Resch Superstock 1000 Staatsmeister

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> österreichische Rennserien >> Resch Superstock 1000 Staatsmeister Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Resch Superstock 1000 Staatsmeister - 28.9.2008 22:15:14   
DonMartin

 

Beiträge: 185
Mitglied seit: 12.11.2003
Status: offline
Rollo Resch hat sich nach seinem Laufsieg beim GSX-R European Cup und dem starken Auftritt in der Langstrecken WM nun den Superstock 1000 ÖM Titel sichern können. Obwohl Resch wegen Terminüberschneidungen mit seinen internationalen Einsätzen nur an 4 der 6 zur ÖM Serie zählenden Rennen teilnehmen konnte entthronte er Titelverteidiger Sendlhofer beim ÖM-Finale in Brünn. Resch, der nach seinem Supermoto Titel 2006 nun seine erste Staatsmeisterschaft im Straßenrennsport erringen konnte sammelt nun alle Kräfte für das am kommenden Wochenende in Magny Cours stattfindende Finale zum GSX-R 750 European Cup. Dort hat Resch nach seinem Sensationssieg in Donnington als Tabellenführer 1 Punkt Vorsprung auf seine Verfolger. Die Chancen den großen Suzuki-Kelch, der heuer übrigens zum letzten Mal vergeben wird,  nach Österreich zu holen stehen dank Rolands perfekt getimten Formhochs somit gut. Wer den Cup-Showdown Live sehen will kann sein Glück unter www.worldsbk.com versuchen. Dort wird der GSX-R Cup im Livestream übertragen.

< Beitrag bearbeitet von DonMartin -- 28.9.2008 22:16:52 >
Private Nachricht senden Post #: 1
re >resch< - 28.9.2008 22:37:20   
gast11


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.8.2006
Status: offline
 
gratulation an resch
 
aber!!
 
profitiert vom ausfall von Sendlhofer,der nur durchfahren musste
damit hat ein profi(resch) gegenüber einem AMA(sendi) zum glück noch gewonnen,obwohl doch noch die nerven geflattert haben und noch von 2 klasse burschen überholt wurde trotz riesen vorsprung
sonst häts blöd ausgesehen fürn rollo ggg
und jeder der ein wenig insider ist weis, auf was sendi fährt
daher RESPEKT an Günther S.
 
nlg, gast
 
ps.: sensationell auch die leistung michael sendlhofer
 
 

(in Bezug auf DonMartin)
Private Nachricht senden Post #: 2
Racing kennt kein "aber" - 28.9.2008 23:36:33   
Dreitakter

 

Beiträge: 47
Mitglied seit: 10.10.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: gast11

...aber!!...
...profitiert vom ausfall von Sendlhofer...
...der nur durchfahren musste...
...damit hat ein profi(resch) gegenüber einem AMA(sendi)...
...zum glück noch gewonnen...
...obwohl doch noch die nerven geflattert haben...


Hätte Fragen an den Herrn Insider:

Wie kann Resch vom Ausfall Sendlhofers "profitieren" wenn er heuer selbst bei nur 6 Rennen 2x „ausgefallen“ (nicht angetreten) war?
Wenn Sendlhofer "nur durchfahren" hätte müssen, warum hat er es nicht getan?
Wenn Sendlhofer Amateur ist, warum fährt er mit einer vom Importeur zur Verfügung gestellten ZX-10R?
Wenn Resch Profi ist warum musste er seine Suzuki (750er!) selber kaufen?
Was hat es mit "Glück" zu tun wenn Resch 2:05,7 und Sendlhofer 2:07,5 fährt (Zeitenvergleich aus dem Qualifying, vom Rennen ist noch nix online)?
Wenn Resch "Nerven geflattert haben" warum ist dann Sendlhofer und nicht Resch gestürzt?


Also lass ma mal besser die Kirche im Dorf und bemühen wir uns um Objektivität. Sendlhofer ist ein alter ausgefuchster und noch immer schneller Hase. Aber der junge Resch war heuer eben noch schneller. Er ist somit verdienter Meister und offenbar der Mann der Zukunft. Ist in diesem Sport bei diesem Altersunterschied auch eine ganz normale Angelegenheit und bei Gott keine Schande für Sendlhofer.

(in Bezug auf gast11)
Private Nachricht senden Post #: 3
ein"aber" gibts immer - 1.10.2008 9:37:28   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Dreitakter

quote:

ORIGINAL: gast11

...aber!!...
...profitiert vom ausfall von Sendlhofer...
...der nur durchfahren musste...
...damit hat ein profi(resch) gegenüber einem AMA(sendi)...
...zum glück noch gewonnen...
...obwohl doch noch die nerven geflattert haben...


Hätte Fragen an den Herrn Insider:

Wie kann Resch vom Ausfall Sendlhofers "profitieren" wenn er heuer selbst bei nur 6 Rennen 2x „ausgefallen“ (nicht angetreten) war?
Wenn Sendlhofer "nur durchfahren" hätte müssen, warum hat er es nicht getan?
Wenn Sendlhofer Amateur ist, warum fährt er mit einer vom Importeur zur Verfügung gestellten ZX-10R?
Wenn Resch Profi ist warum musste er seine Suzuki (750er!) selber kaufen?
Was hat es mit "Glück" zu tun wenn Resch 2:05,7 und Sendlhofer 2:07,5 fährt (Zeitenvergleich aus dem Qualifying, vom Rennen ist noch nix online)?
Wenn Resch "Nerven geflattert haben" warum ist dann Sendlhofer und nicht Resch gestürzt?


Also lass ma mal besser die Kirche im Dorf und bemühen wir uns um Objektivität. Sendlhofer ist ein alter ausgefuchster und noch immer schneller Hase. Aber der junge Resch war heuer eben noch schneller. Er ist somit verdienter Meister und offenbar der Mann der Zukunft. Ist in diesem Sport bei diesem Altersunterschied auch eine ganz normale Angelegenheit und bei Gott keine Schande für Sendlhofer.


das racing kein "aber" kennt stimmt beim ergebnis, aber sicher ned wenn es um hintergrund und möglichkeiten geht, geld, sponsoren,beziehungen ...............

das der resch mittlerweilen gut ist, daran besteht kein zweifel, nur hat er eben andere möglichkeiten zur verfügung (angeschoben von reitwagen und co) folglich ist die leistung von leuten die die rennfahrerei nur nebenher betreiben und trotzdem vorne mitfahren, sicher ebenso hoch einzuschätzen.
wie gut der resch wirklich werden wird, nachdem er das hauptberuflich macht, werden die nächsten jahre zeigen, und er wird sich auch an den anderen profis messen lassen müßen.

g.
alfred

(in Bezug auf Dreitakter)
Private Nachricht senden Post #: 4
Resch vs. Sendlhofer - 5.10.2008 19:37:29   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
da geb ich dem DREITAKTER völlig recht!

Ausserdem ist der RESCH noch dazu mit einer leistungsmäßig schwächeren maschine unterwegs gewesen!!!!!!!!!!!!!

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 5
Sendlhofer - 6.10.2008 16:59:39   
Noe2

 

Beiträge: 100
Mitglied seit: 14.5.2007
Status: offline
Der Sendlhofer ist gestürzt, kurz nachdem er Resch überholt hatte! Also keine Spur von taktischem durchfahren wollen. Schade, denn Resch war ja diesmal auf einer 1000er unterwegs und das wäre sicher noch interessant geworden. Der "alte" Sendlhofer will gewinnen und nicht taktieren, in diesem Fall schlecht ausgegangen aber besser als halbherzig hinterherfahren!

Gr. Wolfgang 

(in Bezug auf Dreitakter)
Private Nachricht senden Post #: 6
.... - 7.10.2008 8:25:52   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: patdevil

da geb ich dem DREITAKTER völlig recht!

Ausserdem ist der RESCH noch dazu mit einer leistungsmäßig schwächeren maschine unterwegs gewesen!!!!!!!!!!!!!


der "leistungsmangel" ist auf vielen strecken sogar ein vorteil.

g.
alfred

(in Bezug auf patdevil)
Private Nachricht senden Post #: 7
Na geanu - 7.10.2008 20:23:25   
Gruftspion

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 23.1.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: lockinger


der "leistungsmangel" ist auf vielen strecken sogar ein vorteil.

g.
alfred


Aber nur für die die nicht fahren können.
Warum hält sonst auf jeder nennenswerten Rennstrecke die jeweils stärkste dort antretende Klasse den Rundenrekord?

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 8
... - 7.10.2008 21:21:47   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger


der "leistungsmangel" ist auf vielen strecken sogar ein vorteil.

g.
alfred


Aber nur für die die nicht fahren können.
Warum hält sonst auf jeder nennenswerten Rennstrecke die jeweils stärkste dort antretende Klasse den Rundenrekord?


wer besser ist, ist auch schneller, das is schon klar, aber auf diversen strecken, z.b. pann, wenn ma leute wie meklau mal weg lässt, fahren die 6er auch nichts langsamerer im schnitt als die 1000er !

g.
alfred

(in Bezug auf Gruftspion)
Private Nachricht senden Post #: 9
Faktum richtig, interpretation falsch - 7.10.2008 22:37:38   
Gruftspion

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 23.1.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger


der "leistungsmangel" ist auf vielen strecken sogar ein vorteil.

g.
alfred


Aber nur für die die nicht fahren können.
Warum hält sonst auf jeder nennenswerten Rennstrecke die jeweils stärkste dort antretende Klasse den Rundenrekord?


wer besser ist, ist auch schneller, das is schon klar, aber auf diversen strecken, z.b. pann, wenn ma leute wie meklau mal weg lässt, fahren die 6er auch nichts langsamerer im schnitt als die 1000er !

g.
alfred


Faktum richtig, interpretation falsch. Stimmt schon das viele eine 200PS 1000er nicht in adequate Rundenzeit umsetzten können und mit 600ern bessere Zeiten erzielen. Deswegen ist es aber trotzdem kein Vorteil weniger Leistung zu haben. Ein Bösendorfer Konzertflügel ist ja auch kein Nachteil blos weil die meisten nur den Flohwalzer auf der Casio Orgel zambringen.

Der Resch ist einfach drauf und drann der schnellste Ösi am Gaskabel zu werden (Meki halt dich an), die Vorzeichen sind unübersehbar. Und wie immer wenn ein Stern aufgeht finden sich welche die ein Problem damit haben und dann nach dem Motto "kum i nit aufi, zah i erm obi" agieren.

Nix ist in Ösiland schlimmer als wenn einer Erfolg hat. Versteh ich nicht, was ist schlimm wenn ein neuer kommt und die Messlatte verschiebt?

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 10
....... - 8.10.2008 3:11:10   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger


der "leistungsmangel" ist auf vielen strecken sogar ein vorteil.

g.
alfred


Aber nur für die die nicht fahren können.
Warum hält sonst auf jeder nennenswerten Rennstrecke die jeweils stärkste dort antretende Klasse den Rundenrekord?


wer besser ist, ist auch schneller, das is schon klar, aber auf diversen strecken, z.b. pann, wenn ma leute wie meklau mal weg lässt, fahren die 6er auch nichts langsamerer im schnitt als die 1000er !

g.
alfred


Faktum richtig, interpretation falsch. Stimmt schon das viele eine 200PS 1000er nicht in adequate Rundenzeit umsetzten können und mit 600ern bessere Zeiten erzielen. Deswegen ist es aber trotzdem kein Vorteil weniger Leistung zu haben. Ein Bösendorfer Konzertflügel ist ja auch kein Nachteil blos weil die meisten nur den Flohwalzer auf der Casio Orgel zambringen.

Der Resch ist einfach drauf und drann der schnellste Ösi am Gaskabel zu werden (Meki halt dich an), die Vorzeichen sind unübersehbar. Und wie immer wenn ein Stern aufgeht finden sich welche die ein Problem damit haben und dann nach dem Motto "kum i nit aufi, zah i erm obi" agieren.

Nix ist in Ösiland schlimmer als wenn einer Erfolg hat. Versteh ich nicht, was ist schlimm wenn ein neuer kommt und die Messlatte verschiebt?


bis dato, is einmal gar nichts verschoben, so schauts aus, und wenns passiert is für mich auch OK !
und das darf dann auch passieren, ohne das ma sich bereits jahre vorher niederkniet,  als was anderes kann ma diverse lobhudeleien wohl nicht sehen.

er ist auf dem weg dazu- mag schon sein, nur das ganze gesänge hat ma über bauer und co nicht gehört, der kam fast lautlos an und mischte vorne mit, aber da hatte auch kein reitwagen und sonstige die finger ihm spiel, der durfte sich selber durchschlagen.

das haben auch schon andere geglaubt, das sie ihn kürze alles in grund und boden fahren werden, und was ist passiert- NICHTS, weil oftmals zw. anschieberei von hinten, und praxis ein unterschied ist !
derzeit besteht eben wieder einmal vieles aus den wunschgedanken der fans und schönfärberei.
und da meki braucht sie ned anhalten, weil der resch erst einmal die erfolge über die jahre einfahren muß, die ein meki gebracht hat, der übrigens NOCH immer der schnellere ist, und in seinen schnellsten tagen, aber wohl in einer andere liga gespielt hat, als jetzt resch ist, da muß er erst mal hinkommen, ganz davon abzusehen das er sich dort aufs neue beweisen muß.

und nur weil du anscheinend im marketing und werbeboot der resch leute sitzt, brauchst nicht einen auf dicke hose mochen, kannst scho wieder ausatmen.

alfred

(in Bezug auf Gruftspion)
Private Nachricht senden Post #: 11
Wo belibt mein Gehaltsscheck? - 8.10.2008 21:07:06   
Gruftspion

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 23.1.2005
Status: offline


quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger


der "leistungsmangel" ist auf vielen strecken sogar ein vorteil.

g.
alfred


Aber nur für die die nicht fahren können.
Warum hält sonst auf jeder nennenswerten Rennstrecke die jeweils stärkste dort antretende Klasse den Rundenrekord?


wer besser ist, ist auch schneller, das is schon klar, aber auf diversen strecken, z.b. pann, wenn ma leute wie meklau mal weg lässt, fahren die 6er auch nichts langsamerer im schnitt als die 1000er !

g.
alfred


Faktum richtig, interpretation falsch. Stimmt schon das viele eine 200PS 1000er nicht in adequate Rundenzeit umsetzten können und mit 600ern bessere Zeiten erzielen. Deswegen ist es aber trotzdem kein Vorteil weniger Leistung zu haben. Ein Bösendorfer Konzertflügel ist ja auch kein Nachteil blos weil die meisten nur den Flohwalzer auf der Casio Orgel zambringen.

Der Resch ist einfach drauf und drann der schnellste Ösi am Gaskabel zu werden (Meki halt dich an), die Vorzeichen sind unübersehbar. Und wie immer wenn ein Stern aufgeht finden sich welche die ein Problem damit haben und dann nach dem Motto "kum i nit aufi, zah i erm obi" agieren.

Nix ist in Ösiland schlimmer als wenn einer Erfolg hat. Versteh ich nicht, was ist schlimm wenn ein neuer kommt und die Messlatte verschiebt?


bis dato, is einmal gar nichts verschoben, so schauts aus, und wenns passiert is für mich auch OK !
und das darf dann auch passieren, ohne das ma sich bereits jahre vorher niederkniet,  als was anderes kann ma diverse lobhudeleien wohl nicht sehen.

er ist auf dem weg dazu- mag schon sein, nur das ganze gesänge hat ma über bauer und co nicht gehört, der kam fast lautlos an und mischte vorne mit, aber da hatte auch kein reitwagen und sonstige die finger ihm spiel, der durfte sich selber durchschlagen.

das haben auch schon andere geglaubt, das sie ihn kürze alles in grund und boden fahren werden, und was ist passiert- NICHTS, weil oftmals zw. anschieberei von hinten, und praxis ein unterschied ist !
derzeit besteht eben wieder einmal vieles aus den wunschgedanken der fans und schönfärberei.
und da meki braucht sie ned anhalten, weil der resch erst einmal die erfolge über die jahre einfahren muß, die ein meki gebracht hat, der übrigens NOCH immer der schnellere ist, und in seinen schnellsten tagen, aber wohl in einer andere liga gespielt hat, als jetzt resch ist, da muß er erst mal hinkommen, ganz davon abzusehen das er sich dort aufs neue beweisen muß.

und nur weil du anscheinend im marketing und werbeboot der resch leute sitzt, brauchst nicht einen auf dicke hose mochen, kannst scho wieder ausatmen.

alfred


1) Wenn Du meinst das der Reitwagen den Bauer nicht "gepusht" hat kennst das Heftl seit höchstens  14 Tagen.

2) Den Suzuki Europa Cup zu gewinnen - und zwar mit Laufsiegen - ist kaum als "nix passiert" zu bezeichnen. Kannst gerne mal versuchen auf einer beliebigen Cup-Strecke die Rundenzeit des Cup-letzten zu erreichen. Noch nie hat ein Ösi einen Cup Lauf gewonnen, noch nie hat jemand im Cup trotz Durchfahrtsstrafe gewonnen, noch nie hat ein Ösi den Cup gewonnen. Genug verschoben? Nicht? Ok, wie oft ist ein Ösi erstmals in der Endurance WM als Frischling sofort schneller als die Stammbesetzung unterwegs gewesen? Wie oft hat ein Ösi innerhalb von 2 Wochen einen nationalen und einen internationalen Bewerb als Gesamtsieger beendet?

3) Wird niemand unterstütz jammern alle weil sich keiner kümmert, wird jemand unterstützt der aber nicht genehm ist, ist der Begriff "angeschoben" sofort zur Hand. Warum?

4a) "Angeschoben" zu werden musst dir erst mal verdienen. Ich kann nix dafür das bei dir keiner schieben wollte und du keine "Marketingleute im Boot" hattest.
4b) Angeschoben werden hilf genau gar nix wennst bei 280 Sachen auf Zentimeter genau fahren musst weilst sonst nirgens - oder tod bist.

5) Sollte Resch den Sprung in die WM erfolgreich nutzen können (das er ihn machen wird ist wohl klar) wird kaum ein Kraftradler in Ö dewegen einen Nachteil in kauf nehmen müssen. Aber viele werden zumindest indirekt (z.B. wegen erhöhter Präsenz in den Massenmedien) profitieren. Vielleicht auch du.

Es kam übrigens nicht selten vor das ein Ösi Talent aus anderen Gründen als zu wenig Talent oder zu langsame Rundenzeiten nicht "angeschoben" wurde. Flotte Junge gabs schon öfter. Aber nur schnell ist bald einer. Das ist zu wenig. Es braucht mehr als Rundenzeit um den Sprung zu den bezahlten Profis zu schaffen. Und mit Resch ist endlich einer in Sicht der das schaffen könnte. Was stört daran?

PS: Könntest mal bei Resch ein Wort für mich einlegen? Wenn ich schon Marketigmitarbeiter bin könnt er doch auch mal was springen lassen, oder?

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 12
zum speim - 8.10.2008 23:44:38   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Gruftspion



quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger


der "leistungsmangel" ist auf vielen strecken sogar ein vorteil.

g.
alfred


Aber nur für die die nicht fahren können.
Warum hält sonst auf jeder nennenswerten Rennstrecke die jeweils stärkste dort antretende Klasse den Rundenrekord?


wer besser ist, ist auch schneller, das is schon klar, aber auf diversen strecken, z.b. pann, wenn ma leute wie meklau mal weg lässt, fahren die 6er auch nichts langsamerer im schnitt als die 1000er !

g.
alfred


Faktum richtig, interpretation falsch. Stimmt schon das viele eine 200PS 1000er nicht in adequate Rundenzeit umsetzten können und mit 600ern bessere Zeiten erzielen. Deswegen ist es aber trotzdem kein Vorteil weniger Leistung zu haben. Ein Bösendorfer Konzertflügel ist ja auch kein Nachteil blos weil die meisten nur den Flohwalzer auf der Casio Orgel zambringen.

Der Resch ist einfach drauf und drann der schnellste Ösi am Gaskabel zu werden (Meki halt dich an), die Vorzeichen sind unübersehbar. Und wie immer wenn ein Stern aufgeht finden sich welche die ein Problem damit haben und dann nach dem Motto "kum i nit aufi, zah i erm obi" agieren.

Nix ist in Ösiland schlimmer als wenn einer Erfolg hat. Versteh ich nicht, was ist schlimm wenn ein neuer kommt und die Messlatte verschiebt?


bis dato, is einmal gar nichts verschoben, so schauts aus, und wenns passiert is für mich auch OK !
und das darf dann auch passieren, ohne das ma sich bereits jahre vorher niederkniet,  als was anderes kann ma diverse lobhudeleien wohl nicht sehen.

er ist auf dem weg dazu- mag schon sein, nur das ganze gesänge hat ma über bauer und co nicht gehört, der kam fast lautlos an und mischte vorne mit, aber da hatte auch kein reitwagen und sonstige die finger ihm spiel, der durfte sich selber durchschlagen.

das haben auch schon andere geglaubt, das sie ihn kürze alles in grund und boden fahren werden, und was ist passiert- NICHTS, weil oftmals zw. anschieberei von hinten, und praxis ein unterschied ist !
derzeit besteht eben wieder einmal vieles aus den wunschgedanken der fans und schönfärberei.
und da meki braucht sie ned anhalten, weil der resch erst einmal die erfolge über die jahre einfahren muß, die ein meki gebracht hat, der übrigens NOCH immer der schnellere ist, und in seinen schnellsten tagen, aber wohl in einer andere liga gespielt hat, als jetzt resch ist, da muß er erst mal hinkommen, ganz davon abzusehen das er sich dort aufs neue beweisen muß.

und nur weil du anscheinend im marketing und werbeboot der resch leute sitzt, brauchst nicht einen auf dicke hose mochen, kannst scho wieder ausatmen.

alfred


1) Wenn Du meinst das der Reitwagen den Bauer nicht "gepusht" hat kennst das Heftl seit höchstens  14 Tagen.
das a "helftl" is san ma uns einig, das wars aber schon, ober deratig gepusht wurde in letzter zeit nur einer !

2) Den Suzuki Europa Cup zu gewinnen - und zwar mit Laufsiegen - ist kaum als "nix passiert" zu bezeichnen. Kannst gerne mal versuchen auf einer beliebigen Cup-Strecke die Rundenzeit des Cup-letzten zu erreichen. Noch nie hat ein Ösi einen Cup Lauf gewonnen, noch nie hat jemand im Cup trotz Durchfahrtsstrafe gewonnen, noch nie hat ein Ösi den Cup gewonnen. Genug verschoben? Nicht? Ok, wie oft ist ein Ösi erstmals in der Endurance WM als Frischling sofort schneller als die Stammbesetzung unterwegs gewesen? Wie oft hat ein Ösi innerhalb von 2 Wochen einen nationalen und einen internationalen Bewerb als Gesamtsieger beendet?

erstens gewöhn dir mal schnell ab, nus österreicher als ösi zu bezeichnen, den arschlochtext kann normalerweise nur ein echter piefke bringen.
weiters gehts hier nicht um mich als hobbyfohrer, sondern um einen der es hauptberuflich macht, und ich habe nie behauptet das er nicht schnell ist, ganz im gegenteil, nur die lobhudeleien jeglicher art gehen mir auf die nerven.
und was qualitativ der suzuki cup wert ist, wird sich zeigen, sollte er wirklich in die sbk kommen.

3) Wird niemand unterstütz jammern alle weil sich keiner kümmert, wird jemand unterstützt der aber nicht genehm ist, ist der Begriff "angeschoben" sofort zur Hand. Warum?

weil meiner meinung nach es nicht notwendig war einen aus der SM Szene zu rekrutieren, der erst lernen mußte mit einem SSP radl umzugehen, obwohl sich auch bei uns in Ö. einige andere fahrerisch durchaus auch angeboten hätten.
und wenn dir der begriff "anschieben" ned taugt, sollt ich vielleicht packlerei oder arschkriecherei schreiben, würde genauso gut hinkommen.


4a) "Angeschoben" zu werden musst dir erst mal verdienen. Ich kann nix dafür das bei dir keiner schieben wollte und du keine "Marketingleute im Boot" hattest.

bei mir "anschieben" is ka thema, so langsam wie ich bin würds keinen sinn machen, ich betreib es bloß weils mir spass macht !

4b) Angeschoben werden hilf genau gar nix wennst bei 280 Sachen auf Zentimeter genau fahren musst weilst sonst nirgens - oder tod bist.

????? unverständlich - aber egal !

5) Sollte Resch den Sprung in die WM erfolgreich nutzen können (das er ihn machen wird ist wohl klar) wird kaum ein Kraftradler in Ö dewegen einen Nachteil in kauf nehmen müssen. Aber viele werden zumindest indirekt (z.B. wegen erhöhter Präsenz in den Massenmedien) profitieren. Vielleicht auch du.

hahahaha...... lustig, ich steh auf leute mit naiiven gedankengängen wenn es um werbung oder umwegrentabilität geht

Es kam übrigens nicht selten vor das ein Ösi Talent aus anderen Gründen als zu wenig Talent oder zu langsame Rundenzeiten nicht "angeschoben" wurde. Flotte Junge gabs schon öfter. Aber nur schnell ist bald einer. Das ist zu wenig. Es braucht mehr als Rundenzeit um den Sprung zu den bezahlten Profis zu schaffen. Und mit Resch ist endlich einer in Sicht der das schaffen könnte. Was stört daran?

daran stört generell nichts, blos leute wie du, die bezug zur realität verloren haben, aus welchem grund auch immer

PS: Könntest mal bei Resch ein Wort für mich einlegen? Wenn ich schon Marketigmitarbeiter bin könnt er doch auch mal was springen lassen, oder?


das hab ich mir gedacht, die einstellung entspricht genau deiner schreibweise, opportunist reinsten wassers !
 
und nochmal: schön locker bleiben und ned verkrampfen, ein bisserl weniger arschkriecherei (auch wenn es unösterreichisch ist)
 
hoffe geholfen zu haben
 
alfred
 

(in Bezug auf Gruftspion)
Private Nachricht senden Post #: 13
re - 9.10.2008 18:45:02   
gast11


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.8.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Gruftspion




5) Sollte Resch den Sprung in die WM erfolgreich nutzen können (das er ihn machen wird ist wohl klar)
 wär ihm zu wünschen  wirds aber leider net spün 

(in Bezug auf Gruftspion)
Private Nachricht senden Post #: 14
Resch - 10.10.2008 10:08:05   
patdevil

 

Beiträge: 1412
Mitglied seit: 2.10.2002
Status: offline
quote:

ORIGINAL: gast11

 wär ihm zu wünschen  wirds aber leider net spün 


Wieso sollts das nicht spieln???? Den Speed hat er....1-2 jahre im FIM Superstock CUP, und wenn er sich dort auch beweisen kann....ist alles möglich! meine meinung!

(in Bezug auf gast11)
Private Nachricht senden Post #: 15
Nebenwirkungen? - 10.10.2008 10:53:14   
Gruftspion

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 23.1.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion



quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger

quote:

ORIGINAL: Gruftspion

quote:

ORIGINAL: lockinger


der "leistungsmangel" ist auf vielen strecken sogar ein vorteil.

g.
alfred


Aber nur für die die nicht fahren können.
Warum hält sonst auf jeder nennenswerten Rennstrecke die jeweils stärkste dort antretende Klasse den Rundenrekord?


wer besser ist, ist auch schneller, das is schon klar, aber auf diversen strecken, z.b. pann, wenn ma leute wie meklau mal weg lässt, fahren die 6er auch nichts langsamerer im schnitt als die 1000er !

g.
alfred


Faktum richtig, interpretation falsch. Stimmt schon das viele eine 200PS 1000er nicht in adequate Rundenzeit umsetzten können und mit 600ern bessere Zeiten erzielen. Deswegen ist es aber trotzdem kein Vorteil weniger Leistung zu haben. Ein Bösendorfer Konzertflügel ist ja auch kein Nachteil blos weil die meisten nur den Flohwalzer auf der Casio Orgel zambringen.

Der Resch ist einfach drauf und drann der schnellste Ösi am Gaskabel zu werden (Meki halt dich an), die Vorzeichen sind unübersehbar. Und wie immer wenn ein Stern aufgeht finden sich welche die ein Problem damit haben und dann nach dem Motto "kum i nit aufi, zah i erm obi" agieren.

Nix ist in Ösiland schlimmer als wenn einer Erfolg hat. Versteh ich nicht, was ist schlimm wenn ein neuer kommt und die Messlatte verschiebt?


bis dato, is einmal gar nichts verschoben, so schauts aus, und wenns passiert is für mich auch OK !
und das darf dann auch passieren, ohne das ma sich bereits jahre vorher niederkniet,  als was anderes kann ma diverse lobhudeleien wohl nicht sehen.

er ist auf dem weg dazu- mag schon sein, nur das ganze gesänge hat ma über bauer und co nicht gehört, der kam fast lautlos an und mischte vorne mit, aber da hatte auch kein reitwagen und sonstige die finger ihm spiel, der durfte sich selber durchschlagen.

das haben auch schon andere geglaubt, das sie ihn kürze alles in grund und boden fahren werden, und was ist passiert- NICHTS, weil oftmals zw. anschieberei von hinten, und praxis ein unterschied ist !
derzeit besteht eben wieder einmal vieles aus den wunschgedanken der fans und schönfärberei.
und da meki braucht sie ned anhalten, weil der resch erst einmal die erfolge über die jahre einfahren muß, die ein meki gebracht hat, der übrigens NOCH immer der schnellere ist, und in seinen schnellsten tagen, aber wohl in einer andere liga gespielt hat, als jetzt resch ist, da muß er erst mal hinkommen, ganz davon abzusehen das er sich dort aufs neue beweisen muß.

und nur weil du anscheinend im marketing und werbeboot der resch leute sitzt, brauchst nicht einen auf dicke hose mochen, kannst scho wieder ausatmen.

alfred


1) Wenn Du meinst das der Reitwagen den Bauer nicht "gepusht" hat kennst das Heftl seit höchstens  14 Tagen.
das a "helftl" is san ma uns einig, das wars aber schon, ober deratig gepusht wurde in letzter zeit nur einer !

2) Den Suzuki Europa Cup zu gewinnen - und zwar mit Laufsiegen - ist kaum als "nix passiert" zu bezeichnen. Kannst gerne mal versuchen auf einer beliebigen Cup-Strecke die Rundenzeit des Cup-letzten zu erreichen. Noch nie hat ein Ösi einen Cup Lauf gewonnen, noch nie hat jemand im Cup trotz Durchfahrtsstrafe gewonnen, noch nie hat ein Ösi den Cup gewonnen. Genug verschoben? Nicht? Ok, wie oft ist ein Ösi erstmals in der Endurance WM als Frischling sofort schneller als die Stammbesetzung unterwegs gewesen? Wie oft hat ein Ösi innerhalb von 2 Wochen einen nationalen und einen internationalen Bewerb als Gesamtsieger beendet?

erstens gewöhn dir mal schnell ab, nus österreicher als ösi zu bezeichnen, den arschlochtext kann normalerweise nur ein echter piefke bringen.
weiters gehts hier nicht um mich als hobbyfohrer, sondern um einen der es hauptberuflich macht, und ich habe nie behauptet das er nicht schnell ist, ganz im gegenteil, nur die lobhudeleien jeglicher art gehen mir auf die nerven.
und was qualitativ der suzuki cup wert ist, wird sich zeigen, sollte er wirklich in die sbk kommen.

3) Wird niemand unterstütz jammern alle weil sich keiner kümmert, wird jemand unterstützt der aber nicht genehm ist, ist der Begriff "angeschoben" sofort zur Hand. Warum?

weil meiner meinung nach es nicht notwendig war einen aus der SM Szene zu rekrutieren, der erst lernen mußte mit einem SSP radl umzugehen, obwohl sich auch bei uns in Ö. einige andere fahrerisch durchaus auch angeboten hätten.
und wenn dir der begriff "anschieben" ned taugt, sollt ich vielleicht packlerei oder arschkriecherei schreiben, würde genauso gut hinkommen.


4a) "Angeschoben" zu werden musst dir erst mal verdienen. Ich kann nix dafür das bei dir keiner schieben wollte und du keine "Marketingleute im Boot" hattest.

bei mir "anschieben" is ka thema, so langsam wie ich bin würds keinen sinn machen, ich betreib es bloß weils mir spass macht !

4b) Angeschoben werden hilf genau gar nix wennst bei 280 Sachen auf Zentimeter genau fahren musst weilst sonst nirgens - oder tod bist.

????? unverständlich - aber egal !

5) Sollte Resch den Sprung in die WM erfolgreich nutzen können (das er ihn machen wird ist wohl klar) wird kaum ein Kraftradler in Ö dewegen einen Nachteil in kauf nehmen müssen. Aber viele werden zumindest indirekt (z.B. wegen erhöhter Präsenz in den Massenmedien) profitieren. Vielleicht auch du.

hahahaha...... lustig, ich steh auf leute mit naiiven gedankengängen wenn es um werbung oder umwegrentabilität geht

Es kam übrigens nicht selten vor das ein Ösi Talent aus anderen Gründen als zu wenig Talent oder zu langsame Rundenzeiten nicht "angeschoben" wurde. Flotte Junge gabs schon öfter. Aber nur schnell ist bald einer. Das ist zu wenig. Es braucht mehr als Rundenzeit um den Sprung zu den bezahlten Profis zu schaffen. Und mit Resch ist endlich einer in Sicht der das schaffen könnte. Was stört daran?

daran stört generell nichts, blos leute wie du, die bezug zur realität verloren haben, aus welchem grund auch immer

PS: Könntest mal bei Resch ein Wort für mich einlegen? Wenn ich schon Marketigmitarbeiter bin könnt er doch auch mal was springen lassen, oder?


das hab ich mir gedacht, die einstellung entspricht genau deiner schreibweise, opportunist reinsten wassers !
 
und nochmal: schön locker bleiben und ned verkrampfen, ein bisserl weniger arschkriecherei (auch wenn es unösterreichisch ist)
 
hoffe geholfen zu haben
 
alfred
 


Mir scheint der Schmerz übermannt dich. Also versuche ich deine von Neid und Frustration geprägten Aussagen als unerwünschte Nebenwirkung deiner schmerzmildernden Drogen zu verstehen. So zu leben ist sicher hart. Daher wünsche ich dir dass sich im Bereich deines Horizonts so bald niemand mehr erdreistet durch Erfolg aufzufallen damit du die Dosierung langsam senken kannst. Vielleicht hast du ja sogar Glück und es gelingt dir auch mal selbst etwas. Dann wird der Schmerz nachlassen, du wirst harte Schmerzmittel und Fruststatements nicht mehr nötig haben, und es wird alles wieder gut.

Ein kluger Kopf sagte mal "Diskutiere nicht mit Dummköpfen. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dort durch ihre enorme Erfahrung!" Da ich hier also ohnehin keine „Siegchance“ habe verabschiede ich mich nun aus dieser Diskussion. Und wer weiß vielleicht hilft  dir dieser „Erfolg“ bereits die Dosis ein klein wenig zu reduzieren!?

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 16
Expertenmeinung - 22.1.2009 23:16:04   
Gruftspion

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 23.1.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: gast11

quote:

ORIGINAL: Gruftspion




5) Sollte Resch den Sprung in die WM erfolgreich nutzen können (das er ihn machen wird ist wohl klar)
 wär ihm zu wünschen  wirds aber leider net spün 


Und du Experte, wie schau ma jetzt aus?
http://www.1000ps.at/racingbericht-2341472-Resch_in_der_Superbike 

(in Bezug auf gast11)
Private Nachricht senden Post #: 17
re - 21.2.2009 2:03:16   
gast11


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.8.2006
Status: offline
quote:



Und du Experte, wie schau ma jetzt aus?
http://www.1000ps.at/racingbericht-2341472-Resch_in_der_Superbike 
 alda der foat um 3 sek langsamer wia da bauer und da meki  meki   brno 2:03:787resch  brno 2:06:377 wia soll des ba ana wm dann gehen du experte  ggg  ps.: sogar schumi war schneller  2:05:320      

< Beitrag bearbeitet von gast11 -- 21.2.2009 2:08:51 >

(in Bezug auf Gruftspion)
Private Nachricht senden Post #: 18
Schlechter Versuch - 22.2.2009 18:48:14   
Gruftspion

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 23.1.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: gast11

quote:



Und du Experte, wie schau ma jetzt aus?
http://www.1000ps.at/racingbericht-2341472-Resch_in_der_Superbike 
 alda der foat um 3 sek langsamer wia da bauer und da meki  meki   brno 2:03:787resch  brno 2:06:377 wia soll des ba ana wm dann gehen du experte  ggg  ps.: sogar schumi war schneller  2:05:320      


Tja, nur Bauer nix WM, Meki nix WM und Schumi kriegt höchstens mal als Medienaufputz einen Auftritt. Liegt vielleicht auch daran das die genannten nicht mehr in der Lage sind einem WM-Teamchef nenneswerte Zukunftsperspektiven vorzugaukeln.

Apropos vorgaukeln. Glaubst wirklich das hier keiner überzuckert dass du die Superbikezeiten von Meki und Co. mit den Stocksportzeiten vom Resch vergleichst? Aber ich will dir keine Bösartigkeit unterstellen, es ist ja eh für jeden weithin sichtbar dass es dir einfach an Sachlichkeit und Durchblick fehlt.


(in Bezug auf gast11)
Private Nachricht senden Post #: 19
re - 27.2.2009 19:53:41   
gast11


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.8.2006
Status: offline
FÄHRT ER JETZT ODER NICHT ????? Superbike - Qualifying 1st Session 
Update: February 27, 2009, 05:25 PM ET  
1  96 Smrz J. (CZE) Ducati 1098R 1'32.312 
2  41 Haga N. (JPN) Ducati 1098R 1'32.569 
3  91 Haslam L. (GBR) Honda CBR1000RR 1'32.623 
4  76 Neukirchner M. (GER) Suzuki GSX-R 1000 K9 1'32.673 
5  71 Kagayama Y. (JPN) Suzuki GSX-R 1000 K9 1'32.704 
6  56 Nakano S. (JPN) Aprilia RSV4 1'32.928 
7  84 Fabrizio M. (ITA) Ducati 1098R 1'32.932 
8  19 Spies B. (USA) Yamaha YZF R1 1'32.939 
9  66 Sykes T. (GBR) Yamaha YZF R1 1'32.971 
10   9 Kiyonari R. (JPN) Honda CBR1000RR 1'32.991 
11   3 Biaggi M. (ITA) Aprilia RSV4 1'32.995 
12  55 Laconi R. (FRA) Ducati 1098 RS 09 1'33.202 
13  44 Rolfo R. (ITA) Honda CBR1000RR 1'33.206 
14   7 Checa C. (ESP) Honda CBR1000RR 1'33.224 
15  67 Byrne S. (GBR) Ducati 1098R 1'33.317 
16  11 Corser T. (AUS) BMW S1000 RR 1'33.377 
17  65 Rea J. (GBR) Honda CBR1000RR 1'33.418 
18 100 Tamada M. (JPN) Kawasaki ZX 10R 1'33.709 
19  23 Parkes B. (AUS) Kawasaki ZX 10R 1'33.911 
20 111 Xaus R. (ESP) BMW S1000 RR 1'34.080 
21  33 Hill T. (GBR) Honda CBR1000RR 1'34.123 
22  25 Salom D. (ESP) Kawasaki ZX 10R 1'34.487 
23  24 Roberts B. (AUS) Ducati 1098R 1'35.123 
24  31 Muggeridge K. (AUS) Suzuki GSX-R 1000 K9 1'35.716 
25  99 Scassa L. (ITA) Kawasaki ZX 10R 1'35.759 
26  77 Iannuzzo V. (ITA) Honda CBR1000RR 1'36.103 
27  15 Baiocco M. (ITA) Kawasaki ZX 10R 1'36.514 
28  86 Badovini A. (ITA) Kawasaki ZX 10R 1'37.127 

(in Bezug auf DonMartin)
Private Nachricht senden Post #: 20
... - 28.2.2009 18:28:10   
Gruftspion

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 23.1.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: gast11

FÄHRT ER JETZT ODER NICHT ????? Superbike - Qualifying 1st Session 
Update: February 27, 2009, 05:25 PM ET  
1  96 Smrz J. (CZE) Ducati 1098R 1'32.312 
2  41 Haga N. (JPN) Ducati 1098R 1'32.569 
3  91 Haslam L. (GBR) Honda CBR1000RR 1'32.623 
4  76 Neukirchner M. (GER) Suzuki GSX-R 1000 K9 1'32.673 
5  71 Kagayama Y. (JPN) Suzuki GSX-R 1000 K9 1'32.704 
6  56 Nakano S. (JPN) Aprilia RSV4 1'32.928 
7  84 Fabrizio M. (ITA) Ducati 1098R 1'32.932 
8  19 Spies B. (USA) Yamaha YZF R1 1'32.939 
9  66 Sykes T. (GBR) Yamaha YZF R1 1'32.971 
10   9 Kiyonari R. (JPN) Honda CBR1000RR 1'32.991 
11   3 Biaggi M. (ITA) Aprilia RSV4 1'32.995 
12  55 Laconi R. (FRA) Ducati 1098 RS 09 1'33.202 
13  44 Rolfo R. (ITA) Honda CBR1000RR 1'33.206 
14   7 Checa C. (ESP) Honda CBR1000RR 1'33.224 
15  67 Byrne S. (GBR) Ducati 1098R 1'33.317 
16  11 Corser T. (AUS) BMW S1000 RR 1'33.377 
17  65 Rea J. (GBR) Honda CBR1000RR 1'33.418 
18 100 Tamada M. (JPN) Kawasaki ZX 10R 1'33.709 
19  23 Parkes B. (AUS) Kawasaki ZX 10R 1'33.911 
20 111 Xaus R. (ESP) BMW S1000 RR 1'34.080 
21  33 Hill T. (GBR) Honda CBR1000RR 1'34.123 
22  25 Salom D. (ESP) Kawasaki ZX 10R 1'34.487 
23  24 Roberts B. (AUS) Ducati 1098R 1'35.123 
24  31 Muggeridge K. (AUS) Suzuki GSX-R 1000 K9 1'35.716 
25  99 Scassa L. (ITA) Kawasaki ZX 10R 1'35.759 
26  77 Iannuzzo V. (ITA) Honda CBR1000RR 1'36.103 
27  15 Baiocco M. (ITA) Kawasaki ZX 10R 1'36.514 
28  86 Badovini A. (ITA) Kawasaki ZX 10R 1'37.127 


Schau, nach deinen Darbietungen hier erwartet eh keiner mehr das du durch Ahnung, Überblick oder wenigsten halbwegs aktuellen Informationsstand glänzt. Also lass es einfach sein, lehn dich zurück genieße die Show und freu Dich wenn der Resch gegen die heuer extreme Konkurrenz in der WSB kaum Chancen auf einen WM Punkt haben wird.

Nur um zu verhindern das du noch weitere Wochen im finstern herumirrst empfehle ich dir einfach „RESCH“ zu googeln. Dann wirst du merken das das TKR Team schon vor Wochen verlautbart hat das Flammini (das ist der der die WSB macht) für das Schweizer Team ein Auge zudrückt und wegen der weltweit zu spät gelieferten K9 Gixxer den betroffenen Teams erlaubt erst ab Rennen 3 (Valencia) anzutreten.

Und bevor du uns nach Valencia aufklärst wie schwach doch Resch unterwegs war googel doch gleich auch nach den „Chancen eines Privatteams in heurigen Haifischbecken WSB positiv aufzufallen“. Damit würdest du uns allen einiges ersparen. Hier eine kleine Hilfe: http://www.speedweek.eu/art_913.html

Zum Schluss noch ein gut gemeinter Tipp: Selber besser machen kommt immer besser rüber als "blöd reden".

(in Bezug auf gast11)
Private Nachricht senden Post #: 21
re - 28.4.2009 22:01:56   
gast11


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.8.2006
Status: offline
najo geht jo e

< Beitrag bearbeitet von gast11 -- 28.4.2009 22:02:56 >

(in Bezug auf Gruftspion)
Private Nachricht senden Post #: 22
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> österreichische Rennserien >> Resch Superstock 1000 Staatsmeister Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung