Reinigungszustaz in den Tank + -

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Reinigungszustaz in den Tank + - Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Reinigungszustaz in den Tank + - - 28.6.2004 17:49:00   
sirmarduk

 

Beiträge: 201
Mitglied seit: 28.5.2002
Status: offline
Hallo

Bringen es diese zusätze die man in den Tank leert um den Vergaser zu reinigen
Bitte um Erfahrungsberichte!

Vielen dank gruß Andi
Private Nachricht senden Post #: 1
aus eigener Erfahrung - 28.6.2004 18:38:00   
dasu

 

Beiträge: 382
Mitglied seit: 19.3.2004
Status: offline
ja - handelte sich zwar um Weber Doppelvergaser bei Pkw, aber Vergaser sind Vergaser;
Vergaser liesen sich wieder optimal synchronisieren; Ansprechverhalten und Startverhalten besser; Motor lief wieder ruhiger;
muß allerdings dazu sagen, daß besagter Motor über mehrere Jahre pro Jahr vielleicht 200km gelaufen war und daher Ablagerungen bzw. Verkrustungen in den Vergasern wahrscheinlicher entstehen können als wenn der Motor laufend in Betrieb ist.

dasu

(in Bezug auf sirmarduk)
Private Nachricht senden Post #: 2
des - 28.6.2004 19:18:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
anzege des weniga wird is dein geld

wm37

(in Bezug auf sirmarduk)
Post #: 3
des is so a sache - 28.6.2004 19:30:00   
Speedbiker86

 

Beiträge: 7510
Mitglied seit: 22.5.2004
Status: offline
ich mein, dass sie schu was bringen, aba es is a viel einbildung, weil ma glaubt dass es jetzt besser is, des redet man sich dann ein, und auch wenns gleich is wie vorher, kommt es einem besser vor.
schaden tuats aba nie, probiers einfach
lg speed

(in Bezug auf sirmarduk)
Private Nachricht senden Post #: 4
Danke - 29.6.2004 16:07:00   
sirmarduk

 

Beiträge: 201
Mitglied seit: 28.5.2002
Status: offline
Für die Antworten

Gruß Andi

(in Bezug auf Speedbiker86)
Private Nachricht senden Post #: 5
Mogst sogn wie's geholfen hat? - 29.6.2004 16:17:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
...wennst es getestet hast ?
Welches Möpi hast du eigentlich ? ... wär vieleicht a inder-ess-ant...

Thx,
Markus

(in Bezug auf sirmarduk)
Private Nachricht senden Post #: 6
habts ihr erfahrung mit diesem keramik beschichtungs ze... - 29.6.2004 16:18:00   
640erTommy

 

Beiträge: 315
Mitglied seit: 28.11.2002
Status: offline
..

(in Bezug auf ganzbrav)
Private Nachricht senden Post #: 7
I was nix - aber i was a net amoi... - 29.6.2004 16:20:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
...von wos für keramik-beschichtete sochn du redest?!?!?...
???? Vergaser-reiniger <-> Keramik-beschichtung ????

(in Bezug auf 640erTommy)
Private Nachricht senden Post #: 8
Habs selber probiert - 29.6.2004 16:22:00   
Trachnui


Beiträge: 850
Mitglied seit: 18.4.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
Ein Mittel namens Ceraclean. Du schüttest es lt. ANgaben in den Tank und fährst ihn leer. Die Inhaltsstoffe binden die Verschmutzungen und werden dann normal verbrannt. Dabei kann es unter Umständen zeitweise zu einem Ruckeln kommen aber keine Angst das dauert ned lange. Eben bis alles durch den Vergaser ist. Dann gibst du das Mittel Ceracoat zum Motoröl und fährst eine weile. Dieses Mitten basiert auf einer Keramikverbindung und legt sich an die Zylinderwände. Ich konnte zwar keine wirkliche Leistungssteigerung feststellen, aber der Motorlauf is wesentlich runder und die Gasannahme ist auch besser.

LG
Trach

(in Bezug auf sirmarduk)
Private Nachricht senden Post #: 9
hats dir - 29.6.2004 16:22:00   
Speedbiker86

 

Beiträge: 7510
Mitglied seit: 22.5.2004
Status: offline
a was gholfn?
speed

(in Bezug auf sirmarduk)
Private Nachricht senden Post #: 10
Jo hab ich - 29.6.2004 16:30:00   
Trachnui


Beiträge: 850
Mitglied seit: 18.4.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
lies Beitrag weiter unten i wills ned noch einmal schreiben. Is ned schlecht des Zeugs.

LG
Trach

(in Bezug auf 640erTommy)
Private Nachricht senden Post #: 11
Aha ... SOWAS is gemeint! .notxt. - 29.6.2004 16:46:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
alles klar

(in Bezug auf Trachnui)
Private Nachricht senden Post #: 12
wieweit schadet ein verschmutzter tank ? - 29.6.2004 18:22:00   
topflappen


Beiträge: 5342
Mitglied seit: 4.7.2007
Status: offline
starten nur mit leicht gas geben ?
teilw. nur 3 zylinder ?

außerdem wie soll ich den tank mit dem mittel leer fahren wenn sie gar nicht fährt ??
*gg* shit

mfg

da Topfinger

(in Bezug auf sirmarduk)
Private Nachricht senden Post #: 13
sv 650 unrunder motorlauf - 29.6.2004 19:08:00   
sirmarduk

 

Beiträge: 201
Mitglied seit: 28.5.2002
Status: offline
ich hab eine sv 650 bj 99
ich denk halt dass was mim Vergsaer is weil sie manchmal auf standgas arg ruckelt. 2mal wars so arg dass mir bei der Kreuzung abgestorben is.
könnten natürlich auch die kerzen sein ?
was weis ich was da schowieder hat

gruß andi

(in Bezug auf ganzbrav)
Private Nachricht senden Post #: 14
Kann sein... - 30.6.2004 7:57:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
...dass' a die Kerzn san, tipp aber eher auf falsche einstellung der Vergaser oder eben ver-dreckungen im vergaser...

amoi gscheit durchputzen (schwer zum abbauen ???) und dann weitersehen ...

LG Markus

(in Bezug auf sirmarduk)
Private Nachricht senden Post #: 15
du reinigst deine vergaser mit BREMSFLÜSSIGKEIT???? - 30.6.2004 8:27:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
bitte leute, i tät des ned machen...

lg
steveman
Private Nachricht senden Post #: 16
Das deckt sich ... - 30.6.2004 8:32:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... mit meinen Erfahrungen.

Das Moped ist eine CBR 1000 F Baujahr 1992 mit 65.000 km am Tacho.

Seit Ceraclean-/Ceracoat-Behandlung ist das Startverhalten besser, der Motorlauf ruhiger und die Gasannahme spontaner.
Iridiumkerzen haben das Startverhalten zusätzlich positiv beeinflusst.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Trachnui)
Private Nachricht senden Post #: 17
sauber! - 30.6.2004 12:39:00   
kps_1kps_rosvo

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 9.6.2004
Status: offline
versager ausbauen, reinigen, wieder einbauen. ist eh kein akt. zündkerzen tauschen auch net.
zusátzlichen benzinfilter einsetzen. wirst dich wundern wie schnell der wia sau ausschaut. (besonders, wennst, wia i stándig des arge ungarn-benzin takst :-( )

(in Bezug auf topflappen)
Private Nachricht senden Post #: 18
??? na serwas, - 30.6.2004 14:21:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
der muss ja ein toller chefmechaniker sein... ich reinige vergaser mit vergaserreiniger und ultraschall....
aber man lernt nie aus...

ich reinige meine ventile auch in eingebautem zustand: 20km vollgas und die sind blitzsauber...

im RWC bin ich fast immer anzutreffen... fragst die kellnerin (die schwarzhaarige polin) nachm steve... und passt...
bin auf die bremsflüssigkeitsgschichteln scho ur gespannt...

lg
steveman
Private Nachricht senden Post #: 19
YES!! - 30.6.2004 15:03:00   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
hatten gebrauchte CB500 gekauft, die hatte schon leichte rostansätze im tank und is nach längerer standzeit nicht gscheit angesprungen, hab dann vergaser auslassen, da kam richtige braune suppe raus. sprang aber immer noch nicht gscheit an und hab vergaser dann noch zweimal ausgelassen und gedacht, man spült ihn damit bisserl. war aber egal, sie sprang dann mehr oder weniger an, lief aber nur mit einem zylinder (und bei nem zweizylinder ist das nicht viel). hab das zeug dann reingefüllt und bin 15 minuten gefahren, irgendwann hat sie mal dann wie wild gespukt und geruckelt, auf einmal ist sie gezogen auf zwei zylindern und alles war gut... =)

würds also empfehlen

(in Bezug auf sirmarduk)
Private Nachricht senden Post #: 20
Jo,... - 30.6.2004 15:08:00   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
...theoretisch kann man sicher auch Gurgeln od. die Axln einreibn! Schreib dann, was du gehört hast =)

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 21
yep, mach ich... -no txt- - 1.7.2004 8:03:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
y

(in Bezug auf chaos)
Private Nachricht senden Post #: 22
bis auf benzinfilter is alles neu ! - 2.7.2004 8:27:00   
topflappen


Beiträge: 5342
Mitglied seit: 4.7.2007
Status: offline
vergaser is eh 2xgereinigt worden, zündkerzen und kabel san auch new !
wo zum henker is mei benzinfüta ??

aber des mitm nicht fahrenden moped und tank-leer fahren mußt ma no erklären !!

mfg

da Topfinger

(in Bezug auf kps_1kps_rosvo)
Private Nachricht senden Post #: 23
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Reinigungszustaz in den Tank + - Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung