Reifen für Supermoto - KTM LC 4 640 SM 99

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KTM >> Reifen für Supermoto - KTM LC 4 640 SM 99 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Reifen für Supermoto - KTM LC 4 640 SM 99 - 11.6.2005 0:25:00   
mansuela

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 5.9.2002
Status: offline
Hallo. Ich habe mir heuer eine LC 4 640 SM zugelegt. Original waren neue Pirelli MT 60 R Corsa montiert. Leider waren die bereits nach nicht einmal 2700 km total blank. Bisher dachte ich, dass der Reifenverschleiss eines Superbikes die Obergrenze markieren würde, so mit 3000 - 3500 km für einen Hinterreifen.
Schon allein aus Kostengründen würde ich auf der Supermoto KTM gerne einen konventionellen Superbike-/Strassenreifen montieren (ME Z 1/4; Pirelli Diablo; BT 10, Michelin Pilot etc.), da er vermutlich auf der KTM erheblich länger hält als ein MT 60 R Corsa. Davon haben mir einige Händler abgeraten, da sich ein Strassenreifen auf einer SuMo nicht richtig erwärmen würde und deshalb auch keine richtigen Grip aufbauen würde. Auserdem wäre der Grenzbereich bei der Kurvenhaftung schlecht wäre.
Wer hat Erfahrungen oder kann anderweitig Tipps geben?

Grüße aus dem Norden
Private Nachricht senden Post #: 1
hey - 11.6.2005 6:33:00   
ktm-max

 

Beiträge: 247
Mitglied seit: 14.6.2004
Status: offline
habe seit dieser saison pirelli MTRo2 hinten drauf auf meiner 640 und des ding ist bei weitem besser als der originale verschleiss weiß ich noch net aber 3000km müßten sich ausgehen?? und warm wird er auf alle fälle??gg
mfg.
KTM-max
oder nimm nachfolger Diablo kostet im versand ca. 108 Euronen

(in Bezug auf mansuela)
Private Nachricht senden Post #: 2
ich hatte - 11.6.2005 6:57:00   
driften

 

Beiträge: 521
Mitglied seit: 20.10.2003
Status: offline
hinten den distanzia oben! für die straße finde ich super geeignet, da bringst du leicht mehr als 5000 km drauf, wenn nicht mehr! für den ring würde ich eher abraten den wenn du die ganze zeit schräglage fährst fängt er ins rutschen an!

(in Bezug auf mansuela)
Private Nachricht senden Post #: 3
Habe auf meiner Duke 2 den - 11.6.2005 8:45:00   
KAMI-KATZE

 

Beiträge: 1204
Mitglied seit: 26.9.2003
Status: offline
Pirelli Diablo hinten drauf seit ca.4000km. Jetzt wird er bald zum wechseln. Die 5000km wird er nicht mehr erleben. Konnte den Reifen nie ans limit fahren*gg*. Bin einfach zu viel Nudelaug am Bike*g*.
Vorne habe ich seit 600km den Michelin Pilot Power drauf und der wird es auch für hinten werden.Denn GRIP kann man NIE genug haben.
Laufleistung vom Power kann ich noch nichts sagen, ist mir aber egal. Jeh mehr grip desto mehr reserven in notsituationen.Auch wenn ich im normalfall nie solche supersportreifen brauchen würde. Das solche Reifen nicht auf Temperatur gebracht werden können auf einer Sumo halte ich für absoluten SCHWACHSINN.
lg

(in Bezug auf mansuela)
Private Nachricht senden Post #: 4
kann mich dem nur anschließen.. - 11.6.2005 9:23:00   
Bertram

 

Beiträge: 597
Mitglied seit: 17.7.2002
Wohnort: Wels
Status: offline
..reifen waren bei mir auf der sumo immer MINDESTENS so warm wie auf straßengeräten.
pilot power is sicher ein guter tip.
grüße bertl

(in Bezug auf KAMI-KATZE)
Private Nachricht senden Post #: 5
Meine Erfahrung - 11.6.2005 15:25:00   
KaterCarlo

 

Beiträge: 12130
Mitglied seit: 12.1.2008
Status: offline
Diablo - ca. 4000 km gut im Sommer, braucht etwas längere Aufwärmzeit
MT 060 - ca. 3000 km schmiert im Sommer, besser für Frühjahr oder Herbst
Avon Distanzia - 5000 km ist auf Asphalt etwas rutschiger dafür aber auch für Schotter geieignet
lg
Carlo

(in Bezug auf mansuela)
Private Nachricht senden Post #: 6
den MTR02 - 11.6.2005 15:39:00   
duke80

 

Beiträge: 64
Mitglied seit: 15.4.2005
Status: offline
hab ich auf meiner Duke auch drauf.
Ich halte aber nicht übermäßig viel von ihm.

Nachteile: schlechter Grip bei Nässe, braucht sehr lange um auf Temperatur zu kommen, bockig beim Umlegen

Vorteile: Gutmütig im Grenzbereich, in der Stadt Lebensdauer von rund 4.000km

(in Bezug auf ktm-max)
Private Nachricht senden Post #: 7
Continental - 11.6.2005 18:07:00   
MIKA

 

Beiträge: 217
Mitglied seit: 8.8.2002
Status: offline
Conti Force SM ist auch super
Grip ohne ende im nassen auch nicht schlecht
und im Grenzbereich sehr gutmütig
Hält hinten ca 3000 km
und das Gute zuletzt ist billig
(ca 245 €.inkl Montage vo\hi)
LG Michael

(in Bezug auf mansuela)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KTM >> Reifen für Supermoto - KTM LC 4 640 SM 99 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung