Reisebericht Slowakei 19.-20.6.

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Osteuropa >> Reisebericht Slowakei 19.-20.6. Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Reisebericht Slowakei 19.-20.6. - 20.6.2004 17:24:00   
GGGG21

 

Beiträge: 350
Mitglied seit: 2.2.2004
Status: offline
Wir fahren am Samstag, um 10.30 Uhr los (30 Min habe ich auf Thomas aus Wien gewartet, sein Email dass er nicht kommt hang irgendwo auf dem Server inzwischen). Autobahn 80 Km nach Nitra, Tempo 180 kmh. Vor Nitra bin ich von einem Volvo SUV uberholt, er musste mind. 220 kmh fahren. Dann nehme ich die schnelle "rote" Strasse richtung Banska Bystrica. Volvo hat mich geargert, deswegen fahr ich auch hier 180 kmh (erlaubt ist 90, die Strasse ist aber breit). Slalom zwischen den Autos wie Black Prince. Nach wenigen minuten hab ich ihn, trotzdem dass er so schnell fahrt wie er kann, kann er auf solcher Strasse, vor allem beim Uberholen, mit mir gar nicht mithalten. Wieder ein praziser Slalom zwischen Autos, in nachsten 3 Minuten ist Volvo weit hinter mir. Eine neue Strasse bei Nova Bana - sieht wie Autobahn aus, ist aber kein Autobahn. Die Kurven sind zu scharf. Ich fahr lieber nur 160 kmh, die Schraglage ist auch bei diesem Tempo gross genug. Alle Autos fahren langsammer. Banska Bystrica - Brezno fahre ich 160 kmh, erlaubt ist 90. In Brezno fahre ich Richtung Tale - Hotel Partizan, Mittagessen (4 Sterne). Auf dem Parkplatz vor dem Hotel sind viele Autos mit Osterreichischen Kennzeichen. Es beginnt stark zu regnen. Die Forelle ist ausgezeichnet, ganz frisch, war sicherlich gar nicht eingefrohren. Wir essen Nachtisch - Palacinki mit frischen Erdbeeren, Karamel, Schokolade und Schlagsahne - und Regen ist weg. Wir fahren weiter, die Strasse ist noch nass, Serpentinen, kein echtes Schraglagespass, leider. Kurzes blick auf Berg Chopok und Dumbier - viele Leute fahren mit Drahtseilbahn auf die Spitze, wo keine Baume, nur Bergfichte wachst. (Dumbier heisste auch ein Schiff der bei Wien gesunken ist). Bergpass Certovica - fantastische Kurven, Strassenqualitat rennmasig, leider ist die Strasse immer noch nass, ich bin aber trotzdem schneller als die weinigen Autos, die ich treffe. Dorfer Hybe, Vychodna, Vazec, Strba - diese mal fahren wir kein Autobahn aber die alte Strasse - es lohnt sich, viele Kurven sind da - die Panorama der Hohe Tatra ist die ganze Zeit links von uns. Die Dorfer sehen relativ arm aus, die Familienhauser sind extrem eng und relativ hoch - das hab ich bei uns in anderen Dorfer noch nie gesehen. In Strba nehmen wir die "weisse" Strasse nach Suden - Richtung Liptovska Teplicka. Toll. Eng, perfekte Qualitat, keine Autos, nur Schafer, Kuhe, Pferde entlang der Strasse, die Natur ist super. Diese Strasse fahr ich zum 1. mal. Aber... auf einmal ist die Strasse schlecht, viele Pflaster und Locher, und das dauert gute 10 Km, und danach ist die Qualitat wieder perfekt. Gut dass wir eine Enduro haben, so etwas kann uns nicht uberraschen ! In der Slowakei ist das einfach so. Eine auf der Karte weiss bezeichnete Strasse hat manchmal eine Qualitat fur Superportler, manchmal ist nur fur Enduros durchfahrbar. Photo1. - irgendwo bei Liptovska Teplicka
Private Nachricht senden Post #: 1
TEIL 2. - 20.6.2004 17:40:00   
GGGG21

 

Beiträge: 350
Mitglied seit: 2.2.2004
Status: offline
Wir kommen zu Hranovnica, dann fahren wir nach Suden, Richtung Telgart, durch beruhmte 240 tolle Kurven von Vernar Pass. Die Strasse ist enlich trocken, ich kann also ein paar mal Fussrasten Kratzen. Uberholt hab ich 3 oder 4 Autos - mehr Fahrzeuge hab ich gar nicht getroffen. Bei Telgart treffen wir eine Grosse Gruppe der Motorradfahrer - ah das sind Chopper, die konnten mit uns gar nicht mithalten, also fahren wir weiter. Ich nehme die gut bekannte Strasse durch Tisovec, Muran... toll, schonste Natur die ich kenne... rechts von uns der ungewohnlicher Wald mit sehr hohen Baumen - die sonne strahlt durch, ein Blick wie aus dem LOTR. Ein paar Zigauner bei der Strasse verkauft Pilze, es ist aber schon 18.00, wir fahren so schnell wie moglich wieder nach Podbrezova - rechts nach Myto pod Dumbierom (eine Runde haben wir gemacht), und nach Hotel Myto. 18.30. Nach 550 Km sind wir naturlich mude. Hotelzimmer ist teuer, 60 Euro, aber wir konnen dafur kostenlos schwimmen oder lieber Tennisspielen ? Nein, lieber schwimmbad, und sofort ins Bett. Morgen regnet ganz stark. Wir fruhstucken, aus dem Schwedischen Tisch schmecken uns die Pudding-Becher am besten. Um 9.00 ist die Sonne wieder da - kein Regen !!! Wir fahren ! Ich hab aber eine falsche Strasse gennomen - eine Blinde Strasse nach Osrblie - nach 10 Km kann man nicht weiterfahren. Keine Schade, ich hab mindestens Osrblie gesehen (ein Bekannter Biatlon-Areal ist da), diese Strasse war toll. Also 10 Km zuruck, und von Brezno nach Cierny Balog fahren. Diese Strasse fahr ich auch zum 1. mal im Leben. TOLL TOLL und nocheinmal TOLL ! Wir steigen um 1000 M in die Hohe, tolle Strassenqualitat, hunderte von Kurven wo man 60-80 kmh fahren kann, die Schraglage ist maximal. Die Wolken sind niedrig, wir fahren durch die Wolken und wir sehen die Wolken von oben. Photo 2. - irgendwo nach Cierny Balog

(in Bezug auf GGGG21)
Private Nachricht senden Post #: 2
TEIL 3. - 20.6.2004 17:43:00   
GGGG21

 

Beiträge: 350
Mitglied seit: 2.2.2004
Status: offline
Wir fahren nach Zvolen, Nitra (es beginnt ein bischen zu Regnen, das ist aber nach 20 Min weg). Beim Regen fahre ich vorsichtig, 130 kmh. Wir sind mude und wir fahren so schnell wie moglich nach Bratislava. Ich muss aber sagen - es war wieder toll !!!

(in Bezug auf GGGG21)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Osteuropa >> Reisebericht Slowakei 19.-20.6. Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung