Reifentypen mischen???

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Reifentypen mischen??? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Reifentypen mischen??? - 15.3.2005 14:48:00   
Infinity

 

Beiträge: 517
Mitglied seit: 11.2.2004
Status: offline
Hallo!

Die Frühlingsgefühle erwachen und mir fällt auf das mein Hinterreifen auf meiner Z750 ganz schön abgefahren ist! Ersatz muss bald her!

Derzeit sind Bridgestone BT 012 montiert. Da dieser aber hinten in der Mitte der Lauffläche durch herumnudeln aber schon bereits bei 5000km fast fertig ist, hab ich mir überlegt den Metzeler Roadtec Z6 zu kaufen!

Hab gehört das der länger halten soll und trotzdem gut haftet!

Nun zu meinen Fragen:

Kann ich bzw. darf ich den hinten aufziehen wenn vorne noch der BT012 drauf ist?
Wirkt sich das negativ aufs Fahrverhalten aus?

Danke und viele Grüße

Mario
Private Nachricht senden Post #: 1
guckst du da: - 15.3.2005 15:04:00   
NickKnatterton


Beiträge: 3427
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1309897

lg

(in Bezug auf Infinity)
Private Nachricht senden Post #: 2
ich habe geguckt - 15.3.2005 15:20:00   
Infinity

 

Beiträge: 517
Mitglied seit: 11.2.2004
Status: offline
Vielen Dank für den Link!

Das heist ich darf mischen, aber denkst Du ich sollte auch mischen? Da der Z6 doch sehr sportliche Ambitionen hat denke ich das mir als herumnudler kaum negatvie Eigenschaften auffallen werden?

Lg Mario

(in Bezug auf NickKnatterton)
Private Nachricht senden Post #: 3
Unzufrieden mit Dem BT ? - 15.3.2005 15:33:00   
kps_LuckyBandito

 

Beiträge: 167
Mitglied seit: 19.8.2004
Status: offline
Wenn Dich nur die Laufleistung nervt, mach Dir hinten einfach den BT 20 drauf.
Ich habe ebenfalls gemischt vorne 010 und hinten 020, kann eigentlich nur positives darüber berichten.

lg
Lucky

(in Bezug auf Infinity)
Private Nachricht senden Post #: 4
ist wie überall - 15.3.2005 15:37:00   
NickKnatterton


Beiträge: 3427
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
eine glaubens- bzw. erfahrungsfrage! ich fahre (fazer 1000) selbst mit mischbereifung und konnte, dank bescheidener fahrkünste meinerseits, keine negativen eigenschaften feststellen. hab allerdings auch hier im forum schon gelesen, dass mischbereifungen nicht so toll sein sollen, da der hinterreifen eines fabrikats auf den vorderreifen des selben fabrikats (oder umgekehrt?!) abgestimmt sein soll! probier´s auf der z750 einfach aus und du wirst es wissen! ;-)

lg

(in Bezug auf Infinity)
Private Nachricht senden Post #: 5
Ich ded auf keinen Fall mischen!! - 15.3.2005 15:39:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Kann leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber mein Onkel hat das einmal gemacht, er hat nächsten Tag auch gleich den Vorderen wechseln lassen!
Die Reifen haben ja so weit ich weiß im Detail andere Radien, somit fühlt sich das dann an wie wenn ein Reifen zu wenig Luft hätte.

Ich deds auf keinen Fall!!

Kauf dir den Bridgestone BT020. Der hat in der Mitte eine härtere Mischung und hält deshalb länger (Ein Reifen wird ja meist in der Mitte platt). Den gibts jetzt in Angebot so weit ich weiß. Auf www.reifenonline.at

mfg
HH

(in Bezug auf Infinity)
Private Nachricht senden Post #: 6
Danke für den Tipp! - 15.3.2005 15:51:00   
Infinity

 

Beiträge: 517
Mitglied seit: 11.2.2004
Status: offline
Nein nicht unzufrieden!
Ist rein die Laufleistung die stört!

Lg Mario

(in Bezug auf kps_LuckyBandito)
Private Nachricht senden Post #: 7
Denk mir auch... - 15.3.2005 15:56:00   
Infinity

 

Beiträge: 517
Mitglied seit: 11.2.2004
Status: offline
das ich den Unterschied nicht derfahren würd! *g*

Aber wenns eben wirklich unangenehme Eigenschaften zu tage bringt wart ich bis der vordere auch abgefahren ist und fahr nochmal den BT012, aber mittlerweile kam ja auch schon der Tipp mit dem BT 020! ;o)

Lg Mario

(in Bezug auf NickKnatterton)
Private Nachricht senden Post #: 8
Servus! - 15.3.2005 15:59:00   
Infinity

 

Beiträge: 517
Mitglied seit: 11.2.2004
Status: offline
Danke für den Tipp mit dem BT020!

Genau darum gehts mir, mein BT 012 schaut aussen noch super aus, aber in der Mitte bin ich schon am legalen Limit! Da ich viel Stadt und Überland fahr wär das ideal! Schaut dann auch nicht mehr ganz so Balkonkindmäßig aus...wenn Du weist was ich meine! ;o)

Lg Mario

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 9
Werd ihn mir auch aufziehen... - 15.3.2005 16:08:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Bei mir ist es in ca. 1500km so weit dass ich neue Reifen brauche, mein Avon Reifen ist zwar nicht schlecht, aber bei Regen mörderisch rutschig.
Hab bei Bridgestone mal nachgefragt wie der BT020NT ausschaut. Außen hat er die Mischung des BT010 (gibts ja nicht mehr, wird ersetzt durch den BT014) und innen ist er ein wenig härter, somit hält er länger. Aus anderen Foren hab ich gehört dass einige bis 10.000km damit gefahren sind und hochzufrieden waren.
Ganz Sportliche nehmen da schon den BT014, der ist aber nach 3000km dahingeschmolzen.
Das Setangebot find ich nicht schlecht:
http://www.1000ps.at/produkte_detail.asp?id=14512

Pass nur auf dass es wirklich der NT (new tecnology) ist und nicht ein älteres Modell, denn die älteren sind angeblich voll sch....!
Hab dort zwar eh schon nachgefragt ob dass der neue ist, und er ist es, aber man weiß ja nie. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Aber hör dich noch ein wenig um, vielleicht gibts ja Leute die keine so guten Erfahrungen mit dem BT020 gemacht haben, oder andere Reifen bevorzugen.
Meine Meinung kennst du ja,

mfg
HH

(in Bezug auf Infinity)
Private Nachricht senden Post #: 10
also - 15.3.2005 16:26:00   
Japsenwezer


Beiträge: 5090
Mitglied seit: 4.8.2002
Status: offline
ich glaub gehen tuts, und wennst nicht wie der rossi fährst wirds auch keine gröberen probleme geben. Aber rein gefühlsmäßig würd ichs nicht tun

(in Bezug auf Infinity)
Private Nachricht senden Post #: 11
also - 15.3.2005 16:43:00   
Razor

 

Beiträge: 5352
Mitglied seit: 10.7.2002
Status: offline
hab den BT20NT auf der SV1000 und kollege auf seiner Thundercat.

Sind durch und durch zufrieden mit der Haftung und die Laufleistung is sehr ok im Vergleich zum Pilot Sport gut 30 % mehr !

lg da R

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 12
Wie heißt denn dein Kollege mit der Cat?? - 15.3.2005 16:56:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Ist der auch hin und wieder hier im Forum??
Ded ihn ganz gerne mal paar Sachen fragen, hab auch eine Thundercat.

mfg
HH

(in Bezug auf Razor)
Private Nachricht senden Post #: 13
kleiner Irrtum!! - 15.3.2005 17:06:00   
kps_Doppelklick

 

Beiträge: 859
Mitglied seit: 27.9.2004
Status: offline


nicht immer ist nur die Dimension eingetragen!!

was ich darüber weiß:

http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1325171


und noch ein guter Text dazu:

http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1326252



(in Bezug auf NickKnatterton)
Private Nachricht senden Post #: 14
stimmt nicht ganz - wenn ich mich nicht irre ... - 15.3.2005 17:17:00   
kps_Doppelklick

 

Beiträge: 859
Mitglied seit: 27.9.2004
Status: offline
lies bitte einmal hier nach:

http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1330028

zum Z6 kann ich dir nur sagen, dass zwei Freunde von mir den Reifen voriges Jahr gefahren sind und die Lebensdauer von dem Reifen auch nicht viel länger dauert, als bei den Sportgummis, die davor montiert waren.

einer fährt jetzt übrigens auf seinem Motorrad vorne den BT 010 und hinten den BT 020 - diese Kombination ist von Bridgestone für dieses Motorrad sogar frei gegeben (für Deutschland, halt), also kann man davon ausgehen, dass das Fahrverhalten in Ordnung ist ...
hängt aber sicher immer vom Motorrad ab - schau halt mal auf http://www.bridgestone.de

ich zB hatte auf einer alten 1000er Kawa einmal vorne einen Avon und hinten einen Pirelli ... das hat überhaupt nicht funktioniert.

auf der VTR aber, war vorne einmal ein Pirelli und hinten ein Michelin ... das war OK ...

fahre aber - seit es ihn gibt - nur mehr den Pirelli Diablo. ein TRaumreifen ... find ich halt.
möglicherweise probier ich aber hinten einmal den neuen Diablo-Strada und lass vorne den Standard-Diablo ... einfach einmal probieren ... ;-)


stay tuned, dk

(in Bezug auf Infinity)
Private Nachricht senden Post #: 15
oups! sorry! da - 15.3.2005 17:25:00   
NickKnatterton


Beiträge: 3427
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
hab ich doch glatt eine kleinigkeit übersehen! molto grazias für die korrektur bzw. die links!

schöne unfallfreie saison 05!

lg

(in Bezug auf kps_Doppelklick)
Private Nachricht senden Post #: 16
bezüglich z6 - 15.3.2005 17:46:00   
NickKnatterton


Beiträge: 3427
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
hab ich die gleichen erfahrungen gemacht! der bt020 hat hinten weitaus mehr km gefressen als der z6. außerdem schmilzt der metzeler meiner erfahrung nach umso schneller zusammen je mehr er abgefahren ist.

lg

(in Bezug auf kps_Doppelklick)
Private Nachricht senden Post #: 17
;-) ... Danke, ... - 15.3.2005 18:02:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
... für das "guter Text"

hab mich aber auch sehr bemüht ... *lol*


lg, g.

(in Bezug auf kps_Doppelklick)
Private Nachricht senden Post #: 18
das - 16.3.2005 7:07:00   
Razor

 

Beiträge: 5352
Mitglied seit: 10.7.2002
Status: offline
ist der Radioshack

lg da R

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 19
wer schreit nach mir? - 16.3.2005 7:39:00   
RadioShack


Beiträge: 2316
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
Hi, wie kann ich dir helfen?

LG
RadioShack

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 20
Hi !! - 16.3.2005 8:21:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Hab mir Ende letzten Jahres eine Thundercat gekauft BJ 2000. Hat erst 16tkm drauf.
Sie fangt aber bei gemütlicheren fahren (Ortsgebiet ca. 50km/h) so ins ruckeln an. Als wäre die Kette nicht ordentlich gespannt, oder die Vergaser nicht synchronisiert. Mein Onkel hat auch eine Cat und hat gemeint dass sei bei den 600ern von Yamaha ein altes "Leiden".
Bei mir is halt ein wenig stärker zu spüren und zu hören als bei ihm => Werd mir bald eine neue Kette draufgeben. Mal schauen was das bringt.

Ist es bei dir auch so??

Was anderes noch: Der Händler von dem ich sie gekauft hab hat gemeint dass sie 105 PS hat. Im Typeschein steht allerdings nur 85PS oder so. (weiß nicht genau die Angabe ist in KW). Sie sei absichtlich anders typisiert worden.
Werd sie dieses Jahr mal auf den Prüfstand stellen, denn man merkt dass zu zweit absolut die Kraft fehlt => Also spürbar keine 105 Pferde!!

Wie schaut das bei dir aus?

mfg
HH

(in Bezug auf RadioShack)
Private Nachricht senden Post #: 21
Hi auch ;-) - 16.3.2005 12:15:00   
RadioShack


Beiträge: 2316
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
meine is eine 97er mit zwischenzeitlich ca. 30.000km drauf. Bin eigentlich sehr zufrieden damit.
Das von dir beschriebene Ruckeln hab ich bei mir noch nicht bemerkt, hab aber abben Anschein nach (Vorbesitzer war sich auch nicht sicher) Jetkit und einen anderen Auspuff (Venom) drauf. Hatte zwischenzeitlich den Originalen drauf, aber da hats ihr dann obenraus deutlich an Kraft genommen und das Ruckeln in niedrigen Geschwindigkeitsbereichen war leicht spürbar. Ansonsten is meine Kiste Original, lt. Zulassung hat sie genau 100PS. Wieviels jetzt wirklich sind, hab ich noch nicht testen lassen. Bei der Kette würd ich mir mal die Spannung anschaun bevor ichs tausch, so günstig sinds ja nicht.
Umrechnung von KW auf PS geht so: PS = KW * 1,36

Zu zweit bin ich auch hin und wieder unterwegs, da merkt man ihr schon den relativ kleinen Motor an. Aber grundsätzlich geht sie auch da ganz gut.

Greeetz
Jürgen

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 22
Naja - 16.3.2005 12:50:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
dann ist meine einfach nur schwächer! Ich weiß schon wie man PS - kW umrechnet, aber ich merk mit keine kW Angaben, keine Ahnung warum. Wenn steht 85PS, dann merk ich mir das, aber wenn steht 62,5kW dann weiß ichs nächsten Tag nicht mehr. *dummbin*
Ich meine fürn Anfang reichts ja, aber zu zweit fahren mit gerade mal ca. 80PS und 600ccm ist halt fad. Bin froh dass meine Freundin so leicht ist.
Mit JetKits bin ich vorsichtig, denn erstens mal geht das auf die Lebensdauer des Motors, und zweitens will mit den lästigen "Freund und Helfern" keine Probleme bekommen.
Ein anderer Auspuff der ev. etwas mehr zu sagen hat, wär eh nicht schlecht, nicht nur soundmäßig, auch optisch ist der Original kein Highlight.

Die Kette hab ich schon optimal eingestellt, aber sie hängt an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich durch, also wirds Zeit für eine Neue. Kranzl und Rizl schauen eh noch gut aus, und verkraften noch eine Kette.

Wenn die neue Kette nicht hilft, dann werd ich mal die Vergaser synchronisieren lassen, wenn das auch nicht hilft, weiß ich nicht weiter. Aber so schlimm is eh nicht, nur halt umso langsamer man fährt desto unangenehmer wirds.
Also im Ortsgebiet einen 30er geht fast nicht mehr zu fahren, gerade leicht bergab. :-(

mfg
HH

(in Bezug auf RadioShack)
Private Nachricht senden Post #: 23
hört - 16.3.2005 13:34:00   
RadioShack


Beiträge: 2316
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
sich ziemlich nach ein Problem mit der Vergasersynchronisierung an, so wie du das schilderst. Würde am ehesten dort beginnen mit der Fehlersuche, ich glaub nicht, daß du dieses Verhalten nur mit einem neuen Antriebssatz signifikant verbessern kannst...
Noch eine Möglichkeit wäre die von dir beschriebene "Drossel". Das ist meistens nur eine Art Reduzierscheibe im Ansaugtrakt nach den Vergasern und/oder ein längerer Gasschieberanschlag, daß die Drosselklappen nicht so weit aufgehen.
Die Reduzierscheiben können da Verwirbelungen im Ansaugtrakt verursachen, welche auch zu dem angesprochenen Ruckeln beitragen können.

Greeeetz
Jürgen

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 24
Hab eigentlich nicht von einer "Drossel" - 16.3.2005 14:36:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
gesprochen.
Ich meine ich wills nicht ausschließen dass meine gedrosselt ist, aber ich denke nicht dass hier was eingebaut ist. Ich werde Sie glaube ich im Frühjahr mal auf den Prüfstand stellen (25€) und dann noch einmal meinen Händler kontaktieren was er dazu meint.
Dass nach 16000km schon eine Vergasersynchronisierung fällig ist ded mich sehr wundern.
Vielleicht ist ja nur die Zündung anders eingestellt, damit man auf diese PS Zahl kommt.

*Waaahh!!* Ich sitze im Büro draußen scheint die Sonne, blauer Himmel, 18° und ich höre Ständig Motorräder beschleunigen, das ist seelische Grausamkeit. *gg*

mfg
HH

(in Bezug auf RadioShack)
Private Nachricht senden Post #: 25
sorry.... - 16.3.2005 15:08:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
will jetzt ned den oberlehrer spielen aber ein jetkit geht mit sicherheit nicht auf die lebensdauer des motors. warum auch. außerdem fällt ein jetkit einem kappelständer nie auf, es sei denn er hat einen röntgenblick. ein anderer auspuff fällt aber schon auf.

zum problem:

wenn die kette unterschiedlich durchhängt solltest du den ganzen antriebssatz tauschen, überlass aber die entscheidung ob nur kette oder alles besser dem mechaniker...

die kette hat prinzipiell mit dem problem namens 'konstantfahrruckeln' nichts zu tun. es könnte aber sein, dass dein rad tatsächlich gedrosselt wurde, eine thundercat mit 85ps ist mir nämlich unbekannt. stelle erstmal genau fest was im schein eingetragen ist... mit sicherheit wird die rucklerei besser wenn das rad mit serienmässigen 100ps läuft. danach kann man immer noch mittels bedüsung und synchronisation das problem in den griff bekommen.

ich bin nicht sicher, aber das geruckel scheint kein typisches thundercatproblem zu sein. habe mit zwei spezis gesprochen, beide hatten das problem nicht...

lg
steveman

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 26
Ojeeee - 16.3.2005 15:19:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
"...in der Mitte der Lauffläche durch herumnudeln aber schon bereits bei 5000km fast fertig..."

RUNTER VON DER AUTOBAHN und ab in die Berge!!!

...oder wir können tauschen, denn ich habe einige Reifen liegen, die in der Mitte, fast wie neu sind!;0)

(in Bezug auf Infinity)
Private Nachricht senden Post #: 27
OK,.. - 16.3.2005 15:44:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
das mit dem JetKit weiß ich nicht, keine Ahnung, war auch nur eine Vermutung, aber das mit dem Kappelständer ist nicht ganz so. Meinen Vater hams einmal in Kärnten aufgehalten und mit zum Prüfstand genommen, wo sie ALLES angeschaut haben, u.a. die Leistung. Die haben über eine halbe Stunde herumgedoktert.

Mittlerweile sind noch 5 Prüfstände dazugekommen.

Kann man so einfach die Drosseln ausbauen, oder ist das eher was aufwendigeres?? Ich nehme mal an ich muss dazu alle Vergaser abschrauben, somit denke ich dass es schon einige 100e Euronen kosten würde, oder??

Mahh!! Ich hoff da hats nichts bei meiner CAT, wär voll angfressen wenns so wär. Aber ich hätt noch Gewährleistung drauf bis September.

Hab mir bis jetzt nicht viel dabei gedacht, denn eben mein Onkel hat die gleiche und bei dem ist das "Konstantgasruckeln" auch zu spüren.

mfg
HH

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 28
gut wenns dich - 16.3.2005 15:56:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
mim prüfbus erwische nis es wurscht weil dann bist halt sicher dran. die wahrscheinlichkeit ist trotzdem gering. wenn dich aber a kappler aufhält sieht er gleich ob du einen anderen puffer drauf hast oder nicht.

welche leistung steht denn im schein, sag an.

wenns gedrosselt ist, kommts auf die art der drosselung an, wenns nur über die vergaser gedrosselt ist kostet das wohl kaum mehr als 100.- euronen. bei drosselung über CDI oder nockenwellen, vergiss es...

das müsste man mal feststellen...

die rucklerei sollte man mit tüfteln wegbekommen... ´

lg
steve

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 29
Mal nachschauen... - 16.3.2005 16:32:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
ich weiß es nicht auswendig, aber erschreckend wenig eigentlich. Außerdem vor dem Prüfbus hab ich eh nicht wirklich Angst, mit dem Originalauspuff schaut meine sowas von brav und und fad aus, da kommt kein Käppler auf die Idee mich zu prüfen.

Also wenn ich das ruckeln wegbekomme ohne Drossel ausbauen, dann wär das schon toll, aber wie gesagt wenn man normal schnell fährt gibts eh nix, nur halt im Ortsgebiet is ungut!

Tüfteln kannst eh..., aber ein Mechaniker der Tüftelt kostet Geld => Richtig viel Geld.

Werd heute Abend nachschauen...
also bis dahin,


lg.
HH

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Reifentypen mischen??? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung