline
Hallo
Ja, kriegts du Reifen, aber nicht anjeder Ecke.
ZB Reifenbestellung und auch Montageservice kannst du da machen, bei dieser Werkstatt>
http://romaniabikehotels.com/motorradwerkstatte/
Sie besorgen Reifen fuer dich in 24-48 h.
Gute fahrt!




www.motonomad.com

_____________________________

http://www.motonomad.com

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 3
danke - 4.8.2015 18:32:37   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
danke ich hab jetzt eh schon neue aufgezogen....

(in Bezug auf Tafunomad)
Private Nachricht senden Post #: 4
Reifen auf Motorradreisen - 29.1.2016 3:17:33   
PAULAxEDDY


Beiträge: 13
Mitglied seit: 26.1.2016
Status: offline
Hallo,

von uns "Einheimischen" kurz was zum Thema Motorradreifen in Rumänien.

Wir können grundsätzlich nur jedem empfehlen, mit neuen Reifen nach Rumänien zu starten. Mal abgesehen, dass 90% aller Reifenpannen im letzten Viertel des Lebenszyklus (also bei unter 25%-Profil) vorkommen, schrubbt man doch erheblich Kilometer. Wir empfehlen auch grundsätzlich eher Langläufer (Metzler Marathon oder auch den Michelin Commander beispielsweise).

Die Dichte an Motorradwerkstätten ist in "unserem" schönen Land leider nicht besonders hoch. Während man eine passende Batterie fürs Bike in der Regel beim Bosch-Dienst in der nächsten größeren Stadt bekommt, wird's mit Reifen in der Provinz schon eher schwierig. Meist muss dann bestellt werden, was dauern kann. Zwar bieten die Schutzbriefe (bitte nicht ohne losfahren!) den Ersatsteilverand mit an, aber auch der kann dauern und somit Tourtage rauben oder die ganze Planung über den Haufen schmeißen. Die Lösung: "Vulcanisare". Diese Reifenwerkstätten gibt's wirklich an jeder Ecke. Und sie sind wahre Meister. Wenn der Mantel nicht völlig zerfetzt ist, sondern nur ein Loch hat, man sich beispielsweise eine Schraube reingefahren hat: Das kriegen die virtuos wieder hin.

Herzliche Grüße und Drum Bun!

Paula und Eddy

_____________________________

================================================
Paula und Eddy sind: RoMoTour.de
================================================

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Osteuropa >> Rumänien: Reifen Wechseln Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung