Reichen Dezibel Killer ums Taferl zu behalten??!!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Reichen Dezibel Killer ums Taferl zu behalten??!! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Reichen Dezibel Killer ums Taferl zu behalten??!! - 26.8.2004 13:29:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
Sicher a alte Frage, wollte aber trotzdem mal Eure Meinung dazu hören: Mache mir schon die ganze Saison Gedanken wegen meiner Sil Moto Anlage auf der Duc... klingt zwar mörder, ist aber echt laut (Löst Alarmanlagen von Bürgerkäfigen aus:-)) Bis jetzt ist ja auch alles gut gegangen (ausser zwei weissen Mäusen, einer davon in zivil die als ich hinter ihnen vom Gas gegangen bin etwas böse nach hinten geschaut haben, aber zum Glück keine Amtshandlung durchgeführt haben)! Auch die normalen Streifenpolizisten schauen immer etwas eigenartig, selbst wenn ich quasi im Standgas vorbei"ducer". Jetzt die Frage: sollte ich mal in ein Planquadrat mit Prüfbus kommen ist des Taferl weg, das ist fix! Jetzt will ich aber nicht auf meine Anlage verzichten, helfen da DB Killer um bei einer Überprüfung davon zu kommen? Pickerl ist ka Problem, gut der Il Moto importiert die Dinger, der kann sich kaum aufregen! Danke im voraus!
Private Nachricht senden Post #: 1
Dere - 26.8.2004 14:37:00   
richi

 

Beiträge: 1722
Mitglied seit: 12.12.2001
Wohnort: Graz
Status: offline
wenn die Wegelagerer mit dem DB-Messgerät anfahren und deine Tüten sind zu laut kannst auch mit DB-Killer brausen gehen. Ich hab meinen DB-Killer im Soziusfacherl und hoff das mich nicht aufhalten*fg*

LGR

PS: Leis is Scheiss

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 2
Des hab ich mir schon gedacht.... - 26.8.2004 14:43:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
Aber immerhin erhöht der Lärm meine Sicherheit, weil selbst wenn mich einer beim Überholen oder durch den Verkehr Schlängeln übersieht, überhören wird er mich wenigstens nicht ;-)
Nebenbei, schlaf ich eh nie wenn ich mit meinem Bock heim komme;-))
Ausserdem liegt für Notfälle die Originalanlage zu hause um zur Begutachtung zu fahren, wennns die Taferln mal wirklich reissen. Des Problem ist nur, wie kommst dann von der KK wieder heim??

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 3
Wollte eigentlich Dir antworten... - 26.8.2004 14:45:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
...hab mir dabei versehentlich selber geantwortet! a gscheid...

(in Bezug auf richi)
Private Nachricht senden Post #: 4
DB-Killer im Soziusfacherl erinnert mich... - 26.8.2004 14:48:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
an die Zeit wo Leute mit dem Helm am Ellbogen gefahren sind ;o)

Ohne über die Sinnhaftigkeit lauter Auspuffanlagen diskutieren zu wollen hat hat der richi im Prinzip aber recht. Entscheidend beim Prüfbus wird sein ob die die erlaubten Grenzwerte einhälst oder nicht.

Da mir größere Gruppen von Bikern nicht mehr so liegen fahre ich kaum Strecken wo Prüfbusse normalerweise stehen aber für "normale" Kontrollen könnte es reichen. Bei meiner XR habe ich mit dem zusätzlichen Auspuffeinsatz bisher keine Probleme bei Kontrollen gehabt aber ob ich eine genaue Messung überstehen würde weiß ich nicht.

Das mit den Kontrollen kann aber auch daran liegen kann das mein Führerschein schon älter ist als manche Polizisten :o)

Gruß
santiago

(in Bezug auf richi)
Private Nachricht senden Post #: 5
:-) - 26.8.2004 15:00:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
>>> Leis is Scheiss <<<

hehehehehehe, des gfoit mir, hehehehe, hehehehe....
*brüll* *ohpeck*

cheers
steveman

(in Bezug auf richi)
Private Nachricht senden Post #: 6
Hehe - 26.8.2004 15:53:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
hab den Db-Killer meistens auch mit. Aber im Rucksack.Hehe.....Würd mich aber interessieren, ob das der Kiewara dann so locker sieht, wenn ich sag dass ich ihn an Ort und Stelle wieder rein tu.Den Db-Killer.Hehehe, war etwas zweideutig der Satz.Hahahahahahaha........Oder ob er mich blöd von der Seite anschimpft, und mir mein Taferl fetzt........

ZTYP

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 7
Wenn - 26.8.2004 15:59:00   
richi

 

Beiträge: 1722
Mitglied seit: 12.12.2001
Wohnort: Graz
Status: offline
du den DB-Killer montierst und der Puffer ist nicht zu laut darf er das Taferl nicht zupfen da ja der Ordnungsgemäße Zustand hergestellt wurde....glaub ich halt*gg*

Was solls normal darfst ja auch nur einen Kilo auf der Landstrasse fahren und kein Schwein hält sich daran.

LGR

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 8
Tja... - 26.8.2004 16:03:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
die Unschuldsmine aufsetzen und behaupten die waren vor der Abfahrt noch drinnen! Und weil diese bösen, wirklich bösen Dinger durch die Vibrationen immer rausfallen habe ich sicherheitshalber immer noch ein zweites Paar dabei!! Ob das zieht?! Das Problem ist ja, dass die Kiwara, die mit dem Prüfhäusl unterwegs sind selber oft net Motarradfahren! Die, die selber fahren sind ja meistens kulant! Bei der SV und der GSX hab ich ja nie Probleme gehabt, aber die Ducs sind halt echt laut, vor allem wenn man vom Gas geht, was man üblicherweise muss, wenn irgendwo der Feind steht (Nichts gegen die unzähligen netten und verständnisvollen Polizisten, die mir schon begegnet sind, Ihr kennt ja wahrscheinlich die Kollegen, die sich angesprochen fühlen sollten selber!!)

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 9
Naja, ohne Prüfbus - 26.8.2004 16:04:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
is bissi schwer das er mir das nachweist mit den DB......aber es is scho scheiss laut.Prüfzeichen is e drauf, aber gilt halt nur mit DB-Killer, und wenn der draussen is, dann hab ich den Schlauch.....ausser es is ein cooler Schnittlauchinger, und er drückt ein Auge zu...
Aber was kann da wirklich im worste case passieren?

ZTYP

(in Bezug auf richi)
Private Nachricht senden Post #: 10
Hehehe - 26.8.2004 16:06:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
hab das aber schon mal ausprobiert.DB-Killer nur reinstecken, anstarten, und VOLLGAS.Der fetzt lustig weg.Da hamm dann DB-Killer weitfetzen gespielt.Hehehehehehe............


ZTYP

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 11
Worst Case... - 26.8.2004 16:14:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
...soweit ich weiss ist ohne Prüfbus, dass Sie dich zur MA zur Überprüfung schicken! Mein Problem ist, ich hab net amal ein e Zeichen, glaub ich... muss heute unbedingt wenn ich heim komme in der Garage schaun???
Das mit dem DB Killer weitschiessen muss ich mal probieren!

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 12
Hallo ! - 26.8.2004 16:16:00   
hp7766


Beiträge: 3727
Mitglied seit: 16.10.2003
Status: offline
Überprüfe in deinem Zulassungsschein mal die angegebenen Werte wie Drehzahl/dB !
Etliche Werkstätten haben bereits Prüfgeräte !
Dann siehst du wenigstens wie die Werte sind.
Aus eigener Erfahrung:Probleme ohne Ende !!!
Musste vor Ort die Tüten sofort abmontieren und nachdem das Verfahren beendet und der Erlagschein einbezahlt wurden konnte ich sie wieder abholen !
Is ziemlich oarsch zur Zeit (unser Staat braucht Geld).
Trotzdem viel Spass
HP

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 13
Mein Auto hat schon über 100db - 26.8.2004 17:02:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
Und da geht die Alarmanlage vom Auto meines Nachbarn in der Garage wesentlich seltener an! Den Bock schiebe ich deshalb in der Früh immer raus, bin ja a sozialer Mensch, wobei ich es eigentlich ganz lustig finde, wenn alle im Morgenmantel rausgelaufen kommen, weils glauben a Erdbeben ist!! Leider habe ich keine hübschen Nachbarinnen, sonst würde ich den Bock vielleicht doch öfter in der Garage anstarten ;-))

(in Bezug auf hp7766)
Private Nachricht senden Post #: 14
hehe - 26.8.2004 17:50:00   
maexchen_77


Beiträge: 564
Mitglied seit: 7.5.2003
Wohnort: http://www.youtube.com/watch?v=DRzYfynrQSA
Status: offline
naja, eine letzte lösung wäre noch bevor man gas weg nimmt auszukuppeln , grinsend vorbei rollen, als wäre sie so leise wie mamas nähmaschine.

lg
max

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 15
smile - 26.8.2004 17:54:00   
maexchen_77


Beiträge: 564
Mitglied seit: 7.5.2003
Wohnort: http://www.youtube.com/watch?v=DRzYfynrQSA
Status: offline
da sprichst ja wirklich aus deiner seele! ach wie romantisch. aber mal ehrlich, sobald dein ducerl rasselt, kann ich zumindest fast jeder dame widerstehen...

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 16
italy - 26.8.2004 17:57:00   
maexchen_77


Beiträge: 564
Mitglied seit: 7.5.2003
Wohnort: http://www.youtube.com/watch?v=DRzYfynrQSA
Status: offline
wir wohnen im falschen land, denn denen da unten kanns gar nicht zu laut sein, schon gar nicht in der berühmten gegend um rimini, wo sich eine rennstrecke neben die andere gelegt hat.


:-)))

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 17
Welche XR ist das ? - 26.8.2004 19:16:00   
o65oxr

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 4.8.2004
Status: offline
eine 400er, 600er oder 650er ?

Gruß
0650XR

(in Bezug auf santiago)
Private Nachricht senden Post #: 18
XR650R, Bj2000 *No Text* - 26.8.2004 20:17:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
.

(in Bezug auf o65oxr)
Private Nachricht senden Post #: 19
Ich sehe des a bisserl anders.... - 27.8.2004 7:20:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
Wir wohnen nix im falschen Land, wir Motorradler in Österreich und Deutschland sand einfach deppert.

Weil vor lauter laut ist out selbstverurteilung und vorauseilendem Gehorsam können die Gesetzgeber mit uns machen was sie wollen.

Franzosen, Italiener, Spanier, Portugiesen, Griechen die alle machen uns vor wie es geht.

Wären wir uns alle einig, daß ein Motorradl gut tönen muß, und würden wir uns alle tagtäglich dagegen wehren, daß wir in ECE Protektoren, ABE Auspuffe, Reifenfreigaben usw. gezwungen werden, sähe die Lage anders aus.

Fahr einmal in Paris auf der Peripherique. Alle Autos fahren so, daß eine Gasse frei ist für die Motorradler und die haben alle offene Auspuffe, damit sie gehört werden wenn sie ankommen.

Kein Problem, funktioniert tadellos. Nur eines finde ich bedenklich, daß aus den Großstädten alle gleichzeitig (beim ersten schönen Sonnentag) auf die gleichen Strecken losheizen. Da kommt dann keine Freude auf bei den lokalen Gesetzeshütern, die dort auch wohnen.

(in Bezug auf maexchen_77)
Post #: 20
Ja, - 27.8.2004 7:39:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
aber wenn der offen scho so laut is, dass dem Kierwara die Mütze wegfliegt, dann wird er mich sicher zur Überprüfung schicken......und das wäre nicht gut.Hehe...

ZTYP

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 21
Laut MA46, guggst DU - 27.8.2004 7:49:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Hab mich mal schlau gemacht! Guggst DU!

Hehe,

ZTYP




Werter Herr!
Bezugnehmend auf Ihre Antwort, teile ich Ihnen mit, das der Auspuff und die
Scheinwerfer nicht eintragungspflichtig sind, wenn diese über ein E-Prüfzeichen
verfügen: Eine Einbaubestätigung Von einer Fachwerkstätte muss bei den
Fahrzeugpapieren mitgeführt werden und der Zulassungsstelle (Versicherung)
müssen Sie diese änderung melden. Für alle anderen Änderungen benötigen Sie eine
Eintragung in den Typenschein seitens der MA46, mit den dazugehörigen Gutachten
(Teilegutachten)und einer Bestätigung von einer Fachwerkstätte für den Einbau.
Sollten Sie keine Teilegutachten besitzen können Sie diese auch von einem
Ziviltechniker oder vom TÜV- Österreich bekommen: Eine wie von Ihnen angenommen
Taferlenzug vor ort wird bei uns nicht stattfinden, das ist sache der
Bundespolizei.

MfG
Winkler


MAGISTRATSABTEILUNG 46
LANDESFAHRZEUGPRÜFSTELLE
Tel.: 4000/9220 Fax.: 4000/9992777
mail to: post@m46.magwien.gv.at
Änderungen am Fahrzeug

Änderungen Wenn Sie Änderungen an Ihrem Fahrzeug durchführen, welche die Serienmäßigkeit oder Verkehrs- und Betriebssicherheit beeinflussen können, sind Sie verpflichtet, diese der MA 46 anzuzeigen. Die Änderung wird im Typenschein bzw. in der Einzelgenehmigung eingetragen.
Ausnahme Wenn Sie eine Kopie einer bereits erteilten Änderungsbewilligung für Felgen für das gleiche Fahrzeug wie ihr Fahrzeug bekommen (Händler) und diese mitführen, ist eine Anzeige bei der MA 46 nicht erforderlich.
Beispiele Andere Felgen und Reifen als im Typenschein angegeben
Motoränderungen (höhere Leistung durch Chiptuning)
Fahrgestelländerungen (Tieferlegung)
Karosserieanbauteile (Spoiler)
Überprüfung Das umgebaute Fahrzeug muss vorgeführt werden. Als Nachweis, dass die Änderung OK ist, benötigen wir eventuell eine Unbedenklichkeitsbestätigung des Fahrzeugherstellers oder ein Gutachten eines Ziviltechnikers oder einer staatlich autorisierten Prüfstelle.
Antragstellung 8:00 bis 11:00 und Donnerstag von 15:30-17:00 persönlich, schriftlich
per Fax oder e-Mail
Unterlagen Formlose Anzeige oder Anzeigeformular (Name, Adresse, Telefon-, Faxnummer, Fahrzeugtype, die Fahrgestellnummer, Kennzeichen)
Typenschein oder Einzelgenehmigung
Bestätigung über den sach- u. fachgerechten Umbau
Unbedenklichkeitsbestätigung des Fahrzeugherstellers
Gutachten eines Ziviltechnikers oder einer staatlich autorisierten Prüfstelle; Gutachten dürfen sich nicht auf die deutsche StVZO beziehen
Vollmacht falls Fahrzeugbesitzer nicht selbst kommt
Die Unterlagen können je nach Art der Änderung am Fahrzeug variieren und werden bei der Fahrzeugprüfung vom Sachverständigen festgesetzt.
Termin Ein Termin zur Fahrzeugvorführung wird nach Antragstellung entweder schriftlich, telefonisch oder persönlich mitgeteilt
Kosten Die Kosten betragen pro Änderung EUR 26 + EUR 13 Eintrag im
Typenschein

STAND 07.2003



(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 22
wegen einem lauten puffer... - 27.8.2004 7:59:00   
ROARING STEEL


Beiträge: 2914
Mitglied seit: 12.9.2003
Status: offline
....dürfen sie dir das taferl nicht reissen. taferl bleibt also drauf. strafe ist fällig, und termin zum vorführen bekommst du auch. da muss dann alles seine ordnung haben.
lg,
STEEL

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 23
Thanx... leider - 27.8.2004 8:12:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
habe ich kein E Prüfzeichen gefunden! Damit hab ich im Ernstfall wahrscheinlich sowieso den Aufdrahten, egal ob mit oder ohne DB Killer. Ausser ich schraub die DB Killer rein und hol mir eine Einzelgenehmigung! Wurscht, wenns mich mal derwischen muss halt die Originalanlage wieder rauf!

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 24
Wunderbar!!!! - 27.8.2004 8:14:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
Wenns so ist, dann passts ja eh ;-)) Originalanlage wieder darauf und die Staatskassa sponsern!! Bei dem was uns der KHG wegnimmt macht so a Strafe das Kraut auch nimmer fett!!

(in Bezug auf ROARING STEEL)
Private Nachricht senden Post #: 25
Stimme zu... - 27.8.2004 8:16:00   
mike996

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 5.3.2003
Status: offline
beides schön, aber jeweils für sich! Und nachdem ich sowieso schon a paar Jahre in festen Händen bin ziehe ich das Ducerl fremden Weiberln sowieso vor ;-))

(in Bezug auf maexchen_77)
Private Nachricht senden Post #: 26
Naja - 27.8.2004 8:20:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
wird aber teuer


ZTYP

(in Bezug auf mike996)
Private Nachricht senden Post #: 27
sers... - 27.8.2004 10:25:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
is des sicha??? würd mich brennends intressieren ;-)


lg

(in Bezug auf ROARING STEEL)
Private Nachricht senden Post #: 28
Toleranz ist auch... - 27.8.2004 11:19:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
eine Frage des eignen Verhaltens.

Österreicher und Deutsche behalten auch als Motorradfahrer die negativen Seiten ihrer heimischen Mentalität bei...

Vor einigen Jahren war Italien noch das gelobte Land der Endurofahrer. Dann kamen deutschsprechende Spezialisten mit Bus und lauten Crossmaschinen und pflügten dort rücksichstlos gegen Mensch und Natur durch die Gegend. Heute sieht man im lockeren Italien fast genauso viele Verbotsschilder wie bei uns und bei Missachtung wird rigorios durchgegriffen (Beschlagnahmung usw.)...

Egal fahren wir halt nach Tschechien oder Rumänien und lassen dort die Sau raus. Anfangs wurden die Endurofahrer in Rumänien gerne gesehen aber es ist IMHO nur eine Frage der Zeit bis die Stimmung auch dort umschlägt.

Wenn z.B. ein bekannter österreichischer Veranstalter mit einer 10er Gruppe und Vollgas auf einer Strecke mit Wanderern rumdüst oder die Teilnehmer bei Ortsdurchfahrten immer zeigen müssen wie toll sie Wheelies können dann wundert es mich nicht das er dort bei den Einheimischen keinen guten Ruf mehr hat...

Gruß
santiago

(in Bezug auf hawker)
Private Nachricht senden Post #: 29
is sicha..... - 27.8.2004 11:33:00   
ROARING STEEL


Beiträge: 2914
Mitglied seit: 12.9.2003
Status: offline
mi hat voriges jahr der prüfbus erwischt und folgendes beanstandet:
-kein e-zeichen am puffer
-puffer weder original, noch typisert
-puffer zu laut
-abgaswerte zu hoch (ursache: flachschieber, die haben sie aber nicht erkannt)
kostenpunkt: ca. 130 EUR
in der folge: vorladung zur prüfstelle der landesregierung mit dem zweck der präsentation des radls im urzustand
-keine weiteren kosten.
taferl dürfens nur bei "gefahr im verzug" einziehen. zu wenig reifenprofil ist ein beispiel dafür.
lauter puffer ist zwar unangenehm für die, welche das nicht mögen. aber unmittelbare gefahr für leib und leben lässt sich daraus nicht ableiten.
mag sein, dass es noch beamte gibt, die glauben, lauter auspuff berechtigt zur abnahme des kennzeichens. aber die beim prüfbus wissen es schon besser, und die meisten von der exekutive auch.
lg,
STEEL

(in Bezug auf alex79)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Reichen Dezibel Killer ums Taferl zu behalten??!! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung