Rechtsfrage Motorleistung bei A-Schein Neuling

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Rechtsfrage Motorleistung bei A-Schein Neuling Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Rechtsfrage Motorleistung bei A-Schein Neuling - 18.7.2004 11:38:00   
landex

 

Beiträge: 48
Mitglied seit: 4.7.2004
Status: offline
Hallo Leute !

Bin neu hier und geh euch gleich mal mit einer Newbie Frage auf die Nerven ;)

Also ich bin 19 Jahre alt und habe seit 2 Jahren den B-Schein (L17).

Da meine gesamte Familie im Sommer auf Bikes unterwegs ist werde ich nicht drum herumkommen auch bald meinen A-Schein zu machen. Man erbt ja doch auch was sinnvolles von seiner Familie ^_^.

Nun stellen sich mir aber noch ein paar Fragen !

Was darf ich in meiner Lage nun fahren ? Macht es Sinn den Schein jetzt zu machen oder soll ich noch 2 Jahre (oder so, ich weiss ja nicht) warten bis ich was "anständiges" fahren kann ?

Normalerweise dürfte ich ja nur Bikes bis maximal 36 PS (glaub ich) fahren oder ?

Ich hab nämlich keine wirkliche Lust mit einer 125er anzufangen, Moped fahren kann ich so auch ;)

Mich würde es schon mächtig reizen jetzt im Sommer noch den Lappen zu machen und mit sagen wir einer leichteren 500er anzufangen.

Aber das wird's wohl nicht spielen oder ?



mfg LandeX



PS: Ich hab die Suchfunktion schon benutzt, aber leider kommt bei mir immer ein FEhler ?!

Private Nachricht senden Post #: 1
allllsooo :-) - 18.7.2004 11:47:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
Ich bin 18, hab am 1.10. vergangenen jahres dens chein gemacht. Die regelung lautet so, dass du, Vorausgesetzt du machst den führerschein vor vollendung des 21. lebensjahres, 2 jahre lang ein motorrad mit max. 34PS bzw. maximal 0,16 kW pro kg leistugnsgewicht. Das tiefere von beien gilt. Wenn du also ein motorrad mit 34ps fährst und das leistugnsgewicht ist 0,20 kw /kg dann darfst du das nicht.

Ich selber fahr eine Honda CB500... mit typisierten 20 kW :-) es ist also durchaus möglich. Bei entsprechendem udget kannst du sogar eine ZX636R Ninja oder Z750 kaufen und drosseln lassen.

ich wüde dir auf jedenfall dazu raten dens chein jetzt zu machen und fleißig zu üben. Es ist ohnehin nicht besonders ratsam ohne praxis auf eine 1000er zB aufzusteigen... außerdem sind stürze am beginn eher wahrscheinlich und wer will schon eine teure 1000er in die horizontale werfen...

Ciao
Alex

(in Bezug auf landex)
Private Nachricht senden Post #: 2
aha! - 18.7.2004 12:03:00   
landex

 

Beiträge: 48
Mitglied seit: 4.7.2004
Status: offline
Hmm naja es kommt mir ja auch auf das Gewicht an, ich will keine MAschine zum anfangen die 200 Kilo hat aber dann nur was weiss ich, 40 PS oder so *g*.


Auf ne 1000er steig ich sowieso net, da hab ich viel zu viel Respekt *g*.

Ich will halt eine Maschine bei der ich nicht 3 mal runterschalten muss wenn ich auf nen Pass rauffahre =)


Ich hab auch nicht vor Strassenrennen zu bestreiten, ich habe eine Knieverletzung und werde dementsprechend vorsichtig fahren :)


(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 3
also meine CB hat - 18.7.2004 12:29:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
inoffizielle 57 PS und wiegt 173kg trocken... Is nur eine 500 und mir wird sie schön langsam etwas zu schwach (ich bin da aba recht gierig) aba 3 mal runterschalten musstu net...

Sonst gibts eben alternativen... ein freund von mir fährt eine XJ600N inoffizielle 61 PS wiegt aba schon a bissi mehr.. die hat halt mehr drehmoment...

Sehr leichte alternativen wären die Aprila RS250... ich bin mir aba net sicher ob du da nicht weiter runter gehen musst als 34 ps (wegen den 0,16kW)...

Du wirst halt aufgrund der 0,17kw regelung net soo den leistungsgewicht-hammer finden.. zumindest net in den 2 jahren... aba jeder KM den du fährst is wichtig am anfang... Und ein unverbindlicher kommentar, wertungsfrei: 34PS typisieren und offen fahren ist natürlich auch möglich... :-)

Ciao
Alex

(in Bezug auf landex)
Private Nachricht senden Post #: 4
mhm! - 18.7.2004 12:43:00   
landex

 

Beiträge: 48
Mitglied seit: 4.7.2004
Status: offline
Na gut ich werd mich ein bischen umsehen und auch meinen Vater mal fragen was da am besten ist.

Der hat von starken Japanern bis Enduro schon alles gefahren.

Ist aber seit langem schon passionierter Harley fahrer. Aber auch da hat er sich eher für starke Varianten entschieden *ggg*.


Eins noch: So dumme Stufenregelung wie beim B-Schein gibts beim A aber (noch) nicht oder ?


(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 5
doch klar :-) - 18.7.2004 13:21:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
die gibs auch... allerdings musst du beim A-schein die extrem unnützen, abzockerischen feedbackfahrten nichtmachen... nur das fahrsicherheitstraining, das mir persönlich auch recht unnötig vorkam, liegt aba vielleicht daran, dass ich bereits 16000 km gefahren bin und fast alles dort gezeigte bereits auf der straße gelernt hatte... die anderen teilnehmer des trainings hatten nur 2000km am buggel... is also sicher net von nachteil so ein training... und 0,0 promille is eh klar... 20km/h max. geschwindigkeitsübertretung sonst gibs nachschulung...

Ciao
Alex

(in Bezug auf landex)
Private Nachricht senden Post #: 6
Training - Erfahrungen - 18.7.2004 13:37:00   
ullybaer


Beiträge: 5142
Mitglied seit: 11.3.2002
Wohnort: Mürzzuschlag
Status: offline
Hi!

Deine Erfahrungen zum Thema Fahrtechnikkurs sind sehr interessant. Was wurde denn da durchgemacht (Schlagwortartig) und was hättest Du erwartet bzw welche Inhalte sind Deiner Meinung nach sinnvoller? Ich mache jedes Jahr zumindest 1 Tag ein Fahrtechniktraining (ca 400000 km Motorraderfahrung) und finde eigentlich die Sache immer recht gut gemacht und vor allem ist das Training das man dabei hat nie umsonst. Also dürften diese FS-Ergänzungskurse anders aufgebaut sein - oder???

Servus
Ully-Bär

(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 7
Hi Ullybär! - 18.7.2004 13:53:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Hast nicht Lust und schaust dir mal ein Fahrsicherheitstrainig an das wir im Rahmen der Mehrphasenausbildung machen? Bin derzeit regelmäßig im FSZ Ludersdorf (http://www.fsz-steiermark.at/de/index.php),würd mich freuen wennst mal vorbeikommst.

lg Harry

(in Bezug auf ullybaer)
Private Nachricht senden Post #: 8
naja.. - 18.7.2004 13:56:00   
landex

 

Beiträge: 48
Mitglied seit: 4.7.2004
Status: offline
.. ok wenns nur das Fahrsicherheitstraining ist, ich find das eher sinnvoll bei anfängern.


Wieviel kostet das extra ?

(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 9
Mach ich gern!!!!! - 18.7.2004 13:57:00   
ullybaer


Beiträge: 5142
Mitglied seit: 11.3.2002
Wohnort: Mürzzuschlag
Status: offline
Bin irrsinnig interessiert daran. Bitte sag mir wann ich vorbei kommen kann. Hab nächste Woche Montag Dienst, Dienstag frei, Mittwoch einen Einsatz in Graz (Fußballmatch) und Donnerstag, Freitag wieder Dienst. Könnte allerdings mit Zeitausglich operieren (Do, Fr). Bitte um Termine (Mail).

Servus
Ully-Bär

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 10
Alles klar! - 18.7.2004 13:58:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Kommt in Kürze ;-)!

lg Harry

(in Bezug auf ullybaer)
Private Nachricht senden Post #: 11
vielleicht hab ich mich falsch asugedrückt - 18.7.2004 16:18:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
ich halte die Kurse für eine tolle sache, und fürs Auto habich viele interessante dinge gelernt. Deshalb gehe ich davon aus, dass es an meiner überdurchschnittlich hohen praxiserfahrung mit dem motorrad (für einen fahranfänger) lag.

Durchgemacht wurde: Einlenken (durch gegenlenkimpuls), bremsen, blicktechnik, kurventechnik (legen drücken), an mehr kann ich mich jetz spontan nicht erinnern... Ich konnte mich jedenfalls positiv bemerkbar machen zumal ich auf jede frage bereits eine antwort wusste :-)

Der Praxisteil war für mich recht anstrengend... es war unglaublich heiß, an ein fahren ohne jacke war nicht zu denken, zusätzlich zu der dicken lederjacke musste ich noch protektoren tragen, dern haltegurte sich schmerzhaft ins flesichs chnitten. Die übungen waren aufgrund der langsamen anfänger in der gruppe ein wenig zu anspruchslos...

Erwartet hatte ich mich eigentlich nichts anderes... ich dachte halt alles geht etwas flotter, ich war allerdings auch nicht darauf vorbereitet, dass die hälfte der kursteilnehmer seit der führerschein prüfung kein motorrad mehr aus der nähe gesehen haben... manche wussten noch nicht einmal mehr wie man ein motorrad startet...

Ich bin aba der meinung dass die übungen für alle anderen teilnehmer des kurses (max. kmleistung 2000) bestimmt wichtig waren und soweit ich in erfahrung bringen konnte auch spass machten...

Ich habe leider keinen vergleich zu den "normalen" sicherheitskursen, kann also nicht sagen was genau bei uns anders war...

Verbesserungen kann ich auch keine einbringen, da ich selbst gesehen habe dass die/der ein oda andere selbst mit eher leichten übungen fast überfordert waren. Vielleicht wäre eine teilung in anfänger und fortgeschrittene anfänger ;-) wüsnchenswert. Da dies allerdings mit erhöhten kosten verbunden ist würde ich davon abraten... ich sag mal die 5% die so viel fahren wie ich werden den tag auch rum bringen zumal man dort recht nette leute kennen lernt, entschädigt für einiges ;-))

Ciao
Alex

(in Bezug auf ullybaer)
Private Nachricht senden Post #: 12
kosten: um die 130-140 euro... (kein text) - 18.7.2004 16:19:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
..

(in Bezug auf landex)
Private Nachricht senden Post #: 13
A-Schein - 18.7.2004 18:08:00   
1kps_Martl26

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 18.7.2004
Status: offline
Wenn du vor deinem 21sten Geburtstag den führerschein machst dann hast du den kleinen A Schein für 2 Jahre ab Ausstellungsdatum vom Führerschein. Ab dem 21sten Geburtstag machtst du den graßen A Schein( egal ob L17 oder nicht).

Ein Tipp: kauf dir eine große 500 mit Drossel (des steht im Typenschein dann drinnen) und lass die Drossel entfernen ohne des im Typenschein zu vermerken - kein Polizist kommt da drauf. (Probleme gibts da nur bei einem Unfall, weil da wird des Motorrad genau untersucht - und dann bist wegen Versicherungsbetrug drann).

Grüße
Martl


(in Bezug auf landex)
Private Nachricht senden Post #: 14
Versicherung - 19.7.2004 1:26:00   
rauder

 

Beiträge: 175
Mitglied seit: 21.6.2004
Status: offline
wird beim Motorrad nach ccm bezahlt, beim Auto nach den kW.
Kann maximal Steuerhinterziehung sein, die Motorbezogene Versicherungssteuer wird auch beim Motorrad nach kW eingehoben.

Gruß AL

(in Bezug auf 1kps_Martl26)
Private Nachricht senden Post #: 15
L17 gibts nicht bei - 19.7.2004 8:43:00   
tina2


Beiträge: 4268
Mitglied seit: 17.8.2002
Wohnort: Wein4tel
Status: offline
motorradausbildung,
lg tina

(in Bezug auf 1kps_Martl26)
Private Nachricht senden Post #: 16
drosseln? - 25.7.2004 17:22:00   
TSCHANGO

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 25.7.2004
Status: offline
kann man eigentlich jedes motorrad drosseln?
wie schaut das dann mit dem typisieren aus?
kostet das viel?
was braucht man dazu?
ich würde gerne eine yamaha xt oder tt drosseln.
jetzt haben sie 38 bzw 40 ps.
was kostet das und was brauch ich dafür um diese motorräder auf 34 ps zu drosseln und zu typisieren?

gruß TSCHANGO

(in Bezug auf tina2)
Private Nachricht senden Post #: 17
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Rechtsfrage Motorleistung bei A-Schein Neuling Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung