Rennstrecke in Ö

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Moto GP & World SBK >> Rennstrecke in Ö Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Rennstrecke in Ö - 14.12.2004 20:47:00   
Flutschkal

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 19.5.2003
Status: offline
Liebe Freunde!

Da ich seit längerem Berufstätig bin, kann ich mir seit einiger Zeit ein Hobby finanzieren, dass uns alle betrifft: Ringfahren!

Und wie ein anderer Beitrag in diesem Forum schon festhält: Es stinkt! Wir TRAGEN das Geld ins Ausland!!!!!!

Da ich nebenbei Wirstschaftsingenieurwesen studiere und bald eine Diplomarbeit abgeben muss, habe ich mir ein interessantes Thema gesucht:

Ein Finanzierungsplan zur Errichtung einer Rennstrecke in Österreich!!!!

Meine Vorstellung hat sich auf Wiener Neustadt bezogen, da dieser Standpunkt für mich sehr interessant klingt:

*) Nähe zu Ballungsräumen
*) Oft schon als (großer)Veranstaltungsort genutzt
*) Viel Grünfläche

Jedoch weiß ich leider noch nicht ob sich soetwas als Diplomarbeit realisieren läßt, da alleine zur "Kostenerhebung" Kosten anfallen.

Aus diesem Grund möchte ich auch in Kürze mit der Bürgermeisterin von Wr. Neustadt in Kontakt treten.

Vielleicht findet sich ja auch hier jemand der mit guten Vorschlägen dienen kann.

kleiner Wehmutstropfen: Es handelt sich dabei ja "nur" um eine Diplomarbeit, und somit nicht um einen Planungsgedanken. Aber falls diese Arbeit positiv ausfällt, könnt ihr euch jetzt schon freuen => dann gibt es wieder ein Stücken frischen Asphalt in Österreich

LG
Flutschkal
Private Nachricht senden Post #: 1
viel Glück! - 14.12.2004 21:39:00   
Sidekix


Beiträge: 39205
Mitglied seit: 15.3.2002
Wohnort: Marchegg
Status: offline
aber das solche projekte net immer fürsprecher haben sah man ja in der Steiermark....

neider & Co lassen grüssen
*seufz*

mfg bertl

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 2
wenn selbst - 14.12.2004 22:06:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
bestehende rennstrecken gegen ihr verschwinden ankämpfen müssn, wirstu bei der durchsetzung des vorhabens sicher auf einigen widerstand stoßen ;-) wünsch dir trotzdem viel glück!!

Ciao
Alex

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 3
Recherchiere mal die Planer von den neuen - 14.12.2004 22:21:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
Strecken in Qatar oder Shanghai. Ich glaub, da steckt a deutsche Firma dahinter.

Hol Dir Tips von denen die schon dabei waren und so a Planung schon miterstellt haben.

Viel Glück !

Was auch noch wirklich wichtig wäre ist professionelles Lobbying in vielen Bereichen. Lokale Behörden, Regionale Behörden, Bundesbehörden, Presse Rundfunk, Radio, Sportsponsoren, Hersteller, und Erzeuger von alternativen Kraftstoffen (Erdgas, Wasserstoff, Strom) die ja vielleicht auch eine Prüfstrecke brauchen, um im Praxistest zu beweisen, daß die Umwelt nicht leiden muß.

(in Bezug auf Flutschkal)
Post #: 4
ein großes - 14.12.2004 23:14:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
Vorhaben..

viel Glück...

(leider hat Motorsport in Österreich einen schlechten Stand,..zumindest im Vergleich zu anderen Ländern..)..

Tom

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 5
R- Strecke - 15.12.2004 21:29:00   
kemeter

 

Beiträge: 453
Mitglied seit: 1.10.2004
Status: offline
Sevas

Als Diplomarbeit sicher ein Interresantes Thema , wo auch mit einigem Aufwand zu rechnen ist .
Naja je besser die Diplomarbeit wird umso größer die möglichkeit eines Ring-neubaus oder zumindest einer Motocross Supermoto - Straßenrennsportanlage .!!!!

Wr. Neustadt oder Umgebung ist sicher ein guter Platz dafür .

Hubert

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 6
Ich glaube eher - 16.12.2004 8:03:00   
bleifrei

 

Beiträge: 23
Mitglied seit: 22.11.2004
Status: offline
man müsste anhand einer Machbarkeitsstudie die Regionen in Österreich herausfiltern, wo sich solche Projekte im Rahmen der ganzen gesetzlichen Vorgaben (Umweltverträglichkeit etc.) noch durchsetzen lassen. In Spielberg wären die Voraussetzungen nicht schlecht gewesen. Leider hat man die Gegner nicht ernst genommen. Die Finanzierung ist dann eher nicht das Problem.
Der angesprochene Rennstreckenplaner heißt übrigens Tilke und kommt aus Deutschland. Leider hab ich keine aktuelle Adresse, sollte aber kein Problem sein die herauszufinden.

lg. bleifrei

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Moto GP & World SBK >> Rennstrecke in Ö Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung