Rasen in der Schweiz... ab in den Knast

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Schweiz >> Rasen in der Schweiz... ab in den Knast Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Rasen in der Schweiz... ab in den Knast - 4.1.2013 16:48:09   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
ohne Worte....

http://de.autoblog.com/2013/01/04/neu-schweiz-droht-rasern-mit-4-jahren-gefangnis/?icid=maing-grid7

Noch mal Achtung: Bei groben Verkehrsregelverletzungen, wie krassen Geschwindigkeitsübertretungen, können die Behörden in der Schweiz das Fahrzeug einziehen und verwertet werden, sofern der Täter oder die Täterin dadurch von der Begehung weiterer Delikte abgehalten werden kann.

Und noch etwas: Öffentliche oder entgeltliche Warnungen vor Verkehrskontrollen sind ab sofort verboten.


Schlingel

< Beitrag bearbeitet von Schlingel -- 4.1.2013 16:50:24 >


_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)
Private Nachricht senden Post #: 1
Bedeutet das, - 5.1.2013 9:31:30   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
das noch mehr Piefke zu uns kommen statt in unser schönes Nachbarland zu fahren?
Böse Schweizer!

_____________________________

Have a good ride!
Centauro

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 2
. - 5.1.2013 15:06:46   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Jup, das stimmt, leider.

Die Limiten sind die folgenden, ab dann gelten die massiven Verschärfungen.
• in der 30km/h-Zone: um 40 km/h
• innerorts (50km/h): um 50km/h
• ausserorts (80km/h): um 60km/h
• auf Autobahnen (120km/h): um 80 km/h.

Wobei, schon vorher waren mehrjähriger Entzug möglich und bei Unfällen mit Todesopfern gilt schon länger Eventualvorsatz (d.h. Fahrzeug gilt als Waffe).

Moritz Leuenberger hat sich durchgesetzt, ebenso die Raserinitiative (obwohl sie nie vors Volk kam).

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 3
Meine - 5.1.2013 17:51:39   
wogibiker


Beiträge: 844
Mitglied seit: 23.3.2006
Wohnort: Wien
Status: offline



persönliche Meinung: Die ersten beiden Punkte sind in jedem Fall O.K; sollte auch hier so sein. Die zweiten zwei sind sicherlich überzogen. Aber genau solche Gersetze sind der Grund, warum sie BEI UNS in den Alpen Stoff geben. mfgwogi


(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 4
koa Angst - 7.1.2013 22:01:11   
Amselloto


Beiträge: 11
Mitglied seit: 27.3.2012
Wohnort: München
Status: offline
ich als Münchner schau eh das ich schnell zu eure südlichen Nachbarn kum

(in Bezug auf wogibiker)
Private Nachricht senden Post #: 5
. - 9.1.2013 19:37:02   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Hier nochmals detailliert die Artikel 90 bzw. 90a des SVG:
http://www.admin.ch/ch/d/sr/741_01/a90.html

quote:


Art. 90
Verletzung der Verkehrsregeln

1 Mit Busse wird bestraft, wer Verkehrsregeln dieses Gesetzes oder der Vollziehungsvorschriften des Bundesrates verletzt.

2 Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe wird bestraft, wer durch grobe Verletzung der Verkehrsregeln eine ernstliche Gefahr für die Sicherheit anderer hervorruft oder in Kauf nimmt.

3 Mit Freiheitsstrafe von einem bis zu vier Jahren wird bestraft, wer durch vorsätzliche Verletzung elementarer Verkehrsregeln das hohe Risiko eines Unfalls mit Schwerverletzten oder Todesopfern eingeht, namentlich durch besonders krasse Missachtung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, waghalsiges Überholen oder Teilnahme an einem nicht bewilligten Rennen mit Motorfahrzeugen.

4 Absatz 3 ist in jedem Fall erfüllt, wenn die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten wird um:

a.
mindestens 40 km/h, wo die Höchstgeschwindigkeit höchstens 30 km/h beträgt;
b.
mindestens 50 km/h, wo die Höchstgeschwindigkeit höchstens 50 km/h beträgt;
c.
mindestens 60 km/h, wo die Höchstgeschwindigkeit höchstens 80 km/h beträgt;
d.
mindestens 80 km/h, wo die Höchstgeschwindigkeit mehr als 80 km/h beträgt.


Art. 90a

Einziehung und Verwertung von Motorfahrzeugen
Das Gericht kann die Einziehung eines Motorfahrzeugs anordnen, wenn:

a.
damit eine grobe Verkehrsregelverletzung in skrupelloser Weise begangen wurde; und
b.
der Täter durch die Einziehung von weiteren groben Verkehrsregelverletzungen abgehalten werden kann.

2 Das Gericht kann die Verwertung des Motorfahrzeugs anordnen und die Verwendung des Erlöses, unter Abzug der Verwertungs- und Verfahrenskosten, festlegen.



Man dankt Amir B. und Nekti T. & Co.

Die Mindeststrafen sind dieselben wie bei Vergewaltigung, Totschlag, Geiselnahme oder bewaffneter Raub.

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 6
Via Sicura - 15.1.2013 23:20:47   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
... Lustige Sachn machn's de Eidgenossen.

http://www.raserinitiative.ch/content/eidgenoessische-volksinitiative-schutz-vor-rasern

Schlingel

_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 7
. - 17.1.2013 20:03:19   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Ich finds weniger lustig.

Der Grund warum es dazu kam, waren diese Artgenossen:
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Raser-und-Einbrecher-Amir-B-zeigte-keine-Reue/story/17668782
http://www.derbund.ch/dossiers/panorama/dossier2.html?dossier_id=1386

Insbesondere der zweite Fall sorgte (zu Recht!) für massive Empörung:
Innerorts lieferten sich Autofahrer ein Rennen (> 100 Km/h) und es kam zu einem tödlichen Unfall (fuhren einem normal fahrendes Auto in Heck). Die 3 Rennfahrer haben sich nicht um die Opfer gekümmert, sondern sind danach in den Ausgang gefahren.

http://www.polizeibericht.ch/ger_details_17165/Schoenenwerd_SO_Junge_Frau_stirbt_wegen_aggressiven_Rasern_-_Gefluechteter_Extremraser_ein_18j_tuerkischer_Staatsang_gefasst_-_Kapo_bittet_Personen_die_ebenfall.html

Nun ja, meine Meinung zur aktuellen Gesetzgebung:
Ein Vergewaltiger kommt besser weg, als ein zu schnell Fahrer.
Wohlverstanden, bei Personenschäden und übersetzter Geschwindigkeit gilt hierzulande der Eventualvorsatz.

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Schweiz >> Rasen in der Schweiz... ab in den Knast Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung