Reifenwahl für SV 650 - INFOS

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Reifenwahl für SV 650 - INFOS Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Reifenwahl für SV 650 - INFOS - 13.9.2004 7:20:00   
kloane

 

Beiträge: 305
Mitglied seit: 20.8.2003
Status: offline
Hi Leutchen,

helft mir mal, brauche Infos betreffend einer gscheiten Reifenwahl für meine Zuzi bzw. geht ein 170 auch auf die Originalfelge rauf?

Zur Zeit ist noch der Orig. drauf und der ist ein ..... na ja lassen wir das.

Benötige einen Reifen welchen ich sowohl am Ring als auch im norm. Strassenverkehr fahren kann und der die optimalste Schräglage zulässt bzw. am Asphalt haftet, als würde man auf Schienen fahren.

Wer da draussen hat Erfahrung mit dem Moperl und kann mir weiterhelfen. Kosten des Reifens = Preis-Leistungsverhältnis muss passen, dann lass ich ihn mir auch was kosten.

Danke vorab für eure Hilfe.

kloane
Private Nachricht senden Post #: 1
also, - 13.9.2004 7:29:00   
SV650hatza

 

Beiträge: 1286
Mitglied seit: 16.10.2003
Status: offline
ich hab die sv650s bj.2003. habe zwar keine ringerfahrungen aber ich hab trotzdem keine angststreifen am reifen. habe den Dunlop sportmax D207 oben. preis, das waren glaub ich 170€ für den hinterreifen (nur der reifen ohne aufziehen und ohne wuchten). den preis für den vorderreifen weiss ich nimma.

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 2
SVRider.de - 13.9.2004 7:39:00   
rob_muzzy

 

Beiträge: 89
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
hi,
schau mal auf svrider.de!
da gibt´s ein forum, da solltest du alles finden.
wenn´st was gefunden hast, lass es mich wissen.
mein hinterreifen wird auch bald fällig (sv650, bj.2003, schwarz und nackt!).
lg, robert

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 3
danke für die Info, aber - 13.9.2004 11:45:00   
kloane

 

Beiträge: 305
Mitglied seit: 20.8.2003
Status: offline
mir fehlt immer noch der Hinweis, welche Reifengrösse auf die Orig. Felge passt ausser natürlich 160-er.

Habe schon einige Reifen mit Info`s und jetzt fällt die Wahl noch schwerer.

(in Bezug auf rob_muzzy)
Private Nachricht senden Post #: 4
größerer wird wahrscheinlich passen... - 13.9.2004 15:39:00   
phred

 

Beiträge: 209
Mitglied seit: 14.2.2002
Status: offline
... aber mit der rennleitung wirst a problem bekommen. oder hast die größere dimension auch eingetragen??

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 5
danke für die Info aber habe eh gerade - 13.9.2004 16:04:00   
kloane

 

Beiträge: 305
Mitglied seit: 20.8.2003
Status: offline
gehört, dass es nicht so optimal wäre einen 170 aufzuziehen. Zu grosse Walkeigenschaften (was ja am Ring net schlecht wäre). Auf der normalen Strasse ist es net so gut.

Na ja, bleibt mir wahrscheinlich nur der BT020, obwohl mir der BT012 besser erscheint. Er passt net.

Oder doch der Diablo? Keine Ahnung, hab aber eh noch a bisserl Zeit.

Danke dir nochmal für die Info.

kloane

(in Bezug auf phred)
Private Nachricht senden Post #: 6
also, ... - 13.9.2004 18:35:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
... der 160er hinten ist schon O.K.!
ein 170er würde das ganze eher unhandlich machen.

aber du kannst probieren, vorne statt dem 60er Querschnitt einen 65er zu nehmen.
ich hab das bei meiner ZZR 600 so gemacht und es hat mir schon getaugt.
frag mal die sprachbox - der hat das so glaub ich auf seiner SV.

stay tuned, G.

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 7
Gehst zu - 14.9.2004 6:51:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
- einem Reifenhändler deines Vertrauens
- lässt dir den Dunlop D208 zeigen
- legst alle anderen in Frage kommenden 160/60/17 dazu
- ich wette mit dir, dass der D208 mit Abstand am breitesten ist (in genau dieser Dimension, wohlgemerkt).

Dann machst am besten noch was: nimm vom D208 auch einen 180/55/17 und vergleiche ihn genauestens mit dem 160er - dein Ergebnis würde ich gerne als Antwort lesen ;-)

greez, Peter
*schondendrittenD208aufderkleinenSVdrauf*


PS: die Breite hätten wir somit erledigt. Am Grip kann man beim D208 sowieso nix aussetzen. Habe vorne 8.500km zusammengebrach, hinten jeweis nur die Hälfte - bei allen Reifen übrigens die TWI leicht angefahren, aber keine "Glatze".

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 8
Korrekt, - 14.9.2004 6:53:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
habe vorne einen 65er Querschnitt drauf. Lenkt damit um Welten neutraler ein, ohne den "Kipp-Effekt" des 60er-Gummis beim Überschreiten des 30°-Schräglage-Punktes.

LG, Peter

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 9
Nachtrag: - 14.9.2004 6:54:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
http://www.1000ps.net/forum.asp?thema_id=1050697&id=1052862#view

LG, Peter

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 10
OK versprochen, mach ich - 14.9.2004 7:16:00   
kloane

 

Beiträge: 305
Mitglied seit: 20.8.2003
Status: offline
und melde mich dann bei dir um dir das Ergebnis zu schildern.

LG Uschi

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 11
da hast recht, mit dem Patschen - 14.9.2004 7:17:00   
kloane

 

Beiträge: 305
Mitglied seit: 20.8.2003
Status: offline
den sie jetzt hat, glaubst insbesondere in den Linkskurven, die fällt in der Kurve um so fällt sie ein.


(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 12
hab das gleiche problem ghabt - 14.9.2004 7:56:00   
palmer

 

Beiträge: 234
Mitglied seit: 7.5.2004
Status: offline
hab mir dann den d208 aufziehen lassen und was soll ich sagen, nach den z4 war es ein wahnsinnsreifen, bis auf die breite (meine hinterradabdeckung hat nicht mehr drauf gepasst)
nach 2 ringterminen und 2-3tkm war der d208 dann hinüber :-(

danach kam der b014 drauf und ich muß sagen, dass mir dieser reifen einfach kurvengeiler ist! mein moperl fällt jetzt locker flock in die kurven hinen (der d208 war ein wenig bockiger)

nächste saison werd ich mir dann den mps aufziehen

lg palmer

ps: 170er würd ich lassen -> d208 is gleich breit (wie die/der sprachbox schon gsagt hat)

pss: das sind meine persönlichen erfahrungen mit den reifen, du mußt selbst herausfinden welcher reifen am besten zu dir passt -> also einfach ausprobieren

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 13
Wirst sehen, - 14.9.2004 8:26:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
der 65er kann das besser.

Werde nächste Woche damit zum 1. Mal das "Pickerl" machen - bin gespannt, ob die dort die falsche Dimension checken ...

LG, Peter

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 14
reifen - 14.9.2004 13:45:00   
-Stone-

 

Beiträge: 871
Mitglied seit: 19.8.2002
Status: offline
also ich hab auf meiner den bt010 und muss sagen der is echt super. haftung is echt gut. man kann schön damit aus engen kurven driften ;) und aber einen super halt.

ein freund von mir hat auf deiner sv den diabolo drauf. der is sicher besser als der bt010 aber hält ned wirklich lang.

ich fahr mitn 010ner ca. 6000km.
werde aber nächstes jahr vielleicht mal den pilot power testen :)

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 15
Jo bitte, - 14.9.2004 15:08:00   
bth2

 

Beiträge: 433
Mitglied seit: 4.6.2003
Status: offline
Feedback erbeten! Genau das wollte ich dich nämlich schon fragen.

@ Kloane: einen 170er würde ich auf die schmale Felge nicht drauf tun, es ist schon mancher 160er außen fast zu stark gekrümmt. Ich habe den D208 aufgezogen, über den ich eigentlich nicht meckern kann. Würde in Zukunft aber auch gerne vorne den 65er Querschnitt nehmen, da sonst in Angststreifen gesprochen bzw. der Verteilung der benutzten Fläche das Verhältnis vorne/hinten nicht stimmt.

Fahrst nächstes Jahr wieder am Ring (oder noch heuer)? Konnte dort letztes Jahr mit dem D208 nicht viel meckern, bis 2:30er Zeiten tut er's auch! Das war allerdings nicht mit der SV. SV-Ringfahrer empfehlen grundsätzlich, vorne auf einen höheren Querschnitt umzusatteln, also mindestens 65 oder gar 70.

Besuch uns einmal! http://www.ladyrace.net

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 16
Reminder - 14.9.2004 15:16:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
bin eh schon auf eurer HP - gleicher Nick ;-)

Z.Zt. kann i net rein, siehe Mail-Inbox ...

LG, Peter

PS: hab den Ring-Tag am 2.9. verpasst, Urlaub war leider keiner drinnen :-(

(in Bezug auf bth2)
Private Nachricht senden Post #: 17
Jaja, ich weiß eh, wer du bist ;-) - 14.9.2004 15:24:00   
bth2

 

Beiträge: 433
Mitglied seit: 4.6.2003
Status: offline
Mit Tastatur und Mouse tu ich mich wegen Gips grad ziemlich schwer, werde aber schauen, was es da mit deinem account hat. :-(

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 18
Dankeeee, - 14.9.2004 15:33:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
gaaaanz liiieeeb :-)

LG, Peter

(in Bezug auf bth2)
Private Nachricht senden Post #: 19
also: - 14.9.2004 15:50:00   
Suzi650S


Beiträge: 247
Mitglied seit: 3.4.2003
Status: offline
ich fahre schon seit 2 1/2 jahren meine sv und hatte schon verschiedenes oben und hörte auch schon verschiedenes.

da mez4 der von hausaus oben is, is a schas.

dann hatte ich zweimal einen avon sporttourer oben der is für die straße super aber der wird da am ring nix helfen und im regen is a auch schlecht. der hat aber eine super lebensdauer (12.000km).aja, preis-leistungsverhältnis is super.

jetzt hab ich den continental roadattack oben und der is für die straße perfekt, hält auch im regen super.dann war ich mit dem zum ersten am ring und er hat leider in der 9ten runde k.o. gegeben und hatte einen klassischen ausrutscher.also fürn ring auch nicht gut.lebensdauer weiss ich noch nicht.derzeit is das preis-leistungsverhältnis auch gut.

dann gibts noch den dunlop208, der is für die straße und fürn ring angeblich perfekt, aber er hält im regen nicht wirklich.hab den reifen nie selber oben gehabt.fährt ein freund von mir.ich hab leider keine ahnung wie lange der hält.der is aber auch ziemlich teuer.

so und jetzt noch zu der frage ob ein 170er auch drauf passt. die antwort lautet ja, ABER es hat keinen sinn, weil an der flanke vom reifen geht es steil bergab und er sollte ja schräg zur felge über gehen.ich sag das es ein schwachsinn is.

hoffe ich hab dir ein bisschen geholfen.

mfg andi

p.s.:du könntest aber auch noch im sv-forum nachlesen: www.svrider.de!!!

(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 20
du hast - 17.9.2004 12:13:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
schon nen neuen vorderreifen braucht?

mfgmax

(in Bezug auf SV650hatza)
Post #: 21
Egal - 17.9.2004 21:06:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
Denke ich...
welchen Reifen du raufziehst.
Jeder Reifen der unter die Kategorie Sport Tourer gehört BT20 oder dergleichen...ist gut.

Wenn mir jetzt einer erzählen will das der Reifen am Ring net so gut ist dann denk ich persönlich das das mit dem Reifen ziemlich wenig zu tun hat *g*
Aber Ausreden sind schnell gefunden.

Und glaub mir die Entwickler von Suzuki werden schon gewusst haben warum sie vor den 120/60 und hinten den 160 genommen haben.

Ich würd nix probieren und einen anderen Querschnitt probieren oder dergleichen...das sollte man den Herren wie Rossi vorbehalten die wirklich a Ahnung haben von den was sie machen.

So das war's wieder mal....irgendwie ich weiss net...ist doch recht mühsam hier im Forum *g*
Gruss
Martin


(in Bezug auf kloane)
Private Nachricht senden Post #: 22
Oh, ja. manchmal ist´s mühsam. - 17.9.2004 21:31:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
also, es gibt sicher einen nicht geringen Prozentsatz an Motorradfahrern, die sich einfach auf das Teil d´rauf setzen und durch die Gegend gondeln. Das ist ja auch gut so - Spaß soll´s machen.

Es gibt aber auch FahrerInnen die ein G´spür dafür haben, was das Motorrad unter ihnen macht: ein sogenanntes "Popometer" haben.
Und da red´ ich jetzt gar nicht vom Fahren auf´m racetrack, sondern vom ganz normalen Straßenbetrieb.
Da spürt man nämlich sehr wohl Unterschiede in der Bereifung, durchaus auch Unterschiede, welche nicht einmal von einer anderen Dimension kommen, sondern nur von einem anderen Fabrikat.
Und wenn der Herr Suzuki mit einem 60er Vorderrad ein bestimmtes Einlenkverhalten erreichen will, heißt das noch lange nicht , dass das auch jede/r FahrerIn haben will.

Das gleiche gilt natürlich auch z.B. bei einer Kawasaki ZZR 600. Ich hab beide Querschnitte ausprobiert und der Unterschied im Fahrverhalten war mehr als deutlich!

na dann, so long.
:-) G.

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 23
was für zeiten fährst am pannring?? n.T. - 18.9.2004 1:54:00   
SVschubser

 

Beiträge: 83
Mitglied seit: 12.6.2003
Status: offline
.

(in Bezug auf palmer)
Private Nachricht senden Post #: 24
hab noch nie nen laptimer ausgeborgt - 18.9.2004 8:28:00   
palmer

 

Beiträge: 234
Mitglied seit: 7.5.2004
Status: offline
aber lt handmessung (+-2sec) fahr ich 2:27

was ich oarg find ist, das die sv650s auf der start-ziel-geraden gute 20km/h schneller ist als die sv650n (das sieht man mal was die airodynamik ausmacht)

lg palmer

ps: wie schauts mit deinen rundezeiten aus?? jetzt hab ich endlich mal nen vergleich

(in Bezug auf SVschubser)
Private Nachricht senden Post #: 25
aerodynamic macht einiges aus!... - 18.9.2004 14:50:00   
SVschubser

 

Beiträge: 83
Mitglied seit: 12.6.2003
Status: offline
...vergleichszeit kann ich dir leider keine geben mit der sv. sie hat mich in 2 tagen vor einem jahr in die leitplanke gesetzt....totalschaden...ich bin grad noch dran vorbeigekommen.

fahr jez ne R6 und ca. auch die zeiten, aber mir fehlt noch a bissal was das ich am knie bin. drum hats mich interessiert.
was ich auf der geraden mach...holst in den kurven wieder auf.

war aber erst 2 mal am ring. wobei ich beim ersten mal im april mich erst ans moped gewöhnen hab müssen (ich brauch da immer a bissal länger zum umstellen - sitzposition und handling)

meine gesamte saison war aber auch nicht stark w/ unfall halt.

mfg andi

(in Bezug auf palmer)
Private Nachricht senden Post #: 26
metzeler? - 18.9.2004 19:41:00   
johro

 

Beiträge: 370
Mitglied seit: 18.11.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
hallo im svrider.de forum wird der z6 hoch gelobt


(in Bezug auf SVschubser)
Private Nachricht senden Post #: 27
das nicht, - 20.9.2004 7:38:00   
SV650hatza

 

Beiträge: 1286
Mitglied seit: 16.10.2003
Status: offline
aber ich hab nachgschaut was der kostet

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 28
achso! - 20.9.2004 8:53:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
alles klar!

mfgmax

(in Bezug auf SV650hatza)
Post #: 29
der z6 - 20.9.2004 18:51:00   
palmer

 

Beiträge: 234
Mitglied seit: 7.5.2004
Status: offline
ist aber nix fürn ring!!!!

lg palmer

(in Bezug auf johro)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Reifenwahl für SV 650 - INFOS Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung