Radarmessung unmittelbar bei Ortstafel ...

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Radarmessung unmittelbar bei Ortstafel ... Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Radarmessung unmittelbar bei Ortstafel ... - 2.4.2005 17:26:00   
MikeTC

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 1.6.2004
Status: offline
Hi Leute,

Ich bin letztens auf einem kurzen Stückerl auf einen 100er raufbeschleunigt und mich unmittelbar vor/nach der Ortstafel wieder auf 55-60 einbremst (ordentlich in die Eisen gstiegen halt).

Jetz war nur das blöde das die unsere netten Freunde und Helfer in ihrem weißen Golf 70m hinter der Tafel gstanden sind. Ob mit Radarpistole oder nicht weiß ich nicht (ich hoff amal nicht).

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage dürfen die netten Herren genau bei der Tafel messen, bzw. ab wo dürfen sie messen? Ich mach mir nämlich sorgen dass mir die BH den Führerschein abnimmt, denn bei der Tafel hab ich ziemlich sicher noch über 80 ghabt, außerdem hab i an Probeschein a no.

Danke im vorhinein für Auskünfte,
lg,
Mike
Private Nachricht senden Post #: 1
Tja, - 2.4.2005 17:35:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
Im Ortsgebiet ist nun mal 50er Beschränkung und der Ort fängt mit dem Ortstaferl an.
Wäre sonst schwierig bei nem evtl. Unfall, welcher genau nach der Ortstafel passiert sein könnte, zu erklären dass man ja selbst gar nix dafür kann, weil man ja noch soo schnell war. Ist glaub ich im Sinne jedes Anreiners des Ortes, dass er sich drauf verlassen kann, dass im Ort die Geschwindigkeitsbeschränkungen eingehalten werden.
Zumindest, wenn ich mich recht daran erinnere wird so etwas schon in der Fahrschule gelehrt.

KTMike

(in Bezug auf MikeTC)
Private Nachricht senden Post #: 2
Ja schon... - 2.4.2005 17:40:00   
MikeTC

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 1.6.2004
Status: offline
Das is mir klar, ich bilde mir nur ein gehört zu haben das die Gendarmerie nicht direkt nach Ortstafeln oder Geschwindigkeitsbegrenzungen messen dürfen.

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 3
Des weiteren, - 2.4.2005 17:43:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
"kurzes Stück auf einen 100 raufbeschleunigt..." und das mit Probeführerschein? Wieviel Leistung hat denn leicht dein Gefährt?

Aber was solls, lass dich jetzt nicht von mir verunsichern. Meist halten sie dich eh auf, wennst ne Überschreitung gemacht hast und vielleicht nehmen sie die 80 am Ortsanfang eher kullant. Und wenn sie entgegen deiner Fahrtrichtung gestanden sind, wirds mit dem Lasern auch etwas fraglich und Blitzen würdest ja von vorne ja gesehen haben. Wenn sie in deiner Fahrtrichtung gestanden sind und dass nach 70 Meter müsstest du ja schon bei ihnen vorbei sein (mehr als 70 Meter) und da wirst ja hoffentlich keine 80 mehr draufgehabt haben.

KTMike

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 4
Quatsch - 2.4.2005 17:46:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
wo wäre denn der gesetzliche Hintergrund dafür, auf was können sich denn dann die Anwälte festlegen??? Geschwindigkeitsbegrenzungen fangen dort an wo sie stehen und das wird immer so bleiben. Da ist keine Daumen mal Pi Grauzone dazwischen, von wegen: Ja aber Herr Gendarm, das tut mir jetzt aber leid, das wusste ich nicht und der alten Oma wünsch ich gute Besserung, hoffentlich kann man den Hüftknochen wieder anschweißen... .
Da hat dir jemand nen Blödsinn erzählt.

KTMike

(in Bezug auf MikeTC)
Private Nachricht senden Post #: 5
Meine hat scho 34, ... - 2.4.2005 17:52:00   
MikeTC

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 1.6.2004
Status: offline
Meine hat scho 34, sie is nicht so schwer, und so kurz war auch nicht, hab ja nur gemeint "relativ kurz" ;)

Sie sind entgegen meiner Fahrtrichtung auf der anderen Seiten gestanden, ich hab sie allerdings erst gesehn wie ich schon fast daneben war, deswegen wäre mir ein blitzen nicht aufgfallen, denk ich.

Wie meinst du "mit den Lasern etwas fraglich"?

Eine weitere Frage stellt sich mir gerade, und zwar wann kommt normal der schrieb von der BH, wenn sowas is?

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 6
moment - 2.4.2005 18:00:00   
wartikan

 

Beiträge: 275
Mitglied seit: 13.2.2005
Status: offline
bei sehr wenig Gewicht darfst du keine 34 ps haben, weist du das?
Du musst das Gewicht des Motorrad (Trockengewicht) mit 0,16 multiplizieren.
Heißt alles unter einem Gewicht von 157kg musst du mit dieser Formel berechnen, kommen die kW heraus.
Über 157 kg darfst du die 34ps haben.
Aber jetzt nicht meinen mit einer 250 kg darfst du 40 kW haben, auch nur 25kW.

mfg wartikan

(in Bezug auf MikeTC)
Private Nachricht senden Post #: 7
weiß ich ... - 2.4.2005 18:05:00   
MikeTC

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 1.6.2004
Status: offline
so leicht is sie auch wieder nicht, ich kenn die Bestimmungen...
Meine is vollkommen legal eingetragen sowie umgerüstet, wollte damit nur aussagen dass ich keine 210 kg schwere z750 mit 34 ps hab ...

(in Bezug auf wartikan)
Private Nachricht senden Post #: 8
Lasern - 2.4.2005 18:09:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
Auf was sollen sie den von vorne Lasern? Also ich hab vorne kein Kennzeichen beim Motorrad *g*.
Deswegen wenn dann blitzen (mit Radar), aber meiner Meinung nach müsstest (wenn dies der Fall war) schon bemerkt haben.

Schrieb kommt unterschiedlich, meißt nicht sofort, da muss man durch.

lg KTMike

(in Bezug auf MikeTC)
Private Nachricht senden Post #: 9
kA :) - 2.4.2005 18:20:00   
MikeTC

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 1.6.2004
Status: offline
Ich hab keine Ahnung wie das technisch realisiert ist, ob die nur irgendwas rückstrahlendes brauchen (scheinwerfer?) oder eine größere glatte Fläche (Nummerntaferl) und blitzen is ja sowieso nur Foto oder? weil radarstrahlen sind ja nicht sichtbar ...

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 10
??? - 2.4.2005 18:29:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
Radar = mit Fotoschießapparat gekoppelt = Blitzen = Foto = du kannst weiterfahren, bekommst nettes brieferl (oder sie halten dich auch auf)

Laser = braucht eine reflektierende Fläche (Nummerntaferl) = nicht unbedingt mit einem Fotoschießapperat gekoppelt = ergo: sie müssen dich anhalten.

KTMike

(in Bezug auf MikeTC)
Private Nachricht senden Post #: 11
sehr interessant... - 2.4.2005 18:42:00   
MikeTC

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 1.6.2004
Status: offline
d.h. ja dass bei mir dann nix kommt, wenn sie gegen meine fahrtrichtung stehen oder schreiben die dann einfach z.B. beim foto die nummer dazu ?

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 12
Für eine ... - 2.4.2005 18:51:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... Lasermessung ist KEINE so stark reflektierend Fläche, wie eine Nummerntafel notwendig. Lediglich eine Fläche, die den Laserstrahl zurückwirft wird gebraucht. Das kann der Scheinwerfer, Verkleidungsteile, Helm, was auch immer sein. Das Zielen ist natürlich bei einem Auto einfacher, aber es funktioniert auch bei einem Motorrad.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 13
Genauso ist es .... - 2.4.2005 18:57:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
und eine Anhaltung nach der Lasermessung ist auch nicht unbedingt notwendig bzw. vorgeschrieben.

Oh Mann heute sind wieder unsere Rechtsexperten unterwegs ;-).

lg Harry

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 14
täusch dich da nicht - 2.4.2005 18:57:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
wenn sie dich mit Laser messen, brauchen sie dich nicht unbedingt anhalten - auf der b303 zB, stehen sie gerne auf den Brücken, welche über die Schnellstraße führen, mit ihrer Laser im Anschlag. da hüpfen sie auch nicht von der Brücke herunter, um dich aufzuhalten.
da notieren sie dein Kennzeichen und die anderen Daten (Uhrzeit, speed, km-Angabe) und schicken dir die Anonymverfügung mit der Post.


(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 15
Ich hoffe nicht - 2.4.2005 18:58:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
dass dies dann rechtskräftig ist, obwohl möglich ist alles.

KTMike

(in Bezug auf MikeTC)
Private Nachricht senden Post #: 16
schade... - 2.4.2005 19:05:00   
MikeTC

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 1.6.2004
Status: offline
wohl doch zu früh gefreut, na ich hoff mal die sind nur so dort gestanden, auch wenns eher unwahrscheinlich is ...

auf jeden fall danke an alle für die infos !

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 17
Tja - 2.4.2005 19:06:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
da sieht man wieder meine Unwissenheit, welche zum vorschein kommt. Leider hab ichs mit der Strafzettel einheimsterei nicht so *gggg*, kann daher nur nach gutdünken und aus dem Bauch heraus Hilfestellung geben. Das es rechtskräftig ist, wenn die Rennleitung die Nummer beim Vorbeifahren nebst der Lasermessung (ohne Foto!) auf nen Zettel aufschreibt und dies dann vor Gericht zu vertreten kann, ist mir leider trotzdem viel zu suspekt, aber wie gesagt, man kann mich immer dankender weise eines besseren belehren.

in diesem Sinne
LG KTMike

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 18
Find ich - 2.4.2005 19:11:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
schlicht dennoch ne Frechheit, ne Anonymverfügung zu schicken die auf der Qualität eines Rennleitungsvollziehers in Bezug auf den Umgang mit seinem bloßen Auge/Feldstechers beruht.
Was ist wenn sich der Mann verschreibt, gibt wieder nur Papierkram und Scherereien, ein Foto ist das was anderes. Aber was solls.

lg KTMike

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 19
Rechtskräftig ist es wenn die Strafe bezahlt - 2.4.2005 19:14:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
wurde, wenn man vorbeifährt reichts auch unter gewissen Voraussetzungen wenn der Beamte Geschwindigkeit lediglich schätzt.

....und vor welchem Gericht soll er denn das verteten müssen deiner Meinung nach *lol*???

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 20
Herst, was is nur los - 2.4.2005 19:18:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
Wieso soll ich die Strafe bezahlen, wenns keine Beweise gibt und ich womöglich gar nicht an besagtem Ort zu der besagten Zeit war, sonder nur deswegen eine Verwechslung auftrat, weil sich der Gendarm/Polizist verlesen/verschätzt hat. Von dem red ich und von nix anderem, oder zahlst du in diesem Fall??
Sei ned so aufmüpfig *ggg*, sonst lass ich dich vom Jürgen haun ;)

lg KTMike

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 21
Sag mal fehlt dir echt jegliches - 2.4.2005 19:26:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
juristisches Basiswissen?? .....und du gibst da anderen Hilfesuchenden Tipps??......echt net schlecht!!

Beweislastumkehr im Verwaltungsrecht!!! Kapierst das?
Du mußt beweisen was Sache ist und nicht die Behörde. Benutz mal die Suchfunktion ist alles schon x-mal durchdiskutiert worden.

[link=h
Private Nachricht senden Post #: 22
Faszinierend, ... - 2.4.2005 19:30:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... die immer wiederkehrenden Beiträge. Ich warte schon auf etws in der Art wie:

"Jetzt ham's mich derwischt, die Bullenschweine. Ich fahr da nichtsahnend mit meiner Hayabusa mit 3 Kilo durch die Siedlung, weil da is eh nie was los und dann laserns mich. Und jetzt soll ich zur Nachschulung, weil ich noch den Probeführerschein hab. Is scho ur ungerecht, dass die da in der Siedlung stehen und lasern, wo eh nur Pensionisten dort wohnen, die sin doch eh so derrisch, dass mei offene Akrapovic Racing-Anlage gar net hören können. Und bei der Fahrzeugkontrolle hams g'meint, 1 mm Profil is zu wenig und ham mia is Taferl runtergriss'n, die Ärsche. Aba die blauen LED-Blinker hams zum Glück net g'funden. Wie teuer wiad des denn jetzt? Weil i bin no a Student und kann ma ka große Strafe leisten. Könnt net eina von Euch sagn, dass er g'fahr is? Ich lad ihn auch auf a Bier ein".

*looool*

LHG, Schlucki

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 23
Scherzerl - 2.4.2005 19:33:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
Hab ich was geschrieben von wegen ich zahl einfach nicht, leg mich auf die faule Haut, tu a bisserl Nasenbohren und damit ist alles gut??????
Es ging mir auch nicht um die Beweislastklärung.
Keine Angst, mir ist schon klar, dass man selbst verpflichtet ist sich bei derartigen Vergehensbeschuldigungen zu rechtfertigen bzw. eine Stellungnahme dazu abzugeben, aber das war nicht das Thema des Beitrages.
Tip, ich lass die Diskussion. Sehe es als Rückzieher von mir, ist mir egal, aber sagen wir: ich hab grade besseres zu tun, als mich mit dir so nett zu unterhalten.

KTMike

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 24
*looooool* Perfektes Posting - 2.4.2005 19:34:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
heb dir das gleich auf...wetten das kommt bald!

Derzeit haben wir aber gerade den Stand: " Ohne Foto kann er mir doch gar nix beweisen vor Gericht, das kann es doch alles gar nicht geben, das werde ich niiiiiiiiemals zahlen, alle in Österreich sind soooooo gemein etc. etc. etc.!"

Herr laß Hirn regnen!!!

lg Harry

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 25
Nur wenn du auch - 2.4.2005 19:36:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
eines erhaschst *g*
Bleib ein bisserl lockerer und lass bitte solche kindischen Kommentare, bewirkt doch nur böses Blut in Foren, auch wenns manchmal sein muss, aber bitte ned grad bei mir *g*, bin doch so ein netter Kerl sonst.

LG!
KTMike

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 26
Ich liebe böses Blut ;-)! - 2.4.2005 19:45:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Je mehr desto besser ...immerhin lebe ich davon *fgg*.
Das Niveau meiner Kommentare ist dem deiner Tipps angepaßt.

Wirklich ein lieber Kerl wärest wennst statt KTM was vernünftiges fahren würdest, aber so kommst wenigstens nie in die Verlegenheit irgendwo zu schnell dran zu sein *fgg*. (Der letzte Satz ist übrigens nicht unbedingt ganz ernst gemeint ;-))

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 27
halloo mike tc - 2.4.2005 23:31:00   
dhpr1

 

Beiträge: 120
Mitglied seit: 24.3.2005
Status: offline
i bin übrigens scho 2mal in der gleichen situation gwesn wie du...bei uns im ort gibts a lange gerade, da gehts links 30 meter steil hinunter und rechts is a hohe, steile böschung...also keine kinder etc. können da sein, man sieht ca 500 meter weit aus und so.

tja und da bin ich das letzte mal auch angegast...so auf 80, und 80 im ort wäre bei probeführerschein zieeemlich tödlich denkich.

i hab zwar gwusst dass unsere freunde da immer stehn, hab sie aber weiter oben vermutet, da wo sie sonst immer warn, diesmal sinds 150 meter weiter vorne gstandn...tja und da hat er mich anvisiert und ich habn dann gsehn, vom gas runter und er hat mi nur angschaut...i hab auch scho angst kriegt, aber i denk dass er mi entweder net messn können hat weil i zu weit weg war wo i beschleunigt hab (danach geh i eh immer glei vom gas weil i weiss dass da gerne stehn) oder er hat mich net troffn, oder wo er mi gmessn hat habi nurmehr 60 ghabt und er hat mi darum net aufghaltn...auf jeden denki dasser mi glei aufghalten hätt weil da is auch so a kleine ausweichstelle.

naja machda keine sorgen, i denk auch dass sie dich sonst gleich aufghalten hättn...und meistens stehns aber in gegenrichtung, also besser immer auch auf die andre strassenseite schaun :)


fg

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 28
Scheinwerfer - 3.4.2005 0:38:00   
rauder

 

Beiträge: 175
Mitglied seit: 21.6.2004
Status: offline
Beim 2-Rad wird immer der Scheinwerfer, oder ein Windshield (Beim Auto geht auch die Windschutzscheibe) anvisiert.

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 29
"Rechtskräftig ist es wenn die Strafe bezahlt... - 3.4.2005 2:46:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Da muß ich dich schnell ausbessern und richtigstellen!*kurzwichtigmach*

Rechtskräftig ist es, sobald ein Urteil gefällt wurde...nicht erst, wenn es vollzogen/vollstreckt, also zB. bezahlt wurde!

Maaaaa bin i gscheid!*gg*

LG.Harry

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Radarmessung unmittelbar bei Ortstafel ... Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung