Rahmen verzogen trotz weicher landung?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> GSX-R 600 / 750 >> Rahmen verzogen trotz weicher landung? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Rahmen verzogen trotz weicher landung? - 27.3.2013 17:47:39   
Speedy010

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.5.2010
Status: offline
Hallo Bikerfreunde,

bin gerade dabei meine susi wieder aufzupeppeln.
Nun bin ich mir aber unsicher ob ich den Rahmen vermessen lassen oder zuerst fahren versuchen soll.

Meine Frage lautet dazu:
Kann der Rahmen verzogen sein, obwohl ich das Motorrad beim umkippen auf meinem Fuß gelandet ist?
Und wenn das Vorderrad, teils, überfahren wurde?

Hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke!
Private Nachricht senden Post #: 1
eher nicht - 27.3.2013 18:54:53   
ViennaAgent


Beiträge: 920
Mitglied seit: 13.1.2008
Wohnort: Donau City
Status: offline
hast du Bilder?

_____________________________

Roman

(in Bezug auf Speedy010)
Private Nachricht senden Post #: 2
fotos folgen - 27.3.2013 23:08:28   
Speedy010

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.5.2010
Status: offline
kann ich morgen machen!reicht von der verkleidung?
eine bremsscheibe ist außerdem auch verbogen.

(in Bezug auf ViennaAgent)
Private Nachricht senden Post #: 3
vom umkippen - 28.3.2013 18:00:51   
ViennaAgent


Beiträge: 920
Mitglied seit: 13.1.2008
Wohnort: Donau City
Status: offline
wird keine Bremsscheibe verbogen, was verschweigst du? Was heißt dass das Vorderrad, teils, überfahren wurde?

_____________________________

Roman

(in Bezug auf Speedy010)
Private Nachricht senden Post #: 4
foto - 28.3.2013 18:51:20   
Speedy010

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.5.2010
Status: offline
ich habe die verkleidung, weil ich das motorrad gerade komplett reinige, abmontiert.deshalb meinte ich nur von der verkleidung. am rahmen konnte ich bisher nichts erkennen.
wegen dem foto muss ich jetzt mal schaun wie ich 5mb auf 200kb kleinkriege.
ich hoffe man erkennt was.

zu dem schaden kam es ursprünglich wegen eines von mir verhinderten unfalles,ich dadurch umgekippt bin, woraufhin das auto über meinen vorderreifen gefahren ist.dazu muss ich vorweg sagen, dass ich auf den kosten selbst sitzen bleibe...





Anlagen (1)

(in Bezug auf ViennaAgent)
Private Nachricht senden Post #: 5
der Rahmen hat bestimmt nichts - 29.3.2013 12:51:21   
ViennaAgent


Beiträge: 920
Mitglied seit: 13.1.2008
Wohnort: Donau City
Status: offline
aber das Vorderrad, oder die Bremsscheibe wird kritisch, hebe das Vorderrad hoch, drehe das Rad und mit Laserpointer kannst du die Bremsscheibe und das Vorderrad auf Schlag prüfen.



_____________________________

Roman

(in Bezug auf Speedy010)
Private Nachricht senden Post #: 6
ist vermessen worden - 29.3.2013 15:18:21   
Speedy010

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.5.2010
Status: offline
die bremsscheibe ist um 8,4 mm verzogen (links).
die rechte geht mit 0,2 mm seitenschlag in ordnung.
wechseln werde ich beide.

felge mit 0,14 und 0,2 sollte auch OK sein hoffe ich.

mit einer anderen beschädigung, insgesamt, brauch ich nicht rechnen oder?

Meine damit evt. die Lenkung oder Dämpfer das die verbogen sind.

< Beitrag bearbeitet von Speedy010 -- 29.3.2013 15:24:08 >

(in Bezug auf ViennaAgent)
Private Nachricht senden Post #: 7
... - 30.3.2013 8:11:13   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Hab auch mal etwas ähnliches erlebt;Lenker war verbogen,delle im Tank,paar Kratzer,aber sonst war alles gut.Normallerweise kannst Rahmen nicht verbiegen durch so etwas.

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf Speedy010)
Private Nachricht senden Post #: 8
... - 30.3.2013 11:14:15   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
In Normalfall ist der Rahmen nicht so schnell verbogen, aber bei der Gabel würde ich sehr genau hinschauen. Man sollte die Gabel ausbauen und dann die beiden Holme verdrehen. Eine verbogene Gabel eiert logischerweise am jeweils anderen Ende (bzw. eckt es leicht beim Drehen). Das erkennt man sehr schnell, wenn man beim Verdrehen ein Ende fixiert. Zu zweit ist das in einer halben Stunde erledigt. Denkbar wäre, dass z.B. durch den Aufprall der Nachlauf kürzer wurde und das kann bei Highspeed zu einem sehr kippeligen Fahrverhalten führen.

(in Bezug auf maiche)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> GSX-R 600 / 750 >> Rahmen verzogen trotz weicher landung? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung