RECHTSFAHRORDNUNG?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> RECHTSFAHRORDNUNG? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
RECHTSFAHRORDNUNG? - 18.3.2005 20:01:00   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
Gibt es sowas überhaupt noch? Wurde heute aufgehalten weil ich ANGEBLICH auf der A22 links 71km/h fuhr. Als ich den Zivilern sagte ich fuhr genau Tach 80 und so schnell wie alle anderen, wurde mir gesagt ich wären mit ANGEBLICHEN 71 ein rollendes Verkehrshindernis auf der A22 (in Wien).
Da aber alle anderen genauso schnell waren kann ich mir das nicht vorstellen.
Endeffekt: 21€ weil es auf der linken Spur war .
Nun meine Frage :
Gibt es die Rechtsfahrordnung noch ? Ich dachte die wurde abgeschafft.

FAZIT: Des Staates Vollstrecker soll eine einmal verstehen.
9 km/h zuviel kosten 42€ ANGEBLICHE 9km/h zuwenig 21€.

Da sollst keinen Zorn kriegen?
Ich wünsch mir Polizisten die sich weniger um so einen Scheiss kümmern, sondern um Sachen die wichtig sind.

P.S.
Die einzigen die gedrängelt haben war die Zivilstreife hinter mir.
Alle anderen waren genauso schnell wie ich.

Private Nachricht senden Post #: 1
Aufgehoben - 18.3.2005 20:10:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
nur innerorts, wenn mehrere Spuren in 1 Richtung gehen.

Also ich hätt nicht bezahlt, mich anzeigen lassen, demonstrativ sein Kennzeichen notiert und ihn bei der näxten Wache wegen Drängeln und Geschwindigkeitsüberschreitung angezeigt. Hätte 21.-- Euro gespart.

3lg
Harald

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 2
Danke - 18.3.2005 20:19:00   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
ich schreibe einen Brief an die direktion
wenn du mir noch den Paragraphen sagst.
mfg

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 3
natürlich gilt das Rechtsfahrgebot!! - 18.3.2005 20:26:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
und würden sich mehr Leute daran halten, dann wäre der Verkehr auf österreichischen Autobahnen doch um einiges flüssiger ...


zu deinem Fall kann ich nicht wirklich etwas sagen, da ich nicht dabei war!
aber: wenn du eine ausgesprochene Strafe für nicht abgebracht haltest - warum zahlst du dann?
Anzeige kommen lassen und dagegen Einspruch erheben.
und gleich noch eines drauf setzen und denn Hintermann (also die Zivilstreife) anzeigen ... wenn er tatsächlich ohne Sicherheitsabstand hinter dir gefahren ist.
etwas Anderes ist es, wenn auf allen drei Spuren Kolonnenverkehr war ---> dann ist das Linksfahren KEIN Verstoß gegen die StVO.

aber wie gesagt: wenn du schon bezahlt hast, dann ist der Zug abgefahren.


und immer schön rechts bleiben!!

;-)


(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 4
Naja - 18.3.2005 20:45:00   
GPX-Gery

 

Beiträge: 54
Mitglied seit: 23.1.2003
Status: offline
wenn die Zivilstreife drängt find ich das auch nicht richtig aber mit der anzeige wegen Geschwindigkeitsübertretung wirds wahrscheinlich nix werden....siehe nachfolgender Text...weitere Erläuterungen im RIS

§ 26a. Fahrzeuge im öffentlichen Dienst

(1) Die Lenker von Fahrzeugen des öffentlichen
Sicherheitsdienstes (dazu gehört auch die Zivilstreife) und der Militärstreife sind bei Fahrten, soweit
dies für die ordnungsgemäße Ausübung des Dienstes erforderlich ist,
an Halte- und Parkverbote, an Geschwindigkeitsbeschränkungen, an
Fahrverbote gemäß § 52 lit. a Z 1, Z 6a, Z 6b, Z 6c, Z 6d, Z 7a,
Z 7b, Z 8a, Z 8b und Z 8c und an die Verbote bezüglich des Zufahrens
zum linken Fahrbahnrand nicht gebunden. Sie dürfen auch Fahrstreifen
und Straßen für Omnibusse benützen. Sie dürfen dabei aber nicht
Personen gefährden oder Sachen beschädigen.

MfG Gery

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 5
Paragraf 7 StVO - 18.3.2005 20:48:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
II. ABSCHNITT.
Fahrregeln.
§ 7. Allgemeine Fahrordnung.

(1) Der Lenker eines Fahrzeuges hat, sofern sich aus diesem
Bundesgesetz nichts anderes ergibt, so weit rechts zu fahren, wie ihm
dies unter Bedachtnahme auf die Leichtigkeit und Flüssigkeit des
Verkehrs zumutbar und dies ohne Gefährdung, Behinderung oder
Belästigung anderer Straßenbenützer, ohne eigene Gefährdung und ohne
Beschädigung von Sachen möglich ist. Gleise von Schienenfahrzeugen,
die an beiden Rändern der Fahrbahn liegen, dürfen jedoch nicht in der
Längsrichtung befahren werden, wenn der übrige Teil der Fahrbahn
genügend Platz bietet.
(2) Wenn es die Verkehrssicherheit erfordert, insbesondere in
unübersichtlichen Kurven, vor Fahrbahnkuppen, bei ungenügender
Sicht, beim Überholtwerden und bei Gegenverkehr, hat der Lenker
eines Fahrzeuges am rechten Fahrbahnrand zu fahren; er darf hiebei
aber nicht Personen gefährden oder Sachen beschädigen.
(3) Auf Straßen mit wenigstens zwei Fahrstreifen für die
betreffende Fahrtrichtung darf, wenn es die Leichtigkeit und
Flüssigkeit des Verkehrs erfordert, der Lenker eines Kraftfahrzeuges
neben einem anderen Fahrzeug fahren. Er darf hiebei, außer auf
Einbahnstraßen, die Fahrbahnmitte nicht überfahren. Die Lenker
nebeneinander fahrender Fahrzeuge dürfen beim Wechsel des
Fahrstreifens den übrigen Verkehr weder gefährden noch behindern.

(3a) Im Ortsgebiet darf der Lenker eines Kraftfahrzeuges auf
Straßen mit mindestens zwei durch Leit- oder Sperrlinien
gekennzeichneten Fahrstreifen für die betreffende Fahrtrichtung den
Fahrstreifen frei wählen.

Damit gilt ausserorts klar Rechtsfahrordnung, es sei denn, man überholt ein anderes Fahrzeug. Da das bei dir nicht der Fall war, wurdest du grundsätzlich zu Recht aufgehalten.

An deiner Stelle hätte ich argumentiert, dass sich 2 Fahrzeugkolonnen nebeneinander bewegt haben und der von den Fahrzeugen in der rechten Kolonne eingehaltenen Sicherheitsabstand zu gering war, als dass du dich a) gefhrlos, b) ohne Nötigung anderer dort einreihen hättest können. Deshalb bist du weiter links gefahren und hast auf eine Gelegenheit zum Spurwechsel gewartet.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 6
Diese Argumentation ist grundsätzlich nicht schlec... - 18.3.2005 20:53:00   
GPX-Gery

 

Beiträge: 54
Mitglied seit: 23.1.2003
Status: offline
nur meistens bei der Zivilstreife sinnlos....wenn es nicht wirklich so war.....denn die Wirklichkeit kannst dir dann meist in Farbe am eingebauten Videobildschirm anschauen...*ggg*

MfG Gery

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 7
grias di! genau sog i a ! *gggg* kann ma nit vorstellen - 18.3.2005 21:00:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
mal wegen zu langsam auf der tangente zahlen zu müssen *ggggg*

gruß

(in Bezug auf GPX-Gery)
Private Nachricht senden Post #: 8
Wie groß sollte denn ... - 18.3.2005 21:03:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... der Abstand zweier Fahrzeuge sein?

Bei Tempo 70 sind das gemäß Fausformel 7x10=70(!) Meter. Auf Autobahnen stehen die Begrenzungspfosten im Abstand von 25 Meter.
Zeig mir auf dem Video eine Lücke, in der 3 Begrenzungspfosten sichtbar sind, und ich gebe dir Recht.

Gemäß Sekundenregel ist der Abstand 2 Sekunden, was bei Tempo 70 knapp 39 Meter. In dem Fall müssten 2 Pfosten sichtbar sein udn auch das bezweifle ich stark.

Ich versuche gerade bei solchen Dingen die entsprechenden Passagen der StVO sinngemäß im Kopf zu haben, dann gelingt die Argumentation so gut wie immer und es bleibt bei einer Verwarnung.

LHG, Schlucki

P.S.: Ich habe die StVO als PDF, falls du Interesse hast.

(in Bezug auf GPX-Gery)
Private Nachricht senden Post #: 9
A22 links mit 71?? - 18.3.2005 21:10:00   
Onkel4ever


Beiträge: 46906
Mitglied seit: 12.7.2002
Status: offline
dann bist wirklich ein Verkehrshindernis gewesen ;-))

ned böse sein ist ned persönlich gegen Dich aber jeder der dort weniger als 90 fährt steht eigntlich "fast" im Weg herum auch wenn nur 80 erlaubt sind ich weiß eh ich fahre die Strecke täglich an die 5-6 mal auf und ab da meine Firma in Korneuburg ihre Niederlassung hat.

greez 04e

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 10
wär interessant - 18.3.2005 21:18:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
ob das bei einem Einspruch durchgegangen wär..

leider ist es jetzt schon zu spät..

generell..

auf allen Autobahnen gilt Rechtsfahrordnung.. nur im Stadtgebiet nicht..

Tom

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 11
nur im Stadtgebiet nicht - 18.3.2005 21:31:00   
kps_Doppelklick

 

Beiträge: 859
Mitglied seit: 27.9.2004
Status: offline
WENN die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit 50 km/h nicht übersteigt.

eine Straße im Otrsgebiet, zwei Fahrstreifen in eine Richtung und 50: freie Fahrstreifenwahl.
die gleiche Straße mit einer 70er Beschränkung: RECHTS FAHREN

;-)


(in Bezug auf Samot)
Private Nachricht senden Post #: 12
RECHT SO! - 18.3.2005 21:32:00   
kps_Doppelklick

 

Beiträge: 859
Mitglied seit: 27.9.2004
Status: offline
ja sind wir denn in England, dass alle links fahren??

;-)

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 13
darum steht - 18.3.2005 21:56:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
auf der Stadtautobahn das Schild Ortsende damit die Rechtsfahrordnung in Kraft und die freie Fahrspurwahl ausser Kraft gesetzt wird.

lg B&C

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 14
Ich hab schon 42€ - 18.3.2005 22:24:00   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
dort bezahlt aslo fahr ich 80 statt damals 89 oder 92, ich weiss es nicht mehr.
Nie wieder zahl ich wegen Schnellfahren . (auf der A22)

(in Bezug auf Onkel4ever)
Private Nachricht senden Post #: 15
Ah so - 18.3.2005 22:26:00   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
damit ist alles klar. Ist ja ganz schön kompliziert mit der Rechtsfahrordnung.
Aber trotzdem kopfschüttel weil ich einen 80er dort fahr wo alle scharf sind tstststs.
Centauro

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 16
schon richtig - 18.3.2005 22:30:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
aber im recht sinds, diskussionslos.

lg B&C

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 17
besser als wegen - 18.3.2005 22:30:00   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
zu schnell. (kost weniger ärgert aber mehr)

(in Bezug auf PP5wl)
Private Nachricht senden Post #: 18
Leider - 18.3.2005 22:33:00   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
es ist zwar billiger gewesen als zu schnell,
aber es ärgert mehr
;-)

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 19
blöd - 18.3.2005 22:36:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
is allemal

lg B&C

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 20
ja, wie der onkel schon geschrieben hat, mit - 18.3.2005 22:51:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
90ig und wenn möglich rechts. solltest du das auf der dritten spur fahren und vor dir keine fahrzeuge fahren, behinderst auch den verkehr. also ich fahr mit dem bike meistens auf der erste spur auf der tangente. was glaubst du warum? genau, weil ich da meistens schneller bin als auf der zweiten und dritten spur!

nimms leicht, ärgere bringt nichts

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 21
Siehe Antwort vom Schlucki - 18.3.2005 23:10:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
da hast die §§.

3lg
Harald

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 22
Na endlich... - 19.3.2005 1:28:00   
Guest
... wird so einer mal bestraft.

(in Bezug auf centauro)
  Post #: 23
80 wären ja ok - 19.3.2005 9:05:00   
Onkel4ever


Beiträge: 46906
Mitglied seit: 12.7.2002
Status: offline
aber Du hast ja 71 geschrieben ich denke Du bist einfach auf 2 Deppen gekommen

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 24
und ob es ein RECHTSFAHRGEBOT gibt !!! - 19.3.2005 10:38:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
es ist ja nichts dagegen einzuwenden, wenn du dich an die zulässige Höchstgeschwindigkeit hältst, aber warum musst du dazu die linke Spur blockieren ?
Wenn andere schneller fahren wollen, dann solltest du diese nicht daran hindern !
Deshalb die Rechtsfahrordnung !

Ich bin sogar dafür, dass das permanente Blockieren der linken Fahrstreifen viel riguroser kontrolliert und härter bestraft werden sollte !
Denn dann würde weniger gedrängelt werden und auch diese haarsträubenden Slalomfahrten beim überholen würden verhindert werden.

LG, Günter


(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 25
Perfektes Posting! - 19.3.2005 10:47:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Bin vollkommen deiner Meinung!

lg Harry

(in Bezug auf bmwroadster)
Private Nachricht senden Post #: 26
ist nur meine - 19.3.2005 10:52:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
persönliche Meinung !

Glaube aber doch, dass ich damit nicht alleine bin.

LG, Günter

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 27
aber die "2 Deppen" - 19.3.2005 10:56:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
haben vollkommen Recht und verdienen mein Lob !

(in Bezug auf Onkel4ever)
Private Nachricht senden Post #: 28
meines auch - 19.3.2005 11:05:00   
Onkel4ever


Beiträge: 46906
Mitglied seit: 12.7.2002
Status: offline
mach Dir keines Sorgen rege mich ja selber jeden Tag über diese permanenten Linksfahrer auf ich hatte aber eigentlich die Deppen gemeint die ihn wegen 89 km/h 42 Eier zahlen liesen wobei ich mir das ehrlich gar nicht vorstellen kann aber möglich ist in Ö ja alles ;-))

greez o4e

(in Bezug auf bmwroadster)
Private Nachricht senden Post #: 29
Sorry, falsch verstanden ! - 19.3.2005 11:13:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
dachte, du meinst die "2 Deppen" sind die Zivilen.

Gebe dir natürlich bezüglich der Bezahlung der 42 Eier vollkommen Recht !

LG, Günter

(in Bezug auf Onkel4ever)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> RECHTSFAHRORDNUNG? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung