Robustes Bike für Mongoleitour

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Robustes Bike für Mongoleitour Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Robustes Bike für Mongoleitour - 16.9.2014 14:58:25   
Joshko

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.9.2014
Status: offline
Hallo Kollegen,

ich plane mit einem Kollegen eine Motorradtour in/durch/nach Mongolei. Dafür würde ich mir gern ein Bike holen, das folgende Kriterien erfüllen soll:
- 3k als Budget sollten in etwa reichen
- einfach und ggf. leicht vorort zu reparieren (d.h. wenig anfällig).
- für meine Körpergröße passen (170cm)

Mehr Infos (Web/Route/usw...) kann ich noch nicht geben, soweit sind wir mit unseren Planungen noch nicht. Ich fange mit diesem Thread jetzt mit meiner Recherche an :)
Als alter Vespafahrer bin ich da natürlich überfragt, was da passen könnte. Vielleicht habt ihr ja einen Tip für mich?

Besten Dank
Johannes
Private Nachricht senden Post #: 1
Robustes Bike für Mongoleitour - 16.9.2014 15:49:08   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline
sorry, aber mit 3k wirst wohl bei an fahrrad bleiben und den rest des geldes in die ersatzteile stecken müssen.

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf Joshko)
Private Nachricht senden Post #: 2
. - 16.9.2014 15:56:42   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Joshko

Hallo Kollegen,

ich plane mit einem Kollegen eine Motorradtour in/durch/nach Mongolei. Dafür würde ich mir gern ein Bike holen, das folgende Kriterien erfüllen soll:
- 3k als Budget sollten in etwa reichen
- einfach und ggf. leicht vorort zu reparieren (d.h. wenig anfällig).
- für meine Körpergröße passen (170cm)

Mehr Infos (Web/Route/usw...) kann ich noch nicht geben, soweit sind wir mit unseren Planungen noch nicht. Ich fange mit diesem Thread jetzt mit meiner Recherche an :)
Als alter Vespafahrer bin ich da natürlich überfragt, was da passen könnte. Vielleicht habt ihr ja einen Tip für mich?

Besten Dank
Johannes




wenn du es ernst meinst, dann

Honda Africa Twin
Honda Transalp
BMW F800GS

oder eine der vielen anderen mittleren bis grossen Enduros

Wobei die Grossenduros wie die 1200er GS oder die große Triumph Tiger bei manchen Gelegenheiten einfach zu wuchtig und zu schwer sind. Wenn du wirklich ins Gelände oder über unwegsame Feldwege, Bergpfade etc. fahren willst, dann eher kleinere Motoren. Da wäre meiner Ansicht nach die F800GS schon die obere Grenze.

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf Joshko)
Private Nachricht senden Post #: 3
. - 16.9.2014 16:37:12   
Joshko

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.9.2014
Status: offline
Danke für die Info, Vielleicht sollte ich mein Budget erhöhren? Mir wurden die 3k genannt, ich hab die jetzt einfach mal blauäugig übernommen.
12k für eine F800GS sollens aber auch nicht sein. Wenn sich das Vorhaben aus preislichen Gründen nicht realisieren lässt, dann muss es halt so sein.

Die beiden Hondas kommen mir sehr groß vor, v.a. wenn ich dann in Natura davor stehe. Für meine 170cm finde ich die nicht wirklich kompatibel?

Gibts da nichts kleineres, mal ganz blöd gesagt?

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 4
. - 16.9.2014 17:44:11   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline
naja,. muss ja keine neue sein

bezüglich größe kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Überleg dir auch mal eine Kawasaki KLE500. guter freund von mir fährt das ding und der ist auch nicht der größte. ich weiss allerdings nicht, ob die überhaupt noch gebaut wird und wie die modellreihe aktuell aussieht.

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf Joshko)
Private Nachricht senden Post #: 5
schau mal dort.... - 16.9.2014 20:18:29   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
...wen die km's stimmen sollten, wär's eine Überlegung!
http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-1197037-yamaha-xt-600?pos=1
Prinzipiell wäre ein Einzylinder mit Vergaser sowieso net schlecht.
Solltest halt nur von einem echten Fachmann deines Vertrauens durchchecken und ggf. herrichten lasssen.
Ah ja:
und wennst fährst:
schöne Bildchen und schönen Bericht nicht vergessen!
jedenfallsl:
viel Glück (beim Mopedkauf UND bei der Reise)

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf Joshko)
Private Nachricht senden Post #: 6
schau mal dort.... - 16.9.2014 20:22:43   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline
yep, reisebericht ist wichtig. sonst simma alle gaaaaaanz böse

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 7
... - 17.9.2014 13:08:02   
Joshko

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.9.2014
Status: offline
schauen nicht schlecht aus, die beiden. wenn das preislich dann auch so hinkommt, hab ich noch gut budget für den mechaniker meines vertrauens, und den diversen nebenkosten, die man dann halt hat.
reisebericht verspreche ich - wenn ich fahre. allerdings wird sich das mindestens noch bid 16 hinziehen, bis wir beide soweit sind. da ich haber passionierter hobbyfotograf bin, könnt ihr euch auf eine gute reisedoku verlassen ;-)

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 8
Am besten - 17.9.2014 13:33:17   
Hurricane1250


Beiträge: 1113
Mitglied seit: 9.7.2012
Wohnort: 5. Stock
Status: offline
du holst Dir Tipps von Leuten, die soetwas auch schon gemacht haben...sind hier in den Foren vertreten musst nur nachschauen unter Touren und dann zb Weltweit....

Hier ein Beispiel

http://krad-vagabunden.de/unsere-motorr%C3%A4der/

3000 Euro kommen mir für ein Krad, dass diese Tour mitmacht jedoch viel zu wenig vor, also aufstocken solltest ein bisserl.

Ansonsten viel Spaß und und gute Heimkehr

_____________________________

Lead, follow, or get the hell out of my way!


http://www.youtube.com/watch?v=L_6u6ScfPbw

(in Bezug auf Joshko)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Robustes Bike für Mongoleitour Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung