Repcar die Dritte

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Repcar die Dritte Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Repcar die Dritte - 26.3.2012 14:09:03   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Hallo allerseits,

um nicht wieder wegen Rufschädigung gelöscht zu werden, hier ein völlig neutraler Thread.

ICH PERSÖNLICH hatte negative Erfahrungen mit der Firma Repcar in Wien 21. Es ist keine Rufschädigung und mein gutes Recht meine persönliche Meinung zu äußern und ich werde nicht aufgeben!

Jeder der sich fragt warum, kann mich dazu kontaktieren, dem erzähle ich alles weitere.
Bitte antwortet NICHT in diesem Thread, da bereits die kleinste Beleidigung als Rufschädigung zählt und auf bitten der Firma Repcar hier sofort kommentarlos gelöscht wird (wie bereits 2 Mal der Fall).

Ich hoffe dieser Thread bleibt bestehen, ich appeliere an Eure Menschlichkeit, denn ich verstoße gegen KEINE Regeln und ein bisschen freie Meinungsäußerung wird im Internet ja wohl doch noch herrschen, oder Arlo?

Ansonsten frage ich mich echt in was für einer Welt wir leben... In der man nicht mal mehr seine Meinung vertreten darf.
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!
Private Nachricht senden Post #: 1
Repcar die Dritte - 26.3.2012 14:51:34   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
Unsinn ... Du beugst Dich bereits dem Meinungsterror, denn eine ängstliche Meldung über 'schlechte Erfahrung', die keine Diskussion zuläßt - Information und Diskussion ist der Sinn eines virtuellen 'Forums' - ist nichtmal lächerlich und Du hast dadurch bereits aufgegeben - das wissen  sowohl Arlo als auch kot genau. Niemand wird Dich per PM kontaktieren, um mehr über Deine Probleme mit Repcar zu erfahren.

Man kann den Begriff Rufschädigung auch so weit dehnen, daß schon die Namensnennung "REPCAR" einen schlechten Geschmack im Mund auslöst - bei mir ist es bereits so weit ...

Heb' Dir die ausgedruckten Seiten, auf welchen die Vorgangsweise von "REPCAR" dokumentiert ist, gut auf - sie könnten wichtig für Dich werden, denn: einmal Schwein, immer Schwein ... ;-)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 2
Olponator - 26.3.2012 15:33:50   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Ich muss mich beugen, denn entweder so, oder ich darf hier gar nichts mehr posten. Und im Prinzip bin ich ja nicht auf 1000PS oder seine Mitarbeiter sauer.
Ich finds einfach sehr sehr sehr schade, dass man als Firma solch eine Macht besitzt, einen meiner Meinung nach konstruktiven und hoch frequentierten Thread einfach so mirnichts dirnichts zu löschen, ohne mir die Möglichkeit zu geben etwaige Anschuldigungen nachzubessern.

In meinen Augen - und das habe ich Arlo auch so telefonisch gesagt - ist das Internet frei und man kann seine Meinung äußern, solange man sich in einem gewissen Rahmen hält. Und ich habe auch im 1. Post des 2. Threads geschrieben, dass wenn es irgendwelche Probleme geben sollte, man mich doch bitte vorher kontaktieren soll und ich werde nachbessern. Leider wurde mir die Chance nicht gegeben.

Dennoch war und ist es NICHT mein Ziel die Firma Repcar schlecht zu machen, sondern lediglich von MEINEN Erfahrungen zu berichten. Ob diese für manche dabei als "geht doch um eh nix" hingestellt werden ist für mich irrelevant. Wenn ich mir ansehe wieviele nutzlose Threads es hier in diesem Forum gibt, kann mir niemand sagen, dass es dieser (oder meine vorigen) Threads verdient haben einfach so gelöscht zu werden.

Ich habe arlo auch darum gebeten mir den vorigen Thread in Textform zukommen zu lassen, nur für mich, um ihn bei etwaigen Anfragen herzeigen zu können. Leider wurde mir auch das verwehrt. Ich hätte ihn sowieso nicht mehr hier gepostet, wäre rein nur für mich gewesen, quasi als Privatnutzen. Keine Ahnung warum ich ihn nicht bekomme... Aber gut, zumindest den 1. Thread habe ich noch...

Und auch wenn mich niemand per PN informieren wird, der vorige Thread hatte glaube ich über 2000 Aufrufe, vielleicht wundert sich der eine oder andere wo der Thread hin ist und stößt auf diesen hier, dann bildet sich wiederrum eh wieder jeder seine eigene Meinung.

Lg

PS: Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass NICHT ICH das Wort "Schwein" hier im Bezug zur Firma Repcar benutzt habe, also bitte nicht wieder den gesamten Thread löschen, falls auch das schon als Rufschädigung zählt.

PPS: Liebe Admins von 1000PS, ich möchte nochmals betonen dass ich Eure Seite wirklich SEHR schätze und auch nicht auf euch böse bin oder so. Jeder hat seine Meinung und Ihr als Inhaber müsst natürlich handeln, sollten von irgendwo Einwände kommen. Trotzdem bitte ich euch inständig, lasst diesen Thread bestehen. Er ist neutral und mit Sicherheit NICHT gegen irgendwelche Forenregeln oder Gesetze. Und persönliche differenzen sind etwas normales, deshalb muss man nicht gleich seine Macht spielen lassen und konstruktive Threads einfach kommentarlos löschen. Vielen Dank für das Verständnis.

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 3
Olponator - 26.3.2012 16:28:25   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

Ich verstehe Dich schon - Du bist nicht der erste 'Fall', dem auf einer von Händlern finanzierten Plattform der Mund verboten wird.

Daß es getan wird, zeigt, wie argumentationsschwach die Position der Firma 'Repcar' ist - die Vorwürfe erscheinen ihr so unangenehm, daß sie dazu nur schweigen kann - offensichtlich hat sie das begriffen und nutzt das einzige Mittel, das ihr bleibt: unter allen Umständen Schweigen über ihren Umgang mit unzufriedenen Kunden zu breiten - was nicht gerade Vertrauen in die Seriosität der Firma 'REPCAR' erweckt...

Die Vorgangsweise der Administratoren muß nicht zwingend deren persönliche Meinung zum Ausdruck bringen.

Wer das Wort 'Schwein' in diesem Faden gebraucht hat, ist wohl unumstritten.
Und wer der Meinung ist, mein neutral gehaltenes Zitat eines allgemein bekannten Sprichwortes hätte die Ehre einer bestimmten Person verletzt, der möchte bitte seine gekränkte Ehre bei Gericht einklagen oder auf dem Salzamt - wie's beliebt ... ;-)

Und ich merke abschließend an: es gab Meinungsäußerungen von ehemaligen Kunden von REPCAR in BEIDEN gelöschten Fäden, welche ebenfalls negativ besetzte Erfahrungen mit REPCAR gemacht hatten.



_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 4
persönliches Telefonat - 26.3.2012 17:52:06   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Hallo allerseits,

nach anraten von Arlo (per Telefon) habe ich nun nochmals versucht die Firma Repcar telefonisch zu erreichen und den Umstand zu klären.
Es gab zwar kleine Komplikationen (die Telefonnummer auf der Homepage funktioniert so nicht), aber ich habe einen Mitarbeiter erreicht und mit ihm über 20 Minuten telefoniert.
Mit wem ich gesprochen habe sage ich hier nicht, Datenschutz und so ;)

Auf jedenfall sagte man mir, dass man sich nicht vorstellen könne WER hier im Forum liest, kommentiert oder sogar verlangt Threads zu löschen.
Er konnte sich jedoch an mein Motorrad erinnern, die Mehrarbeiten mussten getan werden, das KZH Tauschen ist Standard, die Schäden waren vermutlich schon vorher da, etc.... also nichts neues.

Da ich jedoch wissen wollte wer bzw warum und bei welchen Abschnitten genau mir Rufschädigung vorgeworfen hat/wird, vertröstete man mich auf einen Rückruf. Ich bin gespannt wann und ob der kommt.
Das Gespräch blieb auf jedenfall stets höflich und sachlich, die Stimme wurde also beidseitig NICHT erhoben, beschimpfungen etc. blieben aus....

Auf die Frage ob es denn nun eine gewisse Kulanz gibt (zb steht mein Pickerltermin an), müsse er sich noch infomieren, da er das nicht entscheiden kann.
Ich bin gespannt.... Das einzige was er machen könnte wäre, meinen KZH unter den hunderten die dort täglich getauscht werden zu suchen, jedoch ohne Garantie.

In sofern, ein eher ernüchterndes Gespräch. Ich habe keine weiteren bzw. genaueren Antworten, keine Stellungnahme zu der Datenveröffentlichung und den angeblichen Rufschädigungen bzw. zur meiner angeblichen Einverständnisleistung... Und auch eine Kulanz wurde mir nicht zugesichert.

Ich warte weiter ab und berichte was sich tut... Sofern dieser Thread nicht wieder jemandem ein Dorn im Auge ist.

Lg.

PS: Wie ich auch bereits sagte und Olpo auch wiederholte, hier geht es NICHT um die Administratoren von 1000PS. Wenn eine Firma einwände an einem Thread hat, wird dieser natürlich einfach gelöscht. Ich verstehe, dass die Admins von 1000PS nicht jedem kleinen Streit nachgehen können und auch nicht wollen. Wir sind alle erwachsen und sollten uns das selbst ausmachen können.
Aber hier geht es auch um keinen Streit, sondern ein konstruktives Gespräch.

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 5
Ich bin - 26.3.2012 19:35:15   
Papiamentu

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 19.3.2012
Wohnort: Bezirk WU
Status: offline
in einem gewissen Maße erschüttert über die Vorgangsweise hier. Es ist schon klar, dass treads welche tief abrutschen, an Sachlichkeit verlieren, Beschimpfungen oder gar Bedrohungen beinhalten, von der örtlichen "Zensur" gelöscht werden, schon aus reinem Selbstschutz des Forums heraus.

In diesem Fall konnte ich aber derartige Elemente in den posts nicht wirklich erkennen.

Was zum Kuckuk erwartet sich ein Forenbetreiber eigentlich wenn er eine Kategorie "Erfahrungen mit Händlern" in die zur Verfügung gestellten Diskussionsmöglichkeiten einbaut?
Es wird natürlich kritisiert , genauso wird aber auch gelobt werden.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen tread löschen würde wenn nur Hymnen über die Betriebe um die es geht abgesungen würden.

Ich habe zu besagtem Betrieb keine Meinung weil ich selbst mit denen noch nichts zu tun hatte und nachdem ich auch nicht vorhabe mir ein Fahrzeug anzuschaffen, welches von dort vertreten wird, wird das auch in Zukunft so bleiben.

Ob Du jetzt mit deinen Problemen richtig liegst oder nicht ist für mich auch nicht der Punkt bis auf den einen wo erwähnt wird, dass der Tausch des KzH "Standard" ist. Es ist zwar "nur" eine Kleinigkeit, es gibt aber genügend Aufschluß über die Einstellung eines Betriebes gegenüber seiner Kunden.
Ich könnte mir noch vorstellen, wenn du mit einem KzH einer anderen Firma dort auftauchtest, daraus könnte man ja auf eine gewisse Gleichgültigkeit Deinerseits schließen was derartige Werbung betrifft, aber die Frechheit zu besitzen DEINEN neutralen Halter gegen einen anderen auszutauschen und dies als Standard zu bezeichnen ist für mich ein no go.
Der Einzige, der daraus einen Vorteil ziehen kann ist der Betrieb selbst und das widerspricht sämtlichen Marketing- Strategien.
Soviel zu ein wenig Philosophie.

Wessen Interessen durch das Löschen Deiner treads jetzt tatsächlich gewahrt werden, darüber kann man natürlich nur mutmaßen, da allerdings können sich wahre Abgründe eröffnen.

Es ist jedenfalls widerlich mitansehen zu müssen wenn in einem Forum wie diesem langsam Methoden einfließen, die an andere unfreie Dinge erinnern.



(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 6
wunderlich - 26.3.2012 19:52:42   
mrslow


Beiträge: 529
Mitglied seit: 17.2.2010
Status: offline
quote:

Was zum Kuckuk erwartet sich ein Forenbetreiber eigentlich wenn er eine Kategorie "Erfahrungen mit Händlern" in die zur Verfügung gestellten Diskussionsmöglichkeiten einbaut?
Es wird natürlich kritisiert , genauso wird aber auch gelobt werden.


Also da wundere ich mich auch ein wenig über die Vorgehensweise. Diese Threads waren meiner
bescheidenen Meinung nach keinesfalls in irgendeiner Art besonders schlimm. Und ja, auch in meinem
(ehemaligen) Bekanntenkreis gab es durchwegs negative Erlebnisse mit Repcar. Und weil wie bei jedem
Hobby Mundpropaganda noch immer wichtiger ist als jegliche Werbung, wird sich die Reputation von
Repcar durch die Löschaktionen sicher nicht verbessern.

Manchmal bin ich froh, keine Ducatis mehr zu haben.

mrslow

_____________________________

#666

http://doppel-r.is-ur.org/

(in Bezug auf Papiamentu)
Private Nachricht senden Post #: 7
schwach! - 26.3.2012 20:01:20   
Filzi7

 

Beiträge: 21
Mitglied seit: 22.2.2006
Wohnort: Wien
Status: offline
Hi Nil,

Wie gesagt bist du nicht der Einzige mit schlechten Erfahrungen mit Repcar hier. Glücklicherweise gibt es auch andere Plattformen, wo Erfahrungsberichte (und mehr war das nicht) ohne Zensur geschrieben werden darf.
Wie schon angeschnitten erinnert dieses Vorgehen an ganz andere Zeiten bzw. Rechtssysteme....
Einfach nur schwach!

Gruß Matthias

(in Bezug auf Papiamentu)
Private Nachricht senden Post #: 8
danke danke danke - 26.3.2012 20:29:27   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Ich kann euch allen gar nicht oft genug danken.
Dafür, dass ihr EURER Meinung weiterhin treu bleibt und ihr mich hier unterstützt.

Mir wurde zwar nahe gelegt es doch einfach sein zu lassen, doch wenn ich mich im Unrecht sehe, gebe ich nicht auf.
Einige Dinge wurden ja seit dem ersten Post im ersten Thread richtig gestellt. Trotzdem ändert das nichts an einem Erfahrungswert, und diesen MUSS man teilen können!

Ich werde jedenfalls weiter berichten, auch wenn das manchen leuten nicht als richtig erscheint. Wenn diese Leute sehen wieviel meiner Meinung sind, überdenken sie ihre Entscheidungen vielleicht nochmals. Wobei, vielleicht hat gerade dieses Verhalten auch dazu beigetragen zu zeigen, wie es wirklich abläuft.
Das Internet und Mundpropaganda sind eben nicht zu unterschätzen...

Lg.

PS: um eine weitere Sache zu berichtigen: der KZH der vorm Service drauf war, war von dem Händler von dem ich die duc gekauft habe. Ändert aber nichts daran, dass der verschluss absolut top war und mir viel lieber als der "neue".

PPS: Ich habe mit Absicht das 1000ps Forum ausgewählt für diesen Post. Schon alleine wegen der Präsenz, dem Bekanntheitsgrad und dem Wirkungsradius.

< Beitrag bearbeitet von nil18 -- 26.3.2012 20:32:58 >

(in Bezug auf Filzi7)
Private Nachricht senden Post #: 9
kzh - 26.3.2012 20:32:45   
mrslow


Beiträge: 529
Mitglied seit: 17.2.2010
Status: offline
quote:

der KZH der vorm Service drauf war, war von dem Händler von dem ich die duc gekauft habe


Falsch, der KZH der drauf war, war DEINER! Und der wird net einfach so getauscht, das ist eine
Unsitte, die sich auch in den Autowerkstätten eingeschlichen hat, da renn ich Amok, wenn die das
bei mir machen. Da gehts einfach ums Prinzip!

mrslow

_____________________________

#666

http://doppel-r.is-ur.org/

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 10
Hmmm... - 26.3.2012 20:45:56   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
Vielleicht sollte man ja ganz demonstrativ mit einem Flascherl Azeton von der Gattin bei der Abholung des Krads ankommen und vor der Nase der Herrschaften den Namen vom KzH runtermachen... früher ging es damit ab!

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 11
DB_Killer - 26.3.2012 21:05:48   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Nein DB_Killer, wieso?

Die einzig richtige Vorgehensweise ist zu sagen, dass man wieder seinen original KZH haben möchte und sie sollen ihn ummontieren, bevor du bezahlst und fährst.
Ich will wie gesagt mit niemandem streiten, also warum nicht die Chance zum Nachbessern geben?

Es geht vielmehr darum dass er überhaupt gewechselt wird, ohne driftigen Grund. Müsste man von der Arbeitszeit abziehen *g*
Aber wie gesagt, jetzt erstmal abwarten, ich hoffe morgen einen Anruf vom Chef zu bekommen, sonst rufe ich nochmal an...

Außerdem hätte ich ziemlich gerne einen schriftlichen Auszug des vorigen Threads, verstehe nicht warum ich den nicht bekomme :(

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 12
. - 26.3.2012 21:41:27   
Filzi7

 

Beiträge: 21
Mitglied seit: 22.2.2006
Wohnort: Wien
Status: offline
Hi Nil,

Meinen Beitrag kannst jederzeit haben, da abgespeichert.

lg Matthias

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 13
???????? - 27.3.2012 7:32:14   
kps_Doppelklick

 

Beiträge: 859
Mitglied seit: 27.9.2004
Status: offline
quote:

ORIGINAL: nil18

Auf die Frage ob es denn nun eine gewisse Kulanz gibt (zb steht mein Pickerltermin an),




du willst dort wirklich noch einmal dein Geld hin tragen?

*kopfschüttel*


(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 14
Doppelklick - 27.3.2012 7:40:50   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Nein Doppelklick,

deshalb schrieb ich ja von Kulanz.
Wenn sie mirs gratis machen in meinem beisein dann ja, anonsten sicherlich nicht.
Geld sehen sie von mir keines mehr.

Bin gespannt ob mich der Chef heute anruft....

(in Bezug auf kps_Doppelklick)
Private Nachricht senden Post #: 15
Es ist - 27.3.2012 10:56:38   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
quote:

PS: um eine weitere Sache zu berichtigen: der KZH der vorm Service drauf war, war von dem Händler von dem ich die duc gekauft habe. Ändert aber nichts daran, dass der verschluss absolut top war und mir viel lieber als der "neue".


wie bereits angesprochen, völlig wurscht was da auf dem Halter aufgemalt ist, es ist Deiner.

Wir wissen eh welche Beweggründe da dahinter stehen, so etwa: Na mit dem Zifferlhoida foat ma dea do net aussi, wo kumm ma denn do hin...dem is des eh wurscht etc.

Liebe Gewerbetreibende:
Warum wechselt ihr denn nicht gleich auch andere Dinge am Krad aus oder beklebt es mit Euren Stickern???? Weil nichts Anderes ist das was ihr tut.

Wir wollen ja die Kirche im Dorf lassen, um nicht zu sagen dass es hier um einen Lercherlsch... geht, ABER dennoch bedeutet das sich über den Willen eines Kunden hinwegzusetzen und ihn mit den eigenen Interessen zu zwangsbeglücken.
Ich gehe davon aus, dass der Halter nicht verrechnet wurde, mich würde allerdings interessieren was gewesen wäre, wenn man ihn "berechtiger" Weise getauscht hätte weil er etwa kaputt war. Da hätte man ja ein schlagendes Argument gehabt wie etwa das Verlieren des Kennzeichens und den damit verbundenen Folgen... folglich würde er wahrscheinlich auf der Rechnung stehen...Wie gesagt, alles reine Spekulation...

Es gibt so viele Dinge auf einer Servicerechnung die einem den Blutdruck in die Höhe treiben lassen so etwa "Kleinteile"--> Betrag 15-20.- € (PLUS Märchensteuer). Was zum Henker meinen die ? Den Spritzer Sonax? Die 10 cm Isolierband? Die 2 Kabelbinder? Den Fingerhut voll Fett?

All die angeführten Dinge beziehen sich gewissermaßen auf die gesammmte Branche und konzentrieren sich nicht auf einen Betrieb.

Ich lobe mir Werkstätten und Händler die am Boden geblieben sind und sich nicht in galaktische Höhen katapultieren.

Um nicht nur auf den Firmen herumzuhacken sollte man aber auch erwähnen, dass es Kunden gibt, die Vorstellungen jenseits von gut und böse haben und einen Dienstleistungsbetrieb mit der Wohlfahrt verwechseln. Oftmaliger Umgang mit derartigen "Konsumenten" kann schon eine gewisse Abstumpfung der Unternehmen hervorrufen.
Hier wird dann das Niveau der jeweiligen Betriebe auf die Probe gestellt.






_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 16
Auch wenn - 27.3.2012 11:12:42   
moron


Beiträge: 1219
Mitglied seit: 4.10.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: nil18
ICH PERSÖNLICH hatte negative Erfahrungen mit der Firma Repcar in Wien 21. Es ist keine Rufschädigung und mein gutes Recht meine persönliche Meinung zu äußern und ich werde nicht aufgeben!


ich ursprünglich nicht unbedingt deine Meinung geteilt habe - JA dieses Recht gehört dir absolut zugestanden!

M.

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 17
moron - 27.3.2012 13:10:45   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Danke, auch wenn es sich für Dich bei meinen Anliegen um Nichtigkeiten gehandelt hat moron, siehst du jetzt durch die Vorgehnsweise hier, wie versucht wird zu manipulieren und zu unterdrücken.
"Erfahrungen mit Händlern", werden also geduldet, solange sie positiv sind, aber sobald einer Einspruch gegen das ausgesagte erhebt, wird man kommentarlos gelöscht.
DAS nenne ich das richtige Mittel um Konflikte zu lösen.
Erst Fehler machen, dann alles abstreiten und versuchen Mundtot zu machen.
Aber nicht mit mir, ich vertrete meine Meinung, auch wenn ich Fehler gemacht (und diese aber auch eingestanden) habe.

Der Chef der Fa. Repcar kann hier mitlesen und löschen beantragen was er will, ein neuer Thread ist schnell geschrieben, ein neuer Account schnell angelegt und eine gesperrte IP schnell gewechselt. Solange im Internet freie Meinungsäußerung herrscht, werde ich nicht aufgeben, solange bis ich endlich eine Stellungnahme der Firma habe.
Aber auch für einen Rückruf ist man scheinbar nicht im Stande, ich warte nämlich immernoch...

Echt traurig, und es freut mich sehr, dass auch User die vorher nicht verstanden abe warum ich das hier schreibe, mittlerweile einsehen dass da etwas nicht ganz astrein läuft.

Lg

(in Bezug auf moron)
Private Nachricht senden Post #: 18
Angewandter "Schurnalismus" ;) - 27.3.2012 13:23:07   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: nil18
Mir wurde zwar nahe gelegt es doch einfach sein zu lassen, ...


Interessant ... da weiß man wenigstens gleich, wie der Hase läuft, wenn die Katze erst einmal aus dem Sack ist ... Schurnalismus a la 1000ps.at ... ;-?

Die Hoffnung, daß dieses Ansinnen bloß die private Meinung einer duckmäuserischen Kleinkrämerseele ist, mag vergeblich sein, sicher ist dies nicht ... nachdem Nils Wert darauf legt, als integre Persönlichkeit zu gelten, könnte er dies zB in diesem Fall beweisen und das an den Haaren herbeigezogene, konstruierte "Faktum" der 'Rufschädigung' als Grund zur Löschung der beiden vorangegangenen Fäden ausschließen - den Ausrutscher von 'REPCAR' zu entfernen, hätte völlig ausgereicht, um einklagbare Fakten aus dem Forum zu entfernen.

Falls überhaupt jemandes Reputation geschadet wurde, dann war es nach meinem persönlichen Empfinden 'REPCAR' selbst und dies ausschließlich durch ungeschicktes Verhalten in Eigenregie: die Veröffentlichung von Kundendaten im ersten Faden, welche dem Datenschutz unterliegen, war keine intellektuelle Meisterleistung, die Argumentationslinie ebenfalls nicht und nun auf 'wir wissen von Nichts' zu plädieren, erscheint mir nicht viel klüger ... :-|

Man könnte der Redaktion die Umbenennung des Forums "Erfahrungen mit Händlern" in "Ausschließlich gute Erfahrungen mit Händlern" (auch) nahelegen - dann bliebe der Name 'REPCAR' wahrscheinlich vielen Lesern unbekannt - was nach Stand der Dinge sowohl 'REPCAR' als auch potentiellen Kunden zugute kommen könnte ...

Andere Kunden haben ebenfalls schlechte Erfahrungen mit 'REPCAR' gemacht - da gibts noch mehr, ich erinnere mich an weitere negative Berichte, die ich im Kopf habe, speziell bei Ersatzteil-Bestellungen, als Beispiel:

http://www.1000ps.at/forum/tm.asp?m=2214374&mpage=1&key=&#2214374


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 19
Ich - 27.3.2012 13:25:35   
moron


Beiträge: 1219
Mitglied seit: 4.10.2005
Status: offline
finde noch immer das es sich um "Nichtigkeiten" oder dass auch bei dir ein massiver Fehler zu handelt/suchen ist. ABER dennoch hast du das Recht (insbesondere so wie im 2ten post) deine Meinung kundzutun.

Ah wonn ned jeda deina Meinung is!

M.

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 20
Jo ehhh... - 27.3.2012 20:42:28   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
quote:

Nein DB_Killer, wieso?

Die einzig richtige Vorgehensweise ist zu sagen, dass man wieder seinen original KZH haben möchte und sie sollen ihn ummontieren, bevor du bezahlst und fährst.
Ich will wie gesagt mit niemandem streiten, also warum nicht die Chance zum Nachbessern geben?


Nun... scheinbar haben sie ja NICHT deinen alten KzH wieder montiert sondern dir ihren Werbebanner untergejubelt, OHNE zu fragen, was m.M. nach eine Impertinenz ist!
Ob dies nun andere als Lächerlich empfinden, oder Kleinigkeiten, nicht der Rede wert...blablabla... is völlig "Banane", etwas das mir gehört hat NIEMAND ungefragt und ohne jedlichen Grund anzufassen, zu tauschen, o.Ä., PUNKT!

Daher mein mit einem versehner "Hinweis" man könnte ja bei NICHTUMSETZUNG des Urgierens, vor deren Nase den Sch... runterputzen!

quote:

Es geht vielmehr darum dass er überhaupt gewechselt wird, ohne driftigen Grund. Müsste man von der Arbeitszeit abziehen *g*
Aber wie gesagt, jetzt erstmal abwarten, ich hoffe morgen einen Anruf vom Chef zu bekommen, sonst rufe ich nochmal an...


Siehe oben...

quote:

Außerdem hätte ich ziemlich gerne einen schriftlichen Auszug des vorigen Threads, verstehe nicht warum ich den nicht bekomme :(


Ich auch nicht... sind ja schließlich deine Worte gewesen... finde sogar du hättest ein Recht darauf?!

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 21
DB_Killer - 27.3.2012 21:47:28   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Es ging in meinem Fall ja nicht nur um den KZH. Nur deswegen würde ich keinen Thread eröffnen. Weiss nicht ob du es von Anfang an mitverfolgt hast, wenn du willst kann ich dir gerne nähere Infos sagen, dann aber nur per PN oder Mail, sonst ist es wieder Rufschädigung...

WENN ich das Pickerl kostenlos bekomme, lasse ich im Zuge dessen auch den KZH tauschen. Wenn nicht... tja, dann mach ichs eben selbst.

Rückruf habe ich heute jedenfalls keinen erhalten, kann natürlich sein dass zur Zeit viel los ist, aber ich persönlich würde veruschen solche Ungereimtheiten so schnell wie möglich aus dem Weg zu schaffen.

Wegen dem vorigen Thread, ich habe arlo per Telefon darum gebeten mir den Thread zukommen zu lassen. Er verneinte. Mehr kann ich auch nicht machen.
Ob ich ein Recht darauf habe weiss ich nicht, aber ich fang hier jetzt sicher nicht mit den Leuten von 1000PS zu streiten an, wie gesagt um die geht es hier nicht.
Schade finde ich es, aber naja... ich warte weiter ab was sich tut...

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 22
Rückruf - Pickerl - 28.3.2012 9:23:11   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

... Rückruf habe ich heute jedenfalls keinen erhalten ...


Wer hätte das für möglich gehalten ... ;-)

Solchermaßen gegebene, eingehaltene Zusagen benennt man unter seriösen Partnern als "Handschlagqualität besitzen", nichteingehaltene als "mit Versprechungen å_schassln". Das ist Wiener Branchen-Jargon und bedeutet soviel als "Etwas versprechen, aber nicht einhalten".

Bei der Sache mit dem Pickerl bin ich der gleichen Meinung wie Ing. Doppelklick: ich würde an Deiner Stelle keinen Fuß mehr in die Türe von 'REPCAR' setzen - höchstens, um meinen ursprünglich montierten Kennzeichenhalter, oder einen neutralen anbringen zu lassen. Das Pickerl bei ARBÖ oder ÖAMTC um 29,70 würde ich selbst bezahlen.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 23
wie auch... - 28.3.2012 16:26:22   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
quote:

Es ging in meinem Fall ja nicht nur um den KZH. Nur deswegen würde ich keinen Thread eröffnen. Weiss nicht ob du es von Anfang an mitverfolgt hast, wenn du willst kann ich dir gerne nähere Infos sagen, dann aber nur per PN oder Mail, sonst ist es wieder Rufschädigung...


...immer, Fakt ist, daß man dich als Werbeträger missbrauchen wollte und scheinbar warst du mit mehr bei dieser Fa. nicht zufrieden?!

Auf meinem KzH habe ich den Händler einfach zugeklebt, ich fahre Werbung für wen ich will, oder der mich dafür bezahlt!
Von mir aus können sie mein Krad mit Lila Folie zupflastern und Milka draufschreiben, wenn sie dafür sämtliche anfallenden Kosten übernehmen, aber einfach so, da würde mir schon dieser Umstand des KzH alleine genügen, um einen Aufstand zu machen!

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 24
wie auch... - 29.3.2012 1:39:49   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
Hmmm, jetzt bin ich seit über 10 Jahren hier Mitglied und hab hier ja einiges miterlebt, aber bei solchen Vorgehensweisen ist der Punkt erreicht, wo man sich gepflegt ankotzen kann!

Den Usern die Möglichkeit geben ihre Erfahrungen zu teilen, um - weil dann die Händler offenbar mehr zahlen - nur Positive zu akzeptieren, ist ne Frechheit. Da spukt man den Usern quasi ins Gesicht.
Ein offenbar käuflicher Forenbetreiber, der nur um seinen Profit-Willen hier Zensur betreibt, untergräbt jede Form der Objektivität und damit wird diese Rubrik zur Farce! Man kann ja nichts mehr glauben.

Vielleicht ist es an der Zeit sich nach einem neuen, objektiveren Forum umzuschauen...

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 25
Na wenn das so ist... - 29.3.2012 7:52:08   
nil18

 

Beiträge: 206
Mitglied seit: 7.6.2005
Status: offline
Guten Morgen,

da sich scheinbar auch andere User über die Vorgehensweie doch sehr wundern, werde ich mal arlo um eine Stellungnahme bitten, mal sehen, vielleicht sind wir schlauer wenn wir aus 1. Hand die Gründe für das vorgehen Erfahren.

Einstweilen ein keines Update, was sicher niemanden wundern wird.... Rückruf der Firma Repcar habe ich immernoch keinen erhalten.

Sobald ich den Text an arlo fertig habe, werde ich ihn hier rein editieren...

//edit: So, es ist jetzt 8:19, ich habe sowohl arlo als auch nils um eine Stellungnahme gebeten.
Hier die Texte:
An arlo:
quote:

Hallo arlo,

ich weiß nicht ob Du Dich erinnern kannst, wir haben vergangenen Freitag oder so bezüglich dem "Repcar Thread" im "Erfahrungen mit Händlern" Subforum telefoniert.
Ich hatte ja bereits einmal einen Thread verfasst, mehrere Seiten lang, viele Antworten... welcher aber von einem Admin gelöscht wurde, da er zu Offensiv geschrieben war. (ich glaube wir haben damals bereits schon einmal telefoniert)

Jedenfalls habe ich danach einen zweiten Thread geschrieben, noch länger, mit über 3 Seiten, 2000 Klicks und ich glaube ca. 60 Antworten...
Doch auch diesen habt Ihr gelöscht, obwohl ich extra darauf aufgepasst habe sachlich zu bleiben, keine unbeweisbare Anschuldigungen zu machen und extra darum gebeten hatte mich auf etwaige Konflikte hinzuweisen, um mir die Chance zu geben nachzubessern.
Leider wurde meine bitte nicht erfüllt, weshalb wir auch ein zweites Mal telefoniert haben...

Du meintest wieder, der Thread sei rufschädigend, weshalb die Firma Repcar die Löschung veranlasst hat...
Weiters hast Du mir nahe gelegt es "doch einfach sein zu lassen" weil es im Prinzip "doch eh um nix geht".
Doch hier geht es - neben der entstandenen Schäden - um die Ehre, und Meinungsfreiheit UND um zu zeigen WIE diese Firma arbeitet und versucht alles zu vertuschen.

Ich habe auch bereits persönlich mit einem Mitarbeiter von der Firma Repcar telefoniert (nachdem sie 1 Woche auf Betriebsurlaub waren UND zusätzlich Probleme mit der Telefonanlage hatten)... und der Mitarbeiter meinte, er könne sich nicht vorstellen dass jemand ihres Betriebes die Zeit dazu hätte in irgendwelchen Foren nachzulesen, noch zu kommentieren oder sogar irgendwelche Löschungen zu veranlassen... Nun, natürlich glaube ich Ihm das nicht, weil woher wisse der User "repcar" hier im Forum sonst meinen realen Namen, sowie welche Arbeiten am Motorrad durchgeführt wurden.

Jedenfalls bot man mir einen Rückruf an, nachdem er sich genauer informiert habe. Auf diesen Rückruf warte ich - wie Du Dir vielleicht vorstellen kannst - immernoch.

Weiters bat ich Dich bei unserem Telefonat, mir den Thread in schriftlicher Form zukommen zu lassen. Nicht weil ich ihn hier nochmals posten will oder so, sondern vielmehr zum Selbstschutz, sollte es zu weiteren Schritten kommen, dass ich wenigstens auch die Meinung anderer Vorlegen kann... Ich weiß natürlich nicht ob ich ein Recht darauf habe (glaub wohl eher nicht), aber dennoch wäre es nett gewesen wenn Du mir hier entgegen gekommen wärst...

Lange rede kurzer Sinn, der Grund warum ich Dir hier eigentlich schreibe ist folgender. Ich habe es mir natürlich NICHT nehmen lassen meine Meinung ein weiteres Mal zu veröffentlichen (ist auch mein gutes Recht!) und ob Du es glaubst oder nicht... Einige User verstehen die Handlungsweise hier ebenso nicht...
Manche reden sogar von "Zuständen wie aus vergangener Zeit" und andere überlegen sogar, ob sie nicht ein anderes - Meinungsfreieres Forum aufsuchen sollten...

Und wie bereits ehrlich gesagt, IHR (1000PS) habt doch mit meinem Thread überhaupt nichts zu tun, deshalb verstehe ich (und auch andere) Eure Vorgehensweise hier nicht.

Ich würde Dich daher bitten, in meinem Thread "Repcar die Dritte" (zu finden im "Erfahrungen mit Händlern" Unterforum) eine Stellungnahme zu posten, um endlich all die Missverständnisse klar zu stellen. Ich bin mir 100%ig sicher, dass Ihr Eure Gründe hattet, doch bitte lasst uns User diese auch wissen, sonst bekommen wir ein ganz falsches Bild, und das will doch keiner.

Deshalb SORRY für den langen Text und DANKE für die Antwort im Voraus.
Lg

PS: Ich werde diese Nachricht auch im Thread posten, da er nur den Tatsachen entspricht und nichts unterstellt wird oder ähnliches, auch persönliche Daten werden nicht genannt, deshalb ist das mein gutes Recht.


An nils
quote:


Hallo Nils,

ich hatte die letzten Tage und Wochen leider ein paar "Auseinandersetzungen" mit arlo, bzw einem anderen Admin.
Und zwar habe ich im "Erfahrungen mit Händlern" Subforum meine Erfahrungen mit der Firma "Repcar" in einem Thread mitgeteilt.
Dieser wurde kommentarlos gelöscht. Auf Anfrage weshalb, sagte man mir er sei zu offensiv geschrieben.
Deshalb habe ich einen neuen - entschärften Bericht verfasst, welcher vor ein paar Tagen ebenfalls gelöscht wurde.
Ic habe mit arlo telefoniert, alles genaue dazu kannst Du in dem Thread "Repcar die Dritte" nachlesen, welchen ich nach Löschung des zweiten Threads eröffnet habe.
Da sich manche User hier bereits über Eure Vorgehensweise wundern, wollte ich bitten, ob Du eine kurze Stellungnahme dazu abgeben kannst, warum alles so gelaufen ist wie es gelaufen ist, nur um alles klar zu stellen und etwaige Konflikte zu beseitigen... Sowas will doch schließlich keiner.

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße.


Mal sehen ob eine Stellungnahme kommt und wie diese ausfällt. Oder ob dieser Thread wieder im Nirvana landet...

< Beitrag bearbeitet von nil18 -- 29.3.2012 8:21:44 >

(in Bezug auf chaos)
Private Nachricht senden Post #: 26
Na wenn das so ist... - 29.3.2012 8:10:30   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
Frag' gleich bei Nils an, is' g'scheiter ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 27
sorry - 29.3.2012 8:44:01   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
wir lassen den thread nun drinnen. wenn repcar ein problem damit hat, sollen sie rechtlich gegen dich vorgehen. kein problem. wir hatten das erste posting rausgenommen weil es pauschale beschimpfungen beinhaltet hat.

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 28
Dehree Nils - 29.3.2012 8:57:11   
moron


Beiträge: 1219
Mitglied seit: 4.10.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: nastynils

wir lassen den thread nun drinnen. wenn repcar ein problem damit hat, sollen sie rechtlich gegen dich vorgehen. kein problem. wir hatten das erste posting rausgenommen weil es pauschale beschimpfungen beinhaltet hat.


die Löschung des 1er Threads kann ich ja noch nachvollziehen, aber beim 2er Thread fehlt mir der Grund. Und gerade ich war ein Kritiker des Threaderstellers.

Kannst ma da a bissal Licht ins Dunkel bringen?

M.

(in Bezug auf nastynils)
Private Nachricht senden Post #: 29
Wen wundert da noch was... - 29.3.2012 9:18:31   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

...Weiters hast Du mir nahe gelegt es "doch einfach sein zu lassen" weil es im Prinzip "doch eh um nix geht". ...


Wenn 'arlo' dies wirklich gesagt hat, wundere ich mich zwar, daß man offenbar einem Kasperl Verantwortung übertrug und in die Lage versetzte, an einem meinungsbildenden Prozeß mitwirken zu dürfen, nähme den Umstand, daß dem so wäre, verwundert und notgedrungen gleichermaßen zur Kenntnis...

quote:

...Ich würde Dich daher bitten, in meinem Thread "Repcar die Dritte" (zu finden im "Erfahrungen mit Händlern" Unterforum) eine Stellungnahme zu posten, um endlich all die Missverständnisse klar zu stellen...


HöHöHö - was soll DER jetzt noch schreiben ... ;-) ... Nils hat außerdem das nun angewandte Prinzip klargemacht und Direktiven verteilt.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf nil18)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Repcar die Dritte Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung