Rennmotoren mit Zylinderabschaltung?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Hobbysport >> Rennmotoren mit Zylinderabschaltung? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Rennmotoren mit Zylinderabschaltung? - 31.1.2005 12:01:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
*looool* Auszug aus einem Artikel über Zündkerzen im P.M. 1/2005:

< Mit absoluter Zuverlässigkeit produzieren die Kerzen zwischen der mit Porzellan isolierten Kathode und der Anode einen Funken – je nach Motortyp 500 bis 4000 Mal pro Minute. Bei den mit bis zu 20000 Touren drehenden Formel-1-Triebwerken sogar 5000 Mal. Addiert man die Flammbögen, die jede Minute in allen zehn Zylindern solcher Hochleistungsmotoren überspringen, kommt man auf zehn Meter. Auf einen kompletten Grand Prix umgelegt: 1000 Meter. Für eine »normale« Kerze im Ottomotor eines PKW summiert sich bei 60000 Kilometer Laufleistung die Blitzlänge auf 100 Kilometer. >


Erklärts den F1-Technikern, sie können ca. 50% mehr Leistung rausholen, wenns bei jeder 2. Umdrehung zünden *muuuaaahahahaha*
Der das geschrieben hat, nennt sich "Wissenschaftsredakteur".

3lg
Harald
Private Nachricht senden Post #: 1
Die Rechnung ist "so falsch nicht" *g*, jedoch: - 31.1.2005 12:47:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
""< Mit absoluter Zuverlässigkeit produzieren die Kerzen zwischen der mit Porzellan isolierten Kathode und der Anode einen Funken – je nach Motortyp 500 bis 4000 Mal pro Minute.""

Stimmt soweit, wenn der Murl (angenommener Weise) 1.000 - 8.000 U/min dreht & dabei, wie von dir bemerkt, bei jeder 2. Umdrehung zündet.




""Bei den mit bis zu 20000 Touren drehenden Formel-1-Triebwerken sogar 5000 Mal.""

Bläääädsinn, sollte somit 10.000 mal heißen :->


""Addiert man die Flammbögen, die jede Minute in allen zehn Zylindern solcher Hochleistungsmotoren überspringen, kommt man auf zehn Meter.""

Wieder falsch: bei (angenommen) 1mm Elektrodenabstand macht eine Kerze in einer Minute 10m, bei 10Zylindern sind es daher 100m



""Auf einen kompletten Grand Prix umgelegt: 1000 Meter.""

Falsch, eh kloa: die oben korrigierten 100m/Minute können nun mit einer durchschnittlichen GP-Dauer von 1h40, also 100Minuten multipliziert werden & ergeben dann 100mx100(min) = 10.000m, also 10km.

Jetzt eine kleine Gesamt-Korrektur: nachdem die Boliden net permanent mit 20.000U/min herumgurken, sondern im Schnitt so auf (geschätzte) 16.000U/min kommen und der durchschnittliche Elektrodenabstand eher knapp unter 1mm anzusehen ist, sollten so ca. 7km "zurückgelegte Funkenstrecke" rauskommen.




Das Auto-Beispiel darf wer anderer zerpflücken, i mog jetzt nimma *ggg*


LG, Peter

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 2
lol - 31.1.2005 12:48:00   
KoflAIR

 

Beiträge: 2368
Mitglied seit: 4.6.2002
Status: offline
Stimmt, 20.000 Umdrehungen macht nämlich 10.000 Zündungen :-)))) Der hat wohl in Takten gedacht...

Was ich witzig und eigenartig find, ist, die Distanz von Funken überhaupt zu errechnen. Na ja, ein bissl typisch P.M. halt....

Das erinnert mich an die Schneesturm Dokumentation auf N24, wo sie von einem oargen Schneefall in Nordamerika berichtet ham. Da hams dann gesagt, dass die Schneedecke über Nordamerika 550 Millionen Tonnen gewogen hat :-DDD

Wen interessiert das Gwicht einer Schneedecke? :->>
Wahrscheinlich die gleichen Leut die's interessiert wie weit der Funken während der letzten Stadtfahrt gsprungen ist :-)

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 3
haha - 31.1.2005 15:27:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
der ist gut..... der weiss gar nicht wie oft ein 4-takter zündet *ggg*

außerdem. die tage der zündkerze sind - ganz besonders in der formel 1 - gezählt. eine kleine österreichische firma hat bereits das weltweite patent angemedldet um per laser zu zünden. das system funktioniert im test ausfallsicher. es dürfte spätestens 2006 im einsatz sein, serienreif ist es ja schon. war übrigens kürzlich im fernsehen...

lg
steveman

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 4
warum - 31.1.2005 15:49:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
liest denn auch so ein schasblattl? kauf dir einen reitwagen oder ein mad, die tun net einmal so.....

lg
e.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 5
MIR brauchst das nicht - 1.2.2005 10:15:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
korrigieren, ich hab mich nur gewundert, warum so a Bledsinn in einer sich als populärwissenschaftlich bezeichnenden Zeitung steht. *looool*
Bieten wir dem Redakteur Nachhilfe an??

3lg
Harald

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 6
Hab nicht - 1.2.2005 10:18:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
dich korrigiert, sorry falls es so angekommen sein sollte.

Nun, die Zeiten in denen ich Nachhilfe gab sind vorbei ... war tw. mühsam, i mog eigentlich nimma *gg*

LG, P.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 7
Von mir aus sollens rechnen - 1.2.2005 10:18:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
was wollen, solange mit den richtigen Voraussetzungen gerechnet wird.

Die 550 Tonnen Schnee sind für Astronomen schon interessant, da sich dadurch ( Unwucht ) die Erdrotation znd die Erdumlaufbahn um ein paar Millimeter ändern könnte. *fgfgfg*

3lg
Harald

(in Bezug auf KoflAIR)
Private Nachricht senden Post #: 8
Das mit der Laserzündung - 1.2.2005 10:21:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
stand eh in dem Beitrag auch drinnen, mich hat nur ungeheuer amüsiert, daß der Redakteur Kurbelwellenumdrehungen und Takte des Motors nicht unterscheiden kann.
Geben wir ihm Nachhilfe? *loool* Er greift auf die Zündkabeln und wir zählen mit *ggg*

3lg
Harald


(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 9
RW hab ich eh, - 1.2.2005 10:23:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
zum Lachen. Aber wie man sieht, auch andere Blattln san recht amüsant.

3lg
harald

(in Bezug auf erpelito)
Private Nachricht senden Post #: 10
Schon klar, - 1.2.2005 10:28:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
hab mich nicht korrigiert gefühlt.
Wie man sieht, nicht nur der RW ist amüsant.

3lg
Harald

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 11
Yep, - 1.2.2005 10:29:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
Wuchteln gibts in anderen Gazetten auch - zwar net so viele, aber immerhin ;-)

LG, P.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 12
Apropos, zu Deiner Rechnung - 1.2.2005 10:48:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
haben die F1- Motoren eigentlich Kerzen mit 1er oder mit mehreren Funkenstrecken? Es gab zumindest mal Kerzen mit 4 Elektroden. Dann wird die Rechnung wirklich spannend. Diese Kerzen hätten auch den Vorteil, bei so schnelldrehenden und hochverdichteten Motoren nicht so tief in den Brennraum ragen zu müssen und "gleichmässiger" zu zünden.

3lg
harald

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 13
Auch wenn - 1.2.2005 10:53:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
die Kerzen mehrere Elektroden haben: im Regelfall "gewinnt" immer eine der möglichen Funkenstrecken ...

LG, P.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 14
Hast recht, - 1.2.2005 11:04:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
hab ich gerade bei Bosch nachgelesen. *ggg*

3lg
Harald

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 15
Wenigstens - 1.2.2005 11:14:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
bei Bosch kennen sie sich aus ;-)

LG, P.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 16
Offensichtlich ... - 1.2.2005 12:25:00   
nick74

 

Beiträge: 1978
Mitglied seit: 16.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
... haben die Herren mit Motorrädern nix am Hut !!
Denn nur (Einspritz-)Motoren mit Nockenwellensensor zünden im Wechsel-OT nicht ...

Gruß aus Graz,
Nick

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 17
???? - 1.2.2005 16:40:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
die hätten ja überhaupt nur jede 4. Kurbelwellenumdrehung zünden wollen!!

Also ich glaub, das alle, die eine elektronische Zündung haben, im Auspufftakt nicht mehr zünden. Weil den Leistungstransistoren der CDI-Box is das egal.

3lg
Harald

(in Bezug auf nick74)
Private Nachricht senden Post #: 18
*lol* - 1.2.2005 19:31:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
naja der gute war etwas verwirrt, wollen wir doch mal nicht so sein ;-)

lg
steve

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 19
Und in dem Zustand - 1.2.2005 19:53:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
schreibt er Artikel? Sollman fragen, was das für ein Stoff ist, den er nimmt? *gggg*

3lg
Harald

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 20
hihi, den herren wissenschaftlern ... - 1.2.2005 20:00:00   
nick74

 

Beiträge: 1978
Mitglied seit: 16.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
... hats wohl die kette ausgehängt. *hehe*
oder er hat auch nur jedes 4. bier gezählt, das er am vorabend getrunken hat ... *kopfkratz*

ja, den cdi's is das sowas von egal!
die weiß ja nur dann ob zünd-OT oder wechsel-OT anliegt, wenn ein nockenwellensensor ihr das sagt.
diesen braucht man aber nur bei einspritzern, die saugsynchron gefüttert werden sollen.
deshalb wird bei allen vergasermopeds der einfachheit halber bei jeder umdrehung gefunkt.


(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 21
wird schon seit 20 jahren - 1.2.2005 20:50:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
in jedem alfa romeo empfohlen "golden lodge" kerzen. die kiste geht einfach besser,als mit jeder "bosch platin" und wie sie alle heissen!
aber schrauf sie in einen golf und du wirst keinen unterschied merken ausser in deiner brieftasche!
lg STEVY!

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 22
Also bei meiner 3-Zylinder - 1.2.2005 21:05:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
hab ich 120° Zylinderversatz und 3 Zündgeber auf der Kurbelwelle zur Geberspule. Demnach müsste jede Kerze pro Umdrehung 3x zünden ohne OT-Geber. Laut Schaltplan laufen zur CDI-Box nur Drehzahl und Zündspulengeber. Oder gibts da noch an anderen Trick?

3lg
Harald

(in Bezug auf nick74)
Private Nachricht senden Post #: 23
hehe ... - 2.2.2005 8:28:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
muß ziemlich oarges zeug sein :-)

jaja, er sollte nicht schreiben... nicht in dem zustand *g*

lg
steve

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 24
Daher kenn ichs auch, - 2.2.2005 9:19:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
hab Ende 70er jahre mal mit einem Freund einen 1750er Spider gehabt. Da gabs nur Golden Lodge, alle anderen Kerzen ham trotz gleicher "Werte" merklich Leistung gekostet.

3lg
Harald

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 25
3 geber? - 2.2.2005 15:42:00   
nick74

 

Beiträge: 1978
Mitglied seit: 16.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
wie und wo 3 geber, des interessiert mi!

i kenn des nur so: 1 erhebung am schwung = zylinder 1 OT, CDI gibt zündwinkel für die anderen entsprechend dem hubzapfenversatz aus, bei der Tiger müssten das dann immer +120° sein ...


(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 26
das kann ich bestätigen... - 2.2.2005 23:16:00   
piotr

 

Beiträge: 3369
Mitglied seit: 1.9.2005
Status: offline
hab einmal vor undenklichen zeiten (ende der 70er) einen alfa spider gehabt und irgendwann waren halt neue kerzen fällig - jetzt warst hat gewöhnt, irgendwas bei 20,- damaligen ösis fyr a kerzerl und dann nimmt der kollega fyr die golden lodge 4k fyr 4 stück.... bin damals kurz & knapp am infarkt vorbeigegangen *gggg*
was solls, der rennt wahrscheinlich heute noch...
lg piotr

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 27
Hab jetzt in der Rep-Anleitung - 3.2.2005 11:53:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
nochmal nachgeschaut, der Zündrotor hat 4!! Geber, 3 mit 120° Versatz und einer extra, vor Zylinder 1, damit misst offensichtlich die CDI-Einheit gleich die Drehzahl mit, wegen Verstellung ( Vorzündung ) Den 4. Zapfen hab ich auf einen schnellen Blick übersehen *gg*

3lg
Harald

(in Bezug auf nick74)
Private Nachricht senden Post #: 28
donk, alles klar! ( - notxt - ) - 3.2.2005 14:20:00   
nick74

 

Beiträge: 1978
Mitglied seit: 16.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 29
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Hobbysport >> Rennmotoren mit Zylinderabschaltung? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung